Volkswagen-T1-Lola-Maikäfertreffen-Rad-Ab-Com (3)

Das Maikäfer-Treffen im Zeichen des T1 Bulli „Pinke Lola“

Das traditionelle Maikäfer-Treffen jährt sich am 01. Mai zum 33. Mal in Hannover und ist für Volkswagen Nutzfahrzeuge natürlich ein Heimspiel, da diese Sparte genau dort beheimatet ist. So zeigen die Niedersachsen einen Oldtimer, den Bulli „Pinke Lola“, der ein besonderes „Schätzchen“ ist. Der T1 aus dem Jahr 1965 ist rundum restauriert und strahlt, wie kaum ein anderer Volkswagen auf dem Messegelände in Hannover.

Auf dem ehemaligen Expo-Gelände befindet sich beim Maikäfer-Treffen die Ausstellungsfläche, auf der mehr als 20.000 Besucher einen Blick auf die alten luftgekühlten Raritäten der Aussteller werfen können. Neben einigen Bullis warten natürlich die mittlerweile heiß begehrten VW Käfer darauf, bestaunt zu werden. Aber nicht nur die Fahrzeuge können bestaunt werden: Neben den Exponaten gibt es die Möglichkeit Ersatzteile und Zubehör für alte Volkswagen zu bekommen.

Volkswagen-T1-Lola-Maikäfertreffen-Rad-Ab-Com (2)

Doch zurück zum Schätzchen: Der knall-pinke VW T1 von 1965 entstammt direkt der Sammlung von Volkswagen Nutzfahrzeuge Oldtimer und wurde im Stadtteil „Limmer“ in liebevoller Kleinarbeit aufgearbeitet. Schließlich bieten die Niedersachsen seit 2012 Restaurierungen für Kundenfahrzeuge an, bei denen von der Dokumentation bis hin zur Zertifizierung an alles gedacht wird.

Da das Vergnügen, einen perfekt restaurierten VW Bulli zu fahren, aber mittlerweile ein sehr teures geworden ist, bietet Volkswagen eine Vermietung der historischen Fahrzeuge an. Dabei ist es ganz egal, für welchen Anlass man einen Bulli mieten möchte, es wird sicherlich der richtige dabei sein. Ganz gleich, ob man einen T1 für seine Hochzeit oder als Business-Shuttle sucht – der Hannoveraner passt immer und kann im Business schon mal als Eisbrecher fungieren. Ein Gesprächseinstieg ist mit dem historischen Fahrzeug garantiert.

Volkswagen-T1-Lola-Maikäfertreffen-Rad-Ab-Com (1)

Wer sich auf dem Maikäfer-Treffen richtigen Hunger auf eines der klassischen Fahrzeuge geholt hat, der kann sich freuen: Noch bis zum 26. Juli findet eine Sonderausstellung im Historischen Museum in Hannover statt, die sich vollkommen dem Bulli widmet. Neben hochglanz-polierten Exponaten finden sich Videos und Bilder aus der Werksgeschichte. Außerdem gibt es spannende Mitmach- und Vorführaktionen bei denen man dem Klassiker ganz nah kommen kann.