Seat-Geruch-Schnueffeln-Chemiker-Riechen-Matierialien-Test-2016-Rad-Ab-Com (1)

Seat: Der Neuwagengeruch macht´s!

Wenn man jemanden neu kennenlernt, dann zählt der erste Eindruck. Doch weit über die audio-visuelle Wahrnehmung hinaus, kommt ein weiterer Sinn hinzu, der uns mitunter mehr beeinflusst, als die bewusst wahrgenommenen Bilder und Töne: Der Geruchssinn. Nicht umsonst heißt es „jemanden gut riechen können“. Hier werden Duftstoffe freigesetzt, die den Gegenüber entweder attraktiv oder unangenehm für uns machen. Damit das nicht beim Neuwagenkauf geschieht, beschäftigt sich Seat stark mit diesem Thema und versucht diese typische Neuwagennote in all seinen Fahrzeugen möglichst neutral und gleich zu halten. Neuwagengeruch:

Der Neuwagengeruch, wer kennt ihn nicht? Im Autohaus, im Mietwagen oder im neuen Liebling, den man gerade in der Garage abgestellt hat, kommt dieses spezielle Aroma zum Vorschein. Es zeigt uns sofort, dass hier ein Fahrzeug unter unserem Allerwertesten klebt, das nicht schon von zig Fahrern über tausende von Kilometern getrieben wurde, sondern dass wir einer der ersten sind, die mit ihm fahren. Damit dieser „Duft“ möglichst in allen Modellen gleich und neutral ist, beschäftigt Seat eine ganze Abteilung damit, ein möglichst gleiches Geruchsbild in allen Modellen zu erzeugen.

Chemiker arbeiten ganzjährig an Optimierungsprozessen, damit dieses Aroma möglichst lange erhalten bleibt. Ihr wichtigstes Instrument dabei? Ein Gerucho-Meter? Ein Geigerzähler? Nein: schlicht und ergreifend die Nase. Dabei versuchen die Chemiker dem Dunst eine Note zu geben, die bei uns das Gefühl eines qualitativ hochwertigen Fahrzeugs hinterlässt.

Seat-Geruch-Schnueffeln-Chemiker-Riechen-Matierialien-Test-2016-Rad-Ab-Com (2)

Um das zu gewährleisten, müssen sich die Seat-Modelle harten Tests unterziehen lassen. Beispielsweise werden die spanischen Fahrzeuge dabei auf über 60 Grad Celsius erhitzt, da erst ab diesem Temperaturbereich sämtliche Gerüche aus Textilien freigesetzt werden. Leder ist dabei sehr speziell, da nur die beste Qualität für ein Geruchsoptimum in Frage kommt. Die Entscheidung über einen guten oder schlechten „Duft“ ist eine etwas subjektive, wie man meinen könnte, da allein die Nase der Chemiker entscheidet.

Seat-Geruch-Schnueffeln-Chemiker-Riechen-Matierialien-Test-2016-Rad-Ab-Com (3)

Diese müssen eine gewisse Expertise mitbringen und Bedingungen erfüllen. Raucher scheiden sofort aus, da ihr Geruchssinn durch den Genuss des Tabaks beeinträchtigt ist. Ebenso sind Parfüm und Deo verboten, um eine größtmögliche Neutralität zu gewährleisten. Wer bei diesem Beruf also seinen Traumpartner gefunden hat und mit seinem neuen Aftershave Pluspunkte sammeln will, hat ein wenig verloren.

Ein Kommentar zu “Seat: Der Neuwagengeruch macht´s!

  1. die Frage nach dem design des Neuwagengeruchs habe ich auch immer gerne den Herstellern gestellt.

    Allerdings kann ich mir nur schwer vorstellen, dass da wirklich viel Gestaltungsspielraum besteht, da der Neuwagengeruch ja ein Potpurri aus Klebern, Kunststoffen, Textilien uvm ist. Wegen eines besseren Geruchs wird ein Hersteller bsw nicht auf einen besonders effizienten und günstigen Kleber verzichten.

    Hinzubekommen die Zulieferer der Werkstoffe. Ein Herstellersprecher sagte mal dass sehr ähnliche Autos aus versxhiedenen Produktionsstandorten deutlich anders riechen, da die Zulieferer andere sind.

    Ist aber auch eigentlich egal. Habe noch keinen Neuwagen erlebt, der nicht lecker gerochen hat :-D

Kommentare sind deaktiviert.