racechip-euromaster-porsche-macan-2016-rad-ab-com

RaceChip und Euromaster – Hand in Hand

RaceChip Chiptuning, die kleine Tuning-Schmiede aus Göppingen, ist Euch sicherlich noch ein Begriff. Gesteigerte Leistung, ein homogenes Fahrverhalten und Preise, die sich nicht zu verstecken brauchen. Aber von wegen klein! RaceChip und Euromaster haben nun einen Deal abgeschlossen, der aus den Experten für Leistungssteigerungen einen deutschlandweit starken vertretenen Partner macht. So kann man durch die Kooperation in 189 bundesweiten Euromaster-Werkstätten die Chiptuning-Module erhalten und muss dafür keine lange Fahrt nach Süddeutschland antreten.

Bis zu 30 Prozent mehr Leistung bei einem gleichzeitig um bis zu 15 Prozent verringerten Verbrauch – klingt nach Hokuspokus, macht aber Sinn. Durch Chiptuning von RaceChip werden das Drehmoment, der Durchzug, die Beschleunigung sowie das Ansprechverhalten verbessert – soweit bekannt. Durch die gesteigerte Leistung kann man aber auch früher hochschalten und damit einen niedrigeren Verbrauch einfahren. Die Kooperation von RaceChip und Euromaster macht es nun möglich, zwischen drei verschiedenen Varianten der Leistungssteigerung zu wählen.

RaceChip und Euromaster: Chiptuning um die Ecke

Das kleine Wunderwerk für Fahrfreude: Das Zusatzsteuergerät
Das kleine Wunderwerk für Fahrfreude: Das Zusatzsteuergerät

Zum einen kann man das Module “RaceChip Pro 2” kaufen, das für 269 Euro angeboten wird. Darüber liegt die Variante „Ultimate“, getoppt von „Ultimate Connect“. Die mittlere Version bietet neben der reinen Leistung eine Smartphone-Steuerung an, die es erlaubt, zwischen drei Stufen zu wählen. Sie startet bei 479 Euro. Gegen einen Aufpreis von 199 Euro verbaut die Werkstatt sogar die „RaceChip Response Control“. Kenn Ihr nicht? Ganz einfach: Wir sprechen hier vom Gaspedal Tuning, das die Reaktionszeit des Motors verbessern soll. Für 49 Euro kann man zudem ein Service Paket dazu bestellen, das einem die Entscheidung für ein Chiptuning noch leichter macht. Eingeschlossen sind eine Probefahrt, das Auslesen des Fehlerspeichers, sowie verschiedene Garantien. So besteht für ein Jahr eine Mobilitätsgarantie, eine Motorgarantie für bis zu zwei Jahre und eine fünfjährige Produktgarantie – na wenn das nicht auf Vertrauen in die eigenen Produkte schließen lässt.

Zumal RaceChip und Euromaster eine hochprofessionelle Partnerschaft bieten, bei der der hohe Qualitätsanspruch und sehr guter Kundenservice im Fokus stehen. Jetzt heißt es also: Chiptuning für alle! Und falls Ihr Euch nicht sicher über die Leistungssteigerung seid, dann könnt Ihr ja einfach bei Euromaster vorbeischauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *