bmw-r-1200-gs-adventure-lego-technik-2016-rad-ab-com-1

BMW R 1200 GS Adventure von Lego Technic

Die BMW R 1200 GS Adventure ist das erfolgreichste Motorrad-Modell der Bayern und soll nun eine besondere Ehrung erfahren: Die Reise-Enduro wird zum 01. Januar 2017 auch als Modell von Lego Technic angeboten. Entwickelt wurde das Miniatur-Bike zusammen von beiden Traditionsunternehmen, sodass eine absolut detailgetreue Nachbildung der BMW R 1200 GS entstand. Damit muss man nicht mehr auf die warme Jahreszeit warten, um Freude am Motorrad zu haben, sondern kann sich das 603-teilige Modell auch ins Wohnzimmer stellen.

603 Teile – etwas weniger als beim Original

bmw-r-1200-gs-adventure-lego-technik-2016-rad-ab-com-2
Ganz schön klein? In der Länge misst die aufgebaute Lego-Maschine stolze 33 cm

Der Nachbau der Reise-Enduro wurde so originalgetreu, wie nur irgend möglich entworfen. So enthält die BMW R 1200 GS Adventure von Lego – wie das große Vorbild – die Flyline Linienführung, einen beweglichen Lenker und ein verstellbares Windschild. Damit kommt das Lego-Modell der charakteristischen Linienführung schon sehr nahe. Zudem kommen dem Original nachempfundene Details dazu, wie etwa die BMW Telelever Vorderradaufhängung, die typische Kardan-Antriebswelle oder der bewegliche BMW Motorrad-Zweizylinder-Boxermotor. Das Aggregat setzt sich in Gang, sobald das Motorrad bewegt wird – besonders für Technik-Fans ein echtes Highlight. Und dazu dürfte sowohl BMW- wie auch Lego Technic-Kunden zählen. Das Bild runden die schwarzen Speichenfelgen mit Stollenreifen ab.

Nah am Vorbild: Die BMW R 1200 GS von Lego Techic

bmw-r-1200-gs-adventure-lego-technik-2016-rad-ab-com-4
Groß gegen klein: Das Lego-Modell ist nah dran am Original, verbraucht aber kein Benzin

Neben der Optik, die sich möglichst nah am Original der BMW R 1200 GS Adventure orientieren soll, hat man bei der Zusammenarbeit auch erreicht, dass die Proportionen stimmen. Mit einer Höhe von 18 cm, einer Länge von 33 cm und einer Breite von 10 cm ist es Lego Technic aber äußerst gut gelungen, dem Motorrad nahezukommen. Besonders spannend ist darüber hinaus ein weiterer Ansatz: Neben der klassischen, in der Packung vorhandenen Bauanleitung, gibt es einen echten Clou. Einfach die interaktive Lego App auf das Smartphone herunterladen und schon kann mit dem Aufbau der BMW R 1200 GS Adventure nichts mehr schiefgehen. Hier gibt es eine digitale 3-D-Bauanleitung, die alle Schritte bis zum fertigen Modell genau erklärt. Ob es so etwas demnächst auch für die echten Motorräder geben wird?