2016 BMW M2 Fahrbericht – Ausfahrt.TV Video

Ich mag den BMW M2, ich hatte damals nur wenige Stunden mit dem kleinen Hulk. Dem kompakten, sportlichen Fahrzeug mit dem unvernünftigen 3 Liter Spaßbringer unter der Motorhaube. 370 Pferdchen geben hier Gas wenn der Kutscher es will und maximal reißt ein Drehmoment von 465 Nm an der Kurbelwelle. Innerhalb von 4,5 Sekunden ist man auf Tempo 100 und dann geht es weiter bis 250 und optional noch darüber hinaus.

Jan schätzt den Testwagen-Preis von “seinem BMW M2”, auf ca. 59.510 Euro. Seinen Beitrag zum BMW M2 findet ihr auf der neu gestalteten Webseite von Ausfahrt.TV die ich euch sehr ans Herz legen möchte. Meinen BMW M2 Fahrbericht gibt es hier auf rad-ab.com nachzulesen und ich wünsche euch nun viel Vergnügen bei Ausfahrt.TV Indoor – ihr seht den BMW M2 Fahrbericht als Video in einer Ausführlichkeit, die seines Gleichen sucht. Dazu seht ihr den Jan wie er versucht ein Rennrad mit dem BMW M2 zu transportieren und am meisten freue ich mich ja immer über die Outtakes.

2016-bmw-m2-fahrbericht-test-jens-stratmann-12

BMW M2 Fahrbericht? Ihr kennt Ausfahrt.TV noch gar nicht? Diese Video-Reviews sind lang, sehr lang. Dafür auch ganz besonders ausführlich und seit Anfang 2015 immer gleich aufgebaut. Ich muss es wissen, war ja damals noch ein Teil der Ausfahrt.TV Crew. Inzwischen macht es Jan (viel besser) und alleine bzw. mit wechselnden Kamera-Männern und Partnern. Die Ausfahrt.TV Reviews sind in unterschiedliche Kapitel unterteilt. So könnt ihr ganz einfach unterschiedliche Autos miteinander vergleichen. Unter dem YouTube-Video findet ihr Sprungmarken, wer sich z.B. ganz und gar nicht für den Kofferraum vom BMW M2 interessiert, der kann einfach weiter klicken, der verpasst dann aber die Rennrad-Aktion!

2016-bmw-m2-fahrbericht-test-jens-stratmann-4

Hier auf rad-ab.com wird es auch in diesem Jahr wieder ausgewählte Ausfahrt.TV Videos zu sehen geben, weil ich a) der Meinung bin, dass Jan hier eine perfekte Arbeit abliefert die bei der Entscheidungsfindung während des Kaufprozesses wirklich nützlich sein kann und b) weil ich ja schon immer das Unwort “Mehrwert” gepredigt habe. Ich möchte euch einen Mehrwert bieten. Neben meinen eigenen Fahrbericht zum BMW M2 bekommt ihr nun noch die Einschätzung von Jan und wer noch mehr lesen möchte, der klickt einfach mal rüber zum Kollegen Bjoern auf “mein-auto-blog.de”.