Weltpremiere: Opel Crossland-X – Video inkl. vielen Stargästen und Grumpy Cat!

Opel hatte mich zur Vernissage zum Opel-Kalender 2017 in den Tresor in Berlin eingeladen, einen der bekanntesten Techno-Clubs der Welt, mittlerweile Veranstaltungsort für viele Events. Also nicht der Tresor selber, aber die Hallen darüber. Stargäste waren Georgia May Jagger, die 25-jährige Tochter von Mick Jagger und die knapp 5-jährige Grumpy Cat, die eigentlich auf den Namen Tardar Sauce hören sollte und mittlerweile ein Internet-Star ist. Opel nutzte die Katze bereits für eine Social-Media Kampagne und nun für den Opel-Kalender. Unter dem Hashtag OpelgoesGrumpy konnte man Sprüche twittern wie z.B. “Gestern ganz schön getankt. Naja, aber lieber ’nen dicken Kater, als ’nen dicken Mercedes-Benz Fahrer” oder “Der Unterschied zwischen Astra Bier und Opel Astra: Euer Bier schmeckt scheiße und wir haben mehr Umdrehungen.”. Mein Fall war diese Aktion nicht unbedingt, aber zwischendurch musste ich doch schmunzeln.

Hier gibt es, quasi live on tape, ein Video vom gestrigen Abend und natürlich liegt mein Fokus auf dem Auto, ist doch klar:

Mein persönliches Highlight des Abends, neben der Tatsache mit Sarah Nowak speisen zu dürfen, war jedoch die Weltpremiere vom Opel Crossland X. Er soll laut Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann den Erfolg für Opel weiter ausbauen und neue Kunden werben. Nach dem Mokka X ist der neue Crossover das zweite Modell mit dem X-Faktor, zur großen Produktoffensive gehöre außerdem der in Kürze startende Opel Grandland X. 2016 wurden über 32.000 Opel Mokka in Deutschland neu zugelassen, womit er direkt hinter den Bestsellern Astra und Corsa steht. Der neue Opel Crossland X basiert auf dem Peugot 2008, der mit über 14.450 zugelassenen Modellen in Deutschland der zweiterfolgreichste Peugeot ist, direkt nach dem Peugeot 308. Eine gute Wahl für Opel, um sein Produktportfolio zu erweitern und gleichzeitig Kosten zu sparen, denn das SUV-Segment wächst, da sollte man am Ball bleiben. Zu den Mitbewerbern gehören beispielsweise der Peugeot 2008 selbst, des weiteren der Ford EcoSport und auch der Citroën C4 Cactus. Dieser ist allerdings nicht gerade der Abräumer mit nur 5.550 Zulassungen im Jahr 2016 in Deutschland. Mehr Konkurrenz ist da der Ford EcoSport mit etwas mehr als 9.700 Zulassungen, aber er kommt an den Peugeot nicht heran.

Opel-Crossland-X-Video-Berlin-Weltpremiere-1

Der Opel Crossland X ist rein äußerlich ein Opel, anzusehen ist es ihm an den scharfen Scheinwerfern und den schönen Rückleuchten. Die Karossiereteile sehen auch nicht nach Peugeot aus. Innen erkennt man fast nichts mehr vom Peugeot 2008. Ein aufgeräumtes und wertig verarbeitetes Armaturenbrett zeigt sich neben einem gut ablesbaren Tacho, den man durch das Lenkrad und nicht wie beim Peugeot 2008 über das Lenkrad sehen kann. Über das große Display in der Mittelkonsole kann man die gesamte Konnektivität des Crossland X nutzen, am Lenkrad befinden sich gut ereichbare Bedientasten. Das Smartphone kann induktiv geladen werden. Das optional erhältliche Head-Up Display soll den Blick des Fahrers nicht von der Fahrbahn ablenken. Viel Platz hat man durch die verschiebbare Rücksitzbank, das optionale große Panorama-Dach erzeugt zusätzlich Weite. Der Opel Crossland X bietet ausreichend Platz für vier Personen, hinten passen auch gut zwei Kindersitze hin.

Der Kofferraum bietet je nach Einstellung der Rücksitzbank ein Volumen von 410 bzw. 520 Litern, welches bei umgeklappter Rücksitzbank auf 1255 Liter erweitert werden kann. Technische, teils optionale, Highlights des Opel Crossland X sind die Panorama-Rückfahrkamera mit 180° Weitwinkel, das tolle blendfreie adaptive LED-Licht, das beheizbare Lenkrad, die beheizbare Windschutzscheibe, der Tempomat, der Kollission-Warner, die Fußgänger-Erkennung, die Müdigkeitserkennung, die Verkehrszeichenerkennung und der Spurhalteassistent.

Opel-Crossland-X-Video-Berlin-Weltpremiere-2

Mir gefällt der Opel Crossland X und ich freue mich schon auf die Probefahrt. Außerdem freue ich mich auf die noch folgenden Modelle wie den neuen Insignia in Genf und den größeren Bruder des Crossland X, den Opel Grandland X.

Ein Kommentar zu “Weltpremiere: Opel Crossland-X – Video inkl. vielen Stargästen und Grumpy Cat!

Kommentare sind deaktiviert.