Ausfahrt.TV Tuning – Der Beginn – inkl. VW Golf 3 GTI Video!

Endlich kann ich öffentlich darüber sprechen / schreiben. Das waren für mich nun wirklich harte Wochen, denn hinter den Kulissen feilen wir an einem neuen Ausfahrt.TV Format. Wer den Titel gelesen hat, der weiß nun Bescheid:

Ausfahrt.TV Tuning wird ab dem 07.04. auf Sendung gehen und in dem nachfolgenden Video seht ihr nicht nur Jan und meine Wenigkeit, sondern vor allem auch mein eigenes Auto. Optisch in Szene gesetzt und genau das wollen wir auch mit den zukünftigen Fahrzeugen machen. Was wir vorhaben, wie das Format aufgebaut sein soll usw. erfahrt ihr im Video.

Das Fahrzeug im Video ist übrigens mein eigener VW Golf 3, liebevoll auch Rolf genannt. Ein 1996er VW Golf 3 GTI mit 115 PS und echten roten Gurten. Die Experten werden nun wissen, dass es mal ein Jubi-Modell war. Die Innenausstattung stammt nun allerdings vom VW Golf 4, die Felgen ebenso, liefergelegt präsentiert sich das Fahrzeug durch ein H&R Gewindefahrwerk und die serienmäßige Abgasanlage wurde – vor allem aus Rostgründen – durch eine Edelstahl-Anlage ersetzt. 60er Endrohr, gerade, glatter Schnitt, ohne Absorber. Das hat ganz schön gedauert, bis ich wusste was ich da haben möchte. Der GTI hat inzwischen über 300.000 km auf dem Buckel und ich habe echt viel Spaß wenn ich mit dem mal ein paar Runden drehe.

Ich hab den übrigens nicht selber aufgebaut, aber dafür gesorgt, dass er nun wieder so aussieht, wie er damals aussah als er schon mal kurzzeitig auf meinen Namen zugelassen war. Ich wollte den damals schon kaufen, nun wird er nicht mehr gehen. Das Kennzeichen MS-R2 war damals das typische Kennzeichen für unsere Firmenfahrzeuge. Mit dem Gedenke ich nun meinem zweiten Chef. Ich hatte zwar schon vorher ein Fable für Tuning, aber wenn man insg. 11 Jahre in der Tuning-Branche gearbeitet hat, dann lässt einen das Tuning-Fieber wohl nie mehr so richtig los.

Aus dem Grund seht ihr mich demnächst als Moderator von Ausfahrt.TV Tuning und ich freue mich tierisch darauf. Wie ein kleines Kind. Wie Bolle jüngst zu Pfingsten. Los geht es ab dem 07.04.2017 und wer meint, dass er ein passendes Auto für das Format hat, der findet im Video die richtige e-Mail Adresse!