Toyota GT86 Tuning – Ausfahrt.TV Tuning Folge 11 inkl. CarPorn + SoundCheck

 

Der Toyota GT86 hat kürzlich erst den Rekord für die längste Strecke im Drift aufgestellt. Ein guter Grund für uns das Fahrzeug vorzustellen. Der Toyota GT86 von Tobias wurde fein verändert, so bekam das Fahrzeug z.B. eine Bastuck Abgasanlage ab Kat, einen Berk 200 Zellen Vorkat, eine Budde Overpipe und einen veränderten Fächerkrümmer. Das Fahrwerk ist ein St x Gewindefahrwerk mit Abstimmung von einem KW Partner, ein guter Kompromiss aus Sportlichkeit und Fahrbarkeit.

Toyota GT86 Tuning: Tobias fährt noch die originalen 17″ Felgen, allerdings passt nun der Tiefgang durch das Fahrwerk und die 17″ Felgen sehen in den Radkästen auch nicht mehr so verloren aus, da Tobias an der Vorder- und an der Hinterachse jeweils Distanzscheiben der Marke H&R verbaut hat. 25mm H&R Spurplatten je Seite an der Hinterachse, 20mm jeweils vorne.

Bei den optischen Veränderungen hält sich Tobias zurück, eine EZ Lippe vorne und ein zusätzlicher Heckdiffusor hinten runden das Bild ab und im Innenraum montierte er nur ein Zusatzinstrument im Lüftungsschacht links. Dieses wird einfach über die OBD-Schnittstelle im Auto mit den notwendigen Informationen gefüttert.

Im Toyota GT86 Tuning Video selbst reden wir auch über die Fähigkeiten eines Toyota GT86, sprechen darüber ob 200 PS ausreichen, sprechen über die Wunschbereifung und vor allem auch über die Kosten, denn gerade in der Versicherung ist der GT86 von Toyota nicht gerade günstig eingestuft.

Ihr wollt euch auch bewerben? E-Mail mit ein paar Bildern und technischen Fakten an Tuning @ rad-ab.com und wer weiß? Eventuell sehen wir uns ja bald mal am Bilster Berg?