Die SIKU Mercedes-AMG G65 Polizei G-Klasse im Maßstab 1:50

[Anzeige|Werbung]

Die SIKU Polizei G-Klasse im Maßstab 1:50 gibt es im zivilen, aber nicht ganz unauffälligen, Gelb und nun auch in der Bundespolizei Lackierung. Ein Mercedes-AMG G65 als Polizeifahrzeug? Dann würde ich mir doch ganz schnell noch mal überlegen ob man nicht eventuell doch einen zweiten Bildungsweg einschlagen sollte.

Polizei G-Klasse

Darf ich vorstellen? Das ist die Artikelnummer 2308 von SIKU. Das ist der letzte verbliebene richtige Geländewagen aus Deutschland. Ein besseres Fahrzeug kann es doch gar nicht geben für einen Polizeieinsatz, oder? Denn mit dem G-Modell fährt die Polizei auch ins schwere Gelände und macht auch vor Wasserdurchfahrten keinen halt.

SIKU Polizei G65 AMG

Das SIKU Polizei G-Klasse Modellauto im Maßstab 1:50 fährt mit einer Anhängerkupplung vor, Fahrer und Beifahrertür lassen sich öffnen und auch die Hecktür kann zur Beladung geöffnet werden. Wie bei der zivilen G-Klasse, wenn man bei einem G65 überhaupt davon sprechen kann, lassen sich auch hier die Räder demontieren und somit wechseln, falls man doch mal die ein oder andere Panne nachspielen möchte.

SIKU 2308

Der G65 hat übrigens als Serienfahrzeug überzeugende Argumente. Im Autoquartett spielt man bei Geländefahrzeugen mit anderen Werten, auch wenn der potente Geländewagen mit einem 6.0 Liter V12 und 630 PS trumpfen dürfte. Innerhalb von 5,3 Sekunden geht es von 0 auf Landstraßentempo und die Höchstgeschwindigkeit ist auf Tempo 230 limitiert.

Doch kommen wir mal zu den Offroadeigenschaften: Steigfähigkeit bis zu 80 % bei entsprechendem Untergrund, eine maximale Wattiefe von 60 cm bei Wasser- und Schlammpassagen. Die G-Klasse ist Fahrstabil bei Schräglagen von bis zu 28° und der Böschungswinkel vorne/hinten beträgt jeweils 27°, der Rampenwinkel liegt bei 22°!

Mercedes-AMG G65 Polizei G-Klasse SIKU 2308

Auch die G-Klasse im Polizei-Outfit fährt mit den typischen G65 Merkmalen vor, so gibt es das AMG Emblem am Heck und die speziell gestalteten Stoßfänger. Zusätzlich fährt die Polizei G-Klasse mit einer Signalanlage auf dem Dach vor.

Die Geschichte der G-Klasse ist legendär, umso mehr erfreue ich mich über die Spielzeugautos von SIKU, die damit die G-Klasse auch in die Kinderzimmer bringen. Bereits vor 39 Jahren, also im Jahre 1979 brachte Mercedes-Benz das G-Modell auf den Markt, seit 1999 gibt es die richtigen AMG Modelle. Es fing alles mit dem G 55 AMG an. Der 5,5 Liter V8 verfügte über 354 PS. 2012 zog der 6.0 Liter V12 unter die Haube.

Mit einem Drehmoment von wahnsinnigen 1.000 Newtonmetern wurde der G 65 AMG nicht nur der stärkste Serien-Geländewagen der Welt, sondern auch zu einem begehehrten Lifestyle-Vehikel. Die letzten Modelle vom Mercedes-AMG G65 liefen als Final Edition in Graz vom Band, der Preis betrug mindestens 310.233 Euro.

Mercedes G65 Polizei G-Klasse SIKU 2308

Deutlich günstiger ist da das Spielzeugauto von SIKU: Wer über nachfolgenden REF-Link das G65 Polizei AMG Modellauto bestellt bezahlt keinen Cent mehr, ich bekomme aber eine kleine Provision. Aus dem Grund habe ich den Beitrag oben als [Werbung|Anzeige] gekennzeichnet. Das Rezensionsexemplar habe ich von SIKU zur Verfügung gestellt bekommen, meine Meinung ist unbeeinflussbar.

SIKU 2308 Polizei G-Klasse im Maßstab 1:50

Ich empfehle das Spielzeugauto für Kinder ab 3 Jahren, vor allem da die Reifen abnehmbar und somit verschluckbar sind. Aus dem Grund musste ich auch unserem angehenden Polizeihund das Fahrzeug wieder wegnehmen, der ist nämlich noch viel zu jung um mit der G-Klasse zu spielen.

Anzeige|Werbung