Kleine Zeitreise zum 9. November 1989 – Heute vor 25 Jahren…

Porsche-911-Cabriolet-Dickie-Taiyo-ferngesteuert-Retro-80er-Jahre-Jens-Stratmann-1
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Heute vor 25 Jahren wurde Geschichte geschrieben, zusammen mit weiteren Automobil-Bloggern möchte ich an dieses Datum erinnern und meine eigene Erinnerungen etwas niederschreiben.

Ich bin Baujahr 1979. Nach Adam Riese und Eva Zwerg war ich 1989 also genau 10 Jahre alt. Meine eigenen Fahrzeuge bis dato wurden hergestellt von Big (Bobby Car), Siku, Matchbox, Revell, Kettler (Kettcar) und Wiking – und dann gab es da noch den Porsche. Ich hatte damals einen ferngesteuerten Porsche. Ein Porsche 911 Cabriolet. In Rot! Ich kann mich noch gut an dieses ferngesteuerte Auto erinnern, ich hatte meine Mutter – die damals noch lebte – bekniet es mir doch zu kaufen. Bei Karstadt! In Münster! Ich wollte es so gerne. Dieses rote Cabriolet:

Weiterlesen

DAB+ nachrüsten ohne ein neues Autoradio zu verbauen?

Nissan-Bluebird-T72-Jens-Stratmann-1
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Birdy fährt noch. Birdy hat auch noch das originale Kassetten-Radio verbaut und ich weigere mich es rauszuwerfen. Was Birdy aber nicht hat ist derzeitig Radioempfang. Die Antenne ist kaputt, Ersatz ist nicht so einfach zu beschaffen und ausserdem hab ich persönlich gar keine Lust mehr auf UKW sprich FM/AM sondern ich will DAB+. Bei Amazon habe ich jetzt eine Lösung gefunden, bestellt und werde diese im Eigenversuch ausprobieren. Frischer Stoff also für die Projekt Youngtimer Ecke und ein neues Gadget für den Birdy: Albrecht DR56 Autoradio Adapter inkl. DAB und Bluetooth Freisprecheinrichtung. DAB+ nachrüsten soll ja recht leicht sein, ob das so ist? Wir werden es erfahren! Das originale Radio würde ich nämlich ganz gerne drin lassen… …und ich kann euch jetzt schon mal sagen, dass dieses Gadget nicht das einzige ist, was ich in Birdy montieren werde.

Weiterlesen

Der neue Audi TT – Besonderes Fahrzeug – Besonderes Event?

tt_doku_0002

Anzeige

Ein sportliches Fahrzeug darf man nicht statisch zeigen, man muss es bewegen. Das weiß man scheinbar auch bei Audi, denn vom 14.-18.10.2014 konnte der neue Audi TT in Frankfurt am Main ganz besonders erlebt werden. Mehr als 5.000 Menschen konnten durch die Inszenierung begeistert werden, mehr als 1.200 Mitfahrer wurden gefunden. Inszenierung? Mitfahrten? Schaut selbst – das kann man schlecht beschreiben, das muss man sich ansehen:

Weiterlesen

Tachovideo: 2015 Opel Corsa E 1.0 3-Zylinder Turbo Benziner 115 PS

opel-corsa-e-fahrbericht-test-jens-stratmann-38

Unter der Haube des neuen Opel Corsa E findet man optional einen Dreizylinder-Turbo-Benzindirekteinspritzer mit 999 ccm Hubraum und einer Leistung von 115 PS (85 kW). Das maximale Drehmoment von 170 Nm liegt zwischen 1800 bis 4500 Umdrehungen pro Minute an der Kurbelwelle an. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der frontgetriebene Opel Corsa innerhalb von 10,3 Sekunden, der Vortrieb endet dann bei 195 km/h oder halt wenn der 45-Liter-Tank leer ist. Die Kraft wurde in unserem Testwagen über ein manuelles 6-Gang Getriebe an die Vorderachse weitergeleitet. Derzeitig schneide ich noch am Fahrbericht, aber das Tachovideo kann ich euch schon einmal zeigen:

Weiterlesen

Jetzt Elektromobilität erleben bzw. erfahren: Die BMW i3 Probefahrt-Tour 2014!

bmw-i3-fahrbericht-test-kritik-meinung-bmw-blog-rad-ab-jens-stratmann-11

Anzeige

Das Thema Elektromobilität ist und bleibt spannend und das liegt nicht nur an den Hochvolt-Systemen die unter der Karosserie steckt. Ich habe erst kürzlich noch versucht jemanden, der noch nie ein Elektrofahrzeug gefahren ist, das Fahrgefühl zu beschreiben und das fiel mir doch schwer. Das Drehmoment vom Motor steht die ganze Zeit zur Verfügung, es gibt keine Schaltunterbrechungen und man schafft sich durch den lautlosen und vor allem auch emissionslosen Antrieb eine kleine Oase der Ruhe im stressigen Alltag. Klingt komisch, ist aber so! Erleben, was elektrisiert. So ist der Claim der BMW i3 Probefahrt-Tour 2014.

Weiterlesen

Was kostet die Mercedes-Benz B-Klasse als Elektroauto?

B-Klasse Electric Drive (W 242) 2014B-Class Electric Drive (W 242) 2014

Der Preis ist heiß und das Geheimnis wurde bis dato auch (eigentlich) ganz gut gehütet. Mein-Auto-Blogger Bjoern Habegger hatte den Preis ja schon vorab verkündet und lag damit natürlich nicht ganz so falsch. Unter uns? Die Preise wurden hinter vorgehaltener Hand auch schon mal erwähnt, von daher war er nun keine ganz so große Überraschung. Die neue B-Klasse startet als Electric Drive bei 39.151 Euro. Interessanter dürfte sein: Die monatliche Leasingrate fängt bei 399 Euro an. Klar, viel Geld auf der einen Seite. Dafür aber auch ein unbeschreibliches, leises und lokal emissionsfreie Fahrgefühl auf der anderen Seite. Der 132 kW starke Elektromotor sorgt mit seinen 340 Nm für die Beschleunigung. Ihr könnt mit der Kilowatt Angabe nichts anfangen? 180 Pferdestärken wollen hier nach vorne. Von 0 auf 100 km/h benötigt die Elektro-B-Klasse 7,9 Sekunden.

Weiterlesen

Es ist November – auch wenn es sich nicht so anfühlt!

auto-fussmatten-kunststoff-wannen-aldi-nord

Ich sitze im T-Shirt auf der Terrasse. Wir haben Anfang November, die Sonne scheint, 19°C zeigt das Thermometer. Eigentlich hätten unsere Fahrzeuge nun schon seit einem Monat die Winterreifen drauf haben müssen. Wir haben das mal auf unbestimmte Zeit verschoben. Gestern habe ich allerdings angefangen mit den Wintervorbereitungen.

Winterwas? Nun, ich mache die Fahrzeuge immer Winterfest. Das bedeutet für mich also, dass ich Scheibenklar mit Frostschutz auffülle und dafür zur Not auch einmal einen halben Tank leeren muss. Öl wird noch einmal kontrolliert und bei Bedarf nachgefüllt, die Fensterscheiben werden von innen gereinigt und das Fahrzeug “entmüllt”. Ihr könnt euch ja gar nicht vorstellen, was man so alles in einem Fahrzeug finden kann.

Weiterlesen

Fahrbericht / Test / Review: BMW 118d Sport

2014-BMW-118d-Sport-bmw-blog-jens-stratmann-14

Das ist er also der 118d und ob ihr es glaubt oder nicht, BMW untertreibt, denn wir haben hier einen 2 Liter Diesel mit einer Leistung von 143 PS und einem maximalen Drehmoment von 330 Nm welches in einem Drehzahlband von 1750-2500 u/min an der Kurbelwelle anliegt. In unserem Fall hier wird die Kraft über eine 8-Gang Automatik auf die Hinterachse abgegeben. Den BMW 118d gibt es optional auch mit X-Drive, sprich mit einem variablen Allradsystem welches die Kräfte je nach Bedarfsfall hin und her schieben kann.

Weiterlesen

Bereits gefahren: Die neue Mercedes-Benz B-Klasse als B250 4MATIC!

2014-Mercedes-Benz-B-Klasse-B250-4MATIC-Mercedes-Blog-jens-stratmann-1

Nach nunmehr 3 Jahren bringt Mercedes-Benz ein Facelift der B-Klasse auf den Markt. Auf Mallorca hatten wir die Möglichkeit, den allradgetriebenen B250 4MATIC unter die Lupe zu nehmen.

Weiterlesen

Weitere Informationen zum neuen Audi TT / Audi TTS

Audi-TT-Workshop-Karosserie-neuer-Audi-TT-2014-3

Anzeige

Weitere Informationen? Ja, habt ihr etwa den ersten Teil verpasst? Der neue Audi TT bleibt der eigenen Linienführung treu. Audi selber spricht auch gar nicht von einer äußerlichen Revolution, denn diese findet eher im Innenraum statt. Deutlich reduziert zeigt sich der neue Audi TT, aufgeräumt und wer genau hinsieht, der stellt fest: Es gibt kein Display mehr in der Mittelkonsole. Das virtual Cockpit von Audi ersetzt das klassische Anzeigeinstrument und läutet somit die Neuzeit ein. Doch das virtual Cockpit,  sprich die neue digitale Tacho-Einheit, ist nicht das einzige Highlight beim neuen Audi TT.

Weiterlesen

2015 BMW X6 (F16) Fahrbericht / Video / Angetestet / Probefahrt mit dem BMW X6 4.4 Liter V8

2015-BMW-X6-F16-drive-blog-jens-stratmann-1-1024x575

Zu einem Basispreis von 82.500 Euro könnt ihr den neuen 2015 BMW X6 xDrive50i mit dem 450 PS starken 8-Zylinder-Motor bekommen. Damit ist der Preis im Vergleich zum Vorgängermodell bei allen Varianten etwas gestiegen. Klar, steigen tut der Preis auch, wenn Sonderausstattung hinzukommt, aber dazu später mehr. Nun zu den Fakten: Alle Varianten verfügen serienmäßig über eine umfassende Sicherheitsausstattung, außerdem sind Achtgang-Automatik, 19 Zoll-Felgen und Xenon-Scheinwerfer im Preis enthalten. Gegen Aufpreis bekommt ihr natürlich noch weitere Ausstattungspakete. Unser Testfahrzeug hatte z.B. die 20″ verbaut, die dem Radkasten ausgesprochen gut stehen. Noch individueller gestalten könnt ihr den neuen X6, indem ihr aus Lackierungen, Lederausstattungen und Innnenraummaterialien frei nach euren Wünschen kombiniert. Der neue BMW X6 der Baureihe F16 ist 4,91 m lang, 1,70 m hoch und mit Außenspiegeln 2,17 Meter breit. Der Radstand beträgt 2,93 Meter und der Wendekreis liegt bei 12,8 Metern. Uff! Nun, für unsere Verhältnisse ist der BMW X6 riesig, in den USA geht er schon fast als Kleinwagen durch.

Weiterlesen

Der neue Nissan X-Trail ist #Abenteuerhungrig – am 21.11 geht es los!

Nissan-X-Trail-2014-Tekna-Test-Fahrbericht-Video-3

Anzeige

Was ist eigentlich Abenteuerhungrig? Für viele Menschen ist es ja schon ein Abenteuer sich morgens durch den Großstadtdschungel zu kämpfen um zur Arbeit zu kommen, andere sind immer auf der Suche nach dem besonderen Kick. Sei es beim Sport oder beim Bereisen von neuen Orten. Meine größten Abenteuer bis dato? Ein Roadtrip durch Russland, ein Roadtrip durch die USA und mit dem Mountainbike über den Pico de Teide auf Teneriffa. Das waren Ereignisse mit bleibenden Eindrücken und das ist doch gerade das schöne, man wird sich immer daran erinnern.

Weiterlesen

Video / Fahrbericht: Der neue Skoda Fabia 2014 – 1.2 TSI 90 PS – Style

2014-skoda-fabia-test-fahrbericht-video-review-jens-stratmann-1

Skoda hatte Sarah, Jan und meine Wenigkeit in das wunderschöne Portugal eingeladen. Gefahren sind wir dort den neuen Skoda Fabia, der erst vor kurzem in Paris seine Premiere feierte.

Weiterlesen

Video: Audi RS7 – Rennstrecke Oschersleben – mal mit und mal ohne…

audi-rs7

…Fahrer! Audi hatte mich eingeladen. Ich bin der Einladung gefolgt. Ziel: Oschersleben! Die Rennstrecke kenne ich gut, war schon bei zahlreichen Opeltreffen dort vor Ort, war bei einigen anderen Treffen dort und was soll ich sagen? Der Börde-Landkreis ist wunderschön. “Wie wollen Sie anreisen?” – “Ich komm mit dem Auto…” – knapp 250 km später war ich dann auch da.

Was wurde präsentiert? Das Audi RS7 Piloten driving concept sollte autonom auf der Rennstrecke unterwegs sein. Damit ihr aber auch mal seht wie anspruchsvoll die Strecke ist, habe ich Frank Biela gebeten uns doch mal eine Zeit in den Asphalt zu knallen.

Weiterlesen

Video / Fahrbericht: Der neue VW Passat Variant 2014

vw-passat-variant-2014-2

Der von uns getestete neue VW Passat Variant hat Allradantrieb und ist ein 2.0 TDI SCR 4Motion mit einem 2.0-Liter-BiTurbomotor mit 240 PS (176 kW), der mit einem maximalen Drehmoment von 500 Nm zwischen 1750 und 2200 Umdrehungen innerhalb von 6,3 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt.

Weiterlesen

Alles Gute kommt von oben? Der All-mächtige neue Audi TT / TTS…

concept-erster-audi-tt-geschichte-werbespot-neuer-audi-tt-tts-2014
Anzeige

Das der Audi TT / TTS nun in die dritte Baureihe geht, ist kein Geheimnis mehr. Lasst mich ganz kurz über die Geschichte des Audi TT schreiben, bevor ihr euch den nachfolgenden Werbespot vom Audi TT anseht, den ich wahrlich gut gemacht finde.

Weiterlesen

Interview mit Oliver Wiech von AMG zum neuen Mercedes-AMG C63!

2015 Mercedes-AMG C63 Limousine - T-Modell

Während der Pariser Motorshow 2014 hatten wir die Möglichkeit, mit dem Entwicklungschef von AMG, Oliver Wiech, über den neuen Mercedes-AMG C63 zu sprechen.

Zuerst interessierte uns, warum AMG den Namen des neuen Modells von vorher Mercedes-Benz C63 AMG auf Mercedes-AMG C63 geändert hat. Darauf antwortete Herr Wiech, dass AMG zwar die „Prestige-Marke“ von Mercedes-Benz ist und dass sie 100%ig zu Mercedes-Benz stehen, aber dass sie auch selbstbewusst genug sind, ihre Marke international bekannter zu machen. Daher legen sie nun mehr Augenmerk auf das AMG im Namen des Modells.

Weiterlesen

In eigener Sache: Hier wird aufgeräumt!

jens_vorm_platzen2

Aktuell finden Serverarbeiten statt. Hier wird mal ordentlich hinter den Kulissen aufgeräumt. In den alten Schaltschränken wird der Putzlappen geschwungen und auch mal ordentlich durch gesaugt. Daher gibt es die nächsten neuen Beiträge erst wenn sämtliche Arbeiten abgeschlossen sind. Bis dahin empfehle ich auch FTLC.de im Blick zu haben, denn da gibt es täglich auch kürzere Beiträge.  Die Server-Ausfälle in den letzten Tagen / Wochen haben mich richtig wütend gemacht. Ich bin quasi mehrfach täglich an die Decke gegangen. Man hätte quasi den HB-Männchen Werbespot mit mir locker und aus der Hüfte geschossen wiederholen können. Es gibt hier aber noch einen weiteren Schritt: Kommentieren wird hier auch in Zukunft nicht mehr möglich sein. Warum? Aktuell findet die Interaktion voll auf YouTube statt (Ausfahrt.TV) und da legen Sarah, Jan und ich einen großen Wert drauf, dass wir auf die Kommentare auch eingehen. Ich kann mich nicht vierteilen, daher bleibt die Kommentarfunktion hier geschlossen. Wie? Video? Kommentieren? Ich sehe die Zukunft in dem visuellen Beiträgen. Daher werden hier auf rad-ab.com kürzere Texte erscheinen, flankiert durch ein – vermutlich immer länger werdendes – Video. Die Ausfahrt.TV Videos! Keine Beiträge mehr ohne Video? Nein, natürlich gibt es auch noch das Rahmenprogramm. Lasst euch einfach überraschen. Mir ist bewusst, dass 90% meiner Leser via Google kommen und anschließend wieder recht schnell weiter ziehen. Das finde ich vollkommen okay, wir leben in einer Welt in der man Ergebnisorientiert unterwegs sein sollte: Gesucht – Gefunden – Gefeiert – Gefahren.  Wer mag kann die zukünftigen Beitrage einfach liken oder den Beitrag teilen, wer nicht – lässt es einfach bleiben. Ich gebe den Kontrollzwang auf, messe den Erfolg nicht mehr an Kommentaren, Likes, Shares sondern verlasse mich auf die Analytics-Zahlen und mache wieder mehr “mein eigenes Ding” – ohne auf Zahlen, Klicks, etc. zu achten. Mehr zurück zum eigentlichen Ursprung. Hier und auf FTLC.de, wobei auf FTLC.de eher weniger Text und mehr Fotos die Marschrichtung sind. So, Zeit etwas abzukühlen. Der Server wird bald sicherlich wieder ganz normal arbeiten und solange darf er jetzt noch Dampf ablassen…

Weiterlesen

Skoda feiert: 25 Jahre Mauerfall und wir feiern mit!

skoda-geschichte-fabia-octavia-rapid-superb-auto-25-jahre-mauerfall-5
Anzeige

Škoda Auto ist ein tschechischer Automobil- und Motorenhersteller. Gegründet im Jahre 1895, verstaatlicht im Jahre 1945 und seit 1991 gehört Skoda zu Volkswagen.

Weiterlesen

Seat Leon X-Perience – noch in diesem Monat beim Händler!

seat-leon-x-perience-paris-2014-1

Der Seat Leon für das nicht ganz so urbane Umfeld. Der Seat Leon X-Perience bekommt einen permanenten Allradantrieb und Kunststoffverkleidungen im Offroad-Look. Preislich kann man sich ab 28.750 Euro ins leichte Gelände wagen. Bei der Leistung hat man eine Range zwischen 110-184 PS zur Verfügung, die drei Zentimeter mehr Bodenfreiheit kann man aber nicht nur über den ein oder anderen Stock oder Stein fahren, sondern sich auch in den Großstadt-Dschungel wagen. Nicht verstecken muss sich das Gepäckabteil: 587 – 1479 Liter stehen zur Verfügung. Interesse? Ab dem 18.10.2014 sollte der Seat Leon X-Perience beim örtlichen Seat-Händler stehen. Den Seat Leon ST bin ich ja schon gefahren und der erste Eindruck war wahrlich positiv.

Weiterlesen