Archive for the Auto-News Category

Mercedes-Benz Roadtrip 2015: Der Extrem-Test! #MBPolarSun

Gestern waren wir ja den ganzen Tag in Warschau, ich habe mir also die wunderschöne Stadt angesehen und anschließend auch noch die Lifestyle-Location von Mercedes-Benz. Genau gegenüber ist ein „altes, verlassenes“ Haus in der sich auch noch ein kleiner Skate-Park befindet. Ideale Testlocation eigentlich, oder? Nicht etwa für den GLE und auch nicht für die GLE Coupés, denn die können sich zwar ins leichte Gelände wagen, aber für die wäre das schon zu extrem.

Den Mercedes-Benz SLS kann man ja leider nicht mehr (neu) kaufen. Das gilt aber nur für die Erwachsenen-Version! Kennt ihr eigentlich das Ausfahrt.TV Video zum Mercedes-Benz SLS? Das finde ich inzwischen ja schon legendär, weil ich in den SLS so galant einsteigen kann ;).

Den SLS AMG gibt es für Kinder immer noch als Bobby-Benz. Der Bobby-Benz ist mit Flüsterrädern ausgestattet, bietet für Kinder ab 18 Monaten eine gute Sitzposition und wird von BIG für Mercedes-Benz aus robustem Kunststoff gefertigt.

Aber was macht so ein Fahrzeug wenn sich ein 82 kg schwerer Testfahrer sich todesmutig damit von der Skateboard-Rampe stürzt? Es bliebt unbeeindruckt, allerdings sollte man das sicherlich nicht zu häufig machen. Nicht weil ich Angst um das Fahrzeug hätte, sondern eher um die eigene Haltung. Aber etwas Spaß muss sein, auch bei einem Mercedes-Benz Roadtrip und so danke ich Teymur für die Fotos die ich nun sicherlich nicht nur euch, sondern auch meinen Kindern zeigen werde:

Mercedes-Benz-Roadtrip-2015-MBPolarSun-Warschau-2-3

Continue reading Mercedes-Benz Roadtrip 2015: Der Extrem-Test! #MBPolarSun

Mercedes-Benz Roadtrip 2015: Stacja Mercedes #MBPolarSun

Stacja Mercedes – die temporäre Mercedes-Station in Warschau – die erste derartige kulturelle Begegnungsstätte im Zeichen des Dreispeichen-Stern. Eine Kaffee-Bar mit einer Fläche von 150 Quadratmetern, Kinderspielplatz, Ausstellungsflächen, Vorträge, Ausstellungen und Konzerte für die Öffentlichkeit. Eine Art Lounge und ein sehr entspanntes Umfeld um neue Fahrzeuge kennenzulernen ohne dafür in ein Autohaus gehen zu müssen. Lifestyle wird hier groß geschrieben und für die Beifahrer gibt es auch das ein oder andere alkoholische Getränk. Einfach mal chillen, einfach mal entspannen, schön im Schatten und ganz nebenbei neue Autos bestaunen. Eine tolle Idee und vor allem gefällt mir, dass auch an die Kinder gedacht wurde. Kinder und Tiere sind willkommen – willkommen wäre mir so ein Angebot auch in Deutschland. Morgen geht es weiter mit dem #MBPolarSun – dem Mercedes-Benz Roadtrip 2015 in Richtung Norden.

Mercedes-Benz-Roadtrip-2015-MBPolarSun-Warschau-2 Continue reading Mercedes-Benz Roadtrip 2015: Stacja Mercedes #MBPolarSun

Mercedes-Benz Roadtrip 2015: Warschau! #MBPolarSun

Warschau ist nicht nur flächenmäßig die größte und zugleich auch die bevölkerungsreichste Stadt von Polen, sondern seit 1596 auch die Hauptstadt. Über 1,7 Millionen Einwohner und ganz nebenbei eines der wichtigsten Verkehrs-, Wirtschafts- und Handelszentren Mittel- und Osteuropas. Natürlich ist Warschau auch von großer politischer aber auch kultureller Bedeutung. So gibt es in der Stadt zahlreiche Universisäten, Museen, Baudenkmäler und ab heute darf auch ich mich zu den glücklichen zählen, die den Boden von Warschau betreten haben. Im Rahmen des #MBPOLARSUN Roadtrips von und mit Mercedes-Benz durfte ich aber nicht nur die Stadt besichtigen, sondern auch die aktuellen SUV-Modelle von Mercedes-Benz in Augenschein nehmen. Dazu später noch etwas mehr, nun erst einmal ein paar Impressionen vom heutigen Tag. Ich kann bestätigen: Warschau ist wunderschön! Warschau ist aber auch technisch auf der Höhe. Fast überall hatte ich LTE Empfang, fast überall gab es WIFI-HotSpots, sogar draußen, auf der Straße.

Mercedes-Benz-Roadtrip-2015-MBPolarSun-Warschau-8 Continue reading Mercedes-Benz Roadtrip 2015: Warschau! #MBPolarSun

VW Golf III GTI – Tuning [Fotos]

Warum kaufe ich mir einen fast 20 Jahre alten VW Golf GTI? Warum ist der auch noch modifiziert? Warum nicht original? Warum überhaupt einen 3er und kein 1er? Fragen über Fragen, hier gibt es ein paar Antworten:

1996-VW-Golf-3-GTI-Tuning-4

Den VW Golf GTI, also genau diesen, kenne ich schon seit knapp 10 Jahren. Ich kannte ihn schon, da war er noch schwarz. Anschließend wurde er weiß, heiß und verkauft. Schon damals trug er das Kennzeichen MS-R2 und war (für einen Kollegen) auf meinen Namen angemeldet. Ich hatte davor auch einen VW Golf III, allerdings einen mit 60 PS und 9×16″ Felgen. Dieser hier hat nun 7,5 x 18″ R32 Felgen vom VW Golf IV in seinen Radkästen, zeigt sich 50 mm tiefer gelegt durch ein H&R Fahrwerk und am Heck wurde er gecleant. Die Ingo Noak Tuning-Stoßstange am Heck hat er nur, weil er hinten sonst so hochbeinig aussehen würde. Die Scheinwerfer vorne werden noch gegen die originalen schwarzen Hella (vom 3er GTI) ersetzt.

1996-VW-Golf-3-GTI-Tuning-7

Doch warum überhaupt? Ich nutze den VW Golf III GTI demnächst als Referenz-, bzw. als Vergleichsfahrzeug. Ich werde in diesem Jahr noch zahlreiche „sportliche“ Fahrzeuge der Gegenwart fahren und weil ich es leid bin hier bei rad-ab.com nur „normale“ Fahrberichte zu schreiben, wird es ab sofort immer einen Vergleich geben. Einen Vergleich gegen einen fast 20 Jahre alten VW Golf III GTI. Damals für viele ein Traumwagen. Ich gehe jetzt schon jede Wette ein, dass der VW Golf GTI bei den folgenden (teilweise sehr unfairen) Vergleichstests auch hin und wieder mal gewinnen wird, zumindest in einigen Punkten.

1996-VW-Golf-3-GTI-Tuning-9

Das hier ist also das neue rad-ab.com-Mobil und keine Angst, Birdy bleibt auch erst einmal noch im Stall. Warum keinen 1er GTI? Den kann ich mir nicht leisten. Punkt. Warum kein VW Golf 2 GTI? Auch wenn ich in meiner automobilen Vergangenheiten zahlreiche VW Golf 2 Modelle besessen habe, gemocht habe ich stets den VW Golf 3. Mein Vater hatte einen 16V Jubi, vermutlich liegt es auch daran. Der VW Golf 3 ist meiner Meinung nach eines der schönsten Fahrzeuge der 90er Jahre.

1996-VW-Golf-3-GTI-Tuning-13

Warum ist der VW Golf 3 GTI nicht original? Ich mag modifizierte Fahrzeuge. Inzwischen stehe ich auf den cleanen Look, das war auch mal anders. Bei meiner Ausbildung zum KFZ-Mechaniker hatte ich das Glück Adi Dietrich kennenlernen zu dürfen. Später wurde er mein Chef und ich arbeitete bei …dietrich tuning. Das war eine tolle Zeit. Die kann man zwar nicht zurückholen, aber immerhin Gedenken. Wir waren damals schon eine tolle Truppe und vermutlich mag ich den VW Golf GTI auch, weil er mich an die gute alte Zeit erinnert.

1996-VW-Golf-3-GTI-Tuning-14

Mit Kiki durch Dick & Dünn und vor allem auf vielen Treffen gewesen, Motorshow Essen, VW Blasen, Bautzen, Wörthersee-Treffen… ja, meine Tuning-Vergangenheit kann ich nicht verleugnen, auch wenn ich nie der Schrauber war. Aufgebaut habe ich den Wagen nicht selber, das habe ich machen lassen. Ich kann andere Sachen besser, der Schuster muss bei seinen Leisten bleiben.

1996-VW-Golf-3-GTI-Tuning-11