Kommt, wir bauen uns einen Traum – Sportwagen…

© Artega 2012
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Lasst uns mal kurz einen Traum-Sportwagen bauen. Also bei mir müsste es da schon mindestens ein V6 sein, der natürlich im Heck sitzt. Sagen wir mal ein 3,6 Liter Motor. Der dürfte dann so um die 300 PS haben und sollte diese natürlich auch über die Hinterachse auf die Straße übertragen. Das Leergewicht vom Sportwagen sollte sich in der Gewichtsklasse um die 1,3 Tonnen bewegen. Schalten würde ich gerne direkt über ein 6-Gang Schaltgetriebe. Von 0 auf 100 würde es mir reichen wenn ich unter 5 Sekunden beschleunigen könnte, bei der Höchstgeschwindigkeit denke ich an 270 km/h und dabei hätte ich auch gerne noch etwas Platz im Kofferraum zur Verfügung. Bei so einem Fahrzeug reichen mir 2 Sitzplätze. Bei der Optik dürfte dann gerne Henrik Fisker den Stift schwingen. Der ist ja unter anderem auch für den BMW Z8 oder aber dem Aston Martin Vantage verantwortlich… wie? Sowas gibt es? Ach? Hier ganz in der Nähe? Na, das werd ich mir mal demnächst ansehen, besser gesagt den: Den Artega GT 2012

Kleiner Scherz, natürlich kenne ich die Sportwagenmanufaktur aus Delbrück schon etwas länger…

Weiterlesen