Genf 2013: Lancia Thema

„Der Lancia Thema ist das erste globale Flaggschiff, das die Kompetenz und Funktionalität von Chrysler – er basiert auf dem neuen Chrysler 300 und dessen Chrysler Group LX Hinterradantriebsplattform – mit dem Luxus eines Poltrona Frau® Leder-Interieurs, der erlesenen Stille großer Lancia-Limousinen und der Detail-Liebe verbindet, die sich in Italienischer Handarbeit ausdrückt.“

Leider gibt es den Thema aber nicht als Kombi, so wie den Chrysler 300C unter die Haube kommt aber trotzdem viel Leistung:

Weiterlesen

Genf 2013: Lancia Ypsilon Elefantino

lancia-ypsilon-elefantino-genf-2013-01

Mit dem Lancia Ypsilon Elefantino möchte der Hersteller seine Attraktivität für junge, unkonventionelle Menschen, die sich selbst zum Trend machen können, steigern. Der kleine Glücksbringer Elefantino gesellt sich auf der Heckklappe zum Ypsilon Logo und soll durch diverse Grafiken, farbige Radnabenabdeckungen, Türgriffe in Wagenfarbe und weiteren Details bei der Zielgruppe punkten.

Für alle Außenfarben steht ein „lässiges Innenraumdesign“ zur Verfügung, zum Einsatz kommt ein Lederlenkrad, Chrom-Applikationen für das Armaturenbrett und schwarze Stoffsitzbezügen mit Ziernähten in Türkis oder Fuchsia. Der Elefantino benimmt sich sicherlich nicht wie der Elefant im Porzellanladen, denn Stark wie ein Elefant ist der Lancia Ypsilon nun wahrlich nicht. Er überzeugt aber durchaus durch andere Qualitäten, der kurze Check in Genf 2013 hat ergeben, dass das Lenkrad vorne in Höhe und Neigung verstellbar ist und das hinten Kindersitze ohne Probleme montiert werden können. Kinder dürften auch Gefallen finden an den bunten Motiven im Innenraum, ich fürchte, dass sich Erwachsene schnell satt sehen könnten, doch wer will schon erwachsen sein?

Weiterlesen

Fahrbericht Lancia Thema 3.0 V6 CRD – Der weiße Riese!

Bevor mir hier noch einer eine Art Markenblindheit unterstellt wird es doch auch mal Zeit Lancia zu thematisieren, oder? Ich weiß noch, ich war jung und hatte Auto Poster an der Wand, dabei war ein roter Lancia Delta HF Integrale, hach – was habe ich dieses Auto geliebt, dabei bin ich ihn nie gefahren. Gefahren bin ich nun einen ganz anderen Lancia, ein ganz anderen – einen Thema:

Jan hat die Umstände ja schon passend beschrieben. Immer als wir hier in Bielefeld einen Allradler vor der Tür hatten wollten wir Schnee, der Schnee und das schlechte Wetter kam als der Lancia Thema vor der Tür stand. Kein Thema für so einen alten Hasen wie mich… (dachte ich) und schon musste sah ich mich den Nachbarn um Hilfe bitten. Mist! Festgefahren! Doch das stimmte gar nicht, vergessen hatte ich nur die Fußbremse zu lösen. Puh! Los gingen also diverse kurze Probefahrten, immer die Gefahr im Nacken mit dem Heck auszubrechen oder das ein anderer Verkehrsteilnehmer (ihr wisst ja wie die alle fahren wenn Schnee liegt) mir in das schöne Auto fährt.

Weiterlesen

Legends may sleep but they never die – Lancia Legends 2012

Mario-Roman Lambrecht war vor kurzem mit mir in New York Euskirchen, dort haben wir uns kennen gelernt, anschließend sind wir noch eine Runde Nissan GT-R bzw. Nissan JUKE-R gefahren und nun bat er (unter anderem) auch mich euch von der Lancia Legends mal was zu erzählen, mach ich gern, denn den Delta mochte ich schon immer:

Die „LANCIA LEGENDS“ finden in diesem Jahr vom 21.-23. September 2012 EUROPA PARK statt. Lancia Liebhaber und Fahrer finden dort die optimalen Bedingungen um 3 Tage mit Gleichgesinnten zu verbringen und darüber hinaus gibt es noch ein attraktives Wochenendprogramm. Italienisches Flair, Ehrengäste und vor allem eins: Lancia Fahrzeuge wohin das Auge blickt. Im Straßenverkehr leider verschwunden, von der großen Rallye-Bühne auch, aber im Herzen ist er immer noch vorhanden. Der Lancia Delta Integrale HF. Sicherlich wird bei dem Lancia Treffen 2012 auch der ein oder andere vor Ort sein, denn im Innenhof vom 4 Sterne Hotel Colloseo wird es eine Ausstellung mit wichtigen Exemplaren der Motorsportgeschichte von Lancia geben, ich gehe jede Wette ein, dass dort auch ein Lancia Delta dabei ist.

Weiterlesen