Auto News: Land Rover Defender – Versteigerung!

Rad-Ab-Land-Rover-Defender-Versteigerung
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Der Land Rover Defender: Als Serie I, II und III seit 1948 gebaut, 1989 dann schließlich zum „Defender“ umbenannt, eroberte die entlegensten Flecken der Erde. Kaum ein zweiter ist so geländegängig, wie der Brite. Zur Feier des zweimillionsten Exemplars gibt es nun eine Versteigerung.

Weiterlesen

Erlebt mit dem BFGoodrich All-Terrain T / A KO2 die Reise eures Lebens

BFGoodrich-All-Terrain-TA-KO2-Abenteuer-Gewinnspiel-2015-1
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });
Anzeige

Der BFGoodrich All-Terrain T/A KO2 ist als On- / Off-Road All-Terrain-Reifen entwickelt, um die Bedürfnisse der Jeep, Pickup und Geländewagen Fahrer zu erfüllen, die egal ob On- oder Offroad nicht die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlieren möchten. Der BFGoodrich All-Terrain T/A KO2 wurde entwickelt, um eine bestmögliche Traktion zusammen mit einer hervorragenden Haltbarkeit und einem geringen Verschleiß zu verreinen. Das übrigens für das ganze Jahr, also auch im Schnee.

Weiterlesen

Die gläserne Motorhaube! So sieht die Zukunft aus!

die-rad-ab-com-auto-top-news-der-woche

Geil! Als ich das Video zum ersten Mal gesehen habe, hatte ich sofort dieses „das-muss-ich-haben“ Gefühl. Klar, Land Rover denkt zunächst an die großen Geländefahrzeuge und an das unwegsame Gelände doch ich denke an große Limousinen mit langen Motorhauben und engen Parkhäusern. Wie gerne würde ich da hin und wieder unter die Motorhaube blicken können. Die Technik scheint zu funktionieren, in New York auf der Auto-Show – wo ich dieses Jahr wegen einem Familienurlaub nicht sein werde – soll die Technik präsentiert werden. Ich muss gestehen: Ein Meilenstein und endlich mal eine wirkliche Neuigkeit.

Weiterlesen

Angetestet: Der neue Range Rover Sport 2014 – 3.0 Liter Diesel!

fahrbericht-range-rover-sport-diesel-2013-2014-range-rover-blog-jens-stratmann (1)

Odenwald, irgendso ein Kaff im Odenwald. Morgens um 6:40 ging ich in den Werksverkauf von Hitschler! Gegenüber haben Jan und ich nämlich einen kurzen Zwischenstop eingelegt. Hitschler ist berühmt und berüchtigt für seine Kaubonbons. „Wir lieben Süßes und wir sind erfinderisch. Weil wir beide Eigenschaften mit unserer Leidenschaft für Qualität verbinden, sind wir seit mehr als 50 Jahren bekannt für großartige, innovative und qualitativ hochwertige Süßigkeiten. Das Ergebnis kann sich immer wieder schmecken lassen. Probieren Sie es aus.“ so steht es in den Statuten geschrieben und irgendwie passt dieser ganze Schriftverkehr auch auf den neuen Range Rover Sport! Hochwertig verarbeitet, innovative Lösungen, ein großartiges Platzangebot und die Marke gibt es ja auch schon weit mehr als 50 Jahre, oder?

Weiterlesen

Fahrbericht – Test – Kritik: Range Rover Evoque 2.2 Diesel – 2013

range-rover-evoque-test-fahrbericht-kritik-jens-stratmann-rad-ab-blog-01

Bei Jaguar / Land Rover / Range Rover hat man in diesen Tagen gleich drei gute Gründe sich zu freuen.

Grund 1: Jaguar hat in der Zulassungsstatistik, die das KBA gerade bekannt gegeben hat, einen Zuwachs von 35%

Weiterlesen

NYIAS 2013: Land Rover Range Rover Sport

land-rover-sport-2013-2014-nyias-2013-01

Er ist der schnellste Land Rover! Mit dem 510 PS starken V8 Motor soll der neue Range Rover Sport 250 km/h schnell werden. Dabei ist das Fahrzeug mit einer Länge von 4,85 Metern auch etwas länger geworden um im Innenraum das Platzangebot zu erweitern. War früher so ein Range Rover noch für den harten Einsatz geplant, verkommt der SUV inzwischen immer mehr zu einem Lifestyle Objekt, auch wenn ich sagen muss, zu einem attraktiven.

Weiterlesen

Genf 2013: Land Rover und der Elektric Defender

land-rover-elektric-defender-all-terrain-genf-2013

In Genf 2013 stehen einige Studien, einige Concept Fahrzeuge und bei einigen Fahrzeugen soll einfach mal die Reaktion der Messebesucher abgewartet werden. Am Stand von Land Rover steht ein Electric Defender, der so allerdings nicht in Serie gehen soll. Der Hersteller möchte mit dem Fahrzeug einfach mal zeigen, dass sowas geht und das Fahrzeug dient zur Erprobung der Technik. Mit einer maximalen Reichweite von 80 Kilometer wäre man im Gelände vermutlich auch schnell aufgeschmissen. Unter der Karosserie steckt ein 95 PS starker Elektromotor, der durch eine ca. 400 kg schwere 27 kWh große Batterie gespeist werden. Dank dem stufenlosem Getriebe steht das Drehmoment von 330 Nm direkt von Anfang an zur Verfügung, damit könnte sich der Defender schon ordentlich durch den Matsch wühlen, doch wie gerade schon erfahren wird das Konzept so wohl nicht in Serie gehen und mit einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 110 km/h wäre er nun auch wahrlich nicht mehr Zeitgemäß, es sei denn man vergleicht ihn mit seinem Ur-Großvater, denn der war noch langsamer unterwegs.

Weiterlesen

Mit Goodyear ging es über Stock und Stein…

This year is a good year… und das meine ich wirklich so! Ich lerne viele Menschen kennen, lerne viel dazu und vor allem erlebe / erfahre ich vieles Neues. Die neuen Eindrücke muss ich nun erstmal kurz verarbeiten, wollte euch von der Goodyear Fahrveranstaltung aber wenigstens schon mal 2-3 Fotos zeigen. Denn ich fuhr den Porsche Cayenne S auf der Rennstrecke in Portugal, fuhr mit dem Range Rover Evoque übers Land, mit dem VW Amarok Offroad und mir wurde eindrucksvoll in einem Land Rover Defender gezeigt, wo die Grenzen beim Offroad sind. Eine tolle (Er)Fahrveranstaltung und über die Reifen schreibe ich bald genauso wie über die Reifenlabel-Pflicht und die anderen Neugigkeiten aus dem Hause Goodyear. Jetzt dürft ihr erstmal ein paar Eindrücke aufschnappen und ein paar Fotos sehen:

(mehr …)

Weiterlesen

Probefahrt im Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE

Wenn Mutti das Angebot an Sitzplätzen im Kompakt-SUV nicht mehr ausreicht und Vati auch gerne mal wirklich abseits befestigter Wege unterwegs sein oder auch mal mehr als nur das Schlauchboot hinten dran hängen möchte, dann wird es Zeit für ein größeres Kaliber. Und es gibt sie noch, die richtigen Geländewagen mit bulliger Optik, sieben Sitzplätzen und einer Anhängelast, mit der sich auch wirklich Lasten ziehen lassen. Und die sind nicht unbedingt spartanischer ausgestattet. Vorbei sind die Zeiten von blankem Blech und wenigen Schaltern und Knöpfen. Der Luxus hat auch in diesem Segment Einzug gehalten. Ein Vertreter dieses Segments ist der hier getestete Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE.

(mehr …)

Weiterlesen

Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE gegen ICE

Land Rover Discovery 4 SDV6 HSE Heck

Die Tachonadel zuckt kaum, der neben uns herlaufende Fußgänger lässt die Geschwindigkeit auf ungefähr drei bis sechs km/h schätzen. Es sind nur noch wenige Kilometer bis zum Kölner Hauptbahnhof. Bis hierher haben wir weniger Zeit benötigt, als für das letzte Stück im täglichen Stau rund um Köln. Ich nehme den Fuß von der Bremse und der Disco, wie wir ihn liebevoll nennen, rollt wieder ein paar Meter weiter.

Die Fondpassagiere werden zunehmend nervöser, der ICE nach Wien wird bald abfahren. Kurz vor knapp erreichen wir den Hauptbahnhof an irgendeiner Baustelle. Ich haue den Wählhebel auf P und ziehe am Hebelchen für die Parkbremse, die dies mit einem unverwechselbaren mechanischen Geräusch quittiert. Wir wuchten gefühlte Tonnen an Gepäck aus dem geräumigen Heckabteil des Geländewagens und sehen auf dem Bahnsteig angekommen noch die Rückleuchten des den Bahnhof verlassenden ICE nach Wien.

Weiterlesen