rad-ab.com

…das Auto-Blog für die ganze Familie!


Video / Fahrbericht: Mercedes-Benz S65 AMG 2014

Das viel zu kurze Rendezvous mit dem Mercedes-Benz S65 AMG endete ja bereits in der Liebeserklärung in Form eines Gedichtes. Hier ist dann noch der ca. 21 Minuten lange Fahrbericht zum S65 AMG in unserem Videoformat:

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-8

Weitere Beiträge? Gerne! Wie wäre es mit meinem Fahrbericht im Drive-Blog oder dem Beitrag von Jan Gleitsmann in seinem Blog? Erste technische Informationen und Presse-Bilder gab es bereits am 08.11.2013 in diesem Blog.

Ihr habt keine Zeit und wollt nur schnell ein paar Fakten? Auch kein Problem: 6.0 Liter Hubraum, 12 Zylinder, 630 PS, 1000 Nm, 11.9 Liter laut NEFZ, 17-20 Liter laut Jens, 0-100 in 4,3 Sekunden, V/max 250-300 km/h, 235.000-250.000 Euro. Zack, spätestens jetzt dürften bei vielen die Traumblase geplatzt sein, mir fällt es schwer zu leugnen, dass diese Über-S-Klasse jeden Cent wert ist.


24 Stunden Rennen Nürburgring 2014: Die Top 3!

Ich mach es kurz: Das Team Phoenix Racing hat die 42. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennen in der Eifel. René Rast fuhr den Audi R8 LMS Ultra nach 24 Stunden und 6 Minuten über Start und Ziel und setzte damit auch gleich einen neuen Rekord. 159 Runden, das sind 4035 Kilometer innerhalb von 24 Stunden. Auf dem zweiten Platz landete das Schlussfahrer Rene Rast hat den Audi R8 mit der Nr. 4 sicher über die letzten Runden über die Nordschleife getragen und 16:06 die Ziellinie überquert. Auf dem zweiten und dritten Platz fuhren Teams mit einem Mercedes-Benz SLS AMG GT3!

Das 24 Stunden Rennen war wieder einmal sehr spannend, noch in der letzten Runde kämpfte man um den 5. Platz und eine Überraschung habe ich auch noch. Im Vorfeld wurde Felix Baumgartner viel verspottet, er hat es aber zusammen mit seinen Teamkollegen geschafft sein erstes 24 Stunden Rennen zu beenden und auf dem 9. Platz kann sich ein Newbie doch durchaus sehen lassen.

die-rad-ab-com-auto-top-news-der-woche

Sehen lassen kann sich auch der gute alte Kissling Manta, der das Rennen auch erfolgreich beendet. Das 43. 24h Rennen findet im Jahr 2015 am Himmelfahrtswochenende statt und ich würde heute schon darauf wetten, dass es dann auch wieder regnet, denn den Regen hatte man dieses Jahr in der Eifel wohl vermisst ;). Gewinner? Alle! Alle Fahrer und Teams die eine schwarz/weiß karierte Flagge gesehen haben dürfen sich als Gewinner sehen. Glückwunsch!


1 Kommentar

Voll Laser wie du abgehst? Mercedes-Benz präsentiert: MULTIBEAM LED!

Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, coole Features brauchen auch einen coolen Namen und ich benutze ja inzwischen auch den Begriff Feature. Die englischen Fachbegriffe unterwandern unsere Sprache, aber im Falle eines Automobilherstellers geht das für mich vollkommen in Ordnung, denn ich weiß ja: Der Markt spricht nicht nur Deutsch, der Markt spricht vor allem Englisch und wir wollen ja auch weiterhin Export-Weltmeister sein, oder?

mercedes-benz-cls-2014-multibeam-led-scheinwerfer

Mit der neuen Generation der CLS-Klasse setzt Mercedes-Benz erstmals die neue Technologie der sogenannten MULTIBEAM LED Scheinwerfer ein. Wenn zwei sich streiten, freut sich der dritte? Während Audi und BMW sich also noch streiten wer die ersten Laser-Fernscheinwerfer auf die Straße gebracht hat, setzt der Hersteller aus Stuttgart auf hochauflösende Präzisions-LED-Module mit je 24 einzeln angesteuerten Hochleistungs-LED pro Scheinwerfer. Diese sollen die Fahrbahn automatisch ausleuchten und das mit einer bislang nicht erreichter, exakt gesteuerter Lichtverteilung, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Eine Kamera hinter der Frontscheibe liefert dazu auch die Informationen welche für diese Lichtverteilung benötigt wird. Vier Steuergeräte stellen – und nun wird es spannend – 100 mal in der Sekunde das ideale Lichtbild ein. Ein aktives Kurvenlicht und ein Kreisverkehrlicht runden die neuen MULTIBEAM LED Scheinwerfer ab, die somit nicht nur zur Multifunktions-Waffe in Sachen Lichttechnik sondern auch zum Mega-Sicherheitsgewinn werden könnten.

Das Xenon-Licht entfällt, LED wird Serie, MULTIBEAM wird Sonderzubehör und das als erstes im kommenden Facelift vom Mercedes-Benz CLS. Ich bin bei der Premiere leider nicht zugegen, zu dem Zeitpunkt werde ich meinen Geburtstag feiern, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kollegen sich von den neuen Scheinwerfern ein gutes Bild machen können und die Eindrücke anschließend schildern werden. Mit dabei sind neben Sarah Sauer und Jan Gleitsmann von Ausfahrt.TV bzw. Auto-Geil, z.B. auch die Jungs von fuenfkommasechs, die MB Passion Blogger und auch der ein oder andere Automobil-Blogger wird den Weg nach England finden, vor allem weil es direkt im Anschluss nach - und nun kommen mir gleich die Tränen – Goodwood zum Festival of Speed geht. Aber mein Geburtstag muss dieses Jahr einfach mal im Kreise der Familie gefeiert werden, denn die letzten zwei habe ich tatsächlich auf Automobilveranstaltungen verbracht.

Foto: © Mercedes-Benz 2014


1 Kommentar

Mercedes-Benz S65 AMG – 12 Zylinder für ein Halleluja!

Ein Motor braucht mindestens einen Zylinder,
damit bekommt man die Kraft von Pferde und Rinder,
doch es gibt Motoren, die begeistern alle Kinder,
diese haben allerdings in der Regel mehr als zwei Zylinder.

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-8

Hat man der Zylinder drei,
hat man, nach Adam Riese, einen mehr als zwei,
dann ist man sparsam unterwegs und state of the Art,
und inzwischen wird nicht einmal mehr die Leistung gespart.

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-6

Vier Zylinder sind der Standard,
womit heute fast jedes Auto ankarrt,
bei Audi wusste man früh: Fünf Zylinder passen genau
für drei Kinder, Mann und Frau,
nun lässt man den Motor links liegen,
wird der Sparzwang nun wirklich übertrieben,
später hieß es: sechs Zylinder, die sind toll,
mach’n gleich das halbe Dutzend voll.

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-7

6-Zylinder in Reihe oder als V,
das brummen der Motoren erregt Mann und auch die Frau,
Sieben Zylinder gibt es nicht, denn wenn dann hat man acht,
mit einem richtigen 8-Zylindern weckt man die Nachbarn oder sagt gute Nacht.

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-5

Die neun überspringen wir auch und machen weiter mit der zehn,
mit zehn Zylindern wird es nicht laufruhiger oder gar bequem,
daher war es kurz – das PKW 10 Zylinder Phänomen.

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-2

Mit elf Zylindern allein haben wir nichts zu tun,
es sei denn einer möchte sich einmal ausruhen.
Zwölf Zylinder sind hier verbaut, ein Wert der wahrlich Leistung raus haut.
630 PS und 1000 Newtonmeter, genug Leistung und Platz – selbst für Väter.
Zwölf Zylinder unter der Haube – und nun ist klar, die Fotos zeigen den S65 AMG Mercedes-Star!

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-1

Keine Angst, dies war nur der Einstieg. Zum S65 AMG von Mercedes-Benz werde ich auch noch ein paar Worte verlieren, denn wenn die normale S-Klasse das beste Auto der Welt ist, dann ist der S65 AMG doch wohl das beste Auto des Weltalls, oder? Kritikpunkte habe ich auch gefunden, keine Frage: Es ist nicht mehr zeitgemäß die Kühlräume des Motors mit 20 Liter Kraftstoff auf 100 km zu kühlen, bzw. den Kraftstoff in der Zeit zu veredeln und in Edelabgase zu verwandeln.

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-3

Das schon bei “zurückhaltender Fahrweise” und dann ist da noch die Preisfrage! Warum hat die S-Klasse so wenig Preise bekommen? Die hätte viel mehr verdient! Alle schon einen Preis für das Kopfkissen im Fond! Nun, für knapp 250.000 Euro kann ich mir viele Kopfkissen kaufen, aber die sind dann a) nicht so schnell und b) vermutlich auch nicht so bequem.

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-4

Weitere Eindrücke vom S65 AMG demnächst bei Ausfahrt.TV, im Drive-Blog und bei Fastlane Daily!