Auto News: Goldene Kamera 2016 – Was macht dort SEAT?

Seat-Goldene-Kamera-2016-Rad-Ab-com

Am 6. Februar ist es wieder so weit: Im noblen Hamburg wird, wie in jedem Jahr, die Goldene Kamera verliehen. In diesem Jahr fungiert Seat als Partner der Preisverleihung und kann seine Modellpalette geschickt in Szene setzen. Eine riesige Flotte von insgesamt 60 Fahrzeugen soll treue Dienste leisten und die mehr oder minder wichtigen Promis shuttlen.

Weiterlesen

Auto News: Der Seat Leon X-Perience – für alles Wetter gerüstet.

Seat-Allrad-2016-Rad-Ab-Com

Mit Allrad, Assistenz und Konnektivität gegen die kalte Jahreszeit, damit will sich der Seat Leon X-Perience aus der Masse hervorheben. Gerade im Winter – wir haben ihn letztens erst in voller „Blüte“ erleben müssen – kann der spanische Kompakte glänzen. Wenn der Winter also wieder zurückkehren sollte, und wir wissen alle, dass das schneller als es uns allen lieb ist, der Fall sein kann, können die Räumdienste ruhig wieder verschlafen.

Weiterlesen

IAA 2015: Seat Ibiza Cupra (2015)

IAA-2015-Autos-Highlights-Fotos-Bilder-225

Die IAA 2015 gleicht ja sowieso schon einem Fitness-Studio. An jeder Ecke stehen sportliche Modelle. Auf dem Stand von SEAT habe ich allerdings das Gefühl, dass es nur sportliche Modelle sind. So gibt es zum Beispiel den neuen Seat Ibiza Cupra zu sehen, der ist meiner Meinung nach optisch ziemlich gelungen und schreit förmlich nach einer Probefahrt.

Weiterlesen

IAA 2015: Seat Leon Cupra (2015)

Seat-Leon-ST-Cupra-290-IAA-2015-Jens-Stratmann-1

Den Seat Ibiza Cupra hatte ich euch ja schon vorgestellt, doch in Sachen Sportlichkeit kann der spanische Automobilhersteller mit den deutschen Wurzeln (ihr wisst schon wie ich das meine) da noch einen drauf legen. Hier auf der IAA 2015 steht auch der neue Seat Leon Cupra und der hat es wirklich in sich. Optisch sehr gelungen, technisch auf dem aktuellsten Stand und unter der Haube? Stärker als der VW Golf GTI! Ja sogar stärker als das neue Juni-Modell vom VW Golf 7 GTI. Mit 290 PS und Sperre garantiert er ja quasi Fahrspaß hinterm Frontscheibenglas.

Weiterlesen

2015 Seat Alhambra glänzt auf der IAA 2015 durch Facelift und technischem Update!

seat-alhambra-front-600x423

Ich wurde heute gefragt ob ich auch über Naturkosmetik-Artikel bloggen würde, sprechen wir nun also über ein Facelift, scheinbar ist das ja von Interesse. Ganz natürlich zeigt sich das Facelift vom Alhambra, denn SEAT präsentiert den Alhambra, passend zur IAA 2015, optisch aufgefrischt und glänzt sowohl mit neuen Designs für Innen und Außen, mit neuen Technik-Features, der Ausstattungslinie „Style Plus“ und Sondermodellen mit besonderem Preisvorteil.

Weiterlesen

Die Vorteile vom neuen Seat Ibiza (2015) auf einen Blick

DE_Countries_With AppleCarPlay-AndroidAuto_v4

Ich bin kein großer Freund von Infografiken, aber diese hier von SEAT bringt die Vorteile vom neuen Seat Ibiza auf den Punkt, von daher ist die Grafik relevant und wird hier natürlich auch gespielt. Color Packs, okay. Rückfahrkamera, okay. 7 Lautsprecher, okay. Doch das Beste kommt fast zum Schluss: Apple CarPlay, Android Auto, Mirror Link… ja, das kann der neue Seat Ibiza auch und ich kann euch versprechen, dass das gut funktioniert! Plug-in & Play! Fantastisch, genau so muss die Verbindung zwischen Smartphone und Fahrzeug funktionieren und während die ganz großen Automobilhersteller den Trend meiner Meinung nach verschlafen, zeigen SEAT und Co. wo der Konnektivitäts-Hammer hängt.

Weiterlesen

PM-Quatsch: Pro7: „Die Band“ powered by Samu Haber & SEAT

seat-leon-st-fahrbericht-test-bilder-fotos-video-jens-stratmann- (15)

„Mit der ProSieben-Musikshow „Die Band“ haben erstmals Musiker und Musikerinnen die Chance, im deutschen TV die große Bühne zu rocken. Niemand geringeres als „Sunrise Avenue“-Sänger Samu Haber unterstützt die jungen Drummer, Keyboarder, Bassisten, Gitarristen und Frontfrauen und -männer. Neben dem Promi-Support steigt auch SEAT mit ein. Die spanische Automobilmarke rückt neben den jungen Talenten auch den neuen Ibiza und den Leon ST CUPRA ins Rampenlicht.“

Da haben die aber Glück, dass die direkt in Barcelona drehen, oder?

Weiterlesen

Laura Wontorra war mit dem Seat Leon Cupra ST beim GTI Treffen am Wörthersee 2015

seat-leon-st-cupra-kombi-2015-2

Laura Wontorra brauche ich euch nicht mehr vorstellen. Die attraktive Tochter von Jörg Wontorra hatte ich ja bereits hier schon im Blog und es gibt ein neues Video. Dieses mal hat sie sich an den Wörthersee gewagt um mit dem 280 PS starken Seat Leon Cupra ST ein paar Runden zu drehen. Unterhaltsames Video mit ein paar Ungereimtheiten. Warum erkennt man in Österreich an einem Jet-Helm den Auto-Fan?

Weiterlesen

Fotos: Seat auf dem GTI Treffen 2015 am Wörthersee

seat-leon-sc-cupra-woerthersee-2015

Seat brachte die komplette Seat Leon Familie mit zum Wörthersee und feierte beim GTI Treffen 2015 die Rekordzeit auf der Nürburgring Nordschleife. Jeder lobt was Nürburgring erprobt und der Seat Leon ST Cupra schaffte diese Runde in nur 7:58:

„Mit einer phänomenalen Rekordzeit von 7:58 Minuten, erstmals erzielt durch den spanischen Rennfahrer und SEAT Markenbotschafter Jordi Gené, hat der Fronttriebler auf der Nordschleife des Nürburgrings seine sportliche Performance unter Beweis gestellt. „Es war ein unbeschreibliches Gefühl, das Beste aus diesem Fahrzeug herauszuholen und Derjenige zu sein, der diesen Rekord fährt“, sagte Jordi Gené. Aber auch der Sport-Kombi hat mit der elektronisch gesteuerten mechanischen Vorderachsquersperre und dem 6-Gang-Schaltgetriebe erheblich dazu beigetragen — Systeme, die es ihm ermöglichen auch unter schwierigen Bedingungen stets sichere Bodenhaftung zu bewahren. „Diese Rekordzeit ist nicht nur ein weiteres Beispiel für unseren Marken Claim ‚Technology to Enjoy‘, sondern setzt darüber hinaus neue Maßstäbe. Der Leon ST Cupra zeigt, dass ein Kombi kein Kompromiss eingehen muss. Er ist ein Sportwagen für die ganze Familie“, sagte Dr. Matthias Rabe, SEAT Vorstand für Forschung und Entwicklung.“

Weiterlesen

Fotos: VW Treffen Verl Kaunitz 2015

Über 700 Fahrzeuge, dementsprechend auch viele Teilnehmer waren beim VW Treffen in Verl bzw. in Verl-Kaunitz zugegen und ich darf bestätigen, dass die Qualität der umgebauten Fahrzeuge teilweise viel höher waren als beim GTI Treffen am Wörthersee. Kein Wunder, fahren da die richtigen Fans ja bereits schon wieder ein paar Wochen vor dem eigentlichen Treffen nach Hause. Wie dem auch sei,  hier sind meine persönlichen – subjektiven – Highlights vom VW Treffen in Verl-Kaunitz 2015:

Weiterlesen

Video: Die Highlights vom 34. GTI Treffen am Wörthersee 2015

GTI-Treffen-2015-Woerthersee-Skoda-13

Ohne viele Worte, dafür mit viel Inhalt: Ihr seht den VW Golf GTI Clubsport, den VW Golf GTE Sport, den Skoda Fabia R5, den Skoda Fabia Combi R5, den Skoda FUNStar, den Skoda Octavia RS 230, die Seat Leon Cupra Familie mit dem schnellsten Kombi auf der Nordschleife und den Audi TT Clubsport turbo. Dazwischen etwas Gummi, ein paar O-Töne und etwas Stimmung – viel Spaß:

Weiterlesen

Was hat der neue Seat Ibiza mit dem Skoda Superb und dem VW T6 gemein?

neuer-seat-ibiza-facelift-carplay-dcc-2015-3

Auf dem ersten Blick hat der Seat Ibiza mit dem VW T5 nicht viel gemein, doch anders ist es wenn man sich das Facelift bzw. den Modellwechsel ansieht. Denn wie schon der VW T6 zeigt sich auch der neue Seat Ibiza rein optisch nur leicht verändert. Das mag bei Konzernmarken wie Porsche und dem 911er funktionieren, doch sehnt man sich teilweise dann doch nicht nach etwas radikaleren Schritten? Wie dem auch sei, ich bin kein Designer, ich bin kein Zukunftsforscher und vor allem bin ich nicht der Kunde der jedes Fahrzeug kaufen muss / wird. Aber es gibt noch eine Verbindung zwischen dem VW T6 und dem neuen Seat Ibiza: Beide Fahrzeuge wurden technisch überarbeitet!

Weiterlesen

rad-ab.com Exklusiv-Interview mit Stefan Lamm – Leiter Exterieur Design SEAT

Genfer-Automobil-Salon-2015-275

Vor einigen Wochen hatte ich die Gelegenheit Herrn Stefan Lamm, dem Leiter Exterieur Design SEAT, ein paar Fragen zu stellen. Stefan Lamm holt sich seine Inspirationen z.B. in Barcelona, zeichnet diese in sein Sketchbook muss aber neben dem Designer auch recht früh im Schaffungsprozess  Realist sein:

Herzlich Willkommen bei Seat Herr Lamm, wir haben einiges gemeinsam. Kommen beide aus dem Ruhrgebiet, haben beide schon einmal für Opel gearbeitet und nun sind Sie nach zehn Jahren Tätigkeit für Ford bei Seat gelandet. Wie muss ich mir die Position als Leiter des Exterieur Designs bei SEAT vorstellen?

Weiterlesen

SEAT lässt mit den SUN Sondermodellen die Sonne scheinen…

Seat-Sun-Sondermodelle

Lass die Sonne in dein Herz! Sommer, Sonne, Sonnenschein. Sommer lass die Sonne rein! Ich liebe die Sonne. Ich freue mich auch immer beim fliegen auf den Moment, wenn das Flugzeug durch die Wolkendecke stößt und ich die Sonne sehen kann. Die Wintermonate machen mich depressiv, glücklicherweise habe ich dieses Jahr viel Sonnenlicht bekommen und musste mein Geld dafür nicht einmal in Solarien schleppen.

Mit den SUN Sondermodellen kann man nun auch bei SEAT Geld sparen. Die spanische Marke mit den neuen deutschen Wurzeln bringt „SUN“ Sondermodelle für die Baureihen Mii, Ibiza, Toledo, Altea und Alhambra auf den Markt. SEAT verspricht umfangreichen Komfortausstattungen und erheblichen Preisvorteilen gegenüber den vergleichbaren Serienmodellen. Außerdem soll der Kunde sein Sondermodell über die reichhaltige Ausstattung hinaus weiter individualisieren können.

Weiterlesen

2015 Seat Leon ST Cupra – Ja wie geil ist das denn?

seat-leon-st-cupra-kombi-2015-2

Seat Leon ST Cupra – DAS wurde aber auch Zeit! Schöne Kombis heißen Avant sagt Audi, schöne Kombis heißen T-Modell sagt Mercedes, schöne Kombis heißen Todring sagt BMW und günstige Kombis werden mit C geschrieben, so ist man sich bei Skoda sicher. Bei VW spricht man gerne vom Variant und bei Opel war es früher der Caravan. Bei Seat heißen Kombis ST und der Seat Leon ST bekommt nun (endlich) auch den Vorsprung durch Leistung.

Weiterlesen

Laura Wontorra und der Seat Leon X-Perience – nette Werbung

seat-leon-x-perience-paris-2014-1

Der Seat Leon X-Perience macht einen robusten Eindruck, hat Verkleidungen an Schweller und Radlaufkanten und die komplette Front wirkt irgendwie „kraftvoll“. Gut gerüstet für den Wald und Wiesenweg, dank dem Platz im Radkasten kann man auch mal über Stock und Stein fahren, denn der Seat Leon X-Perience bietet 3cm mehr Bodenfreiheit.

Mit dem Seat Leon X-Perience ist die erfolgreiche Seat Leon Familie komplett, wir haben den 3türigen Seat Leon SC, den 5türigen Seat Leon, den Kombi – also den Seat Leon ST und natürlich auch den sportlichen Seat Leon Cupra.

Weiterlesen

Da macht SEAT aber was richtig! Fahrschul-Paket für Fahrschulen gratis!

seat-leon-st-fahrbericht-test-bilder-fotos-video-jens-stratmann- (19)

Den ersten Wagen vergisst man in der Regel nie. Damit meine ich nicht nur das erste eigene Auto, sondern auch das Fahrschulauto. Na? Welches auf welchem Fahrzeug habt ihr euren Führerschein gemacht? Bei mir war es ein Ford Escort. Kein Scherz! Während alle andere auf einem VW Golf gelernt haben, habe ich meine Pflichtstunden auf einem Ford Escort abgespult und ja, ich hatte später sogar Sympathien für das Fahrzeug und die Marke. Jetzt kommt SEAT zum Fahrlehrerkongress nach Berlin, stellt dort ein paar Fahrzeuge vor und spendiert für den neuen SEAT Leon ST das Fahrschulpaket von INTAX inkl. Montage. Das Fahrschul-Paket beinhaltet sämtliche notwendigen Bestandteile und die Fahrzeuge werden direkt vor Auslieferung von INTAX umgerüstet. Clever, wirklich clever… ich bin gespannt welche Fahrschule demnächst mit SEAT Fahrzeugen unterwegs ist, denn wo kann man die junge, Zielgruppe besser erreichen als hier im Blog und in einer Fahrschule? Ich fänd so ein SEAT Leon Cupra als Fahrschulauto übrigens interessant, aber praktischer dürfte da schon der ST sein ;). Dieses Angebot für das kostenlose Fahrschulpaket gilt vom 14. November bis zum 14. Dezember 2014 und kann in diesem Zeitraum, von Fahrschulen,  bei allen SEAT Partnern in Anspruch genommen werden.

Weiterlesen

Seat Leon X-Perience – noch in diesem Monat beim Händler!

seat-leon-x-perience-paris-2014-1

Der Seat Leon für das nicht ganz so urbane Umfeld. Der Seat Leon X-Perience bekommt einen permanenten Allradantrieb und Kunststoffverkleidungen im Offroad-Look. Preislich kann man sich ab 28.750 Euro ins leichte Gelände wagen. Bei der Leistung hat man eine Range zwischen 110-184 PS zur Verfügung, die drei Zentimeter mehr Bodenfreiheit kann man aber nicht nur über den ein oder anderen Stock oder Stein fahren, sondern sich auch in den Großstadt-Dschungel wagen. Nicht verstecken muss sich das Gepäckabteil: 587 – 1479 Liter stehen zur Verfügung. Interesse? Ab dem 18.10.2014 sollte der Seat Leon X-Perience beim örtlichen Seat-Händler stehen. Den Seat Leon ST bin ich ja schon gefahren und der erste Eindruck war wahrlich positiv.

Weiterlesen

Rock´n´Heim 2014: Hauptsponsor Seat!

SEAT-Markenbotschafter-Janina-mit-SEAT-Leon-CUPRA-280

Die „junge, sportliche Marke SEAT“ engagiert sich in diesem Jahr erstmals bei dem Festival im legendären Hockenheim-Motodrom. Das Festival Rock’n’Heim geht in die zweite Runde! 2013 feierten mehr als 40.000 enthusiastische Fans die Premiere der eklektischen Mischung von Modern Rock, Elektro, HipHop und Urban. Headliner wie die Beatsteaks, Placebo oder The Prodigy garantieren auch beim „Return to Rock’n’Heim“ (15. bis 17. August 2014) ein unvergessliches Erlebnis.

Weiterlesen

Seat sucht die Style Region Nr. 1 in Deutschland

Keyvisual

„Über einen Zeitraum von 2 Monaten sucht SEAT die Region Deutschlands, in der die am besten gestylten Damen leben. Der Hauptgewinn des Wettbewerbs „Land of Fashion“: Ein Jahr mit dem SEAT Mii by MANGO. Die Anmeldung erfolgt über landoffashion.de mit dem Upload eines Ganzkörperfotos oder Portraits. Ob Selfie, Schnappschuss oder Shootingbild – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Jede Region – Nord, Süd, Ost und West – wird durch einen erfolgreichen Youtube-Star aus dem Bereich Fashion und Beauty repräsentiert. Die vier Finalistinnen reisen Mitte September mit ihren Youtube-Stars nach Barcelona, wo die Gewinnerin in herausfordernden Prüfungen ermittelt wird.“

Weiterlesen

Seat macht den Seat Leon Cupra weiß – und heiß!

SetRatioSize900650-LEON-CUPRA-280-SC-004-White

Ich stehe auf weiß! Weiß ist eigentlich gar keine Farbe, aber ich fühle mich dennoch magisch angezogen. Ich mag weiße Autos, weiße Felgen, weiße Dessous (auf gebräunten Körpern) und daher habe ich mich sehr gefreut, dass SEAT nun ein „White Line“ Paket für den Seat Leon Cupra 280 anbietet. Wer sich einen Seat Leon Cupra 280 bestellt (und ich könnte das wahrlich verstehen) der bekommt nun für einen Aufpreis von 250 Euro das Paket. Der Rahmen vom Kühlergrill, die Außenspiegel, der CUPRA-Schriftzug und die 19″ Alu-Felgen zeigen sich dann in weiß lackiert.

Weiterlesen

Test / Fahrbericht: Seat Leon Cupra 280

Seat-Leon-Cupra-280-Test-Fahrbericht-Enjoy-2-Drive-1

280 PS, 350 Nm und eine Beschleunigung von 5,8-6,0 von 0 auf 100 km/h! Das ist der „große“ Seat Leon Cupra! Es gibt auch noch eine kleinere Version mit 265 PS, aber wer will denn das Pony streicheln wenn er ein Hengst reiten kann? Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h, der NEFZ-Verbrauch bei 6,6 Liter und der Basispreis? Der liegt etwas über 30.000 Euro! Damit ist der Seat Leon Cupra die Alternative zu dem Opel Astra GTC OPC, den Ford Focus ST, dem Renault Megane RS oder aber auch dem VW Golf GTI.

Weiterlesen

Diese dreisten Diebe haben doch ein rad-ab.com, oder?

Seat-Riesenposter-Potsdamer-Platz-Berlin

Schaut mal hier, was mir über dunkle Kanäle aus der Hauptstadt zugespielt wurde:

Da macht wohl nun einer seine ganz eigene Probefahrt mit dem neuen Seat Leon Cupra 280. Ihr wisst schon, der Seat Leon Cupra 280, der nun einen ganz aktuellen Rekord hält. Nun, da die armen Jungs und Mädels in der Hauptstadt ja nun gar nicht wissen können wie so ein Seat Cupra aussieht, helfe ich doch gerne nach. Nachfolgendes Fahrzeug wurde also dort, am Potsdamer Platz – „kurz ausgeliehen“:

Weiterlesen

Seat Leon Cupra steht in Genf und fährt auf dem Nürburgring Rekorde ein!

seat-leon-cupra-2014-01

7:58.4! Das ist nicht etwa meine Telefonnummer. Nein, das ist ein neuer Rekord. Der Seat Leon CUPRA 280 umrundete in 7 Minuten und 58 Sekunden die legendäre Nordschleife und wir wissen doch alle, dass jeder lobt was Nürburgring erprobt, oder? 7:58.4! Damit verbesserte sich die bisherige Bestzeit für Straßenfahrzeuge mit Frontantrieb um fast zehn Sekunden.

Weiterlesen

Seat Leon ST Fahrbericht – Angetestet: Spanischer Flair – Deutsche Qualität?

seat-leon-st-fahrbericht-test-bilder-fotos-video-jens-stratmann- (5)

Die Verbindung aus Engineering und Enjoyment nennt der spanische Hersteller SEAT „Enjoyneering“. Gemeint sei damit die höchste Ingenieurskunst die für wahre Freude sorgen soll und das Kunstwort „Enjoyneering“ soll auch den Kern der Marke beschreiben: beste Qualität, ästhetische Formen, ein hoher Nutzwert und das ganze zu einem bezahlbaren Preis. Als Teil der Volkswagen Gruppe übernimmt die Marke SEAT bestehende und gut funktionierende Techniken, verfeinert diese jedoch raffiniert bzw. geht optisch eigene Wege. Im Hauptquartier Martorell, eine Stadt in der Nähe von Barcelona, wird auch der neue Seat Leon ST gefertigt, der all die gerade angesprochenen Versprechen erfüllen soll.

Weiterlesen

Fahrbericht Seat Leon FR 1.8 TSI

seat-leon-fahrbericht-test-rad-ab-jens-stratmann

Wenn man mir die Augen verbunden hätte, ich hätte nich gemerkt, dass ich in einem Seat sitze. Das meine ich nun ganz und gar nicht abwertend, ich sehe das als Kompliment. Die Schwestermarke von Skoda und Audi, die Tochter von VW hat sich gemausert. Denke ich an Seat, dann habe ich immer noch den alten, eckigen Seat Ibiza vor Augen. Ein ehemaliger Arbeitskollege hatte so einen und war stolz wie Oskar, dass auf dem Motor der „Porsche Schriftzug“ angebracht wurde. Was soll ich sagen, das Ding war nicht nur gefühlt eine Klapperkiste und obwohl der Kollege ein paar DM (damals gab es in Deutschland eine Währung die DM (Deutsche Mark) hieß) in die Anlage gesteckt hatte, klang diese auch nicht ausgesprochen harmonisch abgestimmt. Bass war da, der Rest war eher Mangelware.

Zeitsprung! Das Seat inzwischen weit von dem entfernt ist, was ich da noch in meiner Erinnerung habe, hatte ja bereit der Seat Ibiza Cupra bewiesen, das Fahrzeug bewegt sich in der Polo-Klasse und wildert da auch ganz gut rum. Eine Klasse höher, nämlich in der sogenannten Golf-Klasse positioniert sich ein Fahrzeug von Seat namens Leon und der räumt aktuell richtig kräftig ab was Preise betrifft. Mal hier eine Auszeichnung, mal hier eine Wertung, mal dort ein Vergleichstest. Grund genug sich den Seat Leon anzusehen, natürlich in rot, selbstverständlich als FR und weil ich ja einen verdammt schweren Gasfuß habe: Als 1.8 TSI mit 7 Gang DSG, 180 PS und 250 Nm. Ich soll ja lernen mich kurz zu fassen, wer mag braucht gar nicht weiterlesen, er erfährt auch alles was ich zu sagen habe im nachfolgendem Video:

Weiterlesen

Fahrbericht – Kritik – Test: Seat Ibiza Cupra – 2013

seat-ibiza-cupra-test-kritik-fahrbericht-video-jens-stratmann-seat-blog-01

„Lasst uns mal einen Motor für ein Fahrzeug bauen was 1,2 Tonnen wiegt. Wie viel Leistung hätten wir gerne? Fast 200 PS? 180? Okay, nehmen wir 180! Dann muss der natürlich unten rum gut gehen, aber oben rum soll ihm auch nicht die Luft ausgehen. Wie wäre es mit einem BiTurbo? Ach ne, komm Kompressor ist schon irgendwie geiler! Also für den unteren Drehzahlbereich nehmen wir den Kompressor und für die höheren? Da darf der Turbolader die Ladeluft in die Verbrennungsräume schießen. Ach Mist! Der Umweltschutz, gut – Leistung, Kompressor und Turbo haben wir ja nun schon festgelegt, dann sparen wir halt am Hubraum. 1,4 Liter muss reichen und damit sich der Aufwand auch lohnt, bauen wir den gleich in mehrere Fahrzeuge ein!“ – so ähnlich wird es wohl gewesen sein, das Gespräch um den Motor vom Cupra!

Weiterlesen

Lustige Kommentare auf Facebookseiten der Automobilhersteller #02

mercedes-kamera-fahrzeug

Sonntag Nachmittag, es regnet, ich sudel mich so durchs Internet und dann schaue ich auch immer mal gerne auf die Facebookseiten der Automobilhersteller. Einfach nur um zu sehen was die „Fans“ und „Follower“ so von sich geben. Die Hersteller fragen uns Blogger ja meistens warum wir sowenig Interaktion auf dem Blog haben, warum denn keiner bei uns kommentiert. Es soll sogar eine Agentur geben, die beratend tätig ist und Geld dafür bekommt, die Anhand der Kommentare die Reichweite einschätzt. Kein Scherz! Gibt es wirklich!

Ich habe lieber gar keine Kommentare, als Kommentare wie folgende. Auf der anderen Seite, wird die Auflage von einer Zeitung nun auch an Hand der Leserbriefe bewertet? Ich frag ja nur, kommen wir also zu den lustigen Kommentaren auf den Facebookseiten der Automobilhersteller und wieder möchte ich betonen, wie hart der Social Media Manager Job sein muss:

Weiterlesen

Werbung: Der neue Seat Leon – Das Duell!

seat-leon-duell-werbung-2013

Auf dem 83. Auto-Salon in Genf feierte bereits der Seat Leon SC seine Weltpremiere und los geht es bei 14.890 Euro. SC? Sport Coupé – anders gesagt: 3 Türen und eine sportliche Formgebung. 4 verschiedene Ausstattungslinien kommen zum Einsatz, fünf verschiedene Benzinmotoren und 4 Dieselaggregate kommen unter die Motorhaube und ab Juni soll der neue Seat Leon SC bei den Seat-Händlern stehen. Egal ob mit 3 oder mit 5 Türen: Seat hat schon ein Duell gewonnen! Durch konsequenten Leichtbau und weiteren Verbesserungen konnte der Verbrauch gesenkt werden. Der 1.6 TDI mit 77 kW (105 PS) verbraucht dank Start&Stopp-System im NEFZ-Zyklus lediglich 3,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer. Auf dem Blatt Papier bedeutet das einen CO2-Ausstoß von gerade mal 99 g/km. Sparsam sein und trotzdem attraktiv unterwegs? Mit dem Seat Leon könnte das klappen. Bewährte Technik unterm spanischen Kleid – allzeit zu einem Duell bereit:

Weiterlesen

Genf 2013: Seat Leon SC

Auf dem 83. Auto-Salon in Genf 2013 feierte der neue SEAT Leon SC seine Weltpremiere: „Der Seat Leon SC – Sport Coupé – ist ein eindrucksvoller dreitüriger Kompakter und die perfekte Verkörperung der SEAT Designsprache. Er strahlt ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein aus und bringt eine Extraportion Sportlichkeit auf die Straße – ohne Kompromisse bei der Alltagstauglichkeit. Sein funktionaler Innenraum, eine unwiderstehliche Verbindung erstklassiger Materialien und exzellenter Verarbeitungsqualität, bietet allen Insassen reichlich Platz. Mit 380 Liter Volumen ist sogar der Gepäckraum genauso großzügig ausgefallen wie bei der fünftürigen Variante.“

(mehr …)

Weiterlesen

Seat Leon – der Schönste aus dem MQB-VAG Stall?

© SEAT S. A. - SEAT Deutschland GmbH

Seit heute gibt es die ersten offiziellen Fotos vom neuen Seat Leon. Er ist kürzer, hat einen längeren Radstand, kommt mit einer Leistung von bis zu 184 PS um die Ecke und überzeugt mich durch die sportliche Optik. Ich kenne noch keine Preise, vermute aber, dass er günstiger als der VW Golf und ebenfalls günstiger als der Audi A3 lanciert wird. Optional kann man den neuen SEAT Leon dann noch mit LED Scheinwerfern bekommen, in dem Segment ist der Leon also ein Streber. Erstrebenswert sind auch die formschönen LED Rückleuchten die mit der Formgebung der Heckscheibe für eine gelungene Heckoptik sorgt.

Vor ein paar Tagen habe ich noch in einem privaten Gespräch etwas über die „Kunstmarke SEAT“ gesprochen, dass SEAT ja eigentlich gar keine Tradition hat. Das stimmt so ja auch, denn zunächst baute Seat nur Lizenz Fahrzeuge. Erst in den 80er Jahren führte SEAT das erste eigens entwickelte Fahrzeug auf den Markt. Das war der SEAT Ibiza! Seit 1986 gehört SEAT zum VW Konzern und anschließend wurde SEAT mit den Modellen die auf VW oder AUDI Fahrzeugen basierten bekannt, berühmt und teilweise auch berüchtigt.

Weiterlesen

Der zukünftige SEAT SUV? Seat IBX! Wir haben Fotos vom AutoSalon in Belgien 2012!

Man könnte fast denken, dass 2012 das Jahr der SUVs werden könnte. Mazda plant da was und auch Seat zeigte nun auf dem AutoSalon in Belgien den Seat IBX. Ein Konzept von einem SUV der die sportlichen Design-Merkmale mit SUV-Proportionen vereinen soll. Hier sind auf jeden Fall ein paar Fotos vom Seat IBX, denn ich habe mir den (zukünftigen?) SUV von Seat mal ganz genau angesehen. Schade, dass viele Designmerkmale die ich bei Concept-Cars immer besonders schön finde, so nie in der Serie durchgesetzt werden. Bei diesem Fahrzeug z.B. die Scheinwerfer, die Türgriffe, die Spiegel und die Rückleuchten.

Geile Scheinwerfer, oder? Klar, wird so nicht umsetzbar sein, aber die Form finde ich schon sehr genial und futuristisch, da wirkt der Lamellen-Kühlergrill vom Seat IBX ja schon fast langweilig.

Weiterlesen