Skoda-Digitalisierung-Zukunft-Infotainment-2016-Rad-Ab-Com

Skoda Digitalisierung – Auf in die Zukunft

Skoda-Vision-S-Genf-2016-Rad-Ab-Com (2)
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Die Tschechen von Skoda blicken in die Zukunft und sehen, dass es ohne eine unternehmensweite Digitalisierung kein Vorankommen geben wird. Klar, schließlich ist heutzutage jeder mit einem Smartphone ausgestattet – von Jung bis Alt -, zelebriert „Freundschaften“ auf sozialen Netzwerken oder konsumiert Medien, Infos, Klatsch und Tratsch. Dementsprechend soll im Rahmen der Skoda Digitalisierung das Thema der Connectivity bzw. des Connected Cars genauso im Vordergrund stehen, wie zukünftige Mobilitätskonzepte. So sieht man die Digitalisierung als Bestandteil aller Handlungskonzepte in der Skoda Strategie 2025, die alle Unternehmensbereiche einbezieht.

Die Organisation von Skoda wird also um den Bereich der „Digitalisierung“ erweitert. Aber was bedeutet das eigentlich? Die Digitalisierung ist eine wichtige Voraussetzung für Lösungen, die mit dem technischen Wandel einhergehen. Das heißt, dass alle Aufgaben des Unternehmens für die digitale Transformation bereit gemacht werden sollen. Das beginnt bei der Entwicklung neuer Produkte und wird bei Mobilitätsdienstleistungen sicherlich kein Ende nehmen. Volvo mag hier vielleicht etwas weit gedacht haben, doch auf der diesjährigen CES in Las Vegas zeigten die Schweden ihr Konzept des autonomen Fahrens, das ohne die Digitalisierung nicht möglich wäre. Während das Auto die Insassen selbstständig von A nach B bringt, können diese eine Folge ihrer Lieblingsserie anschauen und so entspannt am Ziel ankommen. Ohne digitale Informationen – also die Kommunikation der Fahrzeuge untereinander oder den Empfang digitaler Sendesignale für die Übertragung der Serie, etc. – wäre das nicht möglich. Gut, aktuell IST es noch nicht möglich, aber absurd scheint dieser Gedanke nicht mehr.

Weiterlesen

Skoda-Rapid-Monte-Carlo-Limousine-2016-Rad-Ab-Com (1)

Rallye-Gene: Skoda Rapid Monte Carlo

Skoda-Rapid-Monte-Carlo-Limousine-2016-Rad-Ab-Com (2)
Klares Interieur mit Sitzbezügen im Trainingsanzug-Design
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Der Skoda Rapid ist schwer zu fassen. Zum einen gibt es den Tschechen in zwei Karosserieformen – als Limousine und als „Hatchback“. Zum anderen ergibt sich aber die Frage, in welcher Fahrzeugkategorie dieser Skoda überhaupt angesiedelt ist. Kleinwagen? Kompaktklasse? Klar ist nur, dass dieser Tscheche in keine eindeutige Schublade passt, vor allem nicht als Skoda Rapid Monte Carlo. In dieser Ausstattung kommen Limousine und Steilheck besonders chic daher.

Monte Carlo: Nicht nur der Inbegriff von Luxus, Reichtum und Spielbanken, sondern seit jeher auch das Mekka für Rallye-Sport-Fans. Hier feierte Skoda einige Siege und genau daran sollen die Sondermodelle erinnern. Der Skoda Rapid Monte Carlo zelebriert die sportliche Geschichte mit schwarzen Elementen am Exterieur. So tragen die Scheinwerfer-Gehäuse, der Kühlergrill, die Außenspiegel-Gehäuse und die Leichtmetallfelgen den dunklen Farbton und kontrastieren satt mit der Lackierung der restlichen Karosserie. Besonders in rot-schwarz weckt der Look Begehrlichkeiten.

Weiterlesen

SKODA Octavia 2012

Neue Motoren für den Skoda Octavia

Skoda-Octavia-Neue-Motoren-Dreizylinder-TSI-2016-Rad-Ab-Com (2)

Manchmal ist weniger mehr. Beim Design beispielsweise, da sind Schnörkel ziemlich out und unmodern. Je klarer die Linienführung, desto besser lautet heute das Kredo – zum Glück. So zeigt sich auch der Skoda Octavia bewusst klar gezeichnet. Bei Motoren läuft es dagegen etwas anders, da ist mehr besser, zumindest was die Leistung betrifft. Höher, schneller und weiter lautet die Devise. Dennoch bieten die Hersteller immer weniger – Hubraum zum Beispiel oder Zylinder. Diesem sogenannten Downsizing zeigt sich Skoda nicht erst seit gestern verbunden, setzt dem Ganzen nun aber noch die Krone auf und implantiert dem Skoda Octavia neue Herzen unter seine gepfeilte Haube.

Weiterlesen

Skoda Vision S – So wird das Skoda SUV aussehen!

Skoda SUV Genf 2016

Lange munkelte man um ein Skoda SUV oberhalb des Skoda Yeti, nun machen die Tschechen ernst: Der Skoda Vision S (so wird das Skoda SUV derzeitig noch genannt) macht Schritt für Schritt Nägel mit Köpfen. Waren bislang nur ein paar digitalisierte Zeichnungen zu sehen, zeigen die aktuellen Photoshop-Entwürfe etwas genauer wohin die Reise geht. Dessen nicht genug, verrät Skoda, was unter dem Blech des SUV abgehen wird – sowohl was den Innenraum betrifft, wie auch technische Details. Die gebe ich natürlich direkt an Euch weiter. Klar ist dabei von vorn herein, dass der Skoda Vision S nicht nur von außen grün ist.

Weiterlesen

Skoda Fabia Scoutline und Skoda Superb Greenline

Skoda-Fabia-Scoutline-2016-Rad-Ab-Com (1)

Skoda Fabia Scoutline und Skoda Superb Greenline – Zwei Tschechen auf unterschiedlichen Wegen. Der Skoda Fabia Scoutline rundet die Modellpalette des Kleinwagen weiter ab. Die Erweiterung der Fabia-Baureihe bezieht sich hierbei aber nur auf den Combi – bei Skoda klassischerweise mit „C“ geschrieben – und verpasst ihm einen ansehnlichen Offroad-Look. Markante Kunststoffansätze am vorderen und hinteren Stoßfänger warten mit matter Strukturfarbe auf und treffen auf integrierte Unterfahrschütze in Aludesign. Zudem glänzen die Außenspiegel sowie die Dachreling in der Alu-Lackierung. Ergänzt wird das Styling on den serienmäßigen 17-Zoll-Rädern mit 215er Reifen.

Weiterlesen

Auto News: Skoda Vision S – SUV oberhalb des Yeti

Skoda-Vision-S-Genf-2016-Rad-Ab-Com (1)

In den vergangenen Jahren hat ŠKODA seine Modellpalettegrundlegend erneuert und ausgebaut. Kleinstwagen, kleine Kastenwagen und sogar ein SUV gibt es – den Skoda Yeti. Lange munkelte man, dass zudem ein größeres SUV kommen soll, schließlich ist der „Schneemensch“ in der „Kompaktklasse“ beheimatet und lässt Luft nach oben. Nun zünden die Tschechen aber die nächste Phase des Ausbaus des SUV-Angebots und zeigen die Studie Skoda Vision S auf dem Auto-Salon 2016 in Genf.

Weiterlesen

Die Skoda Joy-Modelle: 3+3 Clever-Pakete für Schnellentschlossene

Skoda_Joy-Modelle-2015-Rad-Ab-Com

Über die Volkswagen Allstar Modelle hatten wir bereits berichtet aber auch Skoda feuert ein Feuerwerk der Sondermodelle und Sonderausstattungen ab. Cool-Edition, Zubehör, RS230 oder jetzt die Joy-Modell mit Cleverpaket: Es rieselt Extras. Ob der Diesel-Skandal bei der Konzern-Mutter dafür verantwortlich ist? Aber, um Spekulationen aus dem Weg zu gehen, konzentrieren wir uns lieber auf die Fakten. Die Tschechen haben nicht nur ein attraktives Sondermodell in Petto, sondern rüsten dieses für Schnellentschlossene zudem mit einem Garantiepaket auf. Vor allem der Privat-Fahrer wird sich darüber freuen.

Weiterlesen

Auto News: Skoda Zubehör – Aufgepasst, der Winter kommt!

Rad-Ab-Skoda-Winter-Zubehoer (2)

Dass die Tschechen praktische Autos bauen, ist nicht erst seit dem Werbeslogan „Simply Clever“ bekannt. Für die aktuellen Modelle bietet Skoda nun – aus gegebenem Anlass – ein attraktives Winter-Zubehör-Programm an. Damit bei der täglichen Fahrt zur Arbeit oder auf dem Weg in den Winterurlaub alles „glatt“ läuft, beleuchten wir die Highlights.

Wir sind das Thema bereits angegangen und berichteten, was nötig ist, um den Liebling fit für den Winter zu machen – und damit meinen wir ausnahmsweise das Auto, nicht den Hund… Zur richtigen Ausstattung gehört natürlich auch ein Eiskratzer. Sind die Dichtungen nicht richtig eingefettet, ist der passende Platz für dieses Utensil nicht etwa IM Auto, sondern in der Jackentasche. Oder im Tankdeckel. Nicht erst seit gestern staffiert man bei Skoda Neuwagen mit einem grellen Kunststoff-Eiskratzer im Tankdeckel aus – sehr clever. Allerdings ist das nur bei fast allen neuen Skoda der Fall: Der Yeti beispielsweise muss ohne dieses praktische Detail auskommen. Sinnvoll kann auch die Schneeschaufel von Skoda sein. Wenn der Schneepflug das Auto mit der weißen Pracht mal wieder so richtig zugeschüttet hat, kann man seinen Tschechen und natürlich auch andere Autos damit freischaufeln. Dabei lässt sich das Arbeitsgerät „simply“ zusammenlegen, da es aus drei Teilen besteht, und platzsparend im Kofferraum verstauen.

Weiterlesen

Insider: Skoda Roomster kommt 2016 nicht auf VW Caddy Basis!

jens_ratlos

Aus Unternehmenskreisen der Marke Skoda habe ich erfahren, dass im kommenden Jahr – entgegen der zahlreichen Veröffentlichungen – kein Skoda Roomster geplant ist, der auf dem aktuellen VW Caddy basiert. Eigentlich schade, denn das hätte eine günstigere Alternative werden können. Ich habe mir erst in dieser Woche erneut den VW Caddy konfiguriert. Als neuer Familienwagen, als Ersatz für unseren VW Caddy und mit ein paar Optionalitäten bin ich bei knapp 38.000 Euro Listenpreis gelandet. Zahle ich nicht, nicht für einen VW Caddy.

Weiterlesen

Auto News: Skoda Fabia Combi Cool Edition – Clever, aber auch simpel?

Rad-Ab-Skoda-Fabia-Cool-Edition (1)

Auch die Autohersteller feiern Weihnachten und versuchen zurzeit attraktive Angebotspakete zu schnüren. So auch die Tschechen: Der Skoda Fabia Combi Cool Edition – ein ganz schön langer Name – bietet viele sinnvolle Extras in einem Paket und soll bis zu 1.340 Euro Preisvorteil bieten. Gerade mit dem Einstiegsmotor ist er der Kleinwagenkombi für kühle Rechner. Ordert man den Fabia Combi als Extrovertierte Red & Grey Variante, wird aus ihn sogar ein ansehnlicher Kombi, mit dem man sich nicht zu erstecken braucht.

Weiterlesen

Tuning: Skoda auf der Motorshow Essen 2015

Rad-Ab-Skoda-Essen-Motorshow (2)

Skoda auf der Essen Motorshow? Skoda Tuning? Die Tschechen im Zeichen des Luxus und des Rallye-Sports! Ist „Simply Clever“ auch „just sporty“? Das will die tschechische Marke mit dem geflügelten Pfeil als Markensymbol auf der diesjährigen Essen Motorshow unter Beweis stellen. Ausgestellt werden neben dem Skoda Superb als Show-Car „Goldie“ das Rallye-Modell Skoda Fabia R5, der schnellste Serien-Octavia der Unternehmensgeschichte – der RS230 – sowie diverse Monte Carlo-Modelle. Zehn Autos sind es insgesamt, die auf die Besucher warten. Wir verraten, wie sportlich Skodas Anspruch tatsächlich ist.

Weiterlesen

Car-Hack – DIY Auto Tipps & Tricks: Auto Mülleimer zum nachrüsten!

abfalleimer-skoda

Weiter geht es im Sommer-Ferien-Programm von rad-ab.com, heute habe ich mal einen kleinen Car-Hack für euch. Okay, das ist eigentlich übertrieben, aber ich habe von einem anderen Hersteller ein quasi universales Bauteil gefunden, welches nun in (fast) jedem Fahrzeug von uns eingezogen ist.

Manchmal ist es so einfach und man läuft Jahrelang mit Scheuklappen durch die Gegend. Ich war auf der Suche nach einem kleinen Mülleimer fürs Auto. Der Grund: Kaugummi-Papier, Parktickets, Taschentücher… die müssen ja früher oder später mal irgendwo hin wandern. Aktuell vermüllte ich damit meine Türtasche. Wer dort schon mal ein Kaugummi kleben hatte, der weiß wo der Frosch die Locken hat, bzw. was das für eine scheiss Maloche ist die Türtasche wieder sauber zu bekommen.

Weiterlesen

TorTour de France 2015 – Mein Kampf gegen den inneren Schweinehund

TorTour-de-France-Jens-Stratmann-12-Etappe-Plateau-de-Beille-2015-1

Ich war mit Skoda Deutschland beim Active Training im Rahmen der Tour de France. Ich Idiot! Warum kam ich vor knapp 2 1/2 Monaten nur auf die blöde Idee „Ja!“ zu sagen? Hätte ich nicht einfach meine große Klappe halten können?

Zur Not hätte es auch sicherlich eine Notlüge getan. Nun, große Klappe und nicht viel dahinter. 2 Monate lang habe ich nun im INJOY Fitness-Studio in Bielefeld trainiert, zwei Monate lang auf Cola verzichtet, zwei Monate versucht mich gesünder zu ernähren.

Weiterlesen

Der unfaire Vergleichstest: VW Golf III GTI (1996) vs. Skoda Superb Combi (2015)

vw-golf-3-gti-vs-skoda-superb-combi-fahrbericht-test-meinung-2015

Weiter geht es im Sommer-Ferien-Programm von rad-ab.com. Wie bereits im ersten Vergleichstest (VW Golf III GTI vs. Mercedes-Benz GLC) schicke ich „Rolf“ heute wieder ins Rennen obwohl ich genau weiß, dass er in den meisten Punkten verlieren wird. Punkten wird er, wie vermutlich immer, beim Preis und beim Leergewicht. In allen anderen Punkten dominiert der Kontrahent:

Weiterlesen

2015 Skoda Superb Combi – weitere Informationen und der Preis ist heiß!

skoda-superb-combi-front-2015

Die dritte Generation des ŠKODA Superb Combi ist ab sofort bestellbar und soll ab September bei den Händlern stehen. Man kann aus den Ausstattungslinien Active, Ambition, Style und L&K sowie drei TDI-Turbodieseln und drei TSI-Turbobenzinern wählen. Alle Aggregate erfüllen die Emissionsnorm EU 6 und sind mit Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung ausgestattet. Basismotorisierung bei den Benzinern ist der 1,4 Liter TSI mit 92 kW (125 PS). Danach kommt der 1,4 TSI ACT mit 110 kW (150 PS). Derzeitiger Spitzenbenziner ist der 2,0 Liter TSI mit 162 kW (220 PS), der grundsätzlich mit Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kombiniert ist. Die Benziner sollen zwischen 5,0 und 6,3 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen und zwischen 116 und 146 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen.

Weiterlesen

Vom Sportmuffel zur (Tor)Tour de France #01#ichauch #deutschlandtrainiert

Jens-Stratmann-Injoy-Bielefeld-#ichauch-Skoda-Active-Training-Tour-de-France-1-2

107,5 cm Bauchumfang und über 85 kg! Das waren meine Startbedingungen und für mich ein Zeichen: Du musst hier was ändern! Da kam mir der Anruf von Skoda Deutschland gerade recht: „Du Jens, hast du nicht Lust an unserem Active Training teilzunehmen?“ – „Wa?“ – „Du fährst doch gerne Fahrrad!“ – „Ja?!“ – „Ich schicke dir die Unterlagen zu…“  – ich hab das ganze ja auch hier schon mal erklärt:

Weiterlesen

Fotos: VW Treffen Verl Kaunitz 2015

Über 700 Fahrzeuge, dementsprechend auch viele Teilnehmer waren beim VW Treffen in Verl bzw. in Verl-Kaunitz zugegen und ich darf bestätigen, dass die Qualität der umgebauten Fahrzeuge teilweise viel höher waren als beim GTI Treffen am Wörthersee. Kein Wunder, fahren da die richtigen Fans ja bereits schon wieder ein paar Wochen vor dem eigentlichen Treffen nach Hause. Wie dem auch sei,  hier sind meine persönlichen – subjektiven – Highlights vom VW Treffen in Verl-Kaunitz 2015:

Weiterlesen

Impressionen: Großglockner Hochalpenstraße #SkodaTrip 2015

skodatrip-großglockner-hochalpenstrasse-2015-3

Die Großglockner Hochalpenstraße verbindet die beiden österreichischen Bundesländer Salzburg und Kärnten. Dieser fast 48 km lange Pass führt von Bruck an der Großglocknerstraße über die beiden Pässe Fuscher Törl und Hochtor nach Heiligenblut am Großglockner und weist Abzweigungen zur Edelweißspitze und zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe auf.

Besonderheit: Die Großglockner Hochalpenstraße ist die höchstgelegene befestigte Passstraße in Österreich und deswegen gerne ein Ausflugsziel für Motorradfahrer, Mountainbiker, Rennradfahrer und natürlich auch für Automobilisten. Bis zu 12% Steigung, eigentlich wäre der Großglockner, bzw. die Hochalpenstraße das ideale Trainingsgebiet für meine persönliche TorTour!

Weiterlesen

Video: Die Highlights vom 34. GTI Treffen am Wörthersee 2015

GTI-Treffen-2015-Woerthersee-Skoda-13

Ohne viele Worte, dafür mit viel Inhalt: Ihr seht den VW Golf GTI Clubsport, den VW Golf GTE Sport, den Skoda Fabia R5, den Skoda Fabia Combi R5, den Skoda FUNStar, den Skoda Octavia RS 230, die Seat Leon Cupra Familie mit dem schnellsten Kombi auf der Nordschleife und den Audi TT Clubsport turbo. Dazwischen etwas Gummi, ein paar O-Töne und etwas Stimmung – viel Spaß:

Weiterlesen