Bugatti Chiron – Fakten – Preise – Fotos – Video!

bugatti-chiron-2016-jens-stratmann-6
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Der Bugatti Veyron war, unter dem Schutz von Ferdinand Piech, ein besonders exklusives Projekt. Der Supersportler sollte nicht nur irgendein weiterer Konkurrent von Ferrari und Co sein, sondern das Feld der schnellsten Fahrzeuge anführen. So brach der Veyron mit seinen 16 Zylindern den damaligen Geschwindigkeitsrekord für Straßenfahrzeuge und durchbrach mit seinen 407 km/h Höchstgeschwindigkeit alle Mauern. Doch seine Zeit war gekommen und reif für einen Nachfolger, den Chiron. Die Ingenieure standen unter enormem Druck, mussten sie schließlich einen Rekordhalter übertreffen. Doch sie haben es geschafft und einen weiteren Superlativ auf die Beine gestellt und in Genf präsentiert.

Weiterlesen

Seat Ateca 2016 – Fakten – Preise – Fotos – Interview

Seat Ateca SUV
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Endlich ist es soweit, die Spanier geben Details zum neuen Kompakt-SUV bekannt. Ist das Design zwar attraktiv, doch wenig neu und deshalb hier und dort Diskussionsthema, waren es die Ausstattungsumfänge und Preise bislang nicht. Ich habe mal einen Blick auf die Listen geworfen und bin nicht schlecht erstaunt – Der Einstiegspreis von 19.990 Euro ist kein schlechtes Angebot. Wenn es aber etwas mehr sein darf, kann man den Basispreis durchaus verdoppeln.

Bevor wir nun aber gleich auf die Details eingehen, hier ein Interview mit Bernhard Bauer, dem Geschäftsführer von SEAT Deutschland, welches wir auf dem Genfer Automobil-Salon 2016 geführt haben:

Weiterlesen

VW T-Cross Breeze – Vorbote zum VW Polo SUV!

vw-t-cross-breeze-polo-suv-volkswagen-genf-2016-jens-stratmann-1

VW T-Cross Breeze – was für ein Name, was für ein Zungenbrecher. Katja Burkard hätte mit dem Namen „sicherlich“ ihre Freude. Range Rover zeigte es mit dem Evoque Cabrio – ein SUV kann auch offen sein. Über die Sinnhaftigkeit eines SUV-Cabriolets kann man sich an dieser Stelle streiten. Es ist zumindest etwas anderes als der Einheitsbrei, der anderweitig zu sehen ist und hebt sich, besonders im knalligen Gelb, von eintönigen Grau, Silber und Schwarz auf unseren Straßen ab. Aber so weit ist es noch nicht: der Volkswagen T-Cross Breeze ist eine Studie und soll einen Ausblick darauf geben, was die Wolfsburger mit ihrem Neuen Mut auf die Straßen bringen wollen.

Weiterlesen

Mitsubishi Geoseek ASX – L200

mitsubishi-geoseek-asx-genf-2016-jens-stratmann-1

Die Farbkombination vom Mitsubishi Geoseek ASX ist – zugegebenermaßen – nicht alltäglich. Anthrazit gepaart mit Orange findet sich nicht so häufig im automobilen Alltag wieder. Wie gut, dass uns Mitsubishi nun zeigt, dass diese Kombination hervorragend miteinander einher geht und die Vorzüge der Modell Mitsubishi L200 und Mitsubishi ASX hervorhebt. Besonders das Facelift des Kompakt-SUV ASX wird damit unterstrichen, das auf dem Genfer Automobilsalon 2016 zum ersten Mal der Weltöffentlichkeit gezeigt wird. Ich habe mich umgesehen und konnte meine Augen nicht von der auffälligen Farbgestaltung lassen.

Weiterlesen

Mercedes-AMG C 43 4MATIC Coupé – Preview

Mercedes-AMG C 43 4MATIC Coupé

Puh, da habe ich mich gerade an die neue Nomenklatur von Mercedes-Benz gewöhnt, muss ich schon wieder auf die Schulbank, denn nun gibt es auch noch ein Mercedes-AMG C 43 4MATIC Coupé. Mit dem Modell führe ich hier nun auch eine neue Sortierung ein. Die ersten Informationen zu den Fahrzeugen kommen in die Rubrik „Preview“ – die eigenen Fahreindrücke dann in die Kategorie „Review“ – macht Sinn, oder? Ob der neue Name für den Motor Sinn macht, das erfahrt ihr jetzt:

Ich habe hier für euch die ersten Fotos und natürlich auch die Highlights / Fakten von dem Modell. So neu ist der Name übrigens gar nicht, es gab schon mal ein C 43 AMG, aber das ist lange her – also blicken wir in die Zukunft:

Weiterlesen

2016 Ford Kuga – Das SUV von Ford bekommt ein Facelift

Ford Kuga Facelift 2016

Der Ford Kuga ist nach dem Focus und Fiesta das wichtigste Modell der Kölner auf dem deutschen Markt. Kein Wunder, glänzt das SUV in zweiter Generation mit stattlichen Außenmaßen und einer gefälligen Optik. 30.000 Modelle des Kuga konnte Ford im vergangenen Jahr absetzen und möchte mit dem Facelift, dass wir in Genf zu sehen bekommen, daran anknüpfen. Vom Design her wurde das Kompakt-SUV dezent an die Modelle „Edge“ und „EcoSport“ angepasst und unter dem Blech auf den neuesten Stand gebracht.

Weiterlesen

2016 Volkswagen up! – endlich kommt das up-Date!

Volkswagen up Facelift

VW zeigt auf dem Genfer Automobilsalon den Volkswagen up! mit einem neuen Gesicht. Der Kleinstwagen soll nun noch mehr Individualisierungsmöglichkeiten bieten, als zuvor. Einer der Hauptkonkurrenten, der Opel Adam, macht es vor, nun ziehen die Wolfsburger nach: Nicht nur das Design mit verschiedenen Foliendesigns wird erhältlich sein, sondern auch ein neuer Topmotor. Neben dem Kleinstwagen wollen die Wolfsburger in Genf aber noch ein neues Show Car zeigen, das einen Ausblick auf ein kommendes Kompakt-SUV gibt.

Weiterlesen

Jaguar F-Type SVR – Der mit dem Spoiler – Genf 2016

Jaguar-F-Type-SVR-Genf-2016-Rad-Ab-Com (2)

„Mehr Power! Har, har, har!“, wer dieses genussvolle Grunzen kennt, denkt vermutlich sofort an die Comedy-Serie „Hör´ mal wer da hämmert“ mit dem charismatischen PS-Freak „Tim Tailor“. Vor Verzückung grunzen kann man aber auch, wenn man an den neuen Jaguar F-Type SVR denkt. Mehr Power (!) steckt auch in ihm, sodass das Coupé sogar die magische 200 Meilen-Marke knackt. Was der Brite wohl sonst noch so mitbringt, nachdem Jaguar sich in Schweigen geübt hat?

Weiterlesen

Skoda Vision S – So wird das Skoda SUV aussehen!

Skoda SUV Genf 2016

Lange munkelte man um ein Skoda SUV oberhalb des Skoda Yeti, nun machen die Tschechen ernst: Der Skoda Vision S (so wird das Skoda SUV derzeitig noch genannt) macht Schritt für Schritt Nägel mit Köpfen. Waren bislang nur ein paar digitalisierte Zeichnungen zu sehen, zeigen die aktuellen Photoshop-Entwürfe etwas genauer wohin die Reise geht. Dessen nicht genug, verrät Skoda, was unter dem Blech des SUV abgehen wird – sowohl was den Innenraum betrifft, wie auch technische Details. Die gebe ich natürlich direkt an Euch weiter. Klar ist dabei von vorn herein, dass der Skoda Vision S nicht nur von außen grün ist.

Weiterlesen

Lexus LC 500 h und was sonst noch so in Genf steht

Lexus-Genf-2016-Zukunft-Rad-Ab-Com

Die Japaner blicken in diesem Jahr auf eine 26-jährige Geschichte zurück und können für einen Moment inne halten. Im letzten Jahr verkauften sie über 582.000 Einheiten, also so viel, wie noch nie – und die Tendenz steigt. Davon gehen etwa 50% auf die Kappe des amerikanischen Marktes, wo die Japaner etwa elf Jahre an der Spitze des Premium-Segments stand. In Deutschland fristet die Premium-Marke von Toyota hingegen eher ein Schattendasein und setzte knapp 1.700 Einheiten ab, was etwa einem Marktanteil von 0,1 % entspricht. Das soll sich aber zukünftig ändern: Bis 2020 will Lexus rund 100.000 Fahrzeuge allein in Europa verkaufen. Wie diese Zukunft aussieht, zeigen die Japaner auf dem Genfer Automobilsalon.

Weiterlesen

Genf 2016: Mitsubishi präsentiert seine gelifteten SUV

Mitsubishi-SUV-Programm-Genf-2016-Rad-Ab-Com

Bald ist es wieder soweit und der 86. Genfer Automobilsalon öffnet seine Tore – und wir werden natürlich mit von der Partie sein. Vom 03. bis zum 13. März könnt Ihr Euch die neuesten Modelle anschauen. Mitsubishi wird in diesem Jahr natürlich auch vertreten sein, auf dieser für Europa wichtigen Automobilmesse. Gezeigt wird das aktualisierte SUV-Programm der Japaner sowie die Studie „eX-Concept“, die 2015 bereits in Tokio zu sehen war.

Weiterlesen

Opel Ampera E – bringt er die Elektromobilitätswende?

Opel Ampera E

Alter Name, neues Auto – Opel Ampera E. Ok, ok. Der Name ist nicht gänzlich alt, er hat schließlich ein “E” angehängt bekommen. Aber dennoch verknüpft man, sofern man etwas autoaffin ist, den Namen Ampera grundsätzlich mit der Elektrifizierung bei Opel. Zurecht: Das neue Modell steht wieder unter Strom – allerdings ausschließlich. Verfügte der Vorgänger noch über ein Hybrid-Antriebs-Konzept, fährt der neue Opel Ampera E nur eingleisig. Deshalb passt der Namenszusatz durchaus.

Weiterlesen

Genf 2016: Honda gibt Vollgas und zeigt Honda Civic Hatchback

Civic Hatchback Prototype

Auf dem Genfer Automobilsalon 2016 zeigen die Japaner nicht nur irgendein Modell oder Facelift. Honda lässt sich nicht lumpen und zeigt fast die gesamte Modellpalette runderneuert. Den Vogel schießt aber der Prototyp des neuen Honda Civic Fünftürers ab. Habe ich mich kürzlich erst am brandneuen Honda Civic Type R ergötzt, zeigen die Japaner in der Schweiz bereits ein Concept Car zum Nachfolger des erfolgreichen Kompaktmodells.

1972 wurde es zum ersten Mal der Weltöffentlichkeit präsentiert und befindet sich mittlerweile in der neunten Generation – das Kompaktmodell von Honda. Toyota hingegen hat den Corolla irgendwann seines Namens beraubt und ihn auf Auris umgetauft, was nicht gerade erfolgversprechend war – aber das ist ein anderes Thema. Bislang lässt Honda nichts anderes verlauten, als dass der Name „Civic“ bleiben soll. So zeigen die Asiaten in Genf zwischen dem 03. und 13. März, wie die zehnte Generation aussehen soll. Der Prototyp, in der Schweiz erstmals auf die Weltöffentlichkeit losgelassen, soll seine Europapremiere schon 2017 feiern und wieder in Swindon im schönen Vereinigten Königreich gebaut werden. Von dort aus startet dann der Export in die USA und das restliche Europa.

Weiterlesen

Auto News: Skoda Vision S – SUV oberhalb des Yeti

Skoda-Vision-S-Genf-2016-Rad-Ab-Com (1)

In den vergangenen Jahren hat ŠKODA seine Modellpalettegrundlegend erneuert und ausgebaut. Kleinstwagen, kleine Kastenwagen und sogar ein SUV gibt es – den Skoda Yeti. Lange munkelte man, dass zudem ein größeres SUV kommen soll, schließlich ist der „Schneemensch“ in der „Kompaktklasse“ beheimatet und lässt Luft nach oben. Nun zünden die Tschechen aber die nächste Phase des Ausbaus des SUV-Angebots und zeigen die Studie Skoda Vision S auf dem Auto-Salon 2016 in Genf.

Weiterlesen

Sieht so der neue Opel GT aus? Concept Car!

neue Opel GT

Update: 21.02.2016!

Jetzt gibt es auch noch Bilder aus dem Innenraum. Darauf zu sehen der neue Opel GT Concept. Dazu nachfolgende Informationen: „Knöpfe sucht man im Innenraum hingegen vergeblich. Denn bedient wird der Sportwagen ausschließlich über die Spracheingabe und ein zentral angeordnetes Touchpad. Experten sprechen beim Bedienkonzept eines Fahrzeugs von Human Machine Interface (HMI) – also der Schnittstelle von Mensch und Maschine. Das neue Opel-Konzeptfahrzeug verfügt über ein absolut revolutionäres HMI. Im GT Concept wartet das adaptive System darauf, den Fahrer kennenzulernen und sich seinen Bedürfnissen anzupassen. Das Auto stellt sich also auf den Fahrer ein, nicht wie sonst üblich anders herum.“ da muss man aber wahrlich aufpassen, dass die Männer der Schöpfung nicht demnächst viel mehr Zeit mit dem Auto verbringen, oder?

Weiterlesen

Genf 2016: Opel GT Concept!

neuer-opel-gt-concept-genf-2016-rad-ab-auto-blog

Die NAIAS in Detroit ist noch im vollen Gange, da kommuniziert Rüsselsheim bereits das erste Highlight für den Genfer Automobil-Salon. Das Opel GT Concept wird seine Weltpremiere auf dem Automobilsalon 2016 feiern und weil bei Opel richtig fähige Leute arbeiten, weiß man, dass uns schon die kleinsten Häppchen reichen um den Mund wässrig werden zu lassen. In dem nachfolgenden Video kündigt Karl-Thomas Neumann (KT genannt – das ist der Opel Chef) das Opel GT Concept an:

Weiterlesen