Fahrbericht / Video: Mercedes-Benz S63 AMG – Wer braucht einen AMG?

die-neue-mercedes-benz-s-klasse-2014-s63-amg-front
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

„Jens, wer braucht einen AMG?“ – die Frage stellte mir ein TV-Journalist. Tja, ich würde sagen, diejenigen die sich noch etwas von dem „normalen S-Klasse“ Fahrer abheben wollen. Nicht nur durch die Leistung, sondern auch durch die Optik. Die Leistung? 585 PS, 900 Nm und selbst die lange Version kann, dank 4MATIC, innerhalb von 4,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Schluss ist entweder bei 250 km/h oder wenn der Kunde es ausdrücklich wünscht bei 300 km/h. Der S63 AMG Käufer bekommt ein sehr hochwertiges Fahrzeug, alleine die AMG Logos die unterbracht wurden sind so hochwertig in Szene gesetzt, dass ich alleine darüber einen Beitrag schreiben könnte. Dennoch ist es AMG nicht gelungen aus der S-Klasse einen Sportwagen zu zaubern. Das Prädikat AMG steht bei mir immer für „Loud and proud!“ – so richtig laut ist der S63 nicht geworden. Wer schon mal mit einem Elektromobil gefahren ist, der kennt das Problem, dass man die Geschwindigkeit nicht richtig einschätzen kann. Das ist beim S63 AMG nicht anders. Auch wenn der 5.5 Liter Motor die Abgase durch eine Duplex-Anlage in die Freiheit entlassen darf klingt der S63 AMG nicht wie ein typisches Fahrzeug aus Affalterbach.

Weiterlesen

Fahrbericht / Video: Mazda3 Limousine 2014

mazda3-limousine-test-fahrbericht-video-2014-05
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Mazda blickt auf erfolgreiche 8 Monate zurück. In den letzten 8 Monaten konnte Mazda nicht nur den Absatz, sondern auch den Marktanteil steigern. Wir dürfen nicht vergessen, die Zeiten sind wieder schwieriger geworden, denn der Gesamtmarkt schrumpfte. Durch die Umstrukturierung des Händler-Netzes (Mazda hat nun ca. 450 Händler in Deutschland), ist auch etwas Ertrag bei den Händlern geblieben. Was tut man dann? Ruht man sich aus? Nein! Mazda schiebt noch ein neues Modell nach. Der neue Mazda3 kommt ab dem 18. Oktober 2013 in den Handel, vorerst allerdings nur als Limousine (die Jan und ich ja bereits in Russland bei der legendären MazdaRoute3 gefahren sind). Am 14.02.2014 ist Valentinstag und zeitlgleich auch der Startschuss für die neue Mazda3 Limousine. Mazda selbst rechnet mit einer Verteilung von 90% Schrägheck und 10% Limousine. Mit diesem Beitrag möchte ich ein paar Herzen öffnen, für das Fahrzeug – welches meiner Meinung nach, mehr als nur 10% Anteil verdient hat. Auch wenn die Limousine erst im Februar zum Händler fährt, bestellt werden kann sie jetzt schon.

Weiterlesen

IAA 2013: Citroen Grand C4 Picasso

citroen-grand-c4-picasso-iaa-2013-front

Seit diesem Sommer ist der neue Citroen C4 Picasso frei erhältlich und er scheint nicht nur bei den Käufern gut anzukommen. Bei der Wahl der „schönsten Autos 2013“ haben die Leser der AMS (auto motor und sport) das Fahrzeug sogar zum schönsten Van des Jahres gestimmt. Der Citroen C4 Picasso bekam mit 37,8% die meisten Stimmen und somit den Design-Preis „Autonis 2013“. Bei der Wahl hatten ca. 18.000 Leser und aber auch Nutzer aus dem Internet (dieses Neuland) teilgenommen. Der neue Kompaktvan von Citroen hat ein ausgefallenes Design, schmale Tagfahrleuchten direkt unter der Motorhaube und im Innenraum ausreichend Platz. Für Personen mit einem erhöhten Platzbedarf, ja genau für diese Zielgruppe bringt Citroen nun den Citroen Grand C4 Picasso auf den Markt und der hat es nicht nur designtechnisch in sich.

Pablo Picasso war ein spanischer Künstler, viele seiner berühmten Zeichnungen, die man heute als Nachdruck kaufen kann, sind „mit einem Strich“ gezeichnet. Die Designer von Citroen hatten es da natürlich etwas schwieriger, ein paar mehr Linien hat so ein Fahrzeug dann schon. Gelungen finde ich aber die optische Veränderung gegenüber dem normalen C4 Picasso, denn durch die Veränderung des Dachs- bzw. des Heckbereichs wird mehr Platz geschaffen. Dazu sorgt die dynamische Linienführung für einen attraktiven Auftritt und die Rückleuchten im 3D-Effekt haben es mir ja sowieso schon angetan.

Weiterlesen

IAA 2013: Die Schönheit und Das Biest! Audi Concept Cars 2013!

audi-sport-quattro-concept-iaa-2013

Am Stand von Audi, ach ne – sry – das wäre eine maßlose Untertreibung: In der eigenes errichteten Halle von Audi hätte ich mich ja durchaus verlieben können. Nicht in die Hostessen oder die besonders freundlichen Mitarbeiterinnen von Audi, nein in das Audi Sport quattro concept. Was für eine Schönheit. Nicht umsonst, Platz 1 in meiner ganz persönlichen Concept-Car Liste der IAA 2013: IAA 2013 Studien

Audi-Chef Rupert Stadler darf ich wie folgt zitieren: „Wer die Augen zum Leuchten bringt, dem gehört die Zukunft.“ – Herzlichen Glückwunsch Audi! Euch gehört die Zukunft, denn ich habe viele leuchtende Augen gesehen. Entweder lag es am Messestand, an den attraktiven Hostessen in passender Bekleidung oder tatsächlich an diesem gelben Concept-Fahrzeug:

Weiterlesen

IAA 2013: Mitsubishi Outlander PHEV

mitsubishi-outlander-phev-plug-in-hybrid-iaa-2013-preis-kaufen-01

Den Mitsubishi Outlander PHEV konnte man auf der internationalen Bühne nun schon ein paar mal erleben. In der Halle 3.1 (ja, die IAA findet durchaus auch mehrstöckig statt) findet man hinter der attraktiven Oldtimer-Ausstellung noch weitere Messestände. Gegenüber vom einzigen chinesischen Aussteller Changan findet man 3 Fahrzeuge von Mitsubishi, einer davon: Der Mitsubishi Outlander PHEV!

Hinter der Abkürzung PHEV versteckt sich die eigentliche Beschreibung des Fahrzeuges: Plug-in-Hybrid Electric Vehicle! Der erste SUV mit Plug-in Hybrid Technik von Mitsubishi feiert auf der IAA 2013 seine Deutschland Premiere. Der 4,66 Meter lange Allradler hat einen 121 PS starken Benzinmotor und zwei Elektromotoren an Bord. Man spricht von einem NEFZ-Wert von 1,9 Liter auf 100 Kilometern und einer rein elektrischen Reichweite von 50 km. Im kombinierten Modus sind Reichweiten von fast 900 km möglich. Der Akku lässt sich komplett innerhalb von 4 Stunden aufladen, nach nur 30 Minuten ist er zu ca. 80% geladen. Die Batterie verfügt über eine Kapazität von 12 kWh. Was präsentiere Mitsubishi noch auf der IAA 2013? Ganz klar: Den Preis! Der Mitsubishi Outlander PHEV wird mindestens 41.990 Euro kosten.

Weiterlesen

IAA 2013: Interaktive Videos – große Instagram Wall und Twitter-Gewinnspiel!

turbo-schnecke-film

Ja, die IAA 2013 zieht nun auch die Besucher an. Durften vorher nur Presse- und Fachbesucher in die heiligen Hallen beginnt nun das Buhlen um die Gunst der (zukünftigen?) Kunden. Einige Hersteller versuchen das nun durch witzige Ideen, so kann man sich z.B. am Stand von BMW neben einem virtuellen Rennfahrer ablichten lassen, am Stand von Audi zum Videostar werden oder am Stand von Skoda gleich einen kompletten Werbeclip verunstalten gestalten:

Weiterlesen

IAA 2013: Citroen Cactus – der Ausblick auf die neue C-Line von Citroen?!

citroen-cactus-studie-iaa-2013-oben

Ich mag Concept-Cars, schließlich blicken wir damit immer auch etwas in die Zukunft. Meine ganz persönliche Top 13 der Concept-Fahrzeuge in diesem Jahr, habe ich bereits im Drive-Blog veröffentlicht. Hier auf rad-ab.com werde ich mich mit den Fahrzeugen noch einmal ausführlicher auseinandersetzen. Den Anfang machen möchte ich mit dem Citroen Cactus.

Weiterlesen

IAA 2013: Porsche 918 Spyder

porsche-918-spyder-fotos-kaufen-preis-iaa-2013-01

Der ist Wahnsinn! Der geht bestimmt ab wie die Hölle… Hölle… Hölle! Hölle! Gutes Stichwort, ich persönlich müsste meine Seele, meine Niere und vermutlich auch noch meine Leber an den Teufel verkaufen um mir auch nur eine monatliche Leasing-Rate von diesem automobilen Traum leisten zu können. Ich hab auf der IAA 2013 zwar wenig Zeit gehabt, doch ein paar Fakten reichen hier auch vollkommen aus: 887 PS – 1280 Nm und das ganze realisiert durch einen 608 PS starken 4,6 Liter V8 der zusammen mit 2 Elektromotoren für den Vortrieb verantwortlich ist. Höchstgeschwindigkeit? 343 km/h! Rein elektrisch kann man das Fahrzeug auch bewegen, dann ist die Höchstgeschwindigkeit allerdings auf 150 km/h begrenzt. Die Quartett-Werte fehlen noch! Von 0 auf 100 beschleunigt dieses Geschoss in 2,8 Sekunden! Aus eigener Erfahrung kann ich euch sagen, dass alles unter 4 Sekunden Schmetterlinge in den Bauch zaubert!

Der Porsche 918 Spyder wiegt ca. 1,7 Tonnen. 225 kg darf man noch zuladen und man kann – nun haltet euch fest – einen NEFZ-Wert von 3,3 Liter auf 100 km erreichen. Ganz ehrlich? Ich würde das nicht einmal probieren wollen. So, gerade mal in den Car-Configurator von Porsche geschaut: Los geht der Fahrspaß hinter dem attraktiven Frontscheibenglas ab 768.026,00 Euro! Wie immer hätte ich da noch ein paar Sonderwünsche, da darf es dann gerne noch etwas mehr sein.

Weiterlesen

IAA 2013 Video: Audi A3 Cabrio und der neue Audi A8

Heute startet die IAA! Nein, nicht für alle, denn heute geht es zunächst los für die Vertreter der Presse und den sogenannten Fachbesucher. Zahlreiche Journalisten sind schon seit gestern vor Ort, denn gestern gab es viele Veranstaltungen von Automobilherstellern. Fahrzeuge werden im kleinen Rahmen vorab präsentiert, es wird gefeiert, es wird gegessen und man freut sich, dass man sich nach 2 Jahren wieder erkannt hat.

Jan und ich waren ganz exklusiv bereits auf dem Stand von Audi Deutschland und durften mal etwas „Mäuschen“ spielen. Mitten in der „heißen“ Phase haben wir von Audi die Möglichkeit bekommen, bereits ein Video vom neuen Audi A3 Cabriolet und vom neuen Audi A8 zu drehen und ganz nebenbei haben wir auch mitbekommen, was 2 Tage vor der IAA so los ist am Stand.

Weiterlesen

IAA 2013: Skoda Rapid Sport – Studie!

skoda-rapid-sport-studie-concept-iaa-2013 (2)

Für mich eine kleine Premiere, denn ich habe den Skoda Rapid Sport vorher selber noch nicht gesehen. Den Skoda Rapid Sport könnte ich mir sehr gut vorstellen, die sportlich gezeichnete Limousine überzeugt bereits im Stand. Die passenden Motoren hätte der Konzern auch im Regal. Hier hat die Design-Abteilung von Skoda durch leichte Veränderungen doch wahrlich ein schönes, sportliches, Fahrzeug auf die 19″ Räder gestellt.

Weiterlesen

IAA 2013: Audi nanuk quattro concept – ein R8 auf Steroide?

audi-nanuk-quattro-concept-iaa-2013

Nanuk! Eisbär auf Inuit! Der Sprache der Eskimos! Was ist ein Eisbär? Schnell, stark, maskulin und meiner Meinung nach verdammt schön. Schnell ist auch die Audi nanuk quattro concept Studie. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h innerhalb von 3,8 Sekunden, spielt der Audi nanuk schon in der Liga der Supersportwagen mit. Stark ist der 5.0 Liter V10 Motor, denn mit einer Leistung von 544 PS bringt er ein sagenhaftes Drehmoment von bis zu 1000 (eintausend) Nm an die Kurbelwelle!

Weiterlesen

IAA 2013: Skoda Rapid Spaceback

skoda-rapid-spaceback-rad-ab-iaa-2013

Da ist er, der Skoda Rapid mit etwas mehr Platz im Heck. Spaceback… Spaceback… der Name ist eigentlich Programm. Ich freue mich jetzt schon auf das normale Ausfahrt.TV Video, denn auch wenn ich euch hier zusammen mit Jan Gleitsmann schon mal ein paar Sachen zeigen konnte, ein paar Dinge muss man dann doch noch erfahren.

Hier gibt es nun schon mal das Bewegtbild zum Skoda Rapid Spaceback, da stellen wir das Fahrzeug vor und sprechen auch Unterschiede an zwischen der Limousine vom Skoda Rapid und nun halt dem neuen Kind der Produktfamilie:

Weiterlesen

IAA 2013: Audi A3 Cabrio / Audi S3 Cabrio / Audi A3 Cabriolet quattro!

audi-a3-cabrio-2013-2014-iaa-2013-s-line-quattro

Wie? Was? Wo? Okay, dass ein Audi A3 Cabriolet auf den Markt kommen würde, war klar! Das man bei Audi auch ein sportliches Modell auf die Straße bringt, damit hatte ich auch gerechnet. Doch direkt schon zu sagen: S3 Cabrio? Kommt! Quattro? Auch! Fantastisch! Für mich persönlich vermutlich „unbezahlbar“, aber hey – träumen ist immer noch umsonst. Die Basisversion gibt es ab ca. 31.000 Euro, doch Vorsicht! Optionale Wünsche werden Löcher in der Haushaltskasse hinterlassen und ich darf euch versichern, ihr werdet Wünsche haben.

Meine fünf optionalen Ausstattungshighlights vom neuen Audi A3 Cabriolet:

Weiterlesen

IAA 2013: smart fourjoy concept – die smart Studie – Fotos / Fakten

smart-fourjoy-studie-iaa-2013-smart-blog-jens-stratmann-front

Ich bin gerade auf dem Sprung, ein Termin jagt den nächsten. New York, Rio, Rosenheim… ihr kennt das! Die smart Studie „fourjoy“ möchte ich euch aber dennoch kurz um die Ohren hauen, daher wie schon gewohnt. Die von mir kommentierte Pressemitteilung:

„Zum smart Markenerlebnis passen auch mehr als zwei Sitzplätze: Das stellt der smart fourjoy unter Beweis. Die Studie besitzt alle typischen smart Attribute und verkörpert damit das unbeschwerte urbane Lebensgefühl „pure urban joy of life“. Der kompakte Viersitzer ist der Vorbote einer neuen Generation von smart und feiert seine Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt
(12. bis 22. September 2013).“

Weiterlesen

IAA 2013: Mercedes CLA 45 AMG Racing – Alter Verwalter!

mercedes-benz-cla-45-amg-racing-series-iaa-2013

Man hat bei Mercedes-Benz in diesem Jahr mit vielem gerechnet, doch eine Rennversion vom CLA 45 AMG hatte ich persönlich nicht auf dem Schirm. Gezeigt wird das Fahrzeug auf der IAA 2013. Auch wenn ich die Pommes-Theke da hinten auf dem schönen CLA-Heck „etwas“ übertrieben finde, würde ich ohne zu zögern in das Fahrzeug einsteigen. Abtrieb wird der Heckspoiler auf jeden Fall erzeugen! Die Radlaufverbreiterungen, ein Traum! Der Frontspoiler so wie er muss… die Seitenschweller… hach! Da schlägt das alte Tuner-Herz in mir und macht Saltos vor Freude!

Weiterlesen

IAA 2013: Audi Sport quattro concept – Mein Kompliment!

audi-sport-quattro-concept-iaa-2013-fotos-bilder-technische-fakten (1)

Mein Kompliment gilt den Designer von Audi! Was für eine tolle Linienführung, was für ein Showfahrzeug, was für tolle Kotflügel und vor allem was für ein Antriebskonzept. Unter dieser Karosserie befindet sich der 4.0 Liter TFSI Motor. Zwischen ihm und der 8 Gang-tiptronic ist ein Elektromotor angeflanscht. Zusammen stellt das Dreamteam im Traumconcept eine Systemleistung von 700 PS, 800 Nm zur Verfügung. Diese Werte reichen für eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h innerhalb von 3,7 Sekunden und der Vortrieb endet erst – wenn der Fahrer es will – bei 305 km/h. Ich muss meine Glaskugel loben, denn einige Fakten hat sie wunderbar vorhergesagt.  Ihr wollt mehr Infos? Kein Problem, nachfolgend kommt die von mir kommentierte Pressemitteilung von Audi Deutschland:

Weiterlesen

IAA 2013: Infiniti Q30 – der kompakte Infiniti?

infiniti-q30-iaa-2013

Wer sich am 10. September um 10:15 Uhr auf der IAA in Frankfurt rumtummelt wird ihn erleben, den Infiniti Q30 – denn genau um die Uhrzeit wird das Concept enthüllt. Glaubt man dem Marketingsprech vereint der Infiniti Q30 das dynamische Design und die Sportlichkeit eines Coupés mit der Geräumigkeit einer Limousine und dem anspruchsvollem Innenraum eines Crossovers. #IRONIEMODUSAN Herzlichen Glückwunsch! Infiniti baut also die Eierlegendewollmilchsau! Alle anderen Hersteller können einpacken, Infiniti hat das Überraschungs-Ei Prinzip (3 Wünsche auf einmal) adaptiert und scheinbar umgesetzt. #IRONIEAUS

Weiterlesen

IAA 2013: Opel Insignia OPC!

neuer-opel-insignia-opc-2013-2014-iaa-2013-jens-stratmann-opel-blog-front

Man man man, was für ein Feuerwerk, oder? Da folgt aber dieses Jahr in Frankfurt ein Highlight nach dem nächsten, ich weiß ja jetzt schon nicht mehr wohin ich zu erst gehen soll. Anschauen werde ich mir den neuen Opel Insignia OPC auf jeden Fall. Der feiert nämlich auf der IAA 2013 seinen ersten „großen“ Auftritt. Wo feiert er den ersten kleinen Auftritt?? Mit Allradantrieb, 325 PS und 435 Nm dürfte er gut nach vorne gehen, mit einer neu gestalteten Front und einem neuem Heck bringt er die typischen OPC-Design Merkmale wieder auf die Straße. Ich mochte ja schon den Vorgänger ganz gerne leiden: klick

Lassen wir doch mal kurz die Damen und Herren von Opel zu Wort kommen. Wie sieht es denn mit der Optik aus?

Weiterlesen

IAA 2013: Toyota Yaris Hybrid-R

toyota-yaris-hybrid-r-iaa-2013-concept-fahrzeug-car-toyota-blog

Die Jungs  (und Mädels) bei Toyota haben doch wirklich ein Rad ab, ein Ei am wandern, nicht mehr alle Tassen im Schrank oder einfach nur Spaß bei der Arbeit. Da nimmt man sich einen 300 PS starken 1.6 Liter Benziner, zwei durchaus leistungsstarke Elektromotoren (jeweils 40 PS – kurzzeitig sogar 60) und packt diese in einen… YARIS! Kein Witz! In diesen dreitürigen Kleinwagen. Kurz zusammengerechnet addiert sich die maximale Systemleistung von dem Concept-Fahrzeug auf 420 PS! Die 300 PS radieren die Vorderräder, die Elektromotor schieben über die hinteren Räder – somit verfügt der Cityflitzer über einen „elektrischen Allradantrieb“. Beim Bremsen fungieren die Elektromotoren als Generatoren, beim Beschleunigen unterstützen sie den Verbrennungsmotor.

Weiterlesen

IAA 2013 – Concept-Studie: Opel Monza 2013 – Bauen – Bitte – Danke!

neuer-opel-monza-manta-calibra-2013-iaa-frankfurt-concept-car

Es ist natürlich nur eine Design-Studie, es ist nur ein Concept (so wie damals der RAK-E) doch ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass Opel irgendwann einen Manta bzw. Calibra Nachfolger auf den Markt bringt. Von mir aus darf der dann auch Monza heißen:

„Mehr als 150 Jahre Unternehmensgeschichte mit Innovationskraft und den neuesten Clou lüftet Opel heute. Zumindest teilweise. Vom 12. bis 22. September feiert der zukunftsweisende Opel Monza Concept auf der IAA in Frankfurt Weltpremiere (Pressetage: 10. und 11. September). Doch einen ersten Blick auf die Studie gewährt Opel-Vorstandsvorsitzender Dr. Karl-Thomas Neumann schon jetzt: „Wir haben einen klaren Plan und eine klare Strategie für Opel: DRIVE!2022. Sie umfasst vielfältige Aspekte und Themengebiete – und was die Zukunft unserer Modelle betrifft, bündeln wir alle diese Ziele im Opel Monza Concept: Er ist unsere Vision der Opel-Zukunft. Der Monza Concept steht für die Grundwerte von Opel – deutsche Ingenieurskunst und Präzision genauso wie fesselndes Design und alltagstaugliche Innovationen. Er führt diese auf visionäre Art weiter und verbindet sie mit einer neuen Leichtigkeit und Klarheit. Der Monza Concept ist eine Studie, die die nächste Generation von Opel-Modellen nachhaltig beeinflussen wird.“

Weiterlesen