Social Media Probefahrt Teil 9 von 10: Die Mercedes C-Klasse als Coupé und der Parkplatz

googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Für eine Dame via Facebook  sollte ich testen ob, man auch bei engen Parkplätzen mit dem Mercedes C-Klasse Coupé noch gut ein und aussteigen kann. Tja, was soll ich sagen? Mit einem Trecker gewinnt man kein Formel 1 Rennen, ein Coupé hat bauartbedingt lange Türen und natürlich gehen diese auch weit auf. Dennoch habe ich es getestet. In der Tiefgarage, auf einem normalen Parkplatz und auch mit 3 Mann-Besatzung bei der Motorshow in Essen. Wenn man alleine im Auto ist, hat man gar kein Problem, man parkt das Fahrzeug etwas weiter rechts und kann 1A aussteigen. Zu zweit muss man entweder mittig parken oder den Beifahrer / die Beifahrerin vorher an die frische Luft setzen.

Hier seht ihr mal das C-Klasse Coupé mit geöffneter Fahrertür:

Weiterlesen

Social Media Probefahrt Teil 8 von 10: Die Mercedes C-Klasse als Coupé – Im Auto schlafen?

googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Ich muss gestehen, dass ich niemals auf die Idee gekommen wäre in einem Mercedes C-Klasse Coupé schlafen zu wollen.

Auf der Facebook Seite von Jens Tanz war auf jeden Fall eine Auto-Camperin, die folgendes wissen wollte:

Weiterlesen

Social Media Probefahrt Teil 7 von 10: Die Mercedes C-Klasse als Coupé – DAS Video

So, heute ist es soweit. Eine Premiere! Ich dachte, ich spiele auch mal den tollen, lockeren YouTuber der einfach locker, frei in die Kamera quatscht. Warum? Weil ich das schon immer mal ausprobieren wollte. Ich habe versucht möglichst viele Ähhs und Ähhm mit einzubauen, doch wer lästert und meckert soll es erst mal selber machen. Das ist gar nicht so einfach! Der Selbstversuch hat mir nun auf jeden Fall bewiesen, dass man den ganzen YouTubern, die da monatlich, wöchentlich, täglich neue Videos veröffentlichen, wirklich Respekt zollen muss. Nun, wir haben ja nie behauptet, dass wir hier bei Rad-ab.com eine große Nummer sein wollen, die kleinste Nummer reicht uns vollkommen – die Nr. 1! Wer in dem letzten Satz ein Fünkchen Ironie gefunden hat, darf sich glücklich schätzen, denn Ironie setzt ja immer noch Intelligenz beim Empfänger voraus!

Im Zuge der Social Media Probefahrt mit dem Mercedes haben wir ja nun schon einige Fragen beantwortet. Ein paar habe ich mir noch für die letzten beiden Beiträge aufgehoben. Ihr seht also noch, wie ich im Auto schlafen würde. Auch ein paar weitere Fragen, die uns über Facebook, Twitter, e-Mail oder Google+ gestellt wurden, werde ich noch beantworten. Im Vorfeld nun aber schon mal mein persönliches Fazit in Bild und Ton:

Weiterlesen

Social Media Probefahrt Teil 6 von 10: Die Mercedes C-Klasse als Coupé – VÄTH Tuning

Gibt es Zufälle der besonderen Art? Man weiß es nicht, aber durch Zufall entstand nun dieser Artikel. Als wir zur Motorshow nach Essen gefahren sind, parkten wir neben einem ganz besonderen Fahrzeug. Wir parkten neben einem Mercedes C-Klasse Coupé, welches von der Firma VÄTH veredelt wurde. Ein weiterer Probefahrer war mit diesem Fahrzeug unterwegs und hat vor ein paar Tagen seine Fahreindrücke hier geschildert. Auf der Webseite der Fa. VÄTH kann man dann auch mal sehen, was man so alles aus dem C-Coupé machen kann.

Weiterlesen

Social Media Probefahrt Teil 5 von 10: Die Mercedes C-Klasse als Coupé

„Da bekommst du ja gar keine Kiste Bier in den Kofferraum!“ – hörte ich via Facebook, als ich nach Aufgaben für diese Social Media Probefahrt gefragt hatte. Nun, ich trinke kein Bier zu Hause. Daher habe ich mir erlaubt, diesen Test mit anderen Getränkekisten auszuprobieren. Meine Plastikflaschen sammle ich nicht in irgendwelchen Tüten, sondern in so einer großen Plastikwanne. Der große Vorteil: Wenn dann doch mal etwas Flüssigkeit ausläuft versaut man nicht den Kofferraum und auch die Hände bleiben in der Regel sauber.

Zunächst musste für den Test natürlich das Leergut verladen werden! Hier bei den beiden Wasserkisten (jeweils 6 Flaschen á 1,5 Liter) sieht man schon, dass es eng ist, aber 100% passt:

Weiterlesen

Social Media Probefahrt Teil 4 von 10: Die Mercedes C-Klasse als Coupé

Im ersten Teil haben wir ja bereits die Frage geklärt, was für ein geiles Video entstehen kann, wenn man einfach mal mit Vollgas durch eine Pfütze fährt, hier aus dem Versuch noch mal ein netter Outtake:

Weiterlesen

Social Media Probefahrt Teil 3 von 10: Die Mercedes C-Klasse als Coupé

Viele haben mich gefragt: „Wieso bekommst du so ein Auto?“ Darauf hin kann ich nur sagen: „Ich habe nett gefragt!“ – Automobilhersteller leben inzwischen auch nicht mehr hinterm Mond und wissen auch, dass Automobil-Blogs durchaus „ernst genommen“ werden. Ich habe im Vorfeld also einen Hersteller gesucht; der mir ein Fahrzeug für 14 Tage zur Verfügung stellt. Mercedes hat sofort ja gesagt. Das Social Media Team von Mercedes hat übrigens keinen Einfluss auf diese Beiträge hier.

Heute möchte ich euch den Wagen erst mal etwas näher bringen, denn der hatte es wirklich in sich und ganz zum Schluss beantworten wir hier noch eine Leser-Frage. Das C-Klasse Coupé sieht, meiner Meinung nach, Wunderschön aus! Das meine ich übrigens genau so wie ich es geschrieben habe. Die Farbe Diamantweiß steht dem Coupé ausgesprochen gut. Mercedes hat versprochen, dass das neue C-Klasse Coupé dank der BlueEFFICIENCY Technik mit weniger Kraftstoff auskommt. Das Versprechen hat Mercedes auf jeden Fall gehalten. Ich kann euch ja jetzt schon mal sagen, dass ich mit dem C220 CDI C-Klasse Coupé auf einer Distanz von 300 km weniger verbraucht habe als mit dem 1.6 Liter TDI in einem Fahrzeug aus dem Hause VW: 4.9 Liter im Durchschnitt waren durchaus möglich! Doch auch wenn man es mal so richtig gehen lassen möchte, wird man selten über 9,9 Liter kommen. Ich habe es gar nicht geschafft, eventuell lag das auch an den Winterreifen und der Begrenzung auf 210 km/h.

Weiterlesen

Social Media Probefahrt Teil 2 von 10: „Fahr mal zu Ikea und kaufe 4 Stühle, 2 Rollcontainer und einen Tisch“

Kein Scherz! Diese Aufgabe sollte ich in der Tat mit dem Mercedes Benz C-Klasse Coupé erfüllen. Ich gebe zu, die Aufgabe kam von meiner Freundin. Ich mag meine Freundin, also ich mag die wirklich, aber von Autos hat sie einfach keine Ahnung. Sie versteht auch nicht, was an so einem Coupé so toll sein soll. Also K.O.-Kriterium kommt sie dann immer mit: „Da passt ja nichts rein!“ Nun, wir wollten sowieso zu IKEA. Ihr wisst schon, diesem Einrichtungshaus, wo Frauen nur Kerzen kaufen wollen und dann mit einem Einkaufswagen voller Sachen wieder herauskommen! Bei IKEA begnüge ich mich in der Regel damit, mir einen Hot Dog einzuverleiben, doch diesmal musste der Mercedes Benz dran glauben.

Wie viele Hot Dogs passen in meinen Magen? Auch eine interessante Frage, oder? Doch diesmal geht es um die Frage: Kann ich mit einem Mercedes-Benz C-Klasse Coupé auch Möbel kaufen? Per Facebook, Twitter und per Mail kamen übrigens viele „gleichlautende“ Fragen: „Kauf damit mal richtig ein!“ oder aber auch „Mach den Kofferraum mal voll!“ Das habe ich also mal gemacht:

Weiterlesen

Die Social Media Probefahrt mit dem Mercedes Benz C220 Coupé Teil 1 von 10

Dies ist der erste Beitrag einer 10-teiligen Blogreihe! 10 Beiträge über ein Fahrzeug? Warum? Weil es soviel zu berichten gibt! Wir hatten im Vorfeld zu dieser Berichtserstattung via Facebook, Google+ und Twitter um Aufgabenstellungen, Fragen und Wünsche gebeten. Einige Fragen werden wir beantworten, wir haben auch einige Sachen getestet, die man so nicht unbedingt während einer normalen Probefahrt testen kann und wir haben natürlich auch ein paar verrücktere Sachen gemacht. Um Eines schon mal direkt zu sagen: ALLES konnten wir nicht erfüllen, denn wir sind der Überzeugung, dass der Hersteller, der uns für diesen Social Media Test das Fahrzeug zur Verfügung gestellt hat, sicherlich böse auf uns gewesen wäre, wenn wir tatsächlich einen Crashtest durchgeführt hätten. Einige Wünsche konnten wir aber durchaus erfüllen, und da waren schon ein paar „kuriose“ Aufgabenstellungen dabei.

Ich kann ja schon mal ankündigen, dass ich mit dem Fahrzeug nicht nur Getränke holen war, nein, ich habe das C-Coupé tatsächlich auch im Hinblick auf die Alltagstauglichkeit überprüft. So ging es auch mal zu einem Möbelladen (wo die Hot Dogs nur 1 € kosten), es ging zu einem Baumarkt und zu einem Laminat-Fachgeschäft. Dann ging es natürlich auch mit dem Fahrzeug auf die Autobahn, denn ich wollte zumindest auch beweisen, dass man so ein sportliches Fahrzeug auch sparsam bewegen kann. Freut euch also auf eine lockere Blogreihe zum Mercedes Benz C220 CDI Coupé.

Weiterlesen

Die Social-Media Probefahrt 2011: Rad-ab.com und das Mercedes C-Klasse Coupe!

Dies ist ein Testversuch! Eigentlich ist dies ein Test, inwiefern man Social Media / Blog und eine Probefahrt kombinieren kann. Die Sache sieht so aus: Ich habe für die nächsten Tage hier einen Mercedes-Benz vor der Tür stehen. Besser gesagt ein Coupé. Genauer gesagt ein Mercedes-Benz C-Klasse Coupe. Bei der Motorisierung handelt es sich um einen 220 CDI, sprich einen Diesel. Das Fahrzeug ist mit allen möglichen technischen Hilfsmitteln ausgestattet, die ich nun nach und nach alle testen und vorstellen werde. Doch darum geht es hier in diesem Experiment gar nicht.

Ich möchte gerne für euch aktiv unterwegs sein. Eure Fragen beantworten! Dabei könnt ihr mir natürlich auch „Testversuche“ vorschlagen, die ich dann versuche zu realisieren. Über Facebook  und Google+ habe ich bereits ein paar Anfragen bekommen. Den Fragenkatalog werde ich dann in Sammelbeiträgen (damit das hier kein Mercedes-Benz Blog wird) beantworten und, falls möglich, natürlich auch bebildern.

Weiterlesen