Concept-Car: Das ist das neue Opel GT Concept 2016

das-ist-der-neue-opel-gt-2016-genf

Update: 28.01.2016!

Der Opel GT, ich habe Euch gestern schon meine Meinung dazu geschildert, feiert seine Weltpremiere in Genf. Opel spricht von Emotion, die das Design versprühen soll. Gleichzeitig soll das GT Concept aber puristisch gestaltet sein, indem es alles, was die reine Sportwagenform stört, weglässt. Dabei sind Anleihen an den ehrwürdigen Opel GT gewollt, zu viel Retro wollen die Rüsselsheimer aber nicht integrieren. Mal sehen, was der Opel GT so können soll.

Weiterlesen

Genf 2016: Opel GT Concept!

neuer-opel-gt-concept-genf-2016-rad-ab-auto-blog

Die NAIAS in Detroit ist noch im vollen Gange, da kommuniziert Rüsselsheim bereits das erste Highlight für den Genfer Automobil-Salon. Das Opel GT Concept wird seine Weltpremiere auf dem Automobilsalon 2016 feiern und weil bei Opel richtig fähige Leute arbeiten, weiß man, dass uns schon die kleinsten Häppchen reichen um den Mund wässrig werden zu lassen. In dem nachfolgenden Video kündigt Karl-Thomas Neumann (KT genannt – das ist der Opel Chef) das Opel GT Concept an:

Weiterlesen

Mercedes-Benz Concept IAA 2015 – mein Concept Car des Jahres!

Mercedes-Benz “Concept IAA” (Intelligent Aerodynamic Automobile)

Bereits bevor die IAA 2015, quasi die Cebit und die IFA für Auto-Nerds, öffnete stand für mich fest: Das Highlight wird das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet sein, doch auf dem Stand von Mercedes-Benz würde auch noch ein Concept-Fahrzeug stehen. Das Mercedes-Benz Concept IAA!

Ich hatte gewettet, dass ich die Begriffe „sinnliche Klarheit“ bzw. „innovative Aerodynamik“ verwenden würde? Und genau so kam es natürlich auch:

Weiterlesen

Auto News: BMW Concept Compact Sedan – Das neue BMW 2er Grand Coupé?

BMW CONCEPT SEDAN

Der Autohersteller BMW zeigt in Guangzhou in China ein hochinteressantes Concept-Car namens „Compact Sedan“. Die Stufenheck-Limousine ist unterhalb des 3er positioniert und könnte damit eine Erweiterung des 1er-Portfolios darstellen. Da die 2er-Serie bekanntlich auf derselben Plattform aufbaut, kann man neben der Frage, ob das Concept-Car überhaupt notwenig ist, eine weitere Frage stellen: Welche Nomenklatur trifft auf den BMW Concept Compact Sedan zu? 1er? 2er? 2,5er?

Weiterlesen

Concept Car Tokyo 2015: Mazda RX-9 Concept

mazda rx 9 konzept in rot von vorne

Was ist 4,38 m lang, 1,92 m breit, 1,16 m hoch und leider geil? Das Concept-Fahrzeug zum Mazda RX-9, welches gerade in Tokyo auf der Auto-Show präsentiert wurde. Dabei kommt es nun gar nicht auf die 2 Sitzplätze oder den Radstand von 2,7 m an, auch nicht auf die Tatsache, dass das Fahrzeug aussieht wie eine Mischung aus Mazda MX5Mercedes-AMG GT, BMW i8 und Porsche 911, nein hier geht es um den Motor und die Geschichte.

Weiterlesen

Concept-Car Tokyo 2015: Mercedes-Benz Vision Tokyo

mercedes-benz-vision-tokyo-2015-concept-car-19

Ein echter Wagener! Sinnliche Klarheit, fugenloses Design, ein visionärer Ausblick auf die Mobilität der Generation Z. Das sind die nach 1995 geborenen, also unter anderem auch meine Kinder.


In Japans Hauptstadt Tokyo leben rund neun Millionen Menschen auf 622 Quadratkilometern. Damit ist Toyko kleiner als Paris, hat aber viermal so viele Einwohner. Da könnte man ja eigentlich denken, dass die dort kleine, kurze Fahrzeuge für die Stadt sehen wollen.

Weiterlesen

IAA 2015: Mercedes-Benz Concept IAA (2015)

2015-Mercedes-Benz-Concept-IAA-Studie-7

14.09. – 20 Uhr 15, sie lesen die Tagesschau. Doch heute gibt es hier nur Gute Nachrichten! Wahnsinn. Da denkt man vorher, man wüsste schon alles, hätte schon alles gesehen und freut sich insgeheim auf eine „langweilige“ IAA – bei denen man nur die Highlights abarbeiten müsste.

Mein Highlight steht übrigens auf dem Stand von Mercedes-Benz, doch dazu später etwas mehr und dann kommen die Hersteller und zeigen noch Concept-Studien.

Weiterlesen

Aus dem Mercedes-Benz GLK wird am 17.06.2015 der Mercedes-Benz GLC!

Mercedes-Benz GLC (X 253) 2015, Designskizzen

…und das was ich euch heute schon zeigen darf, ist diese Mercedes-Benz GLC Exterieur Designskizze. Wenn es nach Mercedes-Benz geht, dann verdrängt die „Sinnliche Klarheit und moderne Ästhetik“ den klassischen Offroad-Look des Vorgängers. Ich bin gespannt, ich fliege am Mittwoch nach Stuttgart und schau ihn mir vor Ort an. Bis dahin habe ich auch nur die Zeichnung von Robert Lesnik:

Mit dem Mercedes-Benz GLC stellen die Stuttgarter am 17. Juni im Outlet-Center Metzingen die zweite Generation seines Mittelklasse-SUV vor. Die Geländeeigenschaften des Mid Size SUV sollen nach wie vor überragend sein, optisch möchte sich der Mercedes GLC aber deutlich von der Formensprache seines Vorgängers (das ist der Mercedes-Benz GLK) absetzen. Aber nicht nur im Hinblick auf das Design soll es Unterschiede geben: Mercedes-Benz verspricht, dass auch die Bereiche Komfort und Agilität auf ein neues Niveau gehoben werden. Dafür soll z.B. die in diesem Segment einzigartige Mehrkammer-Luftfederung AIR BODY CONTROL in Kombination mit dem Fahrdynamikprogramm DYNAMIC SELECT und dem permanenten Allradantrieb 4MATIC sorgen. Wie inzwischen gewohnt gibt es natürlich auch modernste Assistenzsysteme und (weil es für die Umwelt gut ist) eine hervorragende Energieeffizienz. Mercedes-Benz möchte auch mit dem Mercedes-Benz GLC, einen Maßstab in seinem Segment zu setzen. Eine Kleinigkeit kann ich euch jetzt schon verraten: „Im Vergleich zum Vorgänger konnte der Verbrauch um bis zu 19% gesenkt werden.“

Weiterlesen

Audi prologue Avant – die sportliche Kombi-Studie vom Genfer Automobil-Salon 2015

Audi-Proloque-Studie-Concept-Genf-2015-2

Nach der Präsentation des Concept Car Audi prologue auf der Los Angeles Motorshow zeigt Audi auf dem Genfer Automobilsalon nun das Showcar Audi prologue Avant.

Der große fusionblaue Fünftürer mit dem langen Dach hat einen Radstand von 3,04 m und ist 5,11 m lang, 1,97 m breit und 1,40 m hoch und ist somit noch etwas größer als das zweitürige Coupé Audi prologue.

Weiterlesen

NAIAS 2015: VW zeigt das Cross Coupé GTE SUV Concept …

NAIAS-2015-Highlights-480

Gleich Anfang 2015 fand die North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit statt. Volkswagen stellte dort erstmals seine fünfsitzige SUV-Studie Cross Coupé GTE vor. Die Wolfsburger wollten damit einen weiteren Ausblick auf die neueste SUV-Baureihe auf Basis des modularen Querbaukastens (MQB) geben, die zum ersten Mal mit einem sportlich-sparsamen V6-Plug-In-Hybridantrieb ausgestattet sein wird.

Weiterlesen

NAIAS 2015: Warum kommt mir der Chevrolet Bolt nur so bekannt vor?

A-Klasse

War die Mercedes-Benz A-Klasse in der E-Cell Variante der Zeit vorraus oder war sie einfach nur ein Trendsetter, ein Ideengeber, eine Steilvorlage?

Als ich über die NAIAS 2015 in Detroit lief stolperte ich ja förmlich über den neuen Chevrolet Bolt. Eine Studie von einem kleinen Elektrofahrzeug und die erinnert mich an den Vorgänger der aktuellen A-Klasse, besser gesagt an die Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell welche im Jahr 2010 in Paris vorgestellt wurde.

Weiterlesen

NAIAS 2015 Highlights: GAC WideStar

Ford-GT-2016-Concept-NAIAS-2015-Highlights-10

Manchmal frage ich mich wirklich: „Meinen die das ernst?“ – da stellt der chinesische Hersteller GAC in Detroit eine Studie namens WideStar vor. Die einen nennen es Auto, die anderen vermutlich eher ein Angriff auf das Zwerchfell. Ich musste wahrlich aufpassen, dass mir die zuvor getrunkene regionale Köstlichkeit nicht wieder hochkommt. So habe ich gelacht.

Weiterlesen

Ford-GT-2016-Concept-NAIAS-2015-Highlights-8

NAIAS 2015 Highlights: Ford GT 2016

Ford-GT-2016-Concept-NAIAS-2015-Highlights-10

Es kann nur einen geben. Normalerweise mag ich keine Reinkarnationen – schon gar nicht wenn das „Original“ schon eine geniales Fahrzeug mit Kultfaktor ist. Der neue Ford GT der 2016 auf den Markt kommen soll hat in der Studie einen 600 PS starken 3,5 Liter V6 unter der Haube. Angetrieben wird natürlich das Heck. Klingt nach einer Menge Spaß und er sieht dabei auch völlig scharf aus. Hoffen wir nur, dass Ford es nicht so macht wie Honda / Accura die, meiner Meinung nach, mit der Studie / dem Concept groß aufgetrumpft haben und in der Serie etwas nachgelassen haben. Aber zurück zum Ford GT 2016:

Scharfe Front, scharfes Heck, auch wenn ich persönlich die höher gelegten Auspuffendrohre nun wahrlich nicht mag. Dennoch die Rückleuchten, das Heck, doch das gefällt…

Weiterlesen

Mercedes F015 Concept Car – Communication

CES-2015-Mercedes-Benz-F015-Concept-Luxury-in-Motion-Fotos-von-Jens-Stratmann-13

Heute saß ich im 26. Stock vom Cosmopolitan Hotel in Las Vegas, blickte auf den Strip und bekam gute Laune. Ich mag das hier. Ja, es ist künstlich, es ist bunt, laut und eigentlich auch ziemlich verrückt hier, aber ich mag es. 200 US$ habe ich innerhalb von kürzester Zeit beim Pokern verloren, aber nun kann ich immerhin behaupten, dass ich auch schon mal in Vegas gepokert habe. In den letzten zwei Tagen habe ich viel gesprochen über die Themen Zukunft, Zukunftsangst und was eigentlich Luxus ist.

Weiterlesen

Mercedes-Benz F015 Luxury in Motion CES 2015 Concept Car

CES-2015-Mercedes-F015-Fotos-Bilder-von-teymurvisuals-1

Las Vegas ist unbeschreiblich. Die Stadt der tausend Lichter und während man von New York behauptet, dass New York die Stadt wäre die niemals schläft, dann ist Las Vegas die Stadt in der nie das Licht ausgeht. Hier ist alles groß! Die Hotels. Die Leuchtreklamen. Die LED-Wände. Die Casinos ja selbst einen dreistöckigen Coca-Cola Store gibt es in Las Vegas und alleine der macht diese Stadt für mich zum Paradies. Zocker kommen vermutlich wegen den Casinos, Verliebte wegen der Möglichkeit hier vor einer ungewöhnlichen Kulisse (die irgendwie nicht ganz real wirkt) zu heiraten und im Januar kommen dann noch die Tech-Nerds auf ihre Kosten.

Weiterlesen

Mercedes-Benz AMG GT – Keine Liebe auf den ersten Blick!

Mercedes-AMG GT

„Etwas Pures ist immer besser als wenn man etwas mit Wasser verdünnt…“ doch wie pur wird der neue Mercedes AMG GT wirklich? Mercedes-Benz hat das Design beigesteuert, AMG die Technik und heraus kommt? Ein Sportwagen! Ein sportlicher Wagen. Ein Traumwagen?

Sinnliche Klarheit! Der Design Code von Mercedes-Benz umfasst 6 Punkte: Iconisation, Stimulation Contrast, Stunning Proportions, Freeform & Geometrie, Refinement und natural attraction. Man möchte also ikonisieren, selber Kontraste bilden, mit herausragenden Proportionen überzeugen, eine klare Grundgeometrie haben und trotzdem mit freien Formen glänzen und das ganze bis zum letzten Detail durchgestaltet. Der Kunde soll, spätestens beim Einstieg, das „Welcome Home Feeling“ spüren und ja, dieses Gefühl spürte ich. Ich mag Mercedes. Ich mag die Materialanmutung und ich mag die aktuellen Innen(t)räume von Mercedes-Benz.

Weiterlesen

Nissan könnte einen neuen Nissan Bluebird auf den Markt bringen!

Nissan-Lannia-Bluebird-01

Im Land der aufgehenden Sonne zeigte Nissan zumindest ein Concept, welches dem „altem“ Nissan Bluebird sehr nahe kommt. Eine Limousine mit Ecken und Kanten, ich kann nur sagen: So ein Fahrzeug würde mich interessieren und es fehlt noch im aktuellen Portfolio von Nissan – auch in Deutschland! Denn die Welt besteht ja schließlich nicht nur aus Kleinwagen und SUV / Geländewagen-Käufern, oder? Entfernt erinnert mich das Nissan Lannia Conept sogar an den neuen Infiniti Q50, aber irgendwas ist ja immer.


Fotos © Nissan 2014

Weiterlesen

Mercedes zeigt Innenraum-Fotos vom AMG GT C190 – 2014

mercedes-amg-gt-c190-2014-v8-new-york-innenraum-interior-erste-fotos-01

…und gleichzeitig gibt es auch noch ein paar Informationen:

„Im Herbst 2014 feiert ein neues AMG High-Performance Automobil seine Weltpremiere. Der Mercedes-AMG GT wird mit atemberaubendem Design und höchster Agilität Sportwagenfans auf der ganzen Welt begeistern. Faszinierend, dynamisch und dabei auch vielseitig: Der GT tritt in einem neuen Segment an – und er lässt den Traum vom authentischen Mercedes-AMG Sportwagen Realität werden.“ – Im Herbst, okay, also entweder in Paris oder zuvor z.B. in Pebble Beach? Der GT tritt zum ersten Mal dann auch direkt gegen den Porsche 911 an und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass man sich in Zuffenhausen den sportlichen Wettkampf nicht gerne leistet.

Weiterlesen

Audi vs. Mercedes – in Peking geht das SUV-Crossover Battle in Runde #01

Mercedes CLA SUV - Crossover Peking

„Mit dem Concept Coupé SUV wollen wir neue Kunden gewinnen, indem wir für Mercedes-Benz neue Segmente erschließen“, gibt Dr. Dieter Zetsche einen kurzen Ausblick auf die Coupé-Studie. „In der Kombination aus Coupé und SUV sehen wir großes Potenzial für Mercedes-Benz. Offiziell stellen wir das Concept Coupé SUV in knapp zwei Wochen auf der Automesse in Peking vor“, so Dr. Zetsche weiter.

Weiterlesen

Mist! Deutschland ist kein Schwellenland! Renault KWID Concept!

renault-kwid-concept-studie-delhi-indien-01

Speziell für die „Bedürfnisse der Kunden in den aufstrebenden Schwellenländern“ soll das KWID Concept zugeschneidert sein. 3,6 Meter lang, Offroad-Look, Familientauglich und – nun haltet euch fest – ein Flugroboter der vor Staus und Hindernissen warnt. WTF? Bevor Amazon und DHL die Pakete mit unbemannten Flugobjekten ausliefert, liefert Renault einen ganz anderen 360° View? Die richtige Vogelperspektive? Naja, es ist ja nur ein Concept… und irgendwie leider nur für Schwellenländer, denn ich finde es irgendwie… interessant!

Weiterlesen

Genf 2014: Opel zeigt Opel GTC OPC Extreme Studie!

opel-opc-race-extreme-xtreme-2014-genf-automobilsalon

Opel wird beim 84. Genfer Automobilsalon, welcher vom 6. bis 16. März stattfindet, laut Pressemitteilung einen echten Supersportler enthüllen. Die Studie soll in der Tradition des Astra OPC X-treme Concept aus dem Jahr 2002 stehen. Damals wie heute fand ein echter Rennwagen den Weg von der Rundstrecke auf die Straße. Der X-treme blieb ein Einzelstück, vom neuen Opel GTC Extreme soll es allerdings (wenn auch in abgewandelter Form) eine Kleinserie geben: „Der OPC EXTREME wird der schnellste straßenzugelassene Astra sein, den es bislang gab – getreu dem Motto des Opel Performance Centers: „OPC. Pure Passion.““

Weiterlesen

Zeigt Audi mit der NAIAS 2014 Detroit Studie einen Ausblick auf den neuen Audi TT?

audi-allroad-suv-concept-detroit-naias-2014-ausblick-auf-neuen-audi-tt-front-2014 (2)

Heute ist Nikolaus! Heute ist ganz nebenbei auch der Tag an dem GT6 endlich in den Handel kommt und Audi? Was macht Audi? Audi verschickt eine Pressemitteilung mit Skizzen! Skizzen die uns eine Studie zeigen soll, die so in Detroit 2014 stehen wird. Doch wisst ihr was? Ich sehe hier gar nicht die Zukunft vom Audi Q1, Q3, Q5, Q7… nein ich sehe hier die neue Formsprache von Audi. Das neue Gesicht! So stelle ich mir nun die Front vom neuen Audi TT vor:

Scharfe Linien, der Singleframe – Kühlergrill ist nun noch etwas kantiger, die Front breit und eckig und die Scheinwerfer? Dank LED Technik schön schmal. Das Fahrzeug verfügt über einen bösen Blick und weitere Sicht- und Lichtkanten. Die Motorhaube dagegen ist schon fast clean und schön langgezogen. Blöd schon fast, dass in Deutschland vorne noch ein Kennzeichen diese Optik „verschandelt“, oder?

Weiterlesen

Ich habe mir nun tatsächlich wegen GT6 eine PS3 gekauft?

GT – also Gran Turismo war damals der Grund, warum ich mir eine Playstation 2 gekauft habe. GT6 – also Gran Turismo 6 – ist nun der Grund, warum ich mir gestern die Playstation 3 gegönnt habe. Wie ihr seht, muss es diesmal gar nicht das neuste Gerät sein, denn sonst hätte ich ja vermutlich auch auf die PS4 warten können. Wie dem auch sei. Nun haben wir hier im Haus auch eine Playstation 3 und ich freue mich tierisch ab dem 06.12.2013 das neue Spiel Gran Turismo 6 spielen zu können. Ganz besonders freue ich mich auch auf die Concept-Studien, die teilweise ja nur virtuell gezeigt werden. Mercedes-Benz hat seine Studie ja nun in Sunnyvale gezeigt, bei der Eröffnung des neuen Design-Centers. Jan Gleitsmann war vor Ort und deswegen kann ich euch von diesem Concept-Fahrzeug auch nachfolgende Fotostrecke zeigen. Zeigen möchte ich euch jetzt aber erst noch das kurze Interview mit Bastian Baudy, einem Designer von Mercedes-Benz der eben auch für dieses Concept-Fahrzeug verantwortlich war – in dem Video versteckt sich natürlich auch das Concept-Fahrzeug, welches meiner Meinung nach übrigens schon die Dachhaut zeigt vom zukünftigen Mercedes-Benz GT – weitere Informationen zu dem Concept-Fahrzeug von Mercedes-Benz findet ihr übrigens hier: klick

Weiterlesen

Mercedes-Benz GT 6 – Showcar für GranTurismo 6 (Playstation3)

mercedes-benz-gt-vision-granturismo6-playstation3-concept-04

Ich hatte Gran Turismo 1, 2 und 3 – dann endete meine Spielerkarriere. Kazunori Yamauchi durfte ich, bei einer Nissan – Veranstaltung, die Hand schütteln, er ist Präsident von Polyphony, Rennfahrer und Visionär. Genau diese Visionen hat er nun eingefordert und zwar von den weltweit führenden Automobilherstellern und Designhäusern. „Vision Gran Turismo“ = Konzeptmodelle, wegweisend, rein virtuell – die aber wie ein reales Fahrzeug zu fahren sind – zumindest in Gran Turismo 6. Dort werden diese Fahrzeuge nach und nach in Form von Online-Updates in das Spiel integriert.

Weiterlesen

IAA 2013: Mercedes-Benz S-Klasse Coupé Concept – Cabrio?

mercedes-benz-s-klasse-coupe-cabrio-gorden-wagener-02

Ein ungewöhnlich realistischer Traum. Damit meine ich nun nicht das Concept des neuen S-Klasse Coupés, nein – ich meine wirklich einen Traum den ich hatte. Ich habe – haltet euch fest – von Gorden Wagener geträumt. Besser gesagt von einem Gespräch mit ihm. Es ist ja nun nicht so, dass wir nicht schon mal mit einander geredet hätten, ganz im Gegenteil, doch auf der IAA 2013 hatte ich dafür keine Zeit. Somit hat nachfolgendes Gespräch wirklich nicht stattgefunden, auch wenn ich mir wünschte, dass es so passiert wäre. Gorden Wagener ist der Chef-Designer von Mercedes-Benz, das nur für diejenigen die sich nichts aus Namen machen. Gorden Wagener hat nicht nur einen Ehren-Doktortitel sondern er ist ein Kind des Ruhrgebiets. Er kommt aus der Stadt Essen, dort wo Kunstfigur Atze Schröder gerne wohnen würde, es aber nachweislich gar nicht tut. In Essen ging Gorden Wagener dann auch auf die Uni und wurde Designer. Nun ein paar Jahre später sitzt er ganz oben: Designchef bei den Sternensinger aus Stuttgart – könnte es einen besseren Platz geben?

Weiterlesen

IAA 2013: Citroen Cactus – der Ausblick auf die neue C-Line von Citroen?!

citroen-cactus-studie-iaa-2013-oben

Ich mag Concept-Cars, schließlich blicken wir damit immer auch etwas in die Zukunft. Meine ganz persönliche Top 13 der Concept-Fahrzeuge in diesem Jahr, habe ich bereits im Drive-Blog veröffentlicht. Hier auf rad-ab.com werde ich mich mit den Fahrzeugen noch einmal ausführlicher auseinandersetzen. Den Anfang machen möchte ich mit dem Citroen Cactus.

Weiterlesen

IAA 2013: Skoda Rapid Sport – Studie!

skoda-rapid-sport-studie-concept-iaa-2013 (2)

Für mich eine kleine Premiere, denn ich habe den Skoda Rapid Sport vorher selber noch nicht gesehen. Den Skoda Rapid Sport könnte ich mir sehr gut vorstellen, die sportlich gezeichnete Limousine überzeugt bereits im Stand. Die passenden Motoren hätte der Konzern auch im Regal. Hier hat die Design-Abteilung von Skoda durch leichte Veränderungen doch wahrlich ein schönes, sportliches, Fahrzeug auf die 19″ Räder gestellt.

Weiterlesen

IAA 2013: smart fourjoy concept – die smart Studie – Fotos / Fakten

smart-fourjoy-studie-iaa-2013-smart-blog-jens-stratmann-front

Ich bin gerade auf dem Sprung, ein Termin jagt den nächsten. New York, Rio, Rosenheim… ihr kennt das! Die smart Studie „fourjoy“ möchte ich euch aber dennoch kurz um die Ohren hauen, daher wie schon gewohnt. Die von mir kommentierte Pressemitteilung:

„Zum smart Markenerlebnis passen auch mehr als zwei Sitzplätze: Das stellt der smart fourjoy unter Beweis. Die Studie besitzt alle typischen smart Attribute und verkörpert damit das unbeschwerte urbane Lebensgefühl „pure urban joy of life“. Der kompakte Viersitzer ist der Vorbote einer neuen Generation von smart und feiert seine Weltpremiere auf der IAA in Frankfurt
(12. bis 22. September 2013).“

Weiterlesen

IAA 2013: Audi Sport quattro concept – Mein Kompliment!

audi-sport-quattro-concept-iaa-2013-fotos-bilder-technische-fakten (1)

Mein Kompliment gilt den Designer von Audi! Was für eine tolle Linienführung, was für ein Showfahrzeug, was für tolle Kotflügel und vor allem was für ein Antriebskonzept. Unter dieser Karosserie befindet sich der 4.0 Liter TFSI Motor. Zwischen ihm und der 8 Gang-tiptronic ist ein Elektromotor angeflanscht. Zusammen stellt das Dreamteam im Traumconcept eine Systemleistung von 700 PS, 800 Nm zur Verfügung. Diese Werte reichen für eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h innerhalb von 3,7 Sekunden und der Vortrieb endet erst – wenn der Fahrer es will – bei 305 km/h. Ich muss meine Glaskugel loben, denn einige Fakten hat sie wunderbar vorhergesagt.  Ihr wollt mehr Infos? Kein Problem, nachfolgend kommt die von mir kommentierte Pressemitteilung von Audi Deutschland:

Weiterlesen

IAA 2013: Infiniti Q30 – der kompakte Infiniti?

infiniti-q30-iaa-2013

Wer sich am 10. September um 10:15 Uhr auf der IAA in Frankfurt rumtummelt wird ihn erleben, den Infiniti Q30 – denn genau um die Uhrzeit wird das Concept enthüllt. Glaubt man dem Marketingsprech vereint der Infiniti Q30 das dynamische Design und die Sportlichkeit eines Coupés mit der Geräumigkeit einer Limousine und dem anspruchsvollem Innenraum eines Crossovers. #IRONIEMODUSAN Herzlichen Glückwunsch! Infiniti baut also die Eierlegendewollmilchsau! Alle anderen Hersteller können einpacken, Infiniti hat das Überraschungs-Ei Prinzip (3 Wünsche auf einmal) adaptiert und scheinbar umgesetzt. #IRONIEAUS

Weiterlesen

IAA 2013: Toyota Yaris Hybrid-R

toyota-yaris-hybrid-r-iaa-2013-concept-fahrzeug-car-toyota-blog

Die Jungs  (und Mädels) bei Toyota haben doch wirklich ein Rad ab, ein Ei am wandern, nicht mehr alle Tassen im Schrank oder einfach nur Spaß bei der Arbeit. Da nimmt man sich einen 300 PS starken 1.6 Liter Benziner, zwei durchaus leistungsstarke Elektromotoren (jeweils 40 PS – kurzzeitig sogar 60) und packt diese in einen… YARIS! Kein Witz! In diesen dreitürigen Kleinwagen. Kurz zusammengerechnet addiert sich die maximale Systemleistung von dem Concept-Fahrzeug auf 420 PS! Die 300 PS radieren die Vorderräder, die Elektromotor schieben über die hinteren Räder – somit verfügt der Cityflitzer über einen „elektrischen Allradantrieb“. Beim Bremsen fungieren die Elektromotoren als Generatoren, beim Beschleunigen unterstützen sie den Verbrennungsmotor.

Weiterlesen

IAA 2013: Opel Monza Concept

opel-monza-concept-iaa-2013-fotos-bilder (1)

Opel geht diese Tage „neue Wege“, damit meine ich nicht nur die Tatsache, dass mir seit neustem Dr. Karl-Thomas Neumann bei Twitter folgt, nein damit meine ich durchaus die neue Innovationskraft die da in Rüsselsheim heranwächst. Klar, die Rede ist von dem neuen Opel Monza Concept. Mir ist bewusst, dass dieses Fahrzeug es so nicht auf den Markt schaffen wird, aber dennoch werden wir einige Designmerkmale früher oder später bei den zukünftigen Opel-Modellen sehen.

Weiterlesen

So müsste man mal ein Auto bauen! Mercedes setzt Kundenwünsche um…

mercedes-benz-golf-cart-vision-2013

Es sieht aus wie eine Mischung aus einem Opel RAK-E, einem Renault Twizy, der Elektro-Studie von Audi und es ist trotzdem ein Mercedes. Besser gesagt ist es eine Studie, eine Vision und das was ihr nun gleich seht ist auch kein „normales“ Fahrzeug sondern „nur“ ein Golf Cart. Ein Fahrzeug für den Golf-Platz, aber für mich steckt da noch etwas mehr hinter.

Mercedes-Benz hat die Golfspieler gefragt: Was braucht ihr, was wollt ihr, was müssen wir umsetzen. So kamen viele Einsendungen und die Designer im Design-Center Carlsbad konnten sich an die Arbeit machen. Neben einem Getränkehalter darf die Sitzheizung nicht fehlen, über die Nackenheizung freut man sich sicherlich bei kälteren Temperaturen ebenfalls. Bei Einbruch der Dunkelheit schaltet man einfach das Flutlicht ein und sollte mal ein Schlag „daneben“ gehen, warnt man die Mitspieler einfach per Knopfdruck.

Weiterlesen

Goodwood Festival of Speed 2013: VUHL 05!

IMG_7596

Fragt man mich nach meinem Highlight, dann steht dieses Gefährt hier ganz oben auf der Liste. 3,7 Meter lang, 1,8 Meter breit und 1,12 Meter flach zeigt sich dieser Sportwagen. Der Radstand liegt bei 2,3 Metern und die Bodenfreiheit ist mit 110 mm sogar noch Wörthersee-Tour tauglich.

Weiterlesen

Goodwood Festival of Speed 2013: Renault Twizy Formula One Studie

renault-twizy-f1-formula-one-studie-concept-goodwood-2013-renault-blog-jens-stratmann (8)

In Goodwood, beim Festival of Speed, fuhren zahlreiche Fahrzeuge die ca. 1,9 km lange Hofeinfahrt von Lord March hoch. Viele mit Krawall, viele ziemlich schnell und einige waren auch ziemlich laut. Es gab aber auch einige Ausnahmen, so haben einige Fahrzeughersteller auch die Hybrid-Modelle mitgebracht und Renault befuhr die „Rennstrecke“ sogar mit dem Renault Twizy F1.

Weiterlesen

Goodwood Festival of Speed 2013: Jaguar F-Type Project 7

jaguar-f-type-project-7-goodwood-festival-of-speed-2013

„Die 20. Auflage des Goodwood Festival of Speed (12. – 14. Juli) ist Premierenbühne für die neue Konzeptstudie Jaguar Project 7. Ein puristischer Einsitzer auf Basis des neuen F-TYPE und eine Hommage an die sieben Jaguar Gesamtsiege in Le Mans. Die Studie ist mit einem 550 PS starken Kompressor-V8 bestückt und 300 km/h schnell. In ihrer radikalen Offenheit mimt sie einen Speedster, die Stabilisierungsflosse am Heck dagegen zitiert den legendären Jaguar D-TYPE von 1954. Als weitere Highlights treten die R-Performance-Modelle Jaguar XFR-S, XKR-S, XKR-S GT und der neue XJR auf. Klassiker wie der XK 120 „Sieben Tage, sieben Nächte“, der Le Mans-Sieger XJR-9 von 1988 und der XJ13 von 1966 lassen bei Fahrten auf den Goodwood Hill große Rennschlachten von einst neu aufleben.“

Holla, die Waldfee! Hat es mir der F-Type schon angetan (Fahrbericht inkl. Video) ist der „Projekt 7“ ja mal was ganz Besonderes! Was ist er denn?

Weiterlesen

Goodwood Festival of Speed 2013: Citroen DS3 Racing Cabrio Studie!

citroen-ds3-cabrio-racing

In ein paar Tagen beginnt das Goodwood Festival of Speed 2013, eigentlich ein Treffen von historischen Rennwagen, aber seit Jahren auch immer der Platz für besondere Präsentationen. Skoda z.B. zeigt den Skoda Octavia RS und Citroen? Das Citroen DS3 Cabrio Racing. Ja, es ist nur ein Concept Car, ja es ist derzeitig noch ein Einzelstück, doch das Fahrzeug wird nicht nur auf der IAA in Frankfurt sondern auch auf dem Festival ausgestellt!

Das Concept Car möchte die Stärken des Citroën DS3 Racing und die Raffinesse des Citroën DS3 Cabrio vereinen. Diese Kombination soll überzeugen: „Das Citroën DS3 Cabrio bietet zahlreiche
Personalisierungsmöglichkeiten und besticht dank seiner optimal ausgelegten Karosseriestruktur (nur 25 Kilogramm mehr Gewicht im Vergleich zur Limousine) durch Agilität und Wendigkeit. Sébastien Loeb hat dies unter Beweis gestellt, als er vor einigen Wochen das Citroën DS3 Cabrio auf den Passstraßen des Col du Corbier in der Haute-Savoie getestet hat. Vom ersten Augenblick an taucht man mit dem Citroën DS3 Cabrio Racing ein in die Welt der Individualisierung und Sportlichkeit – es bietet eine matte Effektlackierung, schwarz glänzende 19-Zoll-Felgen sowie Chromelemente an den Türgriffen, an der Zierblende am Kofferraum und an den Außenspiegeln.“

Weiterlesen

IAA 2013 – Concept-Studie: Opel Monza 2013 – Bauen – Bitte – Danke!

neuer-opel-monza-manta-calibra-2013-iaa-frankfurt-concept-car

Es ist natürlich nur eine Design-Studie, es ist nur ein Concept (so wie damals der RAK-E) doch ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass Opel irgendwann einen Manta bzw. Calibra Nachfolger auf den Markt bringt. Von mir aus darf der dann auch Monza heißen:

„Mehr als 150 Jahre Unternehmensgeschichte mit Innovationskraft und den neuesten Clou lüftet Opel heute. Zumindest teilweise. Vom 12. bis 22. September feiert der zukunftsweisende Opel Monza Concept auf der IAA in Frankfurt Weltpremiere (Pressetage: 10. und 11. September). Doch einen ersten Blick auf die Studie gewährt Opel-Vorstandsvorsitzender Dr. Karl-Thomas Neumann schon jetzt: „Wir haben einen klaren Plan und eine klare Strategie für Opel: DRIVE!2022. Sie umfasst vielfältige Aspekte und Themengebiete – und was die Zukunft unserer Modelle betrifft, bündeln wir alle diese Ziele im Opel Monza Concept: Er ist unsere Vision der Opel-Zukunft. Der Monza Concept steht für die Grundwerte von Opel – deutsche Ingenieurskunst und Präzision genauso wie fesselndes Design und alltagstaugliche Innovationen. Er führt diese auf visionäre Art weiter und verbindet sie mit einer neuen Leichtigkeit und Klarheit. Der Monza Concept ist eine Studie, die die nächste Generation von Opel-Modellen nachhaltig beeinflussen wird.“

Weiterlesen

Tradition: Classic-Garage im Werk von Ford in Köln-Niehl (Fotos)

ford-classic-garage-koeln-niehl-fotos-2013-ford

Ihr könnt euch sicherlich an den Ford Sierra Cosworth erinnern. Das Flügeltier mit dem Turbolader! Letztes Jahr fuhr ich mit diesem wunderschönen Relikt zu Schloss Dyck. Gestern gab es ein Wiedersehen in der Classic-Garage von Ford und auch diese weiteren Impressionen habe ich für euch mitgebracht. Ohne viele Worte, einfach ein paar Eindrücke:

Weiterlesen