Der perfekte Mann isst Fleisch, fährt Audi und liebt Shopping!

jens_vorm_platzen2
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Die Berliner Zeitung schreibt über den perfekten Mann! 2000 Frauen wurden befragt, also nicht besonders repräsentativ diese Umfrage, da hätte ich genauso gut 20 fragen und das Ergebnis hochrechnen können. Also der perfekte Mann ist 1,83 Meter groß. Damit bin ich ca. 8 cm zu klein, muskulös, trainiert und athletisch bin ich auch (noch) nicht und anstatt braunen Augen habe ich blau. Mein Haar ist kurz, aber nicht dunkel sondern grau.

Ich trage „gute Kleidung“, die ist aber vermutlich nicht stylisch. Frauen mögen nichtrauchende Biertrinker (aber keinen Bierbauch), damit kann ich mich anfreunden. Jeans ist in, auch bei mir doch über das T-Shirt kommt kein V-Ausschnitt Pullover sondern eher ein Hoodie. In 17 Minuten soll der Mann ausgehfertig sein. Unter uns? Schaffe ich in 5!

Weiterlesen

Blogger Auto Award 2015 – das sind die Gewinner

opel-adam-s-fahrbericht-test-probefahrt-meinung-kritik-fotos-jens-stratmann-13
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Die Auto-Blogger haben wieder gewählt. Wer sich das hier gar nicht komplett durchlesen möchte, kann sich auch bei Voice over Cars darüber informieren! Grundlage der Wahl ist immer die Auto, Motor & Sport Wahl und somit haben wir nicht die Fahrzeuge zusammengestellt die zur Wahl standen, sondern nur gewählt. Hier meine ganz persönlichen Gewinner, diese Fahrzeuge habe ich gewählt:

In der Rubrik Minicars habe ich 5 Punkte für den Opel Adam vergeben. Der gefällt mir als normale Version, als Rocks und natürlich auch als Opel Adam S. 3 Punkte gab es von mir für den Fiat Abarth 595 und einen Punkt für den Renault Twingo, aber nur weil er so niedlich ist. Wer hat in der Gesamtwahl gewonnen? Natürlich der Opel Adam und nun seht ihr mal wie toll mein Geschmack ist, denn der Fiat Abarth 595 landete auch in der Blogger-Gunst auf dem 2. Platz. Auf dem dritten parkt das Mini Coupé.

Weiterlesen

Blogger Auto Award 2014 – Die Gewinner und Verlierer!

opel-adam-blogger-auto-award-2013

Jan Gleitsmann (auto-geil.de), Sebastian Bauer (passiondriving.de), Matthias Lehming (fahrrueckt.de), Verena Reuber (Drive-Blog), Markus Jordan (mbpassion.de), Tom Schwede (1300ccm.de), Sarah Sauer (ausfahrt.TV), Fabian Meßner (autophorie.de), Thomas Majchrzak (autogefuehl.de), Oliver Hartmann (autoblogger.ch), Ulli und Peter Pölzlbauer (faszination-autos.com), Mikhail Bievetskiy (NewCarz.de), Mario Lehmann (autoaid.de/blog), Axel Griesinger (bigblogg.com), Moritz Nolte (Automobil-Blog.de), Matthias Luft (motoreport.de), David Hofmann (smartpit.de), Nicole Y. Männl (auto-diva.de), Alex Kahl (DLimP.de), Thomas Gigold (autokarma), Lisa Schwarz (hyyperlic.com), Stefan Sprick (WeltderGadgets.de), Benny (BimmerToday.de) , Florian Roser (Uberding), Mario-Roman Lambrecht und Don Dahlmann haben eines gemeinsam: Sie haben sich bei der Wahl zum Auto Blogger Award 2014 beteiligt!

Auf der Auto Blogger Awards 2014 Hauptseite findet man auch die Erklärung worum es hier geht, bzw. aus welchen Fahrzeugen gewählt werden konnte. In meinem Beitrag geht es um die Gewinner und unter jedem Absatz eine kurze Erklärung über meine eigene Abstimmung. Hinter den Links findet ihr meine Berichte zu den jeweiligen Fahrzeugen versteckt.

Weiterlesen

CES 2014: Nerdisch for Nature? Audi zeigt den Laserscheinwerfer!

audi-laser-fernlicht-scheinwerfer-aufbau-bauteile

Unter dem Motto „Next Generation“ präsentiert sich der Automobilhersteller Audi auf der CES in Las Vegas und zeigt „ganz nebenbei“ ein neues Laser-Licht. Als Weltneuheit wird auf der CES 2014 der erste Laserscheinwerfer in einem Automobil vorgestellt, wohlwissend das die Mitbewerber aus München nicht schlafen. Die Premiere feiert der neue Scheinwerfer im Audi Sport quattro laserlight concept und auf die Straße wird das System noch beim 24-Stunden Rennen von Le Mans kommen. Im neuen Audi R18 e-tron quattro kommt die neue Lichttechnik zum Einsatz.

Etwas nerdisch for nature? „Diese Laserscheinwerfer emittieren ein monochromatisches und kohärentes Licht mit 450 Nanometer Wellenlänge. Die Reichweite beträgt fast 500 Meter – etwa doppelt so weit wie ein LED-Fernlicht.“ In vielen Baureihen bietet Audi bereits schon heute LED- Scheinwerfer an. So stehen z.B. im neuen Audi A8 bereits die wegweisende Matrix LED- Technologie bereit. Die nächsten, konsequenten, Schritte von Audi werden Laserscheinwerfer für das Fernlicht und eine neuartige Innenbeleuchtung sein.

Weiterlesen

audi-a8-s8-w12-test-fahrbericht-video-fotos-front

Angetestet: Der neue Audi A8 / S8 / A8L W12

audi-a8-s8-w12-test-fahrbericht-video-fotos-front

Die einen sprechen von einer Modell-Aufwertung, die anderen von einem Facelift. Kommuniziert wird der neue Audi A8 und eines muss man den Ingolstädtern lassen, sie haben es geschafft das Luxusmodell der Familie nachzuschärfen ohne sich dabei die Suppe zu versalzen. Wenn man ein Erfolgsmodell hat, dann sollte man dieses immer nur behutsam verändern. Im Konzern weiß man z.B. von Porsche wie das nach hinten los gehen kann, wenn man auf einmal drastische Schritte vornimmt. Beim neuen Audi A8 wirkt es allerdings so, als wollte man das „Gute“ behalten und nur durch noch mehr „Innovation“ verbessern.

Weiterlesen

IAA 2013: Die Schönheit und Das Biest! Audi Concept Cars 2013!

audi-sport-quattro-concept-iaa-2013

Am Stand von Audi, ach ne – sry – das wäre eine maßlose Untertreibung: In der eigenes errichteten Halle von Audi hätte ich mich ja durchaus verlieben können. Nicht in die Hostessen oder die besonders freundlichen Mitarbeiterinnen von Audi, nein in das Audi Sport quattro concept. Was für eine Schönheit. Nicht umsonst, Platz 1 in meiner ganz persönlichen Concept-Car Liste der IAA 2013: IAA 2013 Studien

Audi-Chef Rupert Stadler darf ich wie folgt zitieren: „Wer die Augen zum Leuchten bringt, dem gehört die Zukunft.“ – Herzlichen Glückwunsch Audi! Euch gehört die Zukunft, denn ich habe viele leuchtende Augen gesehen. Entweder lag es am Messestand, an den attraktiven Hostessen in passender Bekleidung oder tatsächlich an diesem gelben Concept-Fahrzeug:

Weiterlesen

IAA 2013 Video: Audi A3 Cabrio und der neue Audi A8

Heute startet die IAA! Nein, nicht für alle, denn heute geht es zunächst los für die Vertreter der Presse und den sogenannten Fachbesucher. Zahlreiche Journalisten sind schon seit gestern vor Ort, denn gestern gab es viele Veranstaltungen von Automobilherstellern. Fahrzeuge werden im kleinen Rahmen vorab präsentiert, es wird gefeiert, es wird gegessen und man freut sich, dass man sich nach 2 Jahren wieder erkannt hat.

Jan und ich waren ganz exklusiv bereits auf dem Stand von Audi Deutschland und durften mal etwas „Mäuschen“ spielen. Mitten in der „heißen“ Phase haben wir von Audi die Möglichkeit bekommen, bereits ein Video vom neuen Audi A3 Cabriolet und vom neuen Audi A8 zu drehen und ganz nebenbei haben wir auch mitbekommen, was 2 Tage vor der IAA so los ist am Stand.

Weiterlesen

IAA 2013: Audi Sport quattro concept – Mein Kompliment!

audi-sport-quattro-concept-iaa-2013-fotos-bilder-technische-fakten (1)

Mein Kompliment gilt den Designer von Audi! Was für eine tolle Linienführung, was für ein Showfahrzeug, was für tolle Kotflügel und vor allem was für ein Antriebskonzept. Unter dieser Karosserie befindet sich der 4.0 Liter TFSI Motor. Zwischen ihm und der 8 Gang-tiptronic ist ein Elektromotor angeflanscht. Zusammen stellt das Dreamteam im Traumconcept eine Systemleistung von 700 PS, 800 Nm zur Verfügung. Diese Werte reichen für eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h innerhalb von 3,7 Sekunden und der Vortrieb endet erst – wenn der Fahrer es will – bei 305 km/h. Ich muss meine Glaskugel loben, denn einige Fakten hat sie wunderbar vorhergesagt.  Ihr wollt mehr Infos? Kein Problem, nachfolgend kommt die von mir kommentierte Pressemitteilung von Audi Deutschland:

Weiterlesen

Der neue Audi A8 / S8 / W12 – Fotos, Fakten und Details!

Audi_A8_hybrid_35

Ich muss gestehen, ich habe dem neuen Audi A8 Unrecht getan! Ich kannte das Fahrzeug bis heute ja auch nur von einer Zeichnung und von den Teaser-Videos, die Audi vorab rausgehauen hatte. Eine erste „eigene Meinung“ war schnell gefestigt: „Puh, also doch nur ein Facelift mit R8 Blinkern und ein paar Licht- und Schattenkanten mehr in der Karosserie? Pah!“ – doch damit habe ich nicht ganz Recht. Gerade ist hier die Pressemitteilung reingeflattert und die werde ich mal kurz für euch auseinander nehmen:

Weiterlesen

Urlaubsgrüße nach Ingolstadt: Bitte nicht wieder den Schwanz einziehen!

audi-quattro-concept-fahrzeug-iaa-2013-01

Bauen! Bitte! Danke! Die nachfolgende Zeichnung reicht mir… ein Fahrzeug mit Ecken und Kanten, großen Felgen, breiten Radkästen, breiten Backen und – okay – eventuell zu radikale Lufteinlässe. Aber genau so ein Fahrzeug ist es doch was das automobile Blut zum Kochen bringt, welches Emotionen weckt und vor allem welches auf der IAA 2013 von Fotografen belagert werden dürfte.

Weiterlesen

Audi Jahres Pressekonferenz 2013

Ich mag keine Pressekonferenzen, diese sind in der Regel gespickt von Zahlen, Fakten, Erwartungen und zum Schluss von Menschen die „komische“ Fragen stellen. Wir sind bei einer Pressekonferenz von Audi, haben erfahren, dass im Geschäftsjahr 2012 insg. 1,45 Millionen Fahrzeuge der Marke Audi (nur der Marke Audi!) ausgeliefert hat – worum drehen sich die Fragen? Um die Erfolgsbeteiligung für die Mitarbeiter, um das Kältemittel und ob die Zahlen nun so oder so gerechnet werden müssen.

(mehr …)

Weiterlesen

20121222-010014.jpg

Transporter – Die Serie – die vermutlich längste Audi Werbung der Welt

20121222-005805.jpg

Ganz ehrlich? Ich mag die neue Transporter Serie. Frank Martin liefert alles, überall hin und stellt niemals fragen. Er hat seinen Preis und ganz klare Prinzipien: Ändere nie den Deal, keine Namen und das Paket wird nie geöffnet. Wirklich nie? Na gut, zwischendurch macht Frank Martin auch schon mal eine Ausnahme, vor allem wenn das weibliche Geschlecht eine Rolle spielt.

Der sonst eher schweigsame Ex-Elitesoldat hat in seinem Haus eine beachtliche Waffensammlung und verfügt über eine sehr gute Nahkampfausbildung. Zusammen mit seiner Partnerin Carla (gespielt von Andrea Osvart) übernimmt er nun Deals und kann sich oft auf seinen Kumpel Inspektor Tarconi (gespielt von Francois Berléand) verlassen. Permanent bewegt er sich zwischen Chauffeur-Job und Gesetzeslosigkeit, doch zeigt er sich stets gut gekleidet und mit einem fantastischen automobilen Untersatz.

Weiterlesen

20121218-185341.jpg

Wohin geht es mit den Getrieben? 7-Gang, 8-Gang, 9-Gang?

20121218-190128.jpg

Ein Leser hat mir vor ein paar Tagen eine interessante Frage gestellt: Es geht um das Automatik-Getriebe. Warum bieten noch nicht alle Hersteller ein Automatikgetriebe mit acht oder neun Gängen an? Alle Automobilhersteller reden schließlich immer von Energiesparen und hier würde, so schrieb mir mein Leser, die Möglichkeit von der weiteren Drehzahlreduzierung verschlafen. Er sprach von weiteren Drehzahlsenkungen von 700-1200 Touren. Damit könnte man den Verbrauch nochmals senken.

Auf dem Blatt Papier und unter idealen Testbedingungen wird er damit eventuell sogar recht haben, doch diese Bedingungen gibt es nun mal nicht immer. Ich hätte gedacht es liegt an der Tatsache, dass im Lastfall eventuell dann zwei Gänge übersprungen werden müssen um aus dem Drehzahlkeller herauszukommen oder das es einfach von der Bauart zu eng wird.

Weiterlesen

20121211-112438.jpg

Motorshow Essen Highlights 2012: Der Audi TT von Frank Frase

20121211-111707.jpg

Frank Frase ist ein Gewinner-Typ! Nicht nur weil sein Audi TT den Hella Show & Shine Award 2012 gewonnen hat, nein – weil er meine Traumfelgen auf seinem Fahrzeug fährt. Die Mc Laren SLR Limited Felgen in der Größe 9×19 gefallen mir schon, seit dem ich diese zum ersten mal gesehen habe. Einen SLR kann ich mir vermutlich niemals leisten, doch das hinderte Frank Frase auch nicht daran diese Traumfelgen zu fahren. Mit 224 PS ist der 1.8 Turbo TT mit Quattro Antrieb ja auch nicht gerade untermotorisiert.

Durch ein Bagyard Airride Fahrwerk kann Frank sein Fahrzeug tieferlegen, an der Front gibt es ein freudiges Wiedersehen mit einem Audi A8 W12 Kühlergrill (in Carbon) der in einer Stoßstange von Toni Rieger (Rieger Tuning, Eggenfelden) montiert wurde. Die Seitenschweller und auch die Heckstoßstange stammen von CSR. Frank mag nicht nur den Marken, sondern auch den Stil-Mix. Die Lambo Style-Doors (LSD) Scharniere sind in hochglanz-schwarz pulverbeschichtet. Wer genau hinsieht findet am Heck einen Heckspoiler vom Audi TT 3.2, dieser zeigt sich ebenfalls in Carbon. Frank hat die vorderen Kotflügel gezogen und die Blinker entfernt. Bei den in Wagenfarbe (red to black im unteren Bereich, black to red im oberen Bereich von Starpaint) lackierten Scheinwerfern fällt das integrierte Tagfahrlicht auf.

Weiterlesen

Audi A8 Hybrid 2012 – mit einem 2.0 TFSI Motor genug Power!

© Audi 2012

Der Audi A8 Hybrid kommt mit einem 2.0 TFSI und einem Elektromotor um die Ecke. Was bedeutet das? Die beiden über eine Kupplung miteinander verbundenen Motoren sind also ein paralleles Vollhybridsystem. Dieses System verfügt über eine Gesamtleistung von 180 kW – umgerechnet 245 PS und einem maximalen Drehmoment von 480 Nm. Der Audi A8 Hybrid soll in 7,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h erreichen. Ein rein elektrisches Fahren ist bis zu einer Geschwindigkeit von 100 km/h auf einer Strecke von bis zu 3 km möglich und das obwohl das Gesamtgewicht der kompletten Hybrid-Komponenten gerade mal 130 Kilogramm beträgt.

Beim Audi A8 Hybrid wurde Gewicht eingespart, die komplette Karosserie wiegt bei der „kurzen A8 Version“ gerade mal 231 Kilogramm, die Langversion wiegt 10 kg mehr. Die Karosserie besteht genauso wie die Radaufhängungen aus Aluminium und auch die 19″ Felgen sind aus Leichtmetall hergestellt. In der Luxusklasse von Audi muss man auf nichts verzichten, so sind LED Scheinwerfer bereits Serie und natürlich besteht man bei Audi im Innenraum auf eine Verarbeitung in Manufaktur-Qualität. Empfehlen kann ich die Massage- und Liegefunktion der hinteren Sitze, das Bang & Olufsen Advanced Sound System mit 19 Lautsprechern und das Infotainment-System für die hinteren Sitze. Doch ganz ehrlich? Wer fährt denn dann, wenn ich hinten sitze und mein Leben genieße?

Weiterlesen

Blogger Auto Award 2012 – wir haben auch abgestimmt – hier die Gewinner der Auto Wahl 2012

© VW 2011

Auch wenn es nun für einige überraschend sein dürfte, es gibt Blogger aus „Nischen“ die sich nicht nur miteinander unterhalten, sich untereinander verstehen, sondern auch noch gemeinsam an Projekten arbeiten. Das erste Gemeinschaftsprojekt war nun der „Blogger Auto Award 2012“. Über 25 Automobil-Blogger haben über nachfolgende Fahrzeugklassen abgestimmt:  Kleinstwagen, Kleinwagen, Kompaktklasse, Mittelklasse, Obere Mittelklasse, Luxusklasse, Sportwagen, Cabrios, Geländewagen und natürlich wurden auch nicht die Vans vergessen.

Nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen, hier sind die Platzierungen, in der Kategorie der Minicars / Kleinstfahrzeuge war der kleine Überflieger von VW meilenweit vorne:

Weiterlesen

Audi testet das Mobilfunktnetz der 4. Generation „LTE“ mit dem Audi A8 L W12 in Köln

© Copyright AUDI AG, 85045 Ingolstadt

Die Zukunft sieht rosig aus, denn in der Zukunft können wir im Auto HD Streams empfangen, an Videokonferenzen aus dem fahrenden Auto teilnehmen und Google Earth / Google Street View sinnvoll nutzen. Zu verdanken haben wir das der LTE Technik, Long Term Evolution ist die 4. Generation des Mobilfunknetzes und soll Datenübertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s ermöglichen. Damit ist das Netz ca. 5-6 mal schneller als die aktuellen Mobilfunknetze.

In Köln gibt es das erste flächendeckende LTE-Netz in Deutschland, aus dem Grund wählte Audi in Zusammenarbeit mit der Telekom die Stadt Köln. Der Audi A8 L W12 war mit dem nötigem Testequipment ausgestattet und konnte stabile Verbindungen halten. Der große Vorteil: Auch bei höheren Geschwindigkeiten konnte das LTE Netz erfolgreich getestet werden. Das ist für die Zukunft wichtig, denn nur so kann man die Infotainment-Funktionen (Audi connect) weiter ausweiten. Audi spielt nun gerne den Pionier und möchte, als erster Anbieter, den neuen Standart ins Auto bringen. Audi war den anderen Herstellern da ja schon immer etwas vorraus, denn im letzten Jahr war der Audi A8 das erste Fahrzeug weltweit, das auf Kundenwunsch einen WLAN-Hotspot an Bord hat. Mit bis zu acht Endgeräten wie Laptop, iPad, iPhone, Smartphone usw. konnten die Beifahrer dann während der Fahrt ins Internet. Das Internet wird immer wichtiger, sei es bei der Navigation, beim Infotainment Programm oder ganz einfach bei der Kommunikation. Ich sehe uns früher oder später per Facetime / Skype aus dem Auto telefonieren, auch wenn dieses die Telekom vermutlich nun nicht so gerne liest. Dumm wäre es jetzt nur noch wenn irgendein Gesetz Internet im Auto verbieten würde, aber das wollen wir mal nicht hoffen. Die ersten Testversuche vielen also schon mal positiv aus, wir werden also sehen was die Zukunft bringt.

Weiterlesen