Nissan-Blade-Glider-Elektro-Concept-2016-Rad-Ab (2)

Nissan Blade Glider – Space Cowboy

Nissan-Blade-Glider-Elektro-Concept-2016-Rad-Ab (7)
Ausgeklügelt: Genügend Platz und freie Sicht für alle Insassen
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Benzin im Blut? Trotz Elektrowelle? Da hat Nissan vielleicht etwas in der Hinterhand, das die Zukunft – so elektrisch sie auch werden mag – den Fahrspaß nicht zu kurz kommen lassen soll: Den Nissan Blade Glider. Was zunächst nach einer Kombination aus Rasierer und Film klingt (…und auch etwas so aussieht), soll eine beeindruckende Leistungsentfaltung und ein dynamisches Handling bieten. Und das alles bei null Emissionen.

Was der Nissan Blade Glider mit einem McLaren F1 gemein hat? Drei Sitzplätze! Der Innenraum ist pfeilförmig angeordnet, sodass der Fahrer mittig platziert wird, während die beiden Passagiere links und rechts nach hinten versetzt untergebracht werden. Genau, wie einst im legendären englischen Sportwagen. Vorteil: Die Mitreisenden genießen eine großzügige Beinfreiheit und haben gleichzeitig einen freien Blick durch die Windschutzscheibe. Zutritt erlangt man über hohe und weit hinten angeschlagene Türen, die V-förmig öffnen.

Weiterlesen

Mercedes-Benz Concept IAA 2015 – mein Concept Car des Jahres!

Mercedes-Benz “Concept IAA” (Intelligent Aerodynamic Automobile)
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Bereits bevor die IAA 2015, quasi die Cebit und die IFA für Auto-Nerds, öffnete stand für mich fest: Das Highlight wird das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet sein, doch auf dem Stand von Mercedes-Benz würde auch noch ein Concept-Fahrzeug stehen. Das Mercedes-Benz Concept IAA!

Ich hatte gewettet, dass ich die Begriffe „sinnliche Klarheit“ bzw. „innovative Aerodynamik“ verwenden würde? Und genau so kam es natürlich auch:

Weiterlesen

Fahrbericht: Ford EcoSport 2015 | Video | Test | Meinung | Kritik

Ford-EcoSport-2015-1

Der Ford EcoSport ist maximal 4,27 m lang, 2,05 m breit und 1,65 m hoch. Der Radstand beträgt 2,52 Meter. Wieso maximal 4,27 m? Während man beim eigenen Vorgänger noch das Reserverad an der Hecktür spazieren fahren musste, gibt es dieses nun „nur noch“ optional! Für mich ein Fortschritt, denn nun hat man eine bessere Rundumsicht. Die Hecktür ist geblieben, die mag ich nicht. Das mag ggf. günstiger sein, eventuell auch stabiler für die anderen Märkte aber die Hecktür ist definitiv nichts für meine Anwendungsfälle, ich würde in der Garage immer einen Umweg gehen, von meinem Parkplatz würde ich stets dagegen laufen und der EcoSport wäre auch mein erstes Auto welches mich im Regen stehen lassen würde.

Weiterlesen

Concept Car Tokyo 2015: Mazda RX-9 Concept

mazda rx 9 konzept in rot von vorne

Was ist 4,38 m lang, 1,92 m breit, 1,16 m hoch und leider geil? Das Concept-Fahrzeug zum Mazda RX-9, welches gerade in Tokyo auf der Auto-Show präsentiert wurde. Dabei kommt es nun gar nicht auf die 2 Sitzplätze oder den Radstand von 2,7 m an, auch nicht auf die Tatsache, dass das Fahrzeug aussieht wie eine Mischung aus Mazda MX5Mercedes-AMG GT, BMW i8 und Porsche 911, nein hier geht es um den Motor und die Geschichte.

Weiterlesen

Concept-Car Tokyo 2015: Mercedes-Benz Vision Tokyo

mercedes-benz-vision-tokyo-2015-concept-car-19

Ein echter Wagener! Sinnliche Klarheit, fugenloses Design, ein visionärer Ausblick auf die Mobilität der Generation Z. Das sind die nach 1995 geborenen, also unter anderem auch meine Kinder.


In Japans Hauptstadt Tokyo leben rund neun Millionen Menschen auf 622 Quadratkilometern. Damit ist Toyko kleiner als Paris, hat aber viermal so viele Einwohner. Da könnte man ja eigentlich denken, dass die dort kleine, kurze Fahrzeuge für die Stadt sehen wollen.

Weiterlesen

IAA 2015: Die Heckklappe der Zukunft (Faurecia)

Faurecia

Auf dem IAA Stand von Faurecia konnte ich ein ganz besonderes Fahrzeug-Heck entdecken, ein Konzept, welches es in sich hat. Bei Faurecia ist man der Meinung, dass obwohl in den letzten 50 Jahren die Heckflossen und Fließheck-Sportwagen aus der Mode gekommen sind, das Heck seit dem eher ein Schattendasein fristet.

Anzeige:
Driving Well-Being

„Driving Well-Being“ ist das Kundenversprechen von Faurecia: Das Unternehmen entwickelt Technologien, die wertvoll für die Automobilhersteller sind und den Kunden spürbaren Mehrwert bieten. Faurecia setzt dabei vor allem auf Innovationen für eine nachhaltige Mobilität und ein verbessertes Fahrzeugerlebnis.

Weiterlesen

IAA 2015: Jaguar F-PACE First Edition

jaguar-f-pace-iaa-2015-2

Ich habe von Autos ja scheinbar gar keine Ahnung, denn ich bin kein großer Freund von SUVs. Ich kann den Hype um diese Fahrzeuge wahrlich nicht verstehen und würde stets ein Hochdachkombi bzw. ein Kombi den SUVs vorziehen, aber es gibt einen Markt. Porsche zum Beispiel setzt inzwischen mehr SUV-Modelle als Sportwagen ab, von daher ist es vermutlich der richtige Schritt von Jaguar auch das Segment erobern zu wollen. Der F-PACE hat nicht nur einen interessanten und auffälligen Namen, sondern meiner Meinung nach auch ein gefälliges Äusseres. Doch, das könnte klappen. Nicht mit mir, aber mit den Personen die sich a) für ein SUV interessieren und b) das notwendige Kleingeld haben.

Weiterlesen

IAA 2015: Seat Leon Cross Sport

Seat-Leon-Cross-Sport-Concept-IAA-2015-2

Weiter geht es mit den Highlights von der IAA 2015 in Frankfurt. Am Stand von Seat gab es neben dem neuen Seat Leon Cupra und dem Seat Ibiza Cupra eine Concept-Studie zu sehen. Darf ich vorstellen? Das ist der Seat Leon Cross Sport:

Weiterlesen

IAA 2015: Mercedes-AMG C63 Coupe (2015)

IAA-2015-Autos-Highlights-Fotos-Bilder-487

Auf dem Stand von Mercedes-Benz gibt es natürlich mein persönliches Highlight der IAA 2015 zu sehen, aber auch noch das wunderschöne Mercedes-AMG C 63 Coupé. Liebling sie haben das S-Klasse Coupé geschrumpft. Das war mein erster Gedanke und warum eigentlich nicht? Viel Leistung, breite Backen, ein richtiges Coupé, große Räder. Doch, ich mag das Geschoss.

Weiterlesen

IAA 2015: Honda Project 2&4 powered by RC213V

IAA-2015-Autos-Highlights-Fotos-Bilder-475

Honda Project 2&4 powered by RC213V – was für ein schwieriger Name, aber ein äusserst attraktives Concept. Eine Mischung aus Motorrad, Quad und Fahrzeug. Ich glaube kaum, dass es ein anderes Fahrzeug auf der Erde geben wird, was vergleichbar wäre und dabei noch so emotional aussieht. Honda: Schreibt da einen Preis dran und bringt es als Fun-Fahrzeug in Serie! Ich will unbedingt damit mal eine Runde drehen:

Weiterlesen

IAA 2015: Seat Ibiza Cupra (2015)

IAA-2015-Autos-Highlights-Fotos-Bilder-225

Die IAA 2015 gleicht ja sowieso schon einem Fitness-Studio. An jeder Ecke stehen sportliche Modelle. Auf dem Stand von SEAT habe ich allerdings das Gefühl, dass es nur sportliche Modelle sind. So gibt es zum Beispiel den neuen Seat Ibiza Cupra zu sehen, der ist meiner Meinung nach optisch ziemlich gelungen und schreit förmlich nach einer Probefahrt.

Weiterlesen

IAA 2015: Porsche 911 Carrera (2015)

porsche-911-carrera-2015-iaa-2015

Huch? Porsche lässt den Saugmotor verstauben und verbaut nur noch Turbo-Motoren? Das dürfte für viele Porsche-Jünger der vierte Skandal sein? Der vierte? Nun, da gab es ja in den 60er Jahren den Wechsel vom legendären Porsche 356 (kennt vermutlich keiner unter 20 mehr) auf den Porsche 911 der zur fahrenden Legende wurde und dann gab es natürlich auch noch den Wechsel von Luft- auf Wasserkühlung. Okay, nun haben wir zwei, was war denn der dritte? Könnt ihr euch noch an die Zeit erinnern als Porsche verkündete, dass die Sportwagen-Hersteller aus Deutschland nun auch SUVs bauen wollen? Man war da das Geschrei groß!

Weiterlesen

IAA 2015: Mercedes-Benz Concept IAA (2015)

2015-Mercedes-Benz-Concept-IAA-Studie-7

14.09. – 20 Uhr 15, sie lesen die Tagesschau. Doch heute gibt es hier nur Gute Nachrichten! Wahnsinn. Da denkt man vorher, man wüsste schon alles, hätte schon alles gesehen und freut sich insgeheim auf eine „langweilige“ IAA – bei denen man nur die Highlights abarbeiten müsste.

Mein Highlight steht übrigens auf dem Stand von Mercedes-Benz, doch dazu später etwas mehr und dann kommen die Hersteller und zeigen noch Concept-Studien.

Weiterlesen

Wir müssen reden – über das Thema Sicherheit! Passiv, aktiv, Kindersitze…

opel-corsa-d-maxicosi-ohne-isofix-befestigen

These: Deutsche Eltern verbringen mehr Zeit mit der Auswahl ihres Smartphones als mit der Suche nach dem richtigen Kindersitz

Eltern, wir müssen reden! Stimmt es, dass die deutschen Eltern sich wirklich mehr Zeit mit der Auswahl ihres Smartphones verbringen als mit der Suche nach dem richtigen Kindersitz? Bei mir persönlich war das nicht so, denn ich kaufe seit Jahren in der Regel den Nachfolger. Mein Smartphone-Werdegang sah so aus: iPhone 3GS, iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 6 Plus – das 5er hatte ich übersprungen, weil ich keine Lust auf den Lightning Stecker hatte. So, weg vom Thema Smartphone, denn hier geht es ja um die Kinder.

Weiterlesen

Meine Meinung zum: 2015 Mercedes-Benz C-Klasse Coupe (C205)

2015-mercedes-benz-c-klasse-coupe-c205-IAA-2015

Das Mercedes-Benz C-Klasse Coupé wird auf der IAA 2015 gezeigt und es ist genau so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Eine Mischung aus C-Klasse und S-Klasse Coupé. Formschön und vollendet. Sicherlich nicht ganz so praktisch, wie Limousine oder T-Modell, doch dafür wunderschön. Hätte ich keine Familie und hätte ich kein Hund, dann würde ich jetzt auf das C-Klasse Cabriolet warten, denn das wird garantiert genauso ein Hingucker wie das Mercedes-Benz S-Klasse Cabriolet, welches ja auch auf der 66. IAA in Frankfurt enthüllt wird.

Liebe auf den ersten Blick? Gibt es! Vermutlich brauche ich Tabletten gegen Bluthochdruck, wenn in Frankfurt das C63 Coupé steht. Natürlich macht so ein Fahrzeug „keinen Sinn“, natürlich ist so ein Fahrzeug „schlecht für die Umwelt“ aber sorry, ich bin so aufgewachsen und sicherlich auch erzogen worden. Ein V8 ist geil. Punkt. Da lasse ich auch keine andere Meinung zu. Das C-Coupé kann sich nur durch das eigene AMG Modell schlagen, wenn das mal keine Vorab-Lobeshymne ist, dann weiß ich es auch nicht mehr.

Weiterlesen

Was zeigt Mercedes-Benz / Mercedes-AMG / smart auf der IAA 2015?

mercedes-amg-c63-amg-coupe-2015-iaa-3

Unter dem Motto „Die Zukunft des Automobils“ steht der Auftritt von Mercedes-Benz auf der diesjährigen IAA. Mercedes-Benz freut sich darauf, den Fans und Kunden die Türen zu einem emotional-visionären Markenerlebnis zu öffnen. Mercedes-Benz Cars präsentiert auf über 9.000 Quadratmetern eine Kollektion von über 70 Fahrzeugen. Auftakt zur diesjährigen IAA ist die Mercedes-Benz Media Night am 14.9.2015.

Hier sind die Highlights (weitere sollen wohl noch folgen):

Weiterlesen

PM-Quatsch: Audi und der Schütze Motorsport! Gewinner? Der Audi R8!

audi-r8-2015

Audi vermeldet: „Bei Audi sind sich Motorsport und Serie in vielen Technikfeldern sehr nah – so auch bei Bedienung und Anzeige. Das beste Beispiel: der Sportprototyp Audi R18 e-tron quattro, der an diesem Wochenende beim 24-Stunden-Rennen in Le Mans an den Start geht, und der neue Seriensportwagen Audi R8. Sie weisen bei Lenkrädern und digitalen Displays große Gemeinsamkeiten auf.“

Weiterlesen

Blick hinter die Kulissen vom Daimler-Blog

Uwe Knaus_Rad-ab

Was für kreative Köpfe stecken eigentlich hinter den großen Automobil-Blogs? Wer sind die Menschen hinter den Kulissen und vor allem welche Ziele sind gesteckt? Was möchten die Jungs und Mädels mit dem Blog erreichen und wie wird das gemessen? Fragen über Fragen, in der Blog-Reihe „Blick hinter die Kulissen“ gibt es die Antworten. Heute fangen wir an mit dem Daimler-Blog und einem Interview mit Uwe Knaus:

Weiterlesen

Fotos: Skoda auf dem GTI Treffen 2015 am Wörthersee

GTI-Treffen-2015-Woerthersee-Skoda-1

Skoda hat es am See richtig krachen lassen, nicht nur das am Skoda Stand die schönsten Hostessen standen (wie eigentlich auf jeder Auto Messe) – nein auch die Fahrzeugauswahl überraschte. 5 verschiedene Exponate wurden extra zum See gebracht und darunter war auch das neue Rallye-Fahrzeug – der Skoda Fabia R5:

Weiterlesen

Qoros 2 SUV PHEV Concept

qoros-2-suv-phev-concept

Auf der diesjährigen Shanghai Motor Show zeigte der chinesische Automobilhersteller Qoros die Studie Qoros 2 SUV PHEV Concept. Das Concept-Car ist mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet und sein neues Design ist speziell für junge, trendige und kreative Kunden entwickelt worden. So könnte die Zukunft der Marke Qoros aussehen und die Studie könnte die Eintrittskarte in das am schnellsten wachsende Segment sein, das SUV-B-Segment, in dem in Europa der Nissan Juke, Opel Mokka und der Skoda Yeti angesiedelt sind.

Die binnen weniger Wochen gebaute Studie mag ein Ausblick darauf sein, dass die 2007 gegründete Firma Qoros neue Segmente erobern will. Im C-Segment wurden in China schon der Qoros 3 Sedan, das Schrägheckmodell Qoros 3 Hatch und das Qoros 3 City SUV herausgebracht.

Weiterlesen