Datsun 240Z Tuning – Essen Motorshow 2016

googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Ich bin ja ein großer Nissan Fan, somit mag ich auch Datsun Modelle. Somit habe ich mich sehr über diesen Datsun 240Z gefreut, der auf der Essen Motorshow 2016 ausgestellt wurde. Unter der Haube? Ein 150 PS starker 2,4 Liter 6-Zylinder. Ja, Hubraum war damals nur durch noch mehr Hubraum zu ersetzen. Der Motor wurde auf eine kontaktlose Zündung umgebaut, verfügt über einen Alu-Kühler mit elektronischem Lüfter und weitere Modifikationen.
Beim Auspuff steht hier ein “straight pipe” zur Diskussion, also ein einfaches, gerades, Rohr ab Krümmer. So etwas hatte ich damals in meiner Sturm & Drangzeit auch unter meinem eigenen Fahrzeug. Stichflammen beim Schalten und ein extreme Klangentwicklung inklusive. Nun, die Polizeibeamten fanden es nicht ganz so witzig.

Das Fahrwerk vom Datsun 240Z ist eine Einzelanfertigung von K-Sport und in den Radkästen drehen sich vorne und hinten 10×15″ Felgen die mit 205/50er Walzen bereift sind. Der in Mausgrau lackierte und verbreiterte Datsun 240Z verfügt im Innenraum über Sparco Vollschalen-Sitze, über Takata Gurte und über Türverkleidungen aus Flugzeugblech. Liebhaber von originalen Fahrzeugen werden hier vermutlich die Stirn runzeln, aber mir gefällt das. Der Humor vom Besitzer gefällt mir auch, denn unter dem großen Heckspoiler steht in gut lesbaren Lettern geschrieben: “FINANCIAL MISTAKE” und klar, hat er hier eine ganze Menge Geld versenkt.