Produktvorstellung Essen Motorshow 2017: Vossen Wheels & Supersprint Classic Programm

Anzeige

Auf der Essen Motorshow 2017 findet man in der Halle 2 (von mir auch liebevoll die Felgen-Halle genannt) den Stand von der Wheelscompany aus Sottrum. Genauer gesagt an den Ständen 2D142, 2D144 und 2D146 – kurz gesagt: Könnt ihr gar nicht übersehen!

Dort präsentiert das Team der Wheelscompany unter anderem auch die neue Vossen Felge: Vossen Wheels Forged Modular CG209T – etwas sperriger Name, aber geschmeidiges Design. Das Außenbett der Vossen Wheels Forged Modular CG209T ist poliert, der Stern gebürstet und in Vossen Red lasiert. Damit ist die Vossen Wheels Forged Modular CG209T Felge sicherlich eines der Highlights am Stand und wird die Blicke auf sich ziehen.

In der Halle 11 sollten sich die Besitzer von Oldtimern mit H-Zulassung mal blicken lassen, denn bei dem Unternehmen Supersprint (Stand 11D112) findet man passende Abgasanlagen: Das Supersprint Classic Programm!

Praktisch: Beim Kauf einer Classic Supersprint Abgasanlage händigt Supersprint eine Hersteller-Bestätigung aus, die bescheinigt, dass es sich bei der Abgasanlage um ein zeitgenössisches Zubehör beziehungsweise historisches Zubehör handelt. Somit verliert das Fahrzeug nicht seine H-Zulassung, wenn eine Classic Supersprint Abgasanlage in das Fahrzeug eingebaut wurde. Dieses Zertifikat gibt es für zalreiche Klassiker wie z.B. einem BMW E12, einem E24, natürlich auch dem BMW E30, einem Alfa SS Zagato, diversen Ferrari Modellen, dem Mercedes R107, dem Porsche 911 Turbo oder aber auch dem Porsche 993 Turbo. Weitere Modelle sind auf Anfrage bei Supersprint verfügbar, fragt vor Ort doch einfach mal nach dem Supersprint Classic Programm.

Ihr seht schon, auf der Essen Motorshow ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. In den kommenden Wochen gibt es hier auf rad-ab.com noch viele weitere Vorschaubeiträge zur Essen Motorshow und wir verlosen demnächst auch noch Freikarten. Also stay tuned!

Demnächst also mehr, hier auf rad-ab.com eurem Automobil-Blog! Als kleinen Service-Beitrag verlinke ich euch unter jedem Essen Motorshow 2017 Beitrag direkt den Essen Motor Show Ticket-Shop: Hier könnt ihr also Eintrittskarten für die EMS 2017 bestellen.


Wer online die Eintrittskarten kauft, erspart sich das Anstellen an der Tageskasse und auch bares Geld. Es gibt auch ein cooles Kombi-Ticket, aber schaut doch einfach mal selbst nach. Auf der Webseite der Messe Essen gibt es auch weitere Informationen und natürlich empfehle ich euch auch weiterhin meinen Instagram-Kanal, denn da zählen wir nun gemeinsam die Tage runter bis zum 02.12.2017 – quasi ein Essen Motorshow 2017 Countdown!


[jr_instagram id=”2″]

Fotos: © Wheelscompany / Vossen / Supersprint

Anzeige|Werbung

Aussteller Essen Motor Show 2017: Lada und Porsche sind dabei

Anzeige

Aussteller Essen Motor Show 2017: Die 50. Essen Motor Show wird immer mehr zur Bühne starker Marken! Der Reifenhersteller Hankook sowie die Automobilhersteller Lada und Porsche werden auch dabei sein, wenn die Messehallen vom 2. bis 10. Dezember sich für das Publikum öffnen. Lust auf japanische Marken? Auch kein Problem: Die Marken Lexus und auch Nissan sind außerdem über Handelspartner auf der diesjährigen Essen Motor Show vertreten. Ebenfalls vor Ort sind Continental, die Ford-Werke, die Mercedes-FanWorld, Peugeot, Radical Sportscars, Renault, Shelby, Skoda und Toyo Tires. Damit bilden sportliche Serienfahrzeuge und Reifen einen erheblichen Anteil am Angebot der Messe, welches aber natürlich noch abgerundet wird.

Projektleiter Ralf Sawatzki:

Zur Essen Motor Show kommen begeisterte Besucher mit Spaß an sportlichen Automobilen. Unsere Stärken sind die emotionale Inszenierung sowie unsere digitalaffinen und jungen Fans!

Die Herzen der Tuningfans werden z.B. durch nachfolgende Marken höher schlagen: BBM, GMP Italia, G-Power, H&R, Levella/Reifenprofi, Oettinger, Prior Design, Sidney Industries mit RWB Deutschland, Simon Motorsport, Techart Automobildesign, ThyssenKrupp Bilstein, Tomason und Vossen Wheels. Ihr wollt lieber was auf die Ohren? In der CarMediaWorld stehen z.B. Audio Design, Gladen, JVC Kenwood und Pioneer.

Motorsportfans-Herzen dürften ebenfalls höher schlagen, so sind auf der Essen Motor Show zwei durchaus bekannte Rennstrecken in der Liste der Aussteller Essen Motor Show 2017 vertreten: Der Hockenheimring und der Nürburgring. Vodafone präsentiert sich auch auf der Messe. Viele Motorsportfans haben vermutlich den ADAC Zurich 24-Stunden Stream vom Rennen auf der Nordschleife gesehen. Vodafone ist darüber hinaus noch Partner der VLN-Langstreckenmeisterschaft Nürburgring. Ihr merkt schon, in Essen kommt zusammen was zusammen gehört.

Demnächst also mehr Aussteller Essen Motor Show 2017, hier auf rad-ab.com eurem Automobil-Blog! Als kleinen Service-Beitrag verlinke ich euch unter jedem Essen Motorshow 2017 Beitrag direkt den Essen Motor Show Ticket-Shop: Hier könnt ihr also Eintrittskarten für die EMS 2017 bestellen.


Wer online die Eintrittskarten kauft, erspart sich das Anstellen an der Tageskasse und auch bares Geld. Es gibt auch ein cooles Kombi-Ticket, aber schaut doch einfach mal selbst nach. Auf der Webseite der Messe Essen gibt es auch weitere Informationen und natürlich empfehle ich euch auch weiterhin meinen Instagram-Kanal, denn da zählen wir nun gemeinsam die Tage runter bis zum 02.12.2017 – quasi ein Essen Motorshow 2017 Countdown!


[jr_instagram id=”2″]

Anzeige|Werbung

Premiere auf der Essen Motorshow 2017 – RaceChip zeigt den GTS Black!

[Anzeige|Werbung]

Der RaceChip GTS Black richtet sich speziell an die Bedürfnisse von Autobegeisterten mit leistungsstarken Motoren, mit diesem Produkt ergänzt das Unternehmen die Produktpalette und wendet sich speziell an Fahrer von leistungsstarken Benzin- und Dieselmotoren mit einer Leistung von über 200 PS. Mit dem GTS Black sind anschließend je nach Motor bis zu 30% mehr PS und Drehmoment möglich. Der GTS Black wird, so vermeldet es der Hersteller, mit der komplett neu entwickelten Optimierungssoftware mit nochmals verbesserter, motorspezifischer Abstimmung ausgeliefert. Den ganzen Artikel lesen

BMW M Performance auf der EMS – Endspurt

bmw-essen-motor-show-2016-rad-ab-com-5
Carbon soweit das Auge reicht

Das Jahr endet auch bei BMW M Performance mit einem Knall – aber nicht mit einem negativen, sondern mit einem getunten. Das kann nur eines bedeuten: Die Essen Motorshow. Die traditionell letzte Messe des Jahres zeigt die Münchner aber keines Wegs müde, sondern in ihrer wohl ansehnlichsten Art und Weise. Hier treffen das neue BMW M240i Cabrio, das Duo um den BMW M3 und M4 sowie der nagelneue BMW 5er aufeinander. Was sie eint? Sie alle sind mit Teilen von BMW M Performance Parts ausgerüstet. Spotlight auf den Ruhrpott.

Leasing – nicht nur für das Auto

Von Carbon Spiegelkappen bis zur Carbon Keramik Bremse: BMW M Performance hat insgesamt 1.300 Teile im Zubehörangebot und veredelt damit die eigenen Derivate. Kein Wunder, schließlich wird Tuning immer salonfähiger. Und warum sollte man einem Drittanbieter ein so lukratives Geschäftsfeld überlassen? Also gibt es die BMW M Performance Parts, die sich einer immer größeren Beliebtheit erfreuen. So beliebt sogar, dass man Leichtmetallräder, Abgasanlagen und vieles mehr leasen kann. Den ganzen Artikel lesen