Tipps und Tricks: So kann man sich vor Felgendiebstahl schützen!

2016_04_15_levern
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Leider eine wahre Geschichte: Einen Autohändler im Gewerbegebiet von Stemwede – Levern suchten bisher Unbekannte Täter in der Nacht zu Freitag (Freitag den 15.04.2016) heim. Die Täter (die Polizei geht davon aus, dass es kein Einzeltäter ist) bockten mittels mitgebrachten Wagenhebern drei Fahrzeuge auf und entwendeten jeweils die hochwertigen Komplettfelgensätze. Trotz das die Täter die Fahrzeuge mit vernünftigen Wagenhebern aufgebockt hatten, wurde die Fahrzeuge teilweise dabei beschädigt. Die Unbekannten hatten entweder Zeit- oder Platzprobleme beim Abtransport, denn einige der 2 Tonnen Wagenheber ließen die Täter am Tatort zurück. Der Schaden wird auf knapp 17.500 Euro geschätzt. Ein großer Schaden also für den Händler, hoffen wir mal dass er nicht darauf sitzen bleibt.

Weiterlesen