Volkswagen Golf GTI Clubsport S

Frontkratzer auf Rekordfahrt – Golf GTI Clubsport S

Volkswagen Golf GTI Clubsport S
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Nachdem der Seat Leon Cupra 290 bislang den Rekord für frontangetriebene Serienfahrzeuge auf der Nürburgring-Nordschleife gehalten hat, wurde er nun von einem Widersacher aus den eigenen Reihen unterboten. Der Golf GTI Clubsport S hat mit einer Zeit von 07:29:21 Minuten eine neue Bestzeit in die sagenumwobene Rennstrecke gebrannt, wie vor ihm noch kein anderes Serienfahrzeug mit Frontantrieb. Pilotiert wurde der 310 PS starke Wolfsburger von Benjamin Leuchter.

Der GTI hat erneut Geschichte geschrieben. Sein Mythos eilt ihm seit Anbeginn der Modellgeschichte voraus und wurde nun mit einer Rekordzeit in Stein gemeißelt. Fast so, wie der steinerne Golf II GTI in Reifnitz. Aber der wäre sicherlich nicht so schnell um die legendären 20,832 Km gekommen, wie der Volkswagen Golf GTI Clubsport S. Nicht mal, wenn er tatsächlich aus Metall bestehen würde und von einem der GTI-Jünger am Wörthersee bis zum Exzess leistungsgesteigert würde.

Weiterlesen