#MBPolarSun Car-Check: Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC

mercedes-benz-gle-350-d-4matic-2015-mbpolarsun-1
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Weiter geht es im Sommer-Ferien-Programm von rad-ab.com! Im Rahmen des #MBPolarSun Roadtrips bin ich ja nun einige SUV-Modelle aus dem Hause Mercedes-Benz gefahren. In loser Reihenfolge möchte ich die Modelle hier einmal in Wort und Bild vorstellen. Fangen wir also an mit dem Mercedes-Benz GLE 350 d 4MATIC.

Der GLE 350 d 4MATIC nutzt als Antrieb einen 3,0-Liter V6-Dieselmotor mit 190 kW / 258 PS und 620 Nm Drehmoment von 1.600 bis 2.400 Umdrehungen pro Minute. Gekoppelt mit dem neuen 9-Gang-Automatikgetriebe gelingt ihm der Standardsprint in 7,1 Sekunden und schafft es bis maximal 225 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Weiterlesen

Mercedes-Benz Roadtrip 2015: Deutsche Botschaft in Tallinn / Estland! #MBPolarSun

mercedes-gle-coupe-mbpolarsun-roadtrip
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Das erste Mal vergisst man nie! Ich war nun, im Rahmen des #MBPolarSun Roadtrips, zwar nicht zum ersten Mal in Estland, aber zum ersten Mal bei einer Botschaft. Besser gesagt waren wir in Tallinn bei der Resizenz vom deutschen Botschafter.

Weiterlesen

Mercedes-Benz Roadtrip 2015: Mercedes-Benz GLE 350d – Kindergarten-Car! #MBPolarSun

mercedes-benz-gle-350d-mbpolarsun-roadtrip-1

Gottlieb Daimler soll im Jahre 1901 gesagt haben, dass die weltweite Nachfrage nach Kraftfahrzeugen die Zahl von 1.000.000 Fahrzeuge nicht überschreiten wird. Der Grund? Die fehlenden, frei verfügbaren, Chauffeure. Tja, da hat er wohl kein Recht behalten. Andere haben behauptet, dass es das Pferd immer geben wird und Automobile nur eine vorrübergehene Modeerscheinung sein sollten. Was bin ich froh, dass diese Propheten alle Unrecht hatten. Ich lebe gerne in der Gegendwart, erlebe gerne den technischen Wandel, die Veränderungen beim Automobil in Sachen Antrieb, Konnektivität und Sicherheit und mit ganz viel Sicherheit, wird auch der ML-Nachfolger, also der GLE, ein Erfolgsmodell.

Gefahren bin ich den Mercedes-Benz GLE als 350d. Unter der Haube also ein 3.0 Liter V6-Diesel, der lässt sich auf der einen Seite spritzig, auf der anderen Seite aber sparsam fahren und ich war wirklich überrascht vom Platzangebot vorne, hinten und vom Gepäckraum. Die hohe Sitzposition und das sichere Gefühl im Fahrzeug selber wird sicherlich dafür sorgen, dass auch der GLE demnächst vor zahlreichen Kindergärten zu finden sein wird. Symbolisch dafür das nachfolgende Foto, welches beim #MBPolarSun Roadtrip entstanden ist:

Weiterlesen

Mercedes-Benz Roadtrip 2015: Der Extrem-Test! #MBPolarSun

Mercedes-Benz-Roadtrip-2015-MBPolarSun-Warschau-2-3

Gestern waren wir ja den ganzen Tag in Warschau, ich habe mir also die wunderschöne Stadt angesehen und anschließend auch noch die Lifestyle-Location von Mercedes-Benz. Genau gegenüber ist ein „altes, verlassenes“ Haus in der sich auch noch ein kleiner Skate-Park befindet. Ideale Testlocation eigentlich, oder? Nicht etwa für den GLE und auch nicht für die GLE Coupés, denn die können sich zwar ins leichte Gelände wagen, aber für die wäre das schon zu extrem.

Den Mercedes-Benz SLS kann man ja leider nicht mehr (neu) kaufen. Das gilt aber nur für die Erwachsenen-Version! Kennt ihr eigentlich das Ausfahrt.TV Video zum Mercedes-Benz SLS? Das finde ich inzwischen ja schon legendär, weil ich in den SLS so galant einsteigen kann ;).

Weiterlesen

News aus Shanghai: Das ist das Mercedes-Benz GLC Coupé

Mercedes-Benz-GLC-Coupe-2015-2

Die kommentierte Pressemitteilung zum nächsten „Coup“ von Mercedes-Benz – in Shanghai wird nämlich zur Zeit das „Concept GLC Coupé“ gezeigt und das soll eine serienahe Studie sein. In Anführungsstrichen (wie immer) die Pressemitteilung, fett (auch wie immer) meine Kommentare:

„In einem fließenden Übergang landet Mercedes-Benz den nächsten Coup: Das Concept GLC Coupé ist eine seriennahe Studie, die das Erfolgsrezept des GLE Coupés in ein kompakteres Segment überträgt. Das dynamisch-expressive Showcar verbindet dabei typische Coupé- Stilelemente mit der sinnlich-klaren Designsprache kommender SUV- Generationen. Dieses emotionale Spannungsfeld wird mit charakterstarken Details weiter angereichert. Twin Blade-Kühlergrill, eine Motorhaube mit Powerdomes oder die vierflutige Abgasanlage bilden einen ästhetischen Kontrast zu dem harmonischen, fast organischen Grundkörper. Zitate aus der robusten Offroad-Welt wie die voluminösen 21-Zoll-Reifen, der Unterschutz vorn und hinten, die erhöhte Bodenfreiheit oder die seitlichen Trittbretter verdeutlichen hingegen das Leistungspotenzial des Concept GLC Coupés abseits ausgetretener Pfade.“

Weiterlesen

#MBRT15 vs #BDBB – Hier wird Geschichte geschrieben…

mbrt15-fotos-bilder-roadtrip-3

Storytelling – was für ein Buzzword, oder? Um Geschichten zu schreiben, muss man auch erst einmal welche erleben. Die schönsten Geschichten schreibt in der Regel das Leben, so sagte meine Tochter gestern zu mir: „Nie im Leben…“ als Antwort darauf, ob wir Birdy verkaufen sollen. Gut, haben wir das schon einmal geklärt. Birdy bleibt also… doch wo bekommen Auto-Blogger den Stoff her? Also nicht die Drogen, sondern die Geschichten? In der Regel bei Fahrveranstaltungen, auf Messen, durch Pressemitteilungen oder halt durch andere Sachen. Eine andere Sache ist ein Roadtrip, denn da erlebt man in der Regel immer etwas. Nicht über alles kann man bzw. sollte man was schreiben, aber die Eindrücke die man auf so einem Eindruck sammelt, kann man auch teilweise schwer in Worte fassen.

Beim diesjährigen Mercedes-Benz Roadtrip bin ich nicht dabei. Auch nach New York werde ich nicht fliegen. Das letztere hat aber einen guten Grund, denn an dem Tag (am 01.04.) bin ich auf der schönsten Rennstrecke nördlich der Nordschleife: Auf dem Bilster Berg. Dort findet der erste Blogger Day Bilster Berg statt. Kein Aprilscherz! Etwas neidisch blicke ich aber trotzdem auf die  Jungs die gerade beim MBRT15 mitfahren, denn ich mag die USA, ich mag einige der Fahrzeuge und vor allem haben die dort die Sonne gepachtet. Ein paar Impressionen bekommt ihr nun schon hier bei mir und unter den Fotos findet ihr eine kleine Linkliste zum #MBRT15, denn ein Team ist da ganz besonders fleissig unterwegs und postet quasi „live“. Die anderen erstellen teilweise Videocontent und ich habe mir sagen lassen, dass wir anschließend ein Feuerwerk der guten Laune und Eindrücke vom Johannes Schlörb zu sehen bekommen und ich glaube von der Polizei wurden sie auch schon einmal angehalten.

Weiterlesen

Die ersten Fotos und Informationen: Mercedes-AMG GLE 63 / GLE 63 S

mercedes-amg-gle-63-2015-weiß-1

Der neue Mercedes-AMG GLE 63 kommt mit Allrad-Antrieb und in zwei verschiedenen Leistungsstufen. Der Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC verfügt über einen 5,5 Liter V8 der 557 PS leisten mag. Die S-Version hat 585 Pferdestärken unter der Haube. 700 bzw. 760 Nm Drehmoment liegen an der Kurbelwelle an und innerhalb von 4,3 bzw. 4,2 Sekunden geht es von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt solange bei 250 km/h bis der Käufer das optionale AMG Drivers-Package wählt. Dann befindet man sich mit Tempo 280 auf der Überholspur.

Weiterlesen

Der 1. Monat Voice over Cars – der Blick hinter die Kulissen!

Voice-over-Cars-Logo-schwarz

Man man man! Wenn es ein ideales Rezept geben würde um einen YouTube-Kanal aufzubauen, ich würde es nach kochen. Allerdings finde ich die derzeitigen Erfahrungen richtig spannend, was funktioniert, was funktioniert nicht. Ich kann mich ausprobieren und sehe das Projekt wachsen. Hier die Zahlen der ersten 31 Tage. Der erste Monat Voice over Cars:

Im Zeitraum vom 01.01.2015 bis zum 31.01.2015 hatte ich über YouTube genau 23.869 Abrufe, geschätzt wurden 35.248 Sendeminuten. 179 positive Bewertungen wurden gesammelt, 13 negative gab es auch, 115 Kommentare, 15 geteilte Inhalte, 10 Favoriten und 102 neue Abonnenten. Das Kind wächst und entwickelt sich. Hier sind die Top 5 Videos des ersten Monats:

Weiterlesen

Mercedes-Benz Pickup geplant? Das könnte in der Tat funktionieren!

mercedes-pickup-1-2

Nein! Nicht bei uns! Aber garantiert in den USA, vor allem für die Zielgruppe, für die ein G63 6X6 eventuell doch etwas zu teuer ist. Die USA ist ein Pickup-Land. Immer wenn ich dort bin, schaue ich auf diese riesigen Fahrzeuge und frage mich, was die Besitzer darauf wohl transportieren. Das kann dem Hersteller aber egal sein, denn es ist ein alter Brauch: Wenn der Kunde das so will, dann baut man das auch! Jetzt wo Mercedes-Benz ja quasi mit dem GLE schon den BMW X6 baut, warum nicht also auch mit dem GLP einen Pickup?

So ungefähr stelle ich mir das vor, bitte nicht lachen, ich habe 5 Minuten damit verbraucht dieses Meisterwerk quasi selbst zusammen zu basteln.

Weiterlesen

Drei Wochen Voice over Cars – der Blick hinter die Kulissen!

Voice-over-Cars-Logo-schwarz

Mein neues Video-Projekt Voice over Cars ist nun schon etwas über 3 Wochen alt. Zeit erneut, denn ich hatte euch ja bereits einen Einblick hinter die Kulissen gegeben, zu schauen was inzwischen alles passiert ist. Ich bringe noch mal kurz in Erinnerung: „Geplant waren 200 Videos im Jahr…“ und mir ist immer noch klar, dass dieser Wert nur ein Richtwert ist. Aktuell sind wir bei genau 27, ich bin also nicht nur im Soll, ich bin sogar drüber. Vom iTunes Gedanken habe ich vorerst Abschied genommen, die Videos auf dem Server zu laden ist einfach momentan noch kein Workflow der mir gefällt, vor allem weil die Views dort zwar ggf. Reichweite bringen aber zum aktuellen Zeitpunkt sich nicht monetarisieren lassen. Also werden bei iTunes in Zukunft nur die Fahrberichte online gestellt. Quasi als Automobiler Podcast. Och, so unromantisch? Nein, aber ehrlich. Natürlich erhoffe ich mir, dass das Video-Projekt früher oder später sich zumindest selber trägt.

Ich bin quasi bei 0 gestartet. Kommen wir also nun zu den Besucherzahlen im Blog (voice-over-cars.com) der letzten 24 Tage, also etwas über 3 Wochen:

Weiterlesen

Meine Meinung zum… Mercedes-Benz GLE Coupé

mercedes-amg-gle-63-coupe--1-2

Meine Meinung zum… wird nun hier bei rad-ab.com die schonungsloseste Ecke die man sich vorstellen kann. Meine ersten Gedanken zu Fahrzeugen – die ich nicht gefahren bin – werde ich hier veröffentlichen. Bloggen wie früher. Irgendwas gesehen – Meinung gebildet – niedergeschrieben. Das wird nicht immer positiv sein, das wird vermutlich manchmal auch falsch sein, denn oft täuscht einen ja auch der erste Eindruck.

Ich hatte es ja bereits angekündigt, dass ich bei rad-ab.com etwas zurück zu den Wurzeln möchte und den Anfang mache ich nun mit dem Mercedes-Benz GLE Coupé, bzw. direkt mit der Sperrspitze der Produktfamilie mit dem Mercedes-AMG GLE 63 Coupé.

Weiterlesen

2015 Mercedes-AMG GLE 63 Coupé – die ersten Fakten und Fotos

mercedes-amg-gle-63-coupe-amg-2015-jurassic-world-3

Dr. Dieter Zetsche hielt wie gewohnt die Neujahrsansprache und präsentierte dort direkt auch mal den nächsten Knaller. Man kann von den SUVs ja halten was man will, aber für den Premium-Sektor sind sie verdammt wichtig. Audi, BMW und auch Mercedes-Benz schreiben seit Jahren Erfolgrekorde was den Absatz betrifft. Schuld daran sind auch die SUV Modelle. Kein Wunder also, dass gerade hier in den USA so ein Modell vorgestellt werden muss.

Weiterlesen

Die kommentierte Pressemitteilung zum Mercedes GLE Coupé!

Mercedes-Benz GLE Coupé (2014)

Mehr Sport wagen! Was für eine witzige Überschrift für eine Pressemitteilung oder? Ja, stimmt. Wir sollten alle mehr Sport wagen, doch auch durch diesen Wortwitz wird aus einem SUV kein Sportwagen, nicht einmal ein sportlicher Wagen, oder? Mercedes verändert sich. Nicht von der Qualität, nein – die ist gleichbleibend gut bzw. wird immer noch besser. Vom Design! In den letzten Jahren gefällt mir Mercedes-Benz persönlich ausgesprochen gut. Die Fahrzeuge sind modern, ja schon fast jugendlich und nun geht Mercedes-Benz noch einen Schritt weiter und tut etwas, was man nicht alle Jahre macht: Die Namen werden verändert. Die Karten werden neu gemischt und somit darf ich nun ein neues Fahrzeug präsentieren. Live gesehen habe ich es noch nicht, von daher gibt es nun die Pressemitteilung von Mercedes-Benz in Anführungsstrichen und meine fett gedruckten Ausführungen / Meinungen / Bemerkungen / Kommentare:

„Mercedes-Benz kombiniert zwei höchst unterschiedliche Fahrzeugklassen zu einem neuen Modell – dem Mercedes-Benz GLE Coupe. Dabei dominieren eher sportliche Coupé-Gene als die markanten Züge eines robusten SUV. Neben der überzeugenden Fahrdynamik onroad beeindruckt auch der optische Auftritt. Mit fließender Seitenlinie, gestrecktem und flachem Greenhouse, dem markanten Kühlergrill mit zentraler Chromlamelle und der Heckgestaltung zitiert das Mercedes GLE Coupe typische Stilelemente besonders sportlicher Mercedes-Benz Modelle. Zur Premiere steht das GLE Coupé mit einer Leistungsbreite von 190 kW (258 PS) bis 270 kW (367 PS) als Diesel- oder Benzinmodell zur Verfügung. Besonders attraktiv ist dabei das Topmodell GLE 450 AMG, das erstmals eine neue Produktlinie bei Mercedes-AMG repräsentiert – die AMG Sportmodelle. Immer an Bord des GLE 450 AMG ist neben der üppigen Serienausstattung mit dem Fahrdynamiksystem DYNAMIC SELECT, der Sport-Direktlenkung oder den markentypischen Fahrerassistenzsystemen auch das neunstufige Automatikgetriebe 9G-TRONIC und der permanente Allradantrieb 4MATIC.“ Na? Aufgefallen? Einen GLE 450 AMG gab es bis dato auch noch nicht. Ich fahre einen GLE 450 AMG – das klingt doch direkt nach 4,5 Liter Hubraum oder? Es sind aber „nur“ drei!

Weiterlesen