Auto News: Mitsubishi Star und Star+ – Noch mehr Sterne!

asx
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Mitsubishi Star und Star+ – Auch für den Dschungel geeignet! „Ich bin ein Star, lass mich raus“, das müsste der Spruch sein, den jeder Mitsubishi mit der Star oder Star+ Variante begleiten dürfte. Schließlich beziehen sich die Sondermodelle rein auf die SUV-Modelle der Japaner. Ankurbeln sollen Preisvorteile von bis zu 6.000 Euro den Absatz der Modelle. Wollen wir doch mal schauen, welche Pakete Mitsubishi für welches Modell geschnürt hat. Doch etwas eint alle Sondermodelle, egal in welcher Baureihe: Die Garantie, die für fünf Jahre oder 100.000 km dabei ist.

Weiterlesen

Genf 2016: Mitsubishi präsentiert seine gelifteten SUV

Mitsubishi-SUV-Programm-Genf-2016-Rad-Ab-Com
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Bald ist es wieder soweit und der 86. Genfer Automobilsalon öffnet seine Tore – und wir werden natürlich mit von der Partie sein. Vom 03. bis zum 13. März könnt Ihr Euch die neuesten Modelle anschauen. Mitsubishi wird in diesem Jahr natürlich auch vertreten sein, auf dieser für Europa wichtigen Automobilmesse. Gezeigt wird das aktualisierte SUV-Programm der Japaner sowie die Studie „eX-Concept“, die 2015 bereits in Tokio zu sehen war.

Weiterlesen

Auto Test à la Schwiegertochter gesucht: 2016 Mitsubishi Outlander

mitsubishi-outlander-2016

Ich habe am vergangenen Sonntag „Schwiegertochter gesucht“ gesehen, da gefallen mir neben der Auswahl der Protagonisten vor allem die Texte der Bauchbinden, die Texte der Moderatorin und natürlich das Drehbuch. Man muss die Sendung einfach lieben oder hassen, ein dazwischen gibt es nicht.

Die Texte? Eine gelungene Mischung aus Alliteration und Tautogramm (eine Sonderform der Alliteration). Während der Sendung habe ich mich gefragt, wie wohl ein Fahrbericht aussehen würde, wenn die Schwiegertochter gesucht Text-Redaktion diesen schreiben würde. Den ersten Entwurf habe ich bei Facebook gepostet und fantastischen Zuspruch dafür bekommen, von daher gibt es hier nun die ausgereifte Endversion.

Weiterlesen

IAA 2015: Miele und Nokia präsentieren eigenes Elektrofahrzeug!

Miki-i6610-Finished-Blue

Bis 2020 sollen, laut Bundesregierung, 1.000.000 Elektro-Fahrzeuge und Fahrzeuge mit Plus-In-Hybrid auf unseren Straßen rollen. Kein Wunder also, dass die Hersteller derzeitig alles tun um dafür auch die passenden Fahrzeuge anzubieten. Von Audi gibt es z.B. den Audi A3 Sportback e-tron, den Audi A4 e-tron und den Audi Q7 e-tron. Bei BMW verfügt man über den BMW i3 und den i8 und baut auch das Plug-In Sortiment konsequent aus. Da folgt der BMW 2er Active Tourer mit eDrive, der BMW 3er eDrive und der BMW X5 eDrive. Bei Mercedes-Benz gibt es den C350 Plus-In-Hybrid oder aber auch die hybridische S-Klasse, den S 500 Plus-In-Hybrid. Mitsubishi brachte mit dem Outlander PHEV den ersten Hybrid-SUV auf den Markt, Porsche mit dem 918 Spyder den Supersportwagen und bei Volkswagen gibt es den VW Golf GTE, den e-Golf, den VW Passat GTE und und und…

Jeder möchte einen Teil vom Elektro- und Hybridkuchen abbekommen und neue Unternehmen schießen derzeitig wie Pilze aus dem Boden. Aber es gibt auch alte Hasen, die sich derzeitig zusammenschließen um den Markt zu revolutionieren.

Weiterlesen

Meine Top 3: Die Autos des Jahres 2014!

rad-ab-mercedes-benz-c-klasse-t-modell-s205-2014-6

Viele Blogger glauben, daß man den Blog so einrichten müsse, dass er möglichst viel Ertrag abwerfe. Das ist ein falscher Glaube. Man muß den Blog so einrichten, daß er die Menschen beglückt, der Ertrag kommt dann von ganz allein. Frei nach Paul Ernst! Ich habe mit diesem Blog hier vor einigen Jahren angefangen um zu schreiben, um mein Wissen (und mein Nichtwissen) zu teilen, um ein Mehrwert zu bieten. Leser, die bei Google nach etwas suchen, sollten hier fündig werden.

Das konnten Fotos sein, Geschichten, technische Informationen oder halt auch Videos. In den letzten Jahren hat sich mein Blog verändert. Leider zum negativen. Es wurde weniger gebloggt. Ich gestehe: Ich habe versucht zu schreiben wie ein Automobil-Journalist. (und es ist mir nur selten geglückt) Doch bin ich das? Ich habe einen Presseausweis, doch macht mich das zum Journalisten? Nein, ich bin ein selbstbestimmender Publizist. Diese Bezeichnung habe ich bei Karsten Lohmeyer aufgeschnappt, er schreibt unter anderem für LousyPennies.de und ist ein echt guter Typ. Er ist aber nicht nur ein Blogger, er ist auch ein Journalist. Aber einer, der modern denkt und mit der Zeit geht, denn wir wissen ja alle: Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit.

Weiterlesen

IAA 2013: Mitsubishi Outlander PHEV

mitsubishi-outlander-phev-plug-in-hybrid-iaa-2013-preis-kaufen-01

Den Mitsubishi Outlander PHEV konnte man auf der internationalen Bühne nun schon ein paar mal erleben. In der Halle 3.1 (ja, die IAA findet durchaus auch mehrstöckig statt) findet man hinter der attraktiven Oldtimer-Ausstellung noch weitere Messestände. Gegenüber vom einzigen chinesischen Aussteller Changan findet man 3 Fahrzeuge von Mitsubishi, einer davon: Der Mitsubishi Outlander PHEV!

Hinter der Abkürzung PHEV versteckt sich die eigentliche Beschreibung des Fahrzeuges: Plug-in-Hybrid Electric Vehicle! Der erste SUV mit Plug-in Hybrid Technik von Mitsubishi feiert auf der IAA 2013 seine Deutschland Premiere. Der 4,66 Meter lange Allradler hat einen 121 PS starken Benzinmotor und zwei Elektromotoren an Bord. Man spricht von einem NEFZ-Wert von 1,9 Liter auf 100 Kilometern und einer rein elektrischen Reichweite von 50 km. Im kombinierten Modus sind Reichweiten von fast 900 km möglich. Der Akku lässt sich komplett innerhalb von 4 Stunden aufladen, nach nur 30 Minuten ist er zu ca. 80% geladen. Die Batterie verfügt über eine Kapazität von 12 kWh. Was präsentiere Mitsubishi noch auf der IAA 2013? Ganz klar: Den Preis! Der Mitsubishi Outlander PHEV wird mindestens 41.990 Euro kosten.

Weiterlesen

Mitsubishi stellt mit dem Outlander das Safety Car für Pikes Peak 2013

mitsubishi-outlander-pikes-peak-safety-car-2013

Bei der 91. Auflage des traditionsreichen Bergrennens „Pikes Peak“ fungiert das Crossover-SUV-Modell Mitsubishi Outlander als offizielles Safety Car. Am 30.06. findet das Rennen in Colorado statt!

„Der 12,42 US-Meilen (19,98 km) lange, in das atemberaubende Bergpanorama der Rocky Mountains eingebettete Rennkurs mit seinen 156 Kurven startet auf 2.862 Metern Höhe und endet bei 4.300 Metern, fast fünf Kilometer über dem Meeresspiegel. Das legendäre Rennen wurde 1916 erstmals ausgetragen und ist nach Indianapolis 500 die zweitälteste Motorsportveranstaltung für Automobile in Amerika.“

Weiterlesen

Fahrbericht: Mitsubishi Outlander 2.2 DI-D 4WD Instyle…

outlander-mitsubishi-diesel-verbrauch

Der 2.2 DI-D 4WD Instyle Motor verfügt über 150 PS, soll 153 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren und verbraucht laut Hersteller im Durchschnitt 5,8 Liter auf 100 km. Oft wird diesem NEFZ-Wert ja nachgesagt, dass man diesen im Alltag sowieso nicht erreichen könnte. Kann man aber und das sogar ohne größere Schwierigkeiten! Mit dem Mitsubishi Outlander habe ich mich nicht in Ausland gewagt sondern mit Kind, Kegel und Hund auf die Strecke zwischen Bielefeld und Münster. Dafür muss ich zunächst ein Stück über die Autobahn, anschließend viel Landstraße, durch mehrere Orte und dann durch die Stadt. Auf dem Rückweg das gleiche Spiel: Stadt, Land und dann im Fluss auf die Autobahn. Am Ende vom Lied hatte ich knapp 180 km auf dem Tageskilometer Zähler und einen durchschnittlichen Verbrauch von 5,7 Litern.

Weiterlesen

Genf 2013: Mitsubishi blickt in die Zukunft

Die Mitsubishi Motors Company beschäftigt sich schon seit dem Jahre 1966 mit dem Thema Elektromobilität. Erklärtes Ziel von Mitsubishi ist, den Anteil an elektrisch betriebenen Fahrzeugen bis zum Jahr 2020 auf 20 Prozent der Gesamtproduktion zu erhöhen und damit die Kompetenz auf diesem Gebiet weiter auszubauen. Das Unternehmen erforscht derzeit das gesamte Spektrum möglicher Lösungen für die Elektromobilität, von rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen (EV) über Modelle mit Hybridantrieb (HEV) bis hin zu Plug-in-Hybridvarianten (PHEV). Damit haben wir nun auch mal die Begriffe erklärt und blicken gemeinsam in die Zukunft:

(mehr …)

Weiterlesen

20121223-000319.jpg

Mitsubishi bekommt das letzte Bloglight 2012 verliehen!

Herzlichen Glückwunsch! Kein wirkliches Weihnachtsgeschenk, denn das Bloglight hat sich Mitsubishi und vor allem Stefan Büttner wahrlich das ganze Jahr über verdient. Kleinere Importeure (schaut euch mal den Marktanteil von Mitsubishi in Deutschland an) haben es ja stets schwieriger. Trotzdem gab Mitsubishi den Bloggern zahlreiche Gelegenheiten Content zu erstellen. Für mich z.B. gab es nicht nur Testfahrzeuge, nein es ging auch auf ein Mitsubishi-Treffen und dort durfte ich nicht nur nette Fahrzeuge kennenlernen sondern durfte auch den familiären Flair erleben.

Dieses mal mache ich es etwas anders, denn hier seht ihr nun meine Mitsubishi Beiträge in einer ganz persönlichen Top-Liste, da drunter dann die anderen Begründungen der anderen Blogger, die ebenfalls über das letzte Bloglight 2012 geschrieben haben.

Weiterlesen

mitsubishi-outlander-phev-2013

Mitsubishi Outlander 2012 – mit Unauffälligkeit zum Verkaufserfolg?

Mit Unauffälligkeit zum Erfolg? Der Mitsubishi Outlander zeigt sich geglättet, braver und gezähmter als sein Vorgänger. Am direkten Vorgänger mochte ich die sogenannte JET-FIGHTER Front, mit einem großen Kühlergrill und markanten Linien hatte man das Gefühl von „da kommt was großes“ wenn man den (nun alten) Mitsubishi Outlander im Rückspiegel entdeckt hatte. Alles neu macht der Mai? In dem Fall wohl eher der Herbst, denn den Mitsubishi Outlander erkennt man erst auf den zweiten Blick als direkten Nachfolger.

Weiterlesen

Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid EV feiert in Paris die Weltpremiere!

© Mitsubishi 2012

Bis zum Pariser Automobilsalon 2012 ist noch etwas Zeit, trotzdem flattern in der letzten Zeit immer mehr Hinweise auf Weltpremieren über den Ticker. Mitsubishi wird dort zum Beispiel den neuen Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid EV vorstellen und damit die Offensive mit den neuen, globalen und grünen Produkten fortführen.

Mitsubishi erklärt, dass der neue PHEV (Plug-in Hybrid EV) keine Adaption ist sondern das der Antrieb direkt von Anfang an, also bereits bei der Entwicklung der neuen Plattform, mit einbezogen wurde. Wir dürfen also gespannt sein, denn schließlich hat Mitsubishi ja schon seine Kompetenz bei Elektrofahrzeugen sowie bei der Allradtechnologie unter Beweis gestellt. Der Outlander PHEV wird das erste elektrisch angetriebene Serienmodell mit permanentem Allradantrieb und kommt mit 3 Fahrmodi um die Ecke:

Weiterlesen

Angela Merkel eröffnet die Cebit – ich zeige euch lieber Fotos vom Genfer AutoSalon 2012

Mmmh, ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, ob ich euch die Fotos hier schon zeigen darf. Anders rum, ich habe diese gemacht, es hat mich keiner dran gehindert und morgen sind diese vermutlich sowieso überall zu finden. Also, ein bunter Ausblick auf den Genfer AutoSalon mit ein paar Studien und einigen Weltpremieren:

Unter dieser Plane versteckt sich (Achtung Wortwitz) ein VW ABT:

Weiterlesen

Wir sind für euch in Genf vor Ort: AutoSalon 2012

…vom 05.03 bis zum 08.03. werden wir uns dort für euch die Neuigkeiten ansehen. Warum wir? Weil Rad-ab.com ja keine One-Man Show ist, sondern aus 2 Personen besteht. Marco wird allerdings nicht in Genf vor Ort sein, sondern die Stellung von zuhause halten, denn einer muss ja meine Fehler ausbügeln wenn ich aus Genf die ersten Bilder und Infos übertrage. Wir haben feststellen müssen, dass man in der normalen Ansicht nicht erkennt wer, für welche Beiträge, verantwortlich ist. Aus dem Grund überlegen wir nun ob wir hier auch solche Autoren Boxen einblenden sollen. So, zurück zum Thema Genf, dem Mekka für Kugelschreiberfetischisten und Autofans.

An vielen Pressekonferenzen werde ich allerdings nicht teilnehmen, denn viele laufen parallel und ich bin auch noch aus einem ganz besonderen Grund in Genf, der hat mit Rad-ab.com sogar eine Menge zu tun, aber halt auch nur indirekt. Ich möchte den Spannungsbogen nun nicht überziehen, aber weitere Informationen kann und möchte ich noch nicht geben. Ich freue mich auf jeden Fall auf ein Wiedersehen mit dem Opel Ampera und dem Opel RAK-e, denn die beiden Fahrzeuge gehören auch zum Stand von Opel in Genf (Opel steht in der Halle 2).

Weiterlesen