Der Ferrari Enzo war Anfang der 2000er-Jahre der schnellste bis dahin existierende Straßensportwagen aus Maranello. Auch heute überzeugt der Supersportler noch seine Fans – im Bild Model Vivien. Der exklusive Supersportwagen ist Teil der Sonderschau „Jubilee Preview 70 Jahre Ferrari 1947-2017“ im Classic & Prestige Salon der Essen Motor Show. Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge öffnet vom 26. November bis 4. Dezember (Preview Day: 25. November) in der Messe Essen.   
---
08-11-2016/Essen/Germany
Foto:Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH
---
Verwendung / Nutzungseinschränkung: Redaktionelle Foto-Veröffentlichung über MESSE ESSEN/CONGRESS CENTER ESSEN und deren Veranstaltungen gestattet.
NO MODEL RELEASE - Keine Haftung für Verletzung von Rechten abgebildeter Personen oder Objekten, die Einholung der o.g. Rechte obliegt dem Nutzer.
Das Foto ist nach Nutzung zu löschen!
---
Use / utilisation restriction: Editorial photographic publications about MESSE ESSEN / CONGRESS CENTER ESSEN and their events are permitted.
NO MODEL RELEASE - No liability for any infringements of the rights of portrayed people or objects. The user is obliged to seek the above rights.
The photograph must be deleted when it has been utilised!

Ferrari Sonderausstellung – Essen Motorshow 2016!

googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Für viele Besucher geht es um Tuning, aber auch Klassiker präsentieren sich auf der 49. Essen Motor Show. Dazu noch eine Ferrari Sonderausstellung. Wer sich nicht für die meist roten Flitzer aus Maranello interessieren freut sich über die anderen Oldtimer / Youngtimer. Einige der ausgestellten Expona Das spektakuläre Angebot reicht vom Mercedes 300 SL Flügeltürer Coupé ab einer Million Euro bis hin zum Youngtimer VW Golf GTI aus den 1990er-Jahren für unter 15.000 Euro.

Mittelpunkt und Highlight des Classic & Prestige Salon ist in diesem Jahr die große Ferrari Sonderausstellung: „Jubilee Preview 70 Jahre Ferrari – History + Motorsport 1947 – 2017“. In diesem Jahr steht im Fokus der Spezial-Präsentation Ferrari, die ganz besonders attraktive Automarke, die 1947 – also vor 70 Jahren – mit dem Typ 125 S ihre erste eigenständige Auto-Konstruktion präsentierte.

Weiterlesen

borbet-praesentiert-drei-weltpremieren-zur-essen-motor-show-cd17c-produkt_fs

BORBET bringt drei neue Felgen mit zur Motorshow Essen 2016

googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Auf der Motorshow in Essen kann man sich natürlich jedes Jahr die neuen Felgen der kommenden Saison ansehen. In der Halle 10 findet man am Stand C102 und C112 das Unternehmen Borbet. Aus dem Hochsauerland bringen die Aluräder-Hersteller gleich drei Premieren und weitere Produktneuheiten mit in die Gruga-Halle:

BORBET stellt neben den drei Premieren die Produktneuheiten DY, RB und XRS vor. Die Felgen Borbet DY, Borbet RB und Sorbet XRS stammen allesamt aus der Kategorie „Premium“ und begeistern mit ihren radspezifischen Raffinessen: Das Besondere am RB Leichtmetallrad sind die 20 Speichen, die sich durch ihre Anordnung optisch in fünf Gruppen zusammenfassen und ein modernes Muster darstellen. Hierdurch wirkt die Felge sowohl bullig und präsent, als auch feingliedrig und dezent. Perfekt abgerundet wird diese Erscheinung durch die kantige Linienführung. Sie gibt dem neuen Felgendesign RB eine bissige und sportliche Optik. Das BORBET RB ist in stattlichen 18 und 19 Zoll in „sterling silver“ und „black polished“ erhältlich.

Weiterlesen

schwarz-weisse-rueckleuchten-vw-bus-t3-motorshow-essen-2016

Rot / weiße Rückleuchten für den VW T3! Motorshow Essen 2016 News!

schwarz-weisse-rueckleuchten-vw-bus-t3-motorshow-essen-2016

Ich bin ein großer Freund von Beleuchtungen am Fahrzeug. Es gab auch schon viele Tuning-Sünden in meinem Automobilen Leben. Am liebsten hatte ich aber stets schwarze Scheinwerfer, schwarz/rote oder rot/weiße Rückleuchten. Von Klarglasscheinwerfern oder Rückleuchten würde ich auch die Finger lassen, ich mag es da klassisch! Als ich die Presse-News gerade gesehen habe, habe ich mich für die T3-Fans sehr gefreut:

Weiterlesen

Das Facelift vom KTM X-Bow R steht auf der Motorshow in Essen bei Wimmer RST

facelift-x-bow-r-bei-wimmer-rst-auf-der-motorshow-in-essen-2016-17ed0-produkt_fs

Wimmer RST? Na, Wimmer Rennsporttechnik natürlich. Die Solinger stellen dieses Jahr neben einem Porsche 911 Turbo S und einem Mercedes-AMG GT S das revolutionäre, purstische und radiale Fahrzeug aus. Anlässlich zum 1.000 X-Bow Modell wird nun der KTM X-Bow R präsentiert. Ein spartanisch, leichter und auf das Wesentliche reduzierter Sportwagen. Damals, im Jahre 2008, mit 240 PS gestartet. Inzwischen leistet der KTM X-Bow, je nach Ausstattung zwischen 300 und 360 PS!

Weiterlesen

frameless-rearview-mirror-monitor-5e890-product_fs

Monitor im Rückspiegel zum nachrüsten für Android und iOS! Motorshow Essen 2016 News!

frameless-rearview-mirror-monitor-5e890-product_fs

Motorshow Essen 2016 News! Als ich das erste Mal das Bild einer Rückfahrkamera in einem Innenspiegel gesehen hatte, ich glaube das war in einem Mitsubishi, da habe ich eigentlich nur noch darauf gewartet, dass endlich mal einer auf die Idee kommt und Nachrüstlösungen anbietet für die Smartphones. Ein Monitor im Rückspiegel! Das ist wohl nun passiert. Die Global Media Industry Group präsentiert auf der Essen Motorshow 2016 einen rahmenlosen Rückspiegelmonitor, der scheinbar mit Android und iOS Smartphones korrespondieren kann.

Weiterlesen

2017-nissan-gt-r-nismo-premiere-24-stunden-rennen-nuerburgring-3

Nissan GT-R Nismo live sehen auf der Motorshow in Essen 2016

2017-nissan-gt-r-nismo-premiere-24-stunden-rennen-nuerburgring-2

Ich hatte ja schon das Glück einer „Sitzprobe“, nun seid ihr dran! Zwei Monate vor dem Auslieferungsstart vom Nissan GT-R Nismo zeigt das Autohaus Brömmler das aktuelle Modell auf der diesjährigen Motorshow in Essen. Wer also den neuen Nissan GT-R Pismo einmal live sehen möchte, der sollte sich in die Halle 3 begeben, dort findet man am Stand B142 sicherlich nicht nur den Boliden. Brömmler ist bekannt oder? Alles klar, machen wir weiter mit dem Nissan!

Weiterlesen