Nissan-Note-Black-Microvan-Sondermodell-2016-Rad-Ab-Com (5)

Nissan Note Black Edition – Schwarzmalerei

Nissan-Note-Black-Microvan-Sondermodell-2016-Rad-Ab-Com (3)
Spaciger Look chic verpackt: Klavierlack am Armaturenbrett
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Black Edition – das klingt zunächst nach einem limitierten Mercedes mit mächtig Dampf. Falsch! Das wäre ein Black Series. Black Edition klingt andererseits nach Eleganz und Sportlichkeit. Das passt schon eher: Der Nissan Note Black Edition möchte genau das ausdrücken und kommt neben einem dynamischen Optikpaket mit einer reichhaltigen Ausstattung vorgefahren. Aber ob die maximal 98 PS halten, was das chice Äußere verspricht?

Das „Design & Sport Paket“ macht aus dem Minivan Nissan Note einen wirklich gut aussehenden kleinen Flitzer. Als Black Edition sind hierbei die Anbauteile in die noble Farbe getunkt, die eigentlich gar keine ist. Türgriffe, Außenspiegelgehäuse und Nebelscheinwerfereinfassungen in schwarzer Klavierlack-Optik machen durchaus etwas her. Besonders dann, wenn sie attraktiv mit der sonstigen Lackierung kontrastieren, wie etwa beim silbernen Exemplar auf den Bildern. Serienmäßig kommt der kleine Japaner allerdings in einem Dunkelblau vorgefahren, das man aber optional gegen einen von sechs anderen Lacken tauschen kann. Ansonsten finden sich am Exterieur des Nissan Note Black Edition noch schwarze 16-Zoll Leichtmetallräder und dunkel getönte Scheiben ab der B-Säule.

Weiterlesen