Review: Opel Astra Sportstourer (2016) – Fahrbericht [VIDEO]

Opel Astra Sportstourer
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Wir waren – erneut – in Portugal. Letztes mal drehte sich noch alles um die neue Mercedes-Benz E-Klasse, heute stellen wir euch den Opel Astra Sports Tourer vor. Die Markteinführung von dem Sports Tourer, der früher – als ich noch jung war – Caravan hieß ist nämlich in ein paar Tagen.

Weiterlesen

Auto News: Opel Astra K Sports Tourer schockgefrostet.

Opel-Astra-Sports-Tourer-Kaeltekammer-2016-Rad-Ab-com (1)
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Der neue Kompaktkombi, der Opel Astra K Sports Tourer, wird in Rüsselheim auf eine besonders harte Probe gestellt. Das besonders beliebte Modell wird Temperaturen von -40 bis +60 Grad Celsius ausgesetzt und darf hinterher keinen Schaden aufweisen, weder sichtbar, noch unsichtbar. Eben das wird im internationalen technischen Entwicklungszentrum (ITEZ) des hessischen Herstellers erprobt. Im etwa 60 Quadratmeter großen Raum können beispielsweise Bedingungen, wie in der Sahara erzeigt werden.

Weiterlesen

Auto News: Der neue Opel Astra bekommt 5 Sterne beim NCAP Crashtest

Opel-Astra-K-CDTI-Turbo-Red-Diesel-Fahrbericht-Test-Kritik-jens-stratmann-3

5 Sterne Deluxe für den Opel Astra K! Wer hätte daran gezweifelt? Ich nicht! Der neue Opel Astra hat im Euro NCAP Crashtest die Höchstwertung von 5 Sternen bekommen. Beim Insassenschutz von erwachsenen Passagieren genauso wie von Kindern, beim Fußgängerschutz und bei den unterstützenden Sicherheitssystemen ist er also State of the Art. Im Innenraum glänzt der Opel Astra mit einem dreifachen Airbagsystem: Frontairbags, Thorax-Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer sowie Kopfairbags in der ersten und zweiten Reihe. Zusammen mit den Dreipunkt-Sicherheitsgurten auf allen Plätzen, den Gurtkraftbegrenzern, den doppelten Gurtstraffern und pyrotechnischen Gurtschlossstraffern vorn sowie Gurtstraffern hinten wirkt im neuen Astra ein Schutzverbund, der das Verletzungsrisiko für alle Fahrgäste minimieren soll. Hinzu kommen weitere hochmoderne Sicherheits- und Fahrerassistenz-Systeme, die den Schutz aller Verkehrsteilnehmer erhöhen. Lest hier meinen Fahrbericht zum neuen Opel Astra, erfahrt dort auch mehr über das Infotainmentsystem vom neuen Opel Astra und hier gibt es natürlich auch noch technische Informationen zu den neuen LED-Scheinwerfern vom Opel Astra K.


Hier seht ihr das Video vom NCAP Crashtest – Opel Astra 2015:

Weiterlesen

Die Top Fahrberichte Oktober 2015

2016-Nissan-Leaf-Fahrbericht-Test-Kritik-jens-stratmann-19

Fahrberichte Oktober 2015

Eine kleine Übersicht! Im Monat Oktober 2015 bin ich z.B. mit dem Nissan Leaf den Col de Turini hoch und runter gefahren, den Nissan Leaf Fahrbericht gibt es hier und dazu noch einmal ein ganz besonderes Video. Hier spreche ich mit Daniel Bönnighausen über die Elektromobilität.

Weiterlesen

Video: Opel Astra K (2015): Voll LED Matrix Scheinwerfer

Opel-Astra-K-CDTI-Turbo-Red-Diesel-Fahrbericht-Test-Kritik-jens-stratmann-10

Der Opel Astra K (hier geht es direkt zum Opel Astra K Fahrbericht) hat optional das Voll-LED Licht an Bord, allerdings nicht die einfachen Scheinwerfer mit An- oder Aus Funktion, sondern die Scheinwerfer die über einzelne Sektoren verfügen, die man über eine Kamera gesteuert einzeln Ein- bzw. Ausblenden kann.

Weiterlesen

Fahrbericht: 2015 Opel Astra K (1.6 CDTI mit 136 PS)

Opel-Astra-K-CDTI-Turbo-Red-Diesel-Fahrbericht-Test-Kritik-jens-stratmann-1

Opel fahr´n ist wie wennze fliegst!“ – das war ein Spruch, als ich noch jung war. Der klebte damals auf zahlreichen Fahrzeugen der Marke mit dem Blitz. Ich bin gestern mit einem modernen und gleichzeitig sparsamen Mittelstreckenflugzeug von Hannover nach Wien geflogen. Genauer gesagt mit einem Airbus 320-200. Der ist mit der sogenannten Fly-by-wire-Technologie ausgerüstet, d. h. die Kraftübertragung von vorne, also vom Cockpit, nach hinten (also auf die Ruder) erfolgt in dem Fall nicht mehr mechanisch, sondern elektronisch.

Weiterlesen

IAA 2015: Opel Astra Sportstourer (2015)

opel-astra-iaa-2015

Ich muss es einfach erwähnen: Ich mag Opel! Mein erstes Auto war ein Opel, ich habe in einem Opel-Autohaus meine Ausbildung gemacht und die Marke hat immer ein Platz in meinem Herzen. Da gab es Höhen, da gab es Tiefen, aber aktuell – da macht Opel meiner Meinung nach vieles – wenn auch nicht alles – richtig.

Weiterlesen

3 Runden Probefahrt mit dem Opel Astra GTC VLN CUP 2015

opel-astra-gtc-vln-cup-2015

Wie geil war das denn? Mit dem Gedanken, dass ich einen Opel Corsa OPC auf dem Testgelände von Opel (in Dudenhofen) fahren darf bin ich angereist. Später erfuhr ich, dass ich auch noch drei Runden mit dem aktuellen Opel Astra GTC VLN CUP drehen darf. Unter der Haube? Ein 2.0 Liter 4-Zylinder Turbo-Benziner. 320 Pferdestärken wollen hier nach vorne, und die wiehern nicht leise, nein sie brüllen.

Weiterlesen

Genf 2015: Die Highlights vom Opel Stand!

Genfer-Automobil-Salon-2015-597

Opel macht meiner Meinung nach einiges richtig. In den letzten Jahren sind nicht nur die Produkte besser geworden, nein, es wird sogar auf Kundenwünsche gehört. Haben wir beim Opel Astra OPC nicht alle über den Schaltknauf gelästert und darüber gemeckert, dass man unter der Motorhaube gar keinen Hinweis mehr zu der technischen Überlegenheit sieht?

Weiterlesen

rad-ab.com am Pulsar der Zeit: Erste Fotos vom Nissan Pulsar 2014

Nissan-Pulsar-2014-Fotos-Blog-Test-Preis-Deutschland-Jens-Stratmann-rad-ab-3

Wahrlich neue Informationen zum neuen Nissan Pulsar kann ich euch noch nicht mitteilen, so wie es aussieht ist er wohl ganz ähnlich ausgestattet wie der neue Nissan Qashqai und soll wohl auch durch viel Platz im Innenraum überzeugen. Die hinteren Passagiere dürften sich über eine Beinfreiheit von 690 mm erfreuen und auch im Kofferraum ist viel Platz. Ein ideales Fahrzeug also für Familien mit Kind und Kegel?

Weiterlesen

Fahrbericht / Test / Video: Opel Meriva B

Na, wer von euch erinnert sich noch an den Opel Meriva A? 2003 kam dieser „Van“ auf den Markt. Er war kantig, gewann nicht wirklich ein Design-Preis, sah irgendwie aus wie ein aufgepumpter Opel Corsa C, fand aber trotzdem seine Liebhaber. Doch auch bei Opel musste es immer größer, weiter und schneller gehen und so folgte 2006 zunächst ein Facelift und im Jahre 2010 dann „endlich“ die Ablösung.

2010 kam nämlich der 24cm längere Opel Meriva B auf den Markt und wer nun nicht lange lesen möchte, kann sich auch das nachfolgende Opel Meriva B Video ansehen, darf ich vorstellen: Der Opel Meriva B Test als Video:

Weiterlesen

Test / Fahrbericht: Seat Leon Cupra 280

Seat-Leon-Cupra-280-Test-Fahrbericht-Enjoy-2-Drive-1

280 PS, 350 Nm und eine Beschleunigung von 5,8-6,0 von 0 auf 100 km/h! Das ist der „große“ Seat Leon Cupra! Es gibt auch noch eine kleinere Version mit 265 PS, aber wer will denn das Pony streicheln wenn er ein Hengst reiten kann? Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h, der NEFZ-Verbrauch bei 6,6 Liter und der Basispreis? Der liegt etwas über 30.000 Euro! Damit ist der Seat Leon Cupra die Alternative zu dem Opel Astra GTC OPC, den Ford Focus ST, dem Renault Megane RS oder aber auch dem VW Golf GTI.

Weiterlesen

Genf 2014: Bei Opel dreht sich alles um den Adam! Rocks & S!

opel-adam-genf-2014-rocks-02

Es wurde ja auch Zeit, dass sich bei Opel wieder etwas dreht oder? Schluss mit schlechten Nachrichten, es kann nur eine Richtung geben. Vorwärts. Die Adams-Familie wächst. Auf Grund der Tatsache, dass der Adam im „SUV-Look“ so gut als Studie ankam, bringt Opel den in Eisenach gefertigten Kleinstwagen nun als Opel Adam Rocks auf den Markt. In Genf feierte das Serienmodell seine Weltpremiere, serienmäßig gibt es die Offroad-Optik, das mehrlagige Stoffdach und das um 15 mm höhergelegte Fahrwerk. Einen SUV macht man damit natürlich nicht aus dem Adam, aber für den Großstadtdschungel wird er sicherlich reichen.

Weiterlesen

Genf 2014: Opel zeigt Opel GTC OPC Extreme Studie!

opel-opc-race-extreme-xtreme-2014-genf-automobilsalon

Opel wird beim 84. Genfer Automobilsalon, welcher vom 6. bis 16. März stattfindet, laut Pressemitteilung einen echten Supersportler enthüllen. Die Studie soll in der Tradition des Astra OPC X-treme Concept aus dem Jahr 2002 stehen. Damals wie heute fand ein echter Rennwagen den Weg von der Rundstrecke auf die Straße. Der X-treme blieb ein Einzelstück, vom neuen Opel GTC Extreme soll es allerdings (wenn auch in abgewandelter Form) eine Kleinserie geben: „Der OPC EXTREME wird der schnellste straßenzugelassene Astra sein, den es bislang gab – getreu dem Motto des Opel Performance Centers: „OPC. Pure Passion.““

Weiterlesen

Mercedes Werk Rastatt rüstet sich für den Mercedes-Benz GLA!

mercedes-benz-werk-gla

Das Mercedes-Benz Werk in Rastatt erfindet sich gerade neu. Okay, ganz neu dann doch nicht. Das ca. 200 Fußballfelder große Werk produziert zukünftig neben der aktuellen A- und B-Klasse auch den Mercedes-Benz GLA. Bei einer Werksführung konnte man hier und dort schon ein paar Baumuster entdecken, kein Wunder – wird das Fahrzeug ja auf der IAA in Frankfurt 2013 gezeigt. Im Werk selber kümmern sich zahlreiche Roboter um die Fertigung, alleine im Rohbau sind es über 1300, in der Endmontage stehen dann noch mal ca. 50 zur Verfügung. In der Endmontage gibt es viel mehr Handarbeit als man vermutet, doch die ca. 4.550 Schweißpunkte setzt dann doch besser der Schweißroboter. Kontrolliert wird das ganze dann natürlich dann doch noch durch Menschenhand, wo kämen wir denn auch sonst hin?

Weiterlesen

Opel Astra OPC Cup im Rahmen der VLN 2013 – 53. ADAC Reinoldus-Rennen

opel-nürburgring-vln-2013

„Das Drehbuch für den vierten Lauf des Opel Astra OPC Cup im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft hätte ein Krimi-Autor nicht spannender schreiben können: Mario Merten, der das 53. ADAC Reinoldus-Rennen nach dem Tod seines Teamkollegen Wolf Silvester als Solist bestritt, eroberte im Zeittraining am Morgen zunächst die Pole-Position und führte das vier Stunden dauernde Rennen über weite Strecken souverän an. Wenige Minuten vor Ablauf der Zeit schied Merten, den sicher geglaubten Sieg vor Augen, aus. Von dem Ausfall profitierten Michael Bohrer und Peter Kreuer im Opel Astra OPC mit der Startnummer 349. Das Duo eroberte kampflos die Führung in der Klasse Cup 1 und überquerte nach 25 Runden als Sieger die Ziellinie. Auf Platz zwei wurden Thorsten Wolter und Michael Brüggenkamp im Opel Astra OPC Cup mit der Startnummer 344 abgewinkt. Im Ziel betrug ihr Rückstand auf die Sieger 2:12,078 Minuten. Nur 20,534 Sekunden dahinter kamen Tobias Greineder und Marc Legel mit der Startnummer 363 auf dem dritten Rang ins Ziel.“

Weiterlesen

Heute ist ein trauriger Motorsport-Tag: Wolf Sylvester während des VLN Rennen

falken-motorsports-vln-2012-fotos-bilder-blog-08

2006 und 2010 war Wolf Sylvester Meister. Heute tat er das was er vermutlich sehr gemocht hatte, er fuhr in seinem Opel Astra OPC bei dem dritten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring mit. Doch dann geschah leider etwas unvorstellbares:

„Der zweifache VLN-Meister Wolf Silvester (55 Jahre) war als Teilnehmer beim VLN Lauf angetreten und fiel den Streckenposten auf als er zwischen den Posten 178 und 179 unkontrolliert über die Strecke rollte. Die unmittelbar nach der Postenmeldung eintreffenden Rettungskräfte begannen mit der Reanimierung und führten diese auch während der Verbringung ins Medical Center weiter. Leider mußte dort der leitende Arzt den Tod aufgrund internistischer Hintergründe feststellen. Der Lauf zur 44. Adenauer Simfy Trophy wurde vom Veranstalter sofort abgebrochen und nicht mehr neu gestartet.“

Weiterlesen

Der königliche Opel Cascada – ein etwas anderer Fahrbericht!

opel-cascada-test-fahrbericht-jens-stratmann-opel-blog-diesel-orange-01

Königlich? Kein Scherz! Dieses Fahrzeug wurde extra für die niederländische Königin foliert. Es gibt sogar Pressefotos wo man das Königspaar zusammen mit dem Fahrzeug sieht. Bevor das Fahrzeug wieder in seine ursprüngliche Farbe (Mahagoni Braun) zurückverwandelt wird, wollten Jan Gleitsmann und ich es unbedingt haben für unser Ausfahrt.TV Projekt! Manchmal gehen Wünsche in Erfüllung und somit bekamen wir das Fahrzeug für eine Ausfahrt nach Holland. Was tut man in Holland? Natürlich Frikandel essen, Fla (und andere Leckereien) kaufen und durch die Gassen flanieren. Königlich gewunken haben wir auch bei der Probefahrt mit dem Opel Cascada, der mir ganz persönlich sehr gut gefallen hat.

Weiterlesen

Opel Treffen Oschersleben 2013 Highlights #03: Astra G Tuning

opel-astra-g-tuning-oschersleben-2013-01

Dieser blaue Opel Astra G ist wirklich ein Umbau mit viel Liebe zum Detail. Lackiert in Polarmeer-Metallic bekam die Farbe durch die Beimischung von Lila- und White-Pearl den ganz besonderen Kick. Das Dach ist foliert, eine Antenne sucht man dort vergebens und auch die Motorhaube wurde gecleant und mit einem bösen Blick (aus Metall) verbessert.

Weiterlesen

Opel Treffen Oschersleben 2013 Hightlights #01: Der 20″ Opel Corsa B

rtp-tuning-borken-corsa-b-20-zoll-felgen-diesel-tuning-motortuning-02

Geht nicht! Habe ich mir gedacht. Ich gehe durch die Boxengasse in Oschersleben und entdecke einen blauen Opel Corsa B. Auf den ersten Blick sah ich nur große Felgen und dachte an 18 Zoll und da hätte ich schon Bauklötze gestaunt. Doch 18″ war vorgestern, 19″ gestern, denn heute setzen 20″ Felgen einen ganz neuen Maßstab in Dingen Corsa B Tuning. Mein erster Corsa B hatte damals 8×15 Felgen drauf, Powertech Chromstahlfelgen waren das mit 195/45 15″. Bildlich kann ich mich noch heute an den TÜV-Termin zur Eintragung erinnern. Das 60/40 Fahrwerk war nicht gerade zuträglich in Sachen „Restfederweg. Naja, mir wurden zwei Sitzplätze gestrichen und so konnte ich damals tiefergelegt durchs Land rollen. 

Geht doch! Zurück zum blauen 20″ Corsa. RTP aus Borken (Renes Tuning Parts) hat hier nicht einfach 20″ Felgen der Marke Azev genommen und die auf den B-Corsa gesteckt. wer genau hinsieht, der erkennt, dass das komplette Fahrzeug verbreitert ist. Nicht durch irgendwelche GFK-Bauteile die montiert wurden, nein – mit Blech verbreitert. Kotflügel, Türen, Seitenteil, ja sogar an der Heckklappe legte das Team von RTP Hand an. Ich bin begeistert! Wirklich! Vor soviel Handarbeitsgeschick ziehe ich den Hut! Respekt!

Weiterlesen