Mercedes-Benz X-Klasse X250d Fahrbericht – Probefahrt!

googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Im schmalsten Land der Welt, machen sich Pickups ganz schön breit. Ein guter Grund um die neue Mercedes-Benz X-Klasse in Chile vorzustellen bzw. zu fahren. Wir konnten die Mercedes-Benz X-Klasse X250d auf einem Offroad-Parcour, sowie im wunderschönen Umland von Santiago de Chile testen. Dazu gab es eine exklusive Mitfahrt mit dem X350d, also der X-Klasse mit dem V6-Diesel.

Heute dreht sich alles alles um eine Fahrzeugklasse, die in Deutschland quasi kaum stattfindet, aber bald einen neuen Mitspieler bekommt. Einen Mitspieler wenn es darum geht, die Gunst der Kunden zugewinnen und die X-Klasse zeigt sich für den Wettstreit gut gerüstet. Den ganzen Artikel lesen

Mit der Mercedes-Benz X-Klasse ins Gelände!

googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Das erste Mal vergisst man nie, oder? Mit der Mercedes-Benz X-Klasse ging es für mich durchs Gelände. Okay, das wäre keine Premiere gewesen, denn im Gelände war ich schon mal unterwegs. Aber das mir zur Verfügung gestellte Fahrzeug war ein Rechtslenker. Somit schon mal für mich ein ungewöhnliches Unterfangen, denn einen Rechtslenker hatte ich vorher in der Tat noch nie bewegt.

Mit einem Scout, der das Offroad-Parcour gut kannte, ging es über Stock und Stein, Treppenstufen herunter, durch eine Wasserdurchfahrt, über eine Schräge Fläche usw. – dort konnte die X-Klasse also die Offroad-Eigenschaften vom Offroad-Fahrwerk unter Beweis stellen. Den ganzen Artikel lesen

Die neue Mercedes-Benz X-Klasse und Vergleich mit Nissan Navara Pickup

Mercedes-Benz X-Klasse

Mercedes-Benz Vans stellte in Kapstadt, also in Südafrika erstmals eine Serienvariante eines Pickups vor, klammern wir den G 6×6 mal aus, der schwebt ja über den Dingen. Die Mercedes-Benz X-Klasse kommt in drei verschiedenen Ausstattungslinien. “Pure”, “Progressive” und “Power”. Wie die Namen es schon verraten, gibt es also eine Einstiegsvariante für die Nutzfahrzeugsparte und dann noch die Lifestyle-Modelle für die Sportler und Familien. Sicherheit wird groß geschrieben. Bremsassistenten, Spurhalte-Assistenten, 360 Grad Kamera, Verkehrszeichenassistent, da lässt sich Mercedes-Benz nicht lumpen.

Lassen wir mal den Nutzfahrzeug-Charakter weg und schauen in die Lifestyle-Ecke. Da wird noch einiges kommen, denn Mercedes hat zahlreiche Designer darauf angesetzt Zubehör für die X-Klasse zu entwickeln. So freuen wir uns in der Zukunft über eine ganze Menge Styling-Zeug ab Werk. Eine Styling-Bar, eine Side-Bar, ein Softcover, ein Hardcover, ein Rollcover (sowas wie eine Jalousie für die Ladefläche) oder aber auch ein Hardtop. Ich kann mir auch vorstellen, dass es die X-Klasse in der Zukunft mit einem Wohnmobil-Aufbau geben wird. Den ganzen Artikel lesen