Nicht vergessen: Shell V-Power SmartDeal abschließen und Geld sparen!

Anzeige

Gute Vorsätze für das Jahr 2016? Ich schmiede keine guten Vorsätze mehr, die halte ich in der Regel sowieso nicht. Anstatt 2015 abzunehmen habe ich noch mal zugelegt, kein guter Umstand. Anstatt Geld zu sparen, habe ich noch mehr Geld ausgegeben und anstatt weniger Cola zu trinken, ach lassen wir das. Einen guten Vorsatz habe ich 2015 aber eingehalten:

Meine Fahrzeuge wurden stets mit dem besten Kraftstoff getankt und wie ich euch vor ein paar Tagen ja bereits erzählt hatte, gibt es da nun auch die Möglichkeit Geld zu sparen. Zwei Fliegen mit einer Klappe?

Warum solltet auch ihr stets den besten Kraftstoff tanken? Die Reibung an kritischen Motorteilen werden durch die beigefügten Additive vermindert. Ich war ja mal bei einem Formel1 Rennen und konnte mir ansehen was allein dort vor Ort für ein Aufwand betrieben wird. Diese Erfahrungen aus dem Motorsport fließen übrigens auch in den Serienkraftstoff ein.

Ferrari-Formel-1-Shell-2015-Spa-Franchorcamps-Sebastian-Vettel-Kimi-15

Dennoch gibt es – egal ob im Motorsport oder für Serienfahrzeuge – eine einfache Grundregel: Weniger Reibung = Mehr Leistung und für diejenigen die nun sagen, dass der bessere Kraftstoff teurer ist, gibt es seit dem 09.11.2015 ja die Shell- Lösung. Auf die Gefahr, dass ich mich wiederhole: Ich informiere euch nun über den Shell V-Power SmartDeal.

shell-v-power-tanken-geld-sparen

Was ist der Shell V-Power SmartDeal? Ihr bekommt, für eine monatliche oder jährliche Pauschale (9,99 Euro im Monat oder 99 Euro im Jahr), ein interessantes Angebot: Ihr tankt Shell V-Power Produkte (Shell V-Power Racing und Shell V-Power Diesel) und bezahlt dafür die Preise der Standard-Kraftstoffe Shell Super FuelSave 95 bzw. Shell Diesel FuelSave Kraftstoffe.

shell-v-power-smartdeal

Für wen lohnt sich der Shell V-Power SmartDeal? Der Shell V-Power SmartDeal lohnt sich nicht für diejenigen, die sowieso nur einmal im Monat tanken, auch wenn ich denen umso mehr empfehle das Fahrzeug mit dem besten Kraftstoff zu betanken, denn die Additive schützen auch die Leitungen und den Tank. Wer, so wie meine Wenigkeit, an der Tankstelle schon mit Namen begrüßt wird, für den lohnt sich der Deal mehr als doppelt und dreifach. Also für alle die ihr Fahrzeug mehr als drei Mal im Monat tanken, rechnet es sich unterm Strich.

Shell ClubSmart Karte

…viele weitere Informationen zum Kraftstoff selber, aber natürlich auch zum Shell V-Power SmartDeal findet ihr hier.

Weiterlesen

Shell V-Power tanken und Geld sparen? Shell V-Power SmartDeal!

Anzeige

Es ist kein Geheimnis: Ich liebe meine Autos! Sogar den bald 27 Jahre alten Nissan Bluebird betanke ich, auch aus diesem Grund, mit Super-Plus Kraftstoff. Das gilt auch für den VW Golf GTI der hier vor der Tür steht und nun könnte ich mir sogar vorstellen, den VW Caddy mit dem Premium-Kraftstoff zu betanken.

shell-v-power-tanken-geld-sparen

Warum tanke ich Super-Plus?

Zum einen ist das eine Kopfsache, denn ich will den Motoren etwas „Gutes“ gönnen. Zum anderen aber, ist es natürlich die technische Überlegenheit des Kraftstoffs. Wer z. B. Shell V-Power tankt, wird die Reibung an kritischen Motorenteilen vermindern können. Umkehrschluss? Weniger Reibung = mehr Leistung! Doch das ist gar nicht mein Hauptargument. Normalerweise bezahle ich etwas mehr für den Plus-Kraftstoff, da diese mit besonderen Additiven ausgestattet sind. Die einen reduzieren die Ablagerungen an den Ventilen, die anderen sorgen sich um die Reibungsminimierung usw. und ja, so wie ich mir selbst mal ein gutes Essen gönne, so gönne ich meinen Fahrzeugen den besseren Kraftstoff.

Shell V-Power tanken

Einen Punkt gibt es da aber, der mich dabei immer etwas stört. Ich gehöre nicht mehr zu den 20 Euro-Menschen. Kennt ihr nicht? 20-Euro-Menschen tanken immer für 20 Euro, egal wie teuer der Kraftstoff ist. Ich gehöre aber auch nicht mehr zu denjenigen die Kraftstoffpreise vergleichen, ist der Tank leer, dann fahre ich zur Tankstelle – Tank voll – toll. Dennoch spürt man den Aufpreis zwischen normalen Kraftstoff und z. B. Shell V-Power Racing schon deutlich. Doch dafür gibt es nun die Lösung: Seit dem 10.12.2015 gibt es bei Shell den sogenannten Shell V-Power SmartDeal.

Was ist der Shell V-Power SmartDeal?

Man könnte es als Vernunfts-Club bezeichnen, nach der Begleichung von einer monatlichen oder jährlichen Pauschale (9,99 Euro im Monat oder 99 Euro im Jahr) bekommt man eine interessante Möglichkeit: Man tankt Shell V-Power Produkte (Shell V-Power Racing und Shell V-Power Diesel) und bezahlt dafür die Preise der Standard-Kraftstoffe Shell Super FuelSave 95 respektive Shell Diesel FuelSave. Der SmartDeal lohnt sich somit natürlich nicht für diejenigen die nur eine Tankfüllung im Monat verfahren, aber wer – so wie ich – an der Tankstelle schon mit Namen begrüßt wird – der kann so seinem Fahrzeug etwas Gutes tun, bezahlt dafür nicht mehr und kann das somit gesparte Geld zum Beispiel in eine Autowäsche investieren. Das ist übrigens ein guter Punkt, denn dort wo ich tanke, wasche ich in der Regel auch. Ich bin sogar ein relativ guter Shop-Kunde, denn da wandert immer noch etwas mit auf die Tankrechnung, eigentlich bin ich die ideale Person für den SmartDeal. Ihr auch? Dann schaut doch hier auf dieser Liste ob eure bevorzugte Shell-Tankstelle auch schon den Shell V-Power SmartDeal unterstützt, auf dieser Webseite hier könnt ihr euch anmelden und das Beste kommt zum Schluss:

Ich sammle seit Jahren – das ist kein Witz – die Shell Clubsmart Punkte – dafür reicht auch wenn man die ADAC Karte vorlegt – da habe ich mir schon das ein oder andere Präsent ertankt und das Punkte sparen geht weiter…

Shell ClubSmart Karte

…viele weitere Informationen zum Kraftstoff selber, aber natürlich auch zum Shell V-Power SmartDeal findet ihr hier.

Weiterlesen