Die Social-Media Probefahrt 2011: Rad-ab.com und das Mercedes C-Klasse Coupe!

Dies ist ein Testversuch! Eigentlich ist dies ein Test, inwiefern man Social Media / Blog und eine Probefahrt kombinieren kann. Die Sache sieht so aus: Ich habe für die nächsten Tage hier einen Mercedes-Benz vor der Tür stehen. Besser gesagt ein Coupé. Genauer gesagt ein Mercedes-Benz C-Klasse Coupe. Bei der Motorisierung handelt es sich um einen 220 CDI, sprich einen Diesel. Das Fahrzeug ist mit allen möglichen technischen Hilfsmitteln ausgestattet, die ich nun nach und nach alle testen und vorstellen werde. Doch darum geht es hier in diesem Experiment gar nicht.

Ich möchte gerne für euch aktiv unterwegs sein. Eure Fragen beantworten! Dabei könnt ihr mir natürlich auch “Testversuche” vorschlagen, die ich dann versuche zu realisieren. Über Facebook  und Google+ habe ich bereits ein paar Anfragen bekommen. Den Fragenkatalog werde ich dann in Sammelbeiträgen (damit das hier kein Mercedes-Benz Blog wird) beantworten und, falls möglich, natürlich auch bebildern.

Ein paar lustige Sachen habe ich noch im Hinterkopf, via Google+ wurde zum Beispiel die Frage gestellt, wie viele Schuhkartons in den Kofferraum passen. Das werde ich nicht einfach ausrechnen, das werde ich nachstellen, und wenn ich dafür bei Zalando bestellen muss ;) . Ein weiterer guter Punkt kam ebenfalls aus dem Google+ – Lager, da wurde nämlich nach der kompletten Breite inkl. Außenspiegeln gefragt und inwiefern diese Angabe mit dem Fahrzeugschein übereinstimmt. Derjenige wollte vermutlich wissen, ob man mit dem Fahrzeug bei Baustellen auf der Autobahn noch auf der linken Spur bleiben darf, da diese ja oft auf 2 Meter oder 2,10 Meter beschränkt sind. Auch der Sache werde ich natürlich auf den Grund gehen. Im Grunde möchte ich für euch gerne Sachen machen, für die man während einer normalen Probefahrt keine Zeit hat. Also geht es mit dem C-Klasse Coupé auch zum Getränkemarkt, zum Wochenendeinkauf und natürlich auch zum Sport. Ob in den Kofferraum wohl mein Mountainbike inkl. Ausrüstung reinpasst? Wie sieht das aus, wenn man mit 4 Mann mit dem Wagen über eine längere Strecke fährt, wie groß darf derjenige sein, der sich auf die hinteren Sitze quetscht, usw.

Jetzt kommt es auf euch an. Stellt mir in den Kommentaren einfach noch weitere Fragen / Aufgaben. Doch bitte bedenkt, es handelt sich hier um einen Testwagen, ich muss den so wieder abgeben wie ich ihn vorgefunden habe. Da die Zeit etwas knapp bemessen ist, brauchen wir relativ schnell ein paar Fragen. Was habt ihr davon? Neben der beantworteten Frage nehmen alle Fragesteller an einer exklusiven Verlosung teil. Nein, hier gibt es nicht das Auto zu gewinnen, sondern ein exklusives Gadget von Rad-ab.com, welches es so nicht zu kaufen gibt.

Lasst uns mit der Social-Media Probefahrt nicht in Stich und verteilt diesen Beitrag auch via Twitter, Facebook und Google+ – Warum? Gutes soll man teilen – noch Besseres mitteilen und Rad-ab.com verteilen! Vielen Dank!

Anzeige|Werbung