Neuer Nordschleifen Rekord 2018: 5:19.546!

Der legendäre Nordschleifen Rekord ist gefallen! Timo Bernhard muss Eier aus Stahl haben, Nerven wie Drahtseile und dabei einen kühlen Kopf behalten. Denn Timo Bernhard hat im Porsche 911 Hybrid Evo den Rundenrekord auf der Nordschleife aufgestellt. 5 Minunten, 19 Sekunden und 546 Irgendwas. Das soll ihm, Porsche und Michelin nun erst einmal irgendeiner nachmachen. Der High-Performance-Rennwagen hatte extra entwickelte Reifen von Michelin aufgezogen und kam, so vermeldet es der Reifenhersteller, darüber hinaus ohne mechanische oder elektronische Fahrdynamik-Regelsysteme aus.

Am 28. Mai 1983, im Training zum 1000-Kilometer-Rennen, hatte Bellof die damals auf 20,835 Kilometer verkürzte Nordschleife in sagenhaften 6.11,13 Minuten umrundet. Das entsprach einer Durchschnittsgeschwindigkeit von über 200 km/h. Nun war man mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 235 km/h unterwegs. Das soll man auf der Nordschleife erst einmal nachmachen. Der hat doch ein Rad ab – und das im total positiven Sinne. Herzlichen Glückwunsch zum Nordschleifen Rekord 2018! Ich mag ja solche Rekord-Fahrten. Auch der VW Rekord Pikes Peak 2018… oder irgendwelche Verbrauchsfahrten. Ich bin da ein großer Fan von und natürlich träumt jeder mal davon einen eigenen Rekord aufzustellen, oder?

Anzeige|Werbung