Das Getriebe der Zukunft? MAGNA DHT – Erklärung – Interview – Technik -Automotive – Elektrifizierung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

[Anzeige|Werbung]

Heute habe ich ein ganz besonderes Video für euch! Ein Interview mit Dr. Carsten Bünder. Er ist Director Global Product Management, Transmissions Systems Magna Powertrain und er nimmt uns nun mal mit auf eine Reise in die nahe Zukunft, denn das Magna DHT könnte das Getriebe der Zukunft sein.

Das Magna DHTeco ist Teil der transversalen Produktfamilie, die von DCT bis DHT reicht. Es ist auf 4 Gänge (als dediziertes Hybridgetriebe) mit E-Start, E-Rückwärtsgang und zwei Gängen im elektrischen Antrieb reduziert und verfolgt einen intelligenten, modularen Skalierungsansatz für Hochspannungsanwendungen.

Das Magna DHTplus ist Teil der 400er-Familie. Ein intelligenter, modularer Skalierbarkeitsansatz für Hochspannungsanwendungen mit hohem Drehmoment (HV). Das DHTplus ist auf 5 Gänge reduziert (als dediziertes Hybridgetriebe) mit E-Start, E-Rückwärtsgang und zwei Gängen im elektrischen Antrieb; volle Lastschaltfähigkeit in allen Modi sind hier gewährleistet.