Die wichtigsten Fakten zum 2019 Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC – BR N293

Der Mercedes-Benz EQC 400 feierte in Stockholm seine Weltpremiere. Wir haben die wichtigsten Fakten für euch zusammengefasst! Die wichtigste Vorweg: Den Mercedes-Benz EQC 400 kann man derzeitig noch nicht bestellen, es gibt derzeitig noch keinen Preis und der Rest ist auch teilweise vorläufig. Ich war aus vielen Gründen nicht in Schweden zugegen, aber die wichtigsten Infos bekommt ihr dennoch schon mal von mir.

Er rollt leise vor, denn der Mercedes-Benz EQC 400 ist ein reines Elektrofahrzeug. 4,76 Meter lang, 2,09 Meter breit (inkl. Aussenspiegel) und 1,62 Meter hoch ist das Fahrzeug. Der Radstand beträgt 2,87 Meter und dürfte den Passagieren zu Gute kommen, die sich schnell in diesem Mercedes-Benz heimisch fühlen dürften. Den ganzen Artikel lesen

Mercedes-Benz EQC – Die Abnahmefahrt!

Mercedes-Benz EQC

Im nächsten Jahr soll mit dem Mercedes-Benz EQC das neue rein batterieelektrische Mercedes-Benz Serienmodell auf den Markt kommen. Das Fahrzeug befindet sich aktuell im Prototypen-Status, sprich es wird auf Herz & Nieren getestet. So waren die Fahrzeuge von Januar bis März in Norwegen unterwegs und mussten harte Wintertests absolvieren. Nun geht es noch zur Hitzeerprobung in den Süden von Europa. Dieses Programm ist nicht ungewöhnlich, fast alle Fahrzeuge durchlaufen vor der Serienreife harte Tests. Zunächst digital, anschließend auf Prüfständen und dann in der Realität man spricht von einer sytematische Gesamtfahrzeug-Validierung und diese dient zur Absicherung der hohen Qualitäts-Standards und gehören zu den umfangreichen Maßnahmen im Entwicklungsprozess einer jeden Baureihe.

Ich finde das Thema ganz spannend, also wird es mal genauer beleuchtet: Bei der sogenannten digitalen Erprobung dreht sich alles um die Themen Simulation und Absicherung der Baubarkeit über Crash, Aerodynamik, Fahrverhalten, Schwingungsverhalten, Gewicht bis hin zu Verbrauch und Reichweite. Den ganzen Artikel lesen

Bist du reif für die Elektromobilität? Die EQ Ready App sagt es dir!

EQ Ready App - Bist du reif für die Elektromobilität?
EQ Ready App – Bist du reif für die Elektromobilität?

Reif für Elektromobilität? Soll ich mir ein Elektroauto kaufen? Komme ich mit einem Elektroauto auch überall hin? Wie oft muss ich anhalten um zu laden? Fragen über Fragen! Und hier kommt eine Lösung: There is an App for that! Ups, ich glaube den Claim hat sich Apple schützen lassen, also bleiben wir bei dem deutschem “Da gibt es nun eine App für” – übrigens für Android und Apple iOS, also passt das schon. Ich behaupte ja immer noch, dass die Jungs beim Daimler die Android App nur für Sascha Pallenberg entwickelt haben, den einzigen Android Nutzer den ich kenne. Kleiner Scherz. Die EQ Ready App von Mercedes-Benz macht natürlich etwas Werbung für die Elektrofahrzeuge, Studien, Hybrid-Modelle usw. von Mercedes-Benz, doch darum geht es gar nicht primär. Primär stellen sich aktuell einige sicherlich auch die Frage, ob man denn nun umsteigen könnte?

Umsteigen auf ein Elektroauto? Okay, die Frage stellt man sich vermutlich nur wenn man eine Lademöglichkeit zu Hause hat, aber dann stellt man sich die Frage. Auch wenn nun das Diesel-Fahrverbot für die deutschen Städte erst einmal vom Tisch ist, muss sich ja was ändern. In der Zukunft fahren wir elektrisch, da bin ich mir sicher. Doch wer kann schon früher umsteigen und die Zukunft somit beschleunigen oder gar mitgestalten? Den ganzen Artikel lesen