[Werbung] …doch für wen oder was wirbt das Video eigentlich?

Ganz ehrlich? Ich warte tatsächlich auf den Mercedes-Benz Citan! Ich hab nämlich ein Fable für Nutzfahrzeuge, schließlich steht hier bei mir auch ein kleiner Transporter vor der Tür. Warum? Weil es praktisch ist. Nun, in nachfolgendem Video wird dann wohl darauf hingewiesen, dass der Mercedes-Benz Citan eigentlich ein Renault Kangoo ist, bzw. auf der Basis entwickelt wurde. Ich denke: Es ist für beide ein Markt da! Die einen die nur auf den Preis achten werden sich für den Renault Kangoo (oder einen Mitbewerber) entscheiden, diejenigen für die das Image auch zählt werden sicherlich zum Mercedes-Benz Citan greifen, vor allem wenn die anderen Fahrzeuge aus der Flotte auch schon aus dem Hause Mercedes-Benz kommen und man so nur zu einem Autohaus / zu einer Werkstatt muss.

Der Meister fährt Mercedes! Stimmt nicht ganz, der aktuelle Fussballmeister fährt Opel, der Rekordmeister Audi und Mercedes hält sich vornehm zurück und lässt die anderen gewähren, vermutlich werden die Jungs in Stuttgart auch über diesen “Werbespot” schmunzeln. Am Ende zählen hier doch sowieso nur die harten Fakten und da dürfte der Stern bessere Karten haben, aber das ist natürlich nur meine Meinung. Den ganzen Artikel lesen

Gibt VW gerade Vollgas oder ist es wirklich reiner Zufall?

Ich höre gerne Musik, bin für meinen schlechten Musikgeschmack über die Landesgrenzen bekannt. Dabei höre ich fast alles und bin auch modernen Tracks nicht unaufgeschlossen. Gerne schaue ich mir bei YouTube auch aktuelle Musikvideos an und dabei ist mir heute (kein Scherz) etwas aufgefallen.

Bei dem ersten Musikvideo von den ItaloBrothers dachte ich noch, “Hey, Song kennst du irgendwo her! Achja, war ja mal so ein Sommerhit (Dragostea Din Tei – das war 2004) – nun aufgefrischt mit neuem Text!” – der zweite Blick galt dann dem wunderschönen VW Bus und das war dann auch der Grund warum ich mir das Video bis zum Ende angesehen habe. Ich gebe zu, den Ton habe ich dann irgendwann abgedreht: Den ganzen Artikel lesen

Fiat 500 taucht nichts? Laut Werbung schon…

Witzige Automobil-Werbung hatte ja schon immer einen Platz in meinem Herzen, Markus Jordan hatte letztens (privat) das Video geteilt und ich muss wirklich sagen: Gut gemacht! Erinnert mich etwas an die alte Opel Werbung mit Franziska van Almsick bzw. an Manta der Film wo der Manta B auf einmal im Kanal schwimmen konnte. Natürlich gab es auch vorher schon schwimmende und tauchende Automobile, war es DUDU oder Herbie oder gar beide? Ich weiß es nicht. Eine Frage sei aber gestattet: Wie schützt man sich bei Fiat USA nun vor der Klagewelle wenn die Amerikaner nun mit dem Fiat 500 baden gehen? Naja, die werden sich schon irgendwie abgesichert haben: Video einbetten hat irgendwie nicht funktioniert, daher gibt es hier das Video zu sehen.

Nun, ich hätte es nicht geglaubt, aber Markus lieferte mir auch noch den Beweis: Fiat hat da echt Fahrzeuge ins Wasser geworfen. Hier gibt es Hintergrund-Informationen, Bilder und Videos: klick – meinen ersten Eindruck vom Fiat 500 gibt es übrigens auch hier im Blog: Fiat 500 Fahrbericht …. man kann über den Kleinwagen ja denken was man will, aber der Auftritt auf der IAA hat mich schon “gefesselt”, auch wenn ich bei der Farbe das dringende Bedürfnis hatte den Lappen herauszuholen, event. haben die ja für das Video die Fahrzeuge auch nur unkonventionell gewaschen? Den ganzen Artikel lesen

Fast wie ein Action-Film – Hauptdarsteller: Der neue Mercedes-Benz GL

Das beste oder nichts… tja, so stelle ich mir einen unterhaltsamen “Werbe-Spot” für ein Fahrzeug vor. Ich fühlte mich unterhalten und habe ganz nebenbei auch noch ein paar Fakten über den neuen Mercedes-Benz GL aufgeschnappt. 360° Kamera, Command Online funktioniert auch in LA, im Radio ist noch ein Sender aus Berlin abgespeichert und der Becherhalter bietet auch ein ganz besonderes Feature. Eigentlich dürfte der Becherhalter DER Grund sein, warum wir zukünftig in Serien wie Navy CIS etc. nur noch den Mercedes-Benz GL sehen dürften, doch seht selber:

Den ganzen Artikel lesen

Automobiler Ohrgasmus: Call me maybe mit Drift Szenen im Video

Ja, ich bin empfänglich für Ohrwürmer. Seit Wochen läuft hier Call me maybe von Carly Jae Jepsen im Auto, eigentlich ein Lied aus einer US-Teenager Serie, aber was solls. Es ist für mich eher ein Sommerhit als das Nossa Nossa Gesinge von dem Typen der damit eher zu Weihnachten einen Hit hatte. Der Blick aus dem Fenster verrät, dass der Sommer irgendwie noch woanders gastiert. Aus dem Grund, hier ein paar schöne Szenen, sonnige Girls, heiße Reifen und gute Laune:

Den ganzen Artikel lesen

Please don´t make up and drive – das etwas andere Schmink Tutorial …

Schminkanleitungen im Internet sind beliebt, sehr beliebt. Die meist weiblichen YouTuberinnen geben oft alles und natürlich ist inzwischen auch die Industrie aufgesprungen. Das ist okay, so läuft das Geschäft – ich finde das gut auch wenn ich gestehen muss, dass ich mir nur aus Informationszwecken mal ein paar dieser Videos angesehen habe. So, nun hat ein Autohersteller sich mal ein YouTube Schmink Tutorial “gekauft”, warum? Seht ihr hier… in unserem Video der Woche:

Den ganzen Artikel lesen

Video: Das Social Media Team von Ford erklärt uns: Smart Repair!

Ganz ehrlich? Ich weiß noch nicht genau was ich von der neuen Ford Telenovela – Webisode – Webserie halten soll, aber den Mutigen gehört die Welt und man macht sich die Welt ja wie sie einem gefällt, oder? Die beiden Mädels Anna und Janette sowie Aaron und Claus geben sich da ja wirklich Mühe. Die bezaubernde Janette und den “Mondeo-Fahrer” Aaron habe ich auf der Motorshow in Essen kurz kennen lernen dürfen, es sind hier also keine Schauspieler die euch etwas vorgaukeln sondern tatsächlich Mitglieder vom Ford Social Media Team:

Den ganzen Artikel lesen

Zeppe & Zikki – ja wie geil ist das denn?

Schade, leider wohn ich nicht in Belgien. Leider kann ich auch kein belgisch (mir kommt es aber trotzdem so vor, als ob ich die Hälfte verstehe), aber ich habe einen neuen “Freund” aus Belgien, darf ich vorstellen: Zeppe!

Auf dem AutoSalon in Belgien gab es nicht nur schöne Fahrzeuge sondern natürlich auch viele Fressbuden und ein Stand, an dem es Zeppe zu kaufen gab. Wer mich kennt, der kennt auch mein Fable für Zebras! 12,50 € wanderten über den Verkaufstresen und ich bekam auch gleich noch ein gutes Gewissen übermittelt. Ich hatte quasi gespendet! Für Kinder die bei Verkehrsunfällen verletzt wurden und nun finanzielle Hilfe benötigen. Mit Zeppe und Zikki (Zikki ist übrigens eine Schildkröte) werden in Belgien die Kinder aufgeklärt. Also über den Verkehr! Den Straßenverkehr – und ich möchte nun KEINE Schulranzen Witze in den Kommentaren lesen! Den ganzen Artikel lesen

Video: Cadillac ATS wurde auf dem Nürburgring getestet!

Wo kann man ein Fahrzeug am besten testen? Na klar, auf dem legendären Nürburgring. Das wissen auch die Ingenieure von Cadillac und so hat das Team sich ein ATS geschnappt und es dort gefahren, wo man(n) noch fahren können muss. Ziel war es eine Feinabstimmung für den 2.0 Liter Turbo 4 Zylinder-Motor sowie dem 3,6 Liter V6 Motor zu finden, denn auch im Cadillac ATS kommt ein Magnetic-Ride-Control Fahrwerk zum Einsatz. Dave Mikels brachte es übrigens auf den Punkt: “No other facility in the world is like this. You can accomplish more here in one lap around the ring than you can on dozens of tracks in the U.S.” übersetzt bedeutet das: Keine andere Einrichtung auf der Welt ist wie der Ring, man kann hier ein einer Runde auf dem Nürburgring mehr erreichen als in dutzenden Runden in den USA. Kann es ein schöneres Kompliment geben? Geheimtipp für die Autohersteller, in der Nähe von Bad Driburg entsteht zur Zeit auch etwas ganz besonderes, den Bilster Berg sollte man auch im Auge behalten.

Weitere Fakten zum Cadillac ATS werden auf der NAIAS bekannt gegeben, der Cadillac ATS wird am 08.01. enthüllt, bis dahin dürft ihr euch noch das Video vom Besuch des ATS auf dem Nürburgring ansehen: Den ganzen Artikel lesen

Video der Woche: Subwoofer & VW Golf 3 Cabrio – Was nicht passt wird passend gemacht!

Ich hatte ja damals in meinem VW Golf 1 Cabrio auch einen kleinen Subwoofer, auch im Opel Astra G Cabrio durfte hinter der Durchreiche ein kleiner Subwoofer seine Dienste verrichten. Das klang im Kofferraum selber auch super, nur vorne kam nichts an! Dafür klapperte aber das Kennzeichen und ich fühlte mich total cool! Cool wollte wohl auch nachfolgender VW Golf 3 Besitzer sein, der hier gerade versucht seinen Subwoofer in das Cabrio einzubauen. Ich sag ja auch immer: Was nicht passt, wird passend gemacht:

Den ganzen Artikel lesen

Video: StickerBombing leicht gemacht – Der Rad-ab.com Trend-Check / Test!

Wir von rad-ab.com gehen da hin, wo es brennt, und auch wenn wir persönlich nicht jeden Trend gut finden, wir wollen ihn zumindest mal am eigenen Leibe testen. Besser gesagt: An unseren eigenen Fahrzeugen. Dieses Jahr konnten wir auf den zahlreichen Veranstaltungen und Autotreffen (egal ob Opel oder VW, da sind sich die Tuning-Jünger scheinbar einig) einen Trend feststellen, der sich immer mehr durchsetzte. Klar! Wir reden hier vom sogenannten StickerBombing!

Was ist StickerBombing? Den ganzen Artikel lesen

Ihr habt 10 Minuten Zeit? Dann schaut euch mal Ken Block´s Ford Fiesta in Aktion an…

…und ganz nebenbei soll das auch noch Werbung für DC Shoes sein. Mir egal, wenn so Werbung aussieht, dann schau ich mir gerne Werbung an.

Ken Block fährt bekanntlich besser Auto als ich, aber natürlich schlechter als jede Frau. Die Frauen haben ja auch selten DC Shoes an, sondern eher Stilettos, damit kann man dann auch so richtig Hackengas geben ;). Eigentlich ist das Video ja eher eine Werbung für den Ford Fiesta, denn ich hatte nach den 10 Minuten schon fast das Gefühl, dass der Ford Fiesta den Ken Block da durch die Kurven driftet ein geiles Geschoss ist. Quer pilotiert Ken Block das Fahrzeug gekonnt auch um andere Klassiker herum und wer auf den Boden achtet, der wird feststellen, dass die Szene nicht direkt beim ersten mal im Kasten war. Den ganzen Artikel lesen