Qoros 2 SUV PHEV Concept

qoros-2-suv-phev-concept

Auf der diesjährigen Shanghai Motor Show zeigte der chinesische Automobilhersteller Qoros die Studie Qoros 2 SUV PHEV Concept. Das Concept-Car ist mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet und sein neues Design ist speziell für junge, trendige und kreative Kunden entwickelt worden. So könnte die Zukunft der Marke Qoros aussehen und die Studie könnte die Eintrittskarte in das am schnellsten wachsende Segment sein, das SUV-B-Segment, in dem in Europa der Nissan Juke, Opel Mokka und der Skoda Yeti angesiedelt sind.

Die binnen weniger Wochen gebaute Studie mag ein Ausblick darauf sein, dass die 2007 gegründete Firma Qoros neue Segmente erobern will. Im C-Segment wurden in China schon der Qoros 3 Sedan, das Schrägheckmodell Qoros 3 Hatch und das Qoros 3 City SUV herausgebracht. Den ganzen Artikel lesen

Was hat der neue Seat Ibiza mit dem Skoda Superb und dem VW T6 gemein?

neuer-seat-ibiza-facelift-carplay-dcc-2015-3

Auf dem ersten Blick hat der Seat Ibiza mit dem VW T5 nicht viel gemein, doch anders ist es wenn man sich das Facelift bzw. den Modellwechsel ansieht. Denn wie schon der VW T6 zeigt sich auch der neue Seat Ibiza rein optisch nur leicht verändert. Das mag bei Konzernmarken wie Porsche und dem 911er funktionieren, doch sehnt man sich teilweise dann doch nicht nach etwas radikaleren Schritten? Wie dem auch sei, ich bin kein Designer, ich bin kein Zukunftsforscher und vor allem bin ich nicht der Kunde der jedes Fahrzeug kaufen muss / wird. Aber es gibt noch eine Verbindung zwischen dem VW T6 und dem neuen Seat Ibiza: Beide Fahrzeuge wurden technisch überarbeitet!

Den ganzen Artikel lesen

News aus Shanghai: Das ist das Mercedes-Benz GLC Coupé

Mercedes-Benz-GLC-Coupe-2015-2

Die kommentierte Pressemitteilung zum nächsten “Coup” von Mercedes-Benz – in Shanghai wird nämlich zur Zeit das “Concept GLC Coupé” gezeigt und das soll eine serienahe Studie sein. In Anführungsstrichen (wie immer) die Pressemitteilung, fett (auch wie immer) meine Kommentare:

“In einem fließenden Übergang landet Mercedes-Benz den nächsten Coup: Das Concept GLC Coupé ist eine seriennahe Studie, die das Erfolgsrezept des GLE Coupés in ein kompakteres Segment überträgt. Das dynamisch-expressive Showcar verbindet dabei typische Coupé- Stilelemente mit der sinnlich-klaren Designsprache kommender SUV- Generationen. Dieses emotionale Spannungsfeld wird mit charakterstarken Details weiter angereichert. Twin Blade-Kühlergrill, eine Motorhaube mit Powerdomes oder die vierflutige Abgasanlage bilden einen ästhetischen Kontrast zu dem harmonischen, fast organischen Grundkörper. Zitate aus der robusten Offroad-Welt wie die voluminösen 21-Zoll-Reifen, der Unterschutz vorn und hinten, die erhöhte Bodenfreiheit oder die seitlichen Trittbretter verdeutlichen hingegen das Leistungspotenzial des Concept GLC Coupés abseits ausgetretener Pfade.” Den ganzen Artikel lesen

IAA 2015: Miele und Nokia präsentieren eigenes Elektrofahrzeug!

Miki-i6610-Finished-Blue

Bis 2020 sollen, laut Bundesregierung, 1.000.000 Elektro-Fahrzeuge und Fahrzeuge mit Plus-In-Hybrid auf unseren Straßen rollen. Kein Wunder also, dass die Hersteller derzeitig alles tun um dafür auch die passenden Fahrzeuge anzubieten. Von Audi gibt es z.B. den Audi A3 Sportback e-tron, den Audi A4 e-tron und den Audi Q7 e-tron. Bei BMW verfügt man über den BMW i3 und den i8 und baut auch das Plug-In Sortiment konsequent aus. Da folgt der BMW 2er Active Tourer mit eDrive, der BMW 3er eDrive und der BMW X5 eDrive. Bei Mercedes-Benz gibt es den C350 Plus-In-Hybrid oder aber auch die hybridische S-Klasse, den S 500 Plus-In-Hybrid. Mitsubishi brachte mit dem Outlander PHEV den ersten Hybrid-SUV auf den Markt, Porsche mit dem 918 Spyder den Supersportwagen und bei Volkswagen gibt es den VW Golf GTE, den e-Golf, den VW Passat GTE und und und…

Jeder möchte einen Teil vom Elektro- und Hybridkuchen abbekommen und neue Unternehmen schießen derzeitig wie Pilze aus dem Boden. Aber es gibt auch alte Hasen, die sich derzeitig zusammenschließen um den Markt zu revolutionieren. Den ganzen Artikel lesen

Genf 2015 Vorschau: Mercedes-Benz zeigt die G-Klasse G 500 4×4²

mercedes-benz-gklasse-g-500-4x4-genf-2015-1

4×4² = Geil! Nein, mit der Antwort bekommt ihr in Mathematik keine Bestnote, aber wenn auf einer Mercedes-Benz G-Klasse hinten 4×4² drauf steht, dann sollte man diese Rechenaufgabe auch gar nicht lösen (und die Lösung bitte auch nicht in den Lack kratzen), sondern man sollte sich in das Fahrzeug schwingen und los fahren. Die G-Klasse braucht keinen Weg, vermutlich nicht mal ein Ziel. Gezeigt wird die Studie in Genf 2015 und hier sind schon mal ein paar Fakten.

Der G 63 AMG 6×6 bekommt mit dem G 500 4×4² einen Modellbruder, der ein neues Highlight in der Historie der G-Klasse sein und alle Vorteile der Baureihe vereinen soll. Die Serienmodelle der G-Klasse liefern Karosserie und Leiterrahmen, die das deutlich gestiegene Leistungsvermögen des G 500 4×4² kompensieren sollen. Zu bieten hat der G 500 4×4² ansonsten den Permanenten Allradantrieb, eine Geländereduktion im Verteilergetriebe, Portalachsen und drei während der Fahrt sperrbare Differentiale. Den ganzen Artikel lesen

Volkswagen Sport Coupé Concept GTE – VW CC – Genf 2015

vw-cc-sport-coupe-concept-genf-2015-1-2

Sehen wir hier die sportliche Zukunft von VW? Einen neuen VW CC? In Genf wird die Studie stehen, ein Sportcoupé mit vier Türen, einer großen Heckklappe und einem V6 TSI unter der Haube der zusätzlich noch durch zwei Elektromotoren unterstützt wird. Über eine “elektrische Kardanwelle” wird ein Allradantrieb ermöglicht. Klingt spannend, hier sind die ersten beiden Zeichnungen, warten wir ab wie das echte Concept-Car vom Volkswagen Sport Coupé GTE aussehen wird. Das Sport Coupé Concept GTE soll ein weiterer Meilenstein des expressiven Designs von Volkswagen sein. Man hätte es gerne Unverwechselbar und es sei vom ersten bis zum letzten Strich neu gedacht. Die Studie soll auch einen Ausblick geben auf das neue Volkswagen-Design. Hab ich schon erwähnt, dass ich mich dieses Jahr so richtig auf Genf freue?

Den ganzen Artikel lesen

Audi prologue Avant – die sportliche Kombi-Studie vom Genfer Automobil-Salon 2015

Audi-Proloque-Studie-Concept-Genf-2015-2

Nach der Präsentation des Concept Car Audi prologue auf der Los Angeles Motorshow zeigt Audi auf dem Genfer Automobilsalon nun das Showcar Audi prologue Avant.

Der große fusionblaue Fünftürer mit dem langen Dach hat einen Radstand von 3,04 m und ist 5,11 m lang, 1,97 m breit und 1,40 m hoch und ist somit noch etwas größer als das zweitürige Coupé Audi prologue. Den ganzen Artikel lesen

Ein AMG GT S der nur 217 km/h schnell ist?

mercedes-amg-gt-s-cigarette-boot-rennboot-powerboot-4

Auf der diesjährigen Miami International Boat Show präsentieren Cigarette Racing und Mercedes-AMG das jüngste Modell ihrer langjährigen Kooperation. Es ist ein Hochleistungsboot! Lackiert in der AMG Farbe: “Solarbeam” und unter der Haube des Cigarette Racing 50 Marauder GT S Concept findet man natürlich auch einen starken Antrieb mit dem Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 217 km/h erreicht werden. Ihr wollt gar nicht aufs Wasser? Ihr wollt von 0 auf 100 in 3,8 und das ganze auch bis zu höheren Endgeschwindigkeiten? Dann ist der Mercedes-AMG GT S natürlich besser für euch und wenn ich euch nun den Preis der Cigarette erzähle, wirkt der AMG GTS schon fast wie ein Schnäppchen: Das 50 Fuß (ca. 15 Meter) lange und acht Fuß (ca. 2,40 Meter) breite Powerboot hat zwei Mercury Rennmotoren verbaut und liegt bei 1,2 Millionen US-Dollar.

Weitere Fotos: Den ganzen Artikel lesen

Der neue VW Caddy – ein Fall für Skoda und Seat?

der-neue-vw-caddy

Als ich das erste Foto vom neuen Caddy gesehen habe, dachte ich: Facelift!

Auf dem zweiten Blick war es dann ein schönes Facelift und als ich das Heck gesehen habe, da musste ich unweigerlich an Skoda denken. Die dreidimensionalen Knickkanten in der Heckklappe, die erinnern mich an Skoda, die Rückleuchten an den VW Bus T5 und der Rest? Der passt für mich, warum sollte man ein funktionierendes Konzept über Bord werfen. Der VW Caddy ist ja nicht umsonst seit mehreren Jahren in den Verkaufcharts. Den ganzen Artikel lesen

Der 1. Monat Voice over Cars – der Blick hinter die Kulissen!

Voice-over-Cars-Logo-schwarz

Man man man! Wenn es ein ideales Rezept geben würde um einen YouTube-Kanal aufzubauen, ich würde es nach kochen. Allerdings finde ich die derzeitigen Erfahrungen richtig spannend, was funktioniert, was funktioniert nicht. Ich kann mich ausprobieren und sehe das Projekt wachsen. Hier die Zahlen der ersten 31 Tage. Der erste Monat Voice over Cars:

Im Zeitraum vom 01.01.2015 bis zum 31.01.2015 hatte ich über YouTube genau 23.869 Abrufe, geschätzt wurden 35.248 Sendeminuten. 179 positive Bewertungen wurden gesammelt, 13 negative gab es auch, 115 Kommentare, 15 geteilte Inhalte, 10 Favoriten und 102 neue Abonnenten. Das Kind wächst und entwickelt sich. Hier sind die Top 5 Videos des ersten Monats: Den ganzen Artikel lesen

NAIAS 2015: VW zeigt das Cross Coupé GTE SUV Concept …

NAIAS-2015-Highlights-480

Gleich Anfang 2015 fand die North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit statt. Volkswagen stellte dort erstmals seine fünfsitzige SUV-Studie Cross Coupé GTE vor. Die Wolfsburger wollten damit einen weiteren Ausblick auf die neueste SUV-Baureihe auf Basis des modularen Querbaukastens (MQB) geben, die zum ersten Mal mit einem sportlich-sparsamen V6-Plug-In-Hybridantrieb ausgestattet sein wird.

Den ganzen Artikel lesen

Drei Wochen Voice over Cars – der Blick hinter die Kulissen!

Voice-over-Cars-Logo-schwarz

Mein neues Video-Projekt Voice over Cars ist nun schon etwas über 3 Wochen alt. Zeit erneut, denn ich hatte euch ja bereits einen Einblick hinter die Kulissen gegeben, zu schauen was inzwischen alles passiert ist. Ich bringe noch mal kurz in Erinnerung: “Geplant waren 200 Videos im Jahr…” und mir ist immer noch klar, dass dieser Wert nur ein Richtwert ist. Aktuell sind wir bei genau 27, ich bin also nicht nur im Soll, ich bin sogar drüber. Vom iTunes Gedanken habe ich vorerst Abschied genommen, die Videos auf dem Server zu laden ist einfach momentan noch kein Workflow der mir gefällt, vor allem weil die Views dort zwar ggf. Reichweite bringen aber zum aktuellen Zeitpunkt sich nicht monetarisieren lassen. Also werden bei iTunes in Zukunft nur die Fahrberichte online gestellt. Quasi als Automobiler Podcast. Och, so unromantisch? Nein, aber ehrlich. Natürlich erhoffe ich mir, dass das Video-Projekt früher oder später sich zumindest selber trägt.

Ich bin quasi bei 0 gestartet. Kommen wir also nun zu den Besucherzahlen im Blog (voice-over-cars.com) der letzten 24 Tage, also etwas über 3 Wochen: Den ganzen Artikel lesen

Was meint ihr? Wer gewinnt die Car of the Year 2015 Wahl? Gewinnspiel!

activetourer

Die Preisübergabe zum Car of the Year 2015 wird, wie inzwischen üblich, in der Lobby des Kongresszentrums von Palexpo in Genf stattfinden. Eine kleine Veränderung gibt es laut Pressemitteilung aber doch: Das Bühnenbild wurde völlig neu gestaltet und erlaubt es nun dem Gewinnerauto, auf die Bühne zu fahren. Diese ist mit einem schwarzen Vorhang eingegrenzt. Ein grosser zweigeteilter Bildschirm sowie eine Logowand dürften ebenfalls für mehr Attraktivität sorgen. Meint die Messe!

Ich stand letztes mal auf der Treppe und habe die Jubelschreie mithören dürfen, davor das Jahr… ach lassen wir das. Wann kommt die Verkündung? Montag der 2. März ab 15 Uhr! Ihr habt übrigens Glück, denn es gibt eine Live-Übertragung der Verleihung. Wer also eine gute und stabile Internetanbindung hat, der kann sich die Verleihung auch im Live-Stream ansehen. Die Direktübertragung erfolgt auf den Webseiten des Automobil-Salons (www.auto-salon.ch) und der Car of the Year-Organisation (www.caroftheyear.org). Den ganzen Artikel lesen

NAIAS 2015 Highlights: Honda NSX / Acura NSX

honda-nsx-acura-nsx-1

Der alte NSX war Kult! Der neue Honda NSX könnte es werden. Honda und Acura haben uns allerdings auf die Folter gespannt und zahlreiche Studien und Concept-Fahrzeuge gezeigt. Die letzten Messen waren voll davon und viele hatten schon an der Realisierung gezweifelt. Doch nun ist er da, der neue Honda NSX.

4,47 Meter lang, 1,94 Meter breit (ohne Außenspiegel), 1,21 Meter flach und ein Radstand von 2,63 Meter. Das sind die Werte des neuen Honda NSX und damit ist er gegenüber der Studie und auch gegenüber dem Vorgänger in allen Punkten etwas gewachsen. Den ganzen Artikel lesen

NAIAS 2015: Warum kommt mir der Chevrolet Bolt nur so bekannt vor?

A-Klasse

War die Mercedes-Benz A-Klasse in der E-Cell Variante der Zeit vorraus oder war sie einfach nur ein Trendsetter, ein Ideengeber, eine Steilvorlage?

Als ich über die NAIAS 2015 in Detroit lief stolperte ich ja förmlich über den neuen Chevrolet Bolt. Eine Studie von einem kleinen Elektrofahrzeug und die erinnert mich an den Vorgänger der aktuellen A-Klasse, besser gesagt an die Mercedes-Benz A-Klasse E-Cell welche im Jahr 2010 in Paris vorgestellt wurde. Den ganzen Artikel lesen

NAIAS 2015 Highlights: GAC WideStar

Ford-GT-2016-Concept-NAIAS-2015-Highlights-10

Manchmal frage ich mich wirklich: “Meinen die das ernst?” – da stellt der chinesische Hersteller GAC in Detroit eine Studie namens WideStar vor. Die einen nennen es Auto, die anderen vermutlich eher ein Angriff auf das Zwerchfell. Ich musste wahrlich aufpassen, dass mir die zuvor getrunkene regionale Köstlichkeit nicht wieder hochkommt. So habe ich gelacht.

Den ganzen Artikel lesen

NAIAS 2015 Highlights: Ford GT 2016

Ford-GT-2016-Concept-NAIAS-2015-Highlights-10

Es kann nur einen geben. Normalerweise mag ich keine Reinkarnationen – schon gar nicht wenn das “Original” schon eine geniales Fahrzeug mit Kultfaktor ist. Der neue Ford GT der 2016 auf den Markt kommen soll hat in der Studie einen 600 PS starken 3,5 Liter V6 unter der Haube. Angetrieben wird natürlich das Heck. Klingt nach einer Menge Spaß und er sieht dabei auch völlig scharf aus. Hoffen wir nur, dass Ford es nicht so macht wie Honda / Accura die, meiner Meinung nach, mit der Studie / dem Concept groß aufgetrumpft haben und in der Serie etwas nachgelassen haben. Aber zurück zum Ford GT 2016:

Scharfe Front, scharfes Heck, auch wenn ich persönlich die höher gelegten Auspuffendrohre nun wahrlich nicht mag. Dennoch die Rückleuchten, das Heck, doch das gefällt… Den ganzen Artikel lesen

BMW zeigte auf der CES 2015 das neue BMW Laserlicht

ces-2015-bmw-laserlicht-1

Auf der Consumer Electronics Show (CES) 2015 in Las Vegas zeigte BMW anhand der Studie BMW M4 Concept Iconic Lights seine neuesten Entwicklungen im Bereich Laser- und OLED-Technologie.

Das BMW M4 Concept Iconic Lights hat flache und scharf geschnittene Scheinwerfer. Die Lasertechnologie wird hier während der Fahrt durch feine blaue LED-Streifen inszeniert. Mit bis zu 600 Meter Reichweite soll das BMW Laserlicht mehr als doppelt so weit wie konventionelle Scheinwerfer leuchten. Der kamerabasierte und dynamisch über Stellmotoren geführte BMW Selective Beam soll die Blendung von entgegenkommenden oder vorausfahrenden Fahrzeugen ausschließen und den dauerhaften Einsatz des Laserfernlichts ermöglichen. Den ganzen Artikel lesen

Probefahrt: 2015 Mercedes-Maybach S600 V12 – Luxury in Motion

mercedes-maybach-s600-weiss-luxury-in-motion-2015-18

Zwischen Santa Monica und Santa Barbara sind wir heute mit einem ganz besonderen Fahrzeug unterwegs gewesen. Der neue Maybach! Besser gesagt: Der Mercedes-Maybach S600 – wenn bei dem besten Fahrzeug der Welt (der S-Klasse) noch mal eine Schüppe draufgelegt wird, dann heißt das nun Maybach!

Den ganzen Artikel lesen

Mein ganz persönliches CES 2015 Highlight: Ein Kenwood Aufkleber!

mclaren-kenwood-jvc-jvckenwood-ces-2015-1

Die älteren von euch werden die Kenwood Aufkleber noch kennen. Die klebten in den 80er Jahren auf fast jeder Heckscheibe, wenn da nicht Philips oder Sony stand. JVC könnte es auch gewesen sein und inzwischen hat ja JVC und Kenwood eine Kooperation.

Auf der CES 2015 zeigt die JVCKENWOOD Kooperation ein interessantes Konzept für ein digitales Cockpit und spätestens jetzt musste ich an Knight Rider denken und das obwohl das System in Zusammenarbeit mit McLaren entwickelt wurde und dementsprechend auch in einem McLaren 650 S verbaut ist. Den ganzen Artikel lesen