Mercedes-Benz S500 Plug-in Hybrid 2014 die Videos!

mercedes-benz-s-500-hybrid-s-klasse-02

Sarah und Jan waren in Dänemark, Schweden, was weiß ich wo und sind dort die neue S-Klasse gefahren. S-Klasse? Neu? Hatten wir die nicht schon. Ja sicher! Sogar schon als potente AMG Version. Selbst eine Hybrid-Version sind wir schon gefahren, aber hier gibt es dann doch schon wieder ein paar Unterschiede. Damit das Format nun nicht ganz so langweilig wird, stellen Jan und Sarah die S-Klasse als S500 Plug-in Hybrid mal nun nicht im gewohnten Format sondern ganz besonders vor.

Sarah auf Englisch: Den ganzen Artikel lesen

Mercedes-Benz AMG GT – Keine Liebe auf den ersten Blick!

Mercedes-AMG GT

“Etwas Pures ist immer besser als wenn man etwas mit Wasser verdünnt…” doch wie pur wird der neue Mercedes AMG GT wirklich? Mercedes-Benz hat das Design beigesteuert, AMG die Technik und heraus kommt? Ein Sportwagen! Ein sportlicher Wagen. Ein Traumwagen?

Sinnliche Klarheit! Der Design Code von Mercedes-Benz umfasst 6 Punkte: Iconisation, Stimulation Contrast, Stunning Proportions, Freeform & Geometrie, Refinement und natural attraction. Man möchte also ikonisieren, selber Kontraste bilden, mit herausragenden Proportionen überzeugen, eine klare Grundgeometrie haben und trotzdem mit freien Formen glänzen und das ganze bis zum letzten Detail durchgestaltet. Der Kunde soll, spätestens beim Einstieg, das “Welcome Home Feeling” spüren und ja, dieses Gefühl spürte ich. Ich mag Mercedes. Ich mag die Materialanmutung und ich mag die aktuellen Innen(t)räume von Mercedes-Benz. Den ganzen Artikel lesen

Elektrofahrzeuge – Elektroautos – eine Übersicht!

audi-r8-etron-elektro-audi-sportwagen-2013-01

Eigentlich ist dieser Beitrag nur der Versuch mal eine Art Übersicht zu schaffen, welche Elektrofahrzeuge es nun schon gibt, welche noch kommen und welche so unsagbar teuer sind, dass wir diese uns vermutlich sowieso nie leisten können.

Den ganzen Artikel lesen

Test – Fahrbericht – Fotos: Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell C 250 2014

rad-ab-mercedes-benz-c-klasse-t-modell-s205-2014-2

Es gibt Fahrzeuge, die interessieren mich einfach etwas mehr. Dazu gehört auch die Mercedes-Benz C-Klasse, der ich ja schon beim Vorgänger viel Zeit gewidmet habe. Inzwischen hat sich meine private Situation verändert, anstatt einem sportlichem Coupé müsste ich nun zu einem sportlichen Kombi schielen.

Kombis heißen bei Mercedes-Benz T-Modell, das T steht für Transport und ich hatte heute die Gelegenheit das aktuelle Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell zu fahren. Den ganzen Artikel lesen

Video: Mercedes-Benz S63 AMG Coupe – Nicht perfekt aber sexy!

mercedes-benz-s-klasse-coupe-s63-amg-jens-stratmann-6

Kann ein Auto sexy sein? Für mich ja! Vor allem wenn das Fahrzeug über so sinnliche Formen verfügt wie das neue Mercedes-Benz S63 AMG Coupé. Ist sexy nicht etwas was man sieht und dann sofort haben möchte, anfassen, fühlen, fummeln oder – wenn es ein Gegenstand ist – auch besitzen? Sind Autos sexy? Ich sage ja! Würde das sogar noch ausweiten: Sexy ist alles was man anfassen will! Das können schöne Oberflächen, tolle Formen oder aber auch haptisch sehr ansprechende Gegenstände sein. Also ist das neue S-Klasse Coupé – für mich – sexy! Denn es verfügt über diese gewisse Anziehungskraft.

Den ganzen Artikel lesen

Video / Fahrbericht: Mercedes-Benz S65 AMG 2014

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-8

Das viel zu kurze Rendezvous mit dem Mercedes-Benz S65 AMG endete ja bereits in der Liebeserklärung in Form eines Gedichtes. Hier ist dann noch der ca. 21 Minuten lange Fahrbericht zum S65 AMG in unserem Videoformat:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den ganzen Artikel lesen

Mercedes-Benz S65 AMG – 12 Zylinder für ein Halleluja!

S65-AMG-rad-ab-Jens-Stratmann-Mercedes-Benz-8

Ein Motor braucht mindestens einen Zylinder,
damit bekommt man die Kraft von Pferde und Rinder,
doch es gibt Motoren, die begeistern alle Kinder,
diese haben allerdings in der Regel mehr als zwei Zylinder.

Hat man der Zylinder drei,
hat man, nach Adam Riese, einen mehr als zwei,
dann ist man sparsam unterwegs und state of the Art,
und inzwischen wird nicht einmal mehr die Leistung gespart. Den ganzen Artikel lesen

Video: Weltpremiere 2014 Mercedes-Benz C-Klasse T-Modell S205 – Kombi

mercedes-benz-c-klasse-t-modell-2014-neu-c250-kombi-jens-stratmann-video-10

Was verbindet man mit Bremen? Die Weser? Die Bremer Stadtmusikanten? Werder Bremen? Den Bremer Roland? …und die Tatsache, dass Mercedes-Benz Fahrzeuge in Bremen herstellt. Nun läuft auch die neue C-Klasse als T-Modell dort vom Band und ich kann euch versichern, dass die Qualität stimmt! Doch bevor ich euch nun ein paar technische Fakten, Daten und auch meine subjektive Meinung um die Ohren haue gibt es direkt ein Video von der Weltpremiere der neuen Mercedes-Benz C-Klasse als T-Modell:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Den ganzen Artikel lesen

Bilder / Fotos: 2014 Mercedes-Benz S63 AMG Coupé

mercedes-benz-s63-amg-coupe-2014-weiss-4

Sexy, was hast du nur aus diesem Wagen gemacht? In Genf zeigte Mercedes-Benz den ersten Streich, doch der Zweite, der folgt zugleich. Mit dem neuen Mercedes-Benz S63 AMG Coupé stellt Mercedes-Benz den nächsten Traumwagen auf die Bühne. Präsentiert wird er in New York, weil ich zu dem Zeitpunkt im (verdienten?) Familienurlaub bin, seht ihr ihn heute schon hier bei rad-ab.com:

Den ganzen Artikel lesen

Fahrbericht / Test: Neue Mercedes-Benz C-Klasse C400 4MATIC 2014

Mercedes-Benz-C-Klasse-C400-4MATIC-2014-1

Pure Anziehungskraft soll die neue Mercedes-Benz C-Klasse ausstrahlen. Durch das emotionale Design anziehend wirken. Durch bessere Effizienzwerte, Ausstattungsmöglichkeiten und den Sicherheitsfeatures glänzen. Tut sie das? Nach der statischen Präsentation in Detroit und Genf, hatte ich nun die Gelegenheit die neue Mercedes-Benz C-Klasse zu fahren.
Optional ist das Zauberwort bei der neuen C-Klasse, denn optional gibt eine Luftfederung, optional gibt es ein Head-Up Display und optional gibt es auch neue LED-Scheinwerfer. Serienmäßig sind Stahlfedern montiert, der Fahrer liest die Geschwindigkeit von einem gut erkennbaren Kombi-Instrument ab und lässt sich bei einbrechender Dunkelheit durch H7-Scheinwerfer den Weg leuchten.

Den ganzen Artikel lesen

mercedes.me meets Mercedes-Benz S-Class Coupé 2014!

mercedes-me

Viele Grüße aus Genf! Ich sitze hier gerade bei der Vorabendpräsentation von Mercedes-Benz und ich war auf alles gefasst: Der neue Mercedes-Benz CL, der Mercedes-Benz GT (Nachfolger vom SLS, der nicht GT heißen wird) von mir aus sogar mit einem Mercedes-Benz B 45 AMG hätte ich gerechnet – doch Mercedes-Benz weiß zu überraschen. Das in Genf das S-Klasse Coupé gezeigt wird, haben die Spatzen ja bereits von den Dächern gepfiffen. Mit Mercedes.Me hat wohl keiner bzw. kaum einer gerechnet. Durch den Abend führten Ola Källenius und Dr. Dieter Zetsche, die mit gewohnten Wortwitz das neue Produkt vorstellten. Ola Källenius brachte es auf den Punkt: Normalerweise ist man am Lac Leman (so nennt man hier den Tümpel in Genf) stark fokussiert auf neue Fahrzeuge… das bleibt auch so, doch Mercedes-Benz möchte das Spotlight auf eine Software legen. Das Ziel wurde klar kommuniziert, die Kunden soll bei Mercedes-Benz das Beste bekommen, das Beste für den Kunden.

Den ganzen Artikel lesen

Blogger Auto Award 2014 – Die Gewinner und Verlierer!

opel-adam-blogger-auto-award-2013

Jan Gleitsmann (auto-geil.de), Sebastian Bauer (passiondriving.de), Matthias Lehming (fahrrueckt.de), Verena Reuber (Drive-Blog), Markus Jordan (mbpassion.de), Tom Schwede (1300ccm.de), Sarah Sauer (ausfahrt.TV), Fabian Meßner (autophorie.de), Thomas Majchrzak (autogefuehl.de), Oliver Hartmann (autoblogger.ch), Ulli und Peter Pölzlbauer (faszination-autos.com), Mikhail Bievetskiy (NewCarz.de), Mario Lehmann (autoaid.de/blog), Axel Griesinger (bigblogg.com), Moritz Nolte (Automobil-Blog.de), Matthias Luft (motoreport.de), David Hofmann (smartpit.de), Nicole Y. Männl (auto-diva.de), Alex Kahl (DLimP.de), Thomas Gigold (autokarma), Lisa Schwarz (hyyperlic.com), Stefan Sprick (WeltderGadgets.de), Benny (BimmerToday.de) , Florian Roser (Uberding), Mario-Roman Lambrecht und Don Dahlmann haben eines gemeinsam: Sie haben sich bei der Wahl zum Auto Blogger Award 2014 beteiligt!

Auf der Auto Blogger Awards 2014 Hauptseite findet man auch die Erklärung worum es hier geht, bzw. aus welchen Fahrzeugen gewählt werden konnte. In meinem Beitrag geht es um die Gewinner und unter jedem Absatz eine kurze Erklärung über meine eigene Abstimmung. Hinter den Links findet ihr meine Berichte zu den jeweiligen Fahrzeugen versteckt. Den ganzen Artikel lesen

Genf 2014: Fotos & Fakten – Mercedes-Benz S-Klasse Coupé 2014 – C217

mercedes-benz-s-klasse-coupe-2014-fakten-preis-genf-rad-ab-mercedes-blog

“Das atemberaubende, von sinnlicher Klarheit und sportlich-klassischen Proportionen geprägte Design des Concept S-Class Coupé geht beim neuen S-Klasse Coupé nahezu unverändert in Serie. Das große Coupé bildet seit jeher die Spitze unseres Modellprogramms und heißt deswegen jetzt auch wieder S-Klasse. Exklusiver geht es nicht – sportliche Ästhetik in Reinkultur”, betont Ola Källenius, Mitglied des Bereichsvorstandes Mercedes-Benz Cars, verantwortlich für Vertrieb.

So steht es in der Pressemitteilung zum neuen S-Klasse Coupé geschrieben und es geht auch genauso weiter: Den ganzen Artikel lesen

Weltpremiere: Die neue Mercedes-Benz V-Klasse 2014

neue-mercedes-benz-v-klasse-2014-van-transporter-grossraumlimousine-01

Mit der neuen V-Klasse bringt Mercedes-Benz eine Vielzahl von Innovationen und Ausstattungsmöglichkeiten in das Segment, welche man vorher nur von Fahrzeugen wie der E-, der S- oder nun der neuen C-Klasse gewohnt war. Bei der Weltpremiere der neuen Mercedes-Benz V-Klasse konnte ich mir einen ersten Eindruck davon verschaffen.

Den ganzen Artikel lesen

NAIAS 2014: Mercedes-Benz S 600 – Weltpremiere!

mercedes-benz-s600-s-klasse-2014-detroit-naias-2014-01

“Kein anderes Automobil erfüllt den legendären Anspruch des Unternehmensgründers Gottlieb Daimler so umfassend wie das Spitzenmodell von Mercedes-Benz. Der S 600 mit seinem V12-Biturbo-Motor ist das Topmodell der erfolgreich eingeführten S-Klasse und ausschließlich mit langem Radstand und luxuriöser Ausstattung erhältlich. Seine Leistungsdaten: 390 kW (530 PS) und 830 Nm Drehmoment. Der S 600 feiert seine Weltpremiere auf der Detroit Motorshow, die Markteinführung erfolgt ab März 2014. Aber auch sonst wird die S-Klasse noch besser: Head?up-Display, Touchpad und COLLISION PREVENTION ASSIST PLUS werten die Modelle der aktuellen Baureihe auf.”

Den ganzen Artikel lesen

NAIAS 2014: Mercedes-Benz C-Klasse 2014 W205

neue-mercedes-c-klasse-naias-2014-w205-01

“Mit der komplett neu entwickelten C-Klasse schlägt Mercedes?Benz ein weiteres Erfolgskapitel auf und setzt neue Maßstäbe in der Premium-Mittelklasse. Dank intelligentem Leichtbaukonzept mit bis zu 100 Kilogramm weniger Gewicht, exzellenter Aerodynamik und neuen, sparsamen Motoren markiert die C-Klasse Effizienz-Bestwerte in ihrer Klasse. Viele neue Assistenzsysteme bieten Sicherheit auf höchstem Niveau, ein neues Fahrwerk, auf Wunsch mit Luftfederung, sorgt für beispielhaften Federungs- und Abrollkomfort und leichtfüßig agile Fahreigenschaften. Optisch setzt die neue C-Klasse mit ihrem klaren und gleichzeitig emotionalen Design sowie ihrem hochklassigen Interieur progressive gestalterische Akzente. Viele weitere Innovationen und Ausstattungsdetails unterstreichen den leistungsfördernden Komfort und die kultivierte Sportlichkeit der Limousine. In der Summe fühlt sich die Wertanmutung der neuen C-Klasse an wie ein „Upgrade auf eine höhere Klasse“. Die neue C-Klasse Limousine kann ab sofort bestellt werden. Angeboten werden zunächst die Modelle C 180 ab 33.558,- Euro, C 200 ab 36.414,- Euro sowie C 220 BlueTEC ab 38.675,- Euro (Preise in Deutschland, jeweils inkl. 19 % MwSt.).”

…so startet der Pressetext zur neuen Mercedes-Benz C-Klasse. Die Baureihe W205 startet also mit der Limousine und nach einigen Stunden “mit der C-Klasse” kann ich versichern, dass die C-Klasse nicht nur größer, sondern meiner Meinung nach auch besser geworden ist. Mir gefällt das neue Design, das neue Interieur und natürlich auch die Tatsache, dass Mercedes-Benz auch in der C-Klasse die Sicherheitsfeatures der neuen S-Klasse anbietet. Den ganzen Artikel lesen

#MBRT14 – Tag 3 – von Nashville nach Louisville

Ich liebe Amerika! In diesem Land schaut dich keiner ungläubig an wenn du dir morgens um 06:00 eine Cola bestellst. Hier bekommt man Steak mit Kartoffeln zum Frühstück geliefert und wenn du gehst, dann wirst du noch gefragt ob du eine Cola mitnehmen möchtest. Herrlich! Die Amerikaner verstehen mich. Bin ich vielleicht schon ein halber Amerikaner? Mit den Essgewohnheiten könnte ich mich auf jeden Fall anfreunden. Hatte ich gestern noch erwähnt, dass ich die deutschen Brötchen vermisse? In Deutschland werde ich die Erdbeeren vermissen, die sind hier nämlich ganz besonders lecker.

Wie? Ich schreibe gar kein Food-Blog? Schade! Dann muss ich nun wohl wieder über Autos reden. Heute haben wir die kürzeste Strecke hinter uns gebracht und die Zeit wollten Jan und meine Wenigkeit nutzen das englischsprachige Ausfahrt.TV Video zu erstellen. So ein Roadtrip ist nur bedingt zur Content-Erstellung geeignet. Das ist ein Learning, welches ich aus den vergangenen Trips mitgenommen habe. Aus dem Grund habe ich mir vorher auch gar keinen Plan gemacht sondern “lebe in den Tag”. Was passiert, passiert! Was nicht passiert, vermisse ich dann auch nicht. Die Stimmung untereinander ist gut und ich vermisse jetzt schon die Massagefunktion der S-Klasse. Wer kam noch mal auf die Idee, dass wir die Fahrzeuge tauschen? Nicht getrennt habe ich mich von meinem Fahrer / Beifahrer. Mit Omar verstehe ich mich inzwischen blind… noch ein paar Tage und wir beenden gleichzeitig unsere Sätze… Den ganzen Artikel lesen

#MBRT14 – Tag 2 – von Meridian nach Nashville

Mercedes-Benz-S550

Man habe ich gut geschlafen! Gestern nicht mehr Essen zu gehen war eine super Idee. Wie ein Stein habe ich geschlafen und bin somit heute morgen richtig ausgeruht und erholt gewesen. Jetlag? Fehlanzeige! Juchu! Heute hatten wir alle nur ein Ziel: Das Mercedes-Benz Werk in den USA! Denn dort gab es die neue Mercedes-Benz C-Klasse zu entdecken. Als Einstimmung darauf habe ich mich mit Omar für die S-Klasse entschieden. Wer bis dato über die beheizten Armlehnen gelächelt hat ist ein Vollidiot – denn wer diesen Luxus einmal genossen hat, der will nicht mehr ohne.

Den ganzen Artikel lesen

#MBRT14 – Tag 0 & Tag 1 – von Houston nach Meridian

mercedes-benz-e63-amg-s-mbrt14-photo-by-des-gtspirit

Ich liebe Amerika! Das Land, in dem eine Mercedes-Benz S-Klasse klein ist, hat mich bereits nach wenigen Stunden wieder komplett eingefangen. Selbst bei der (nervigen) Immigration hatte ich dieses mal Spaß, denn der Officer war richtig gut drauf und machte sogar Witze. Nach der Immigration (zu nennt man quasi den Durchgang über die Staatsgrenze am Flughafen – dort werden ein paar Fragen gestellt, man gibt seine Fingerabdrücke ab und bekommt zu hören, dass man nun grauere Haare hat als auf dem Passbild) ging es mit einem Transfer-Fahrzeug zum ersten Hotel.

Gelandet sind wir gegen 14 Uhr Ortszeit, also hieß es sowieso noch ein paar Stunden wach bleiben um keinen Jetlag zu bekommen. Gegessen haben wir gegen 18:30, anschließend bin ich dann ins Bett gefallen. Allerdings konnte ich dort nicht lange bleiben. Feueralarm! Der erste um 22 Uhr. Es stellte sich ein Fehlalarm auf unserer Etage (11. Stock) heraus. Der zweite dann ein paar Stunden später. Da hatte ich dann auf einmal unzählige Amerikaner in meinem Zimmer. So lernt man halt auch Land und Leute kennen, denn die waren alle ziemlich entspannt. Beim dritten mal bin ich dann auch einfach liegen geblieben. Schuld war wohl ein defekter Rauchmelder – kann ja mal passieren. Den ganzen Artikel lesen

#MBRT14: Die Anreise!

mbrt14-die-anreise-jens-stratmann-mercedes-blog

Heute ist der Tag, der Tage! Es geht zum #MBRT14, also zum Mercedes-Benz Roadtrip 2014, der uns auch in diesem Jahr wieder durch die USA führen wird. USA? Ist da nicht gerade so ein Schnee-Chaos? -50° gefühlte Temperatur? Jepp und wenn das Wetter so bleibt, dann fahren wir sogar mitten durch. Der letzte Roadtrip (mit Mazda durch Russland) war ja schon eine Grenzerfahrung, wird es nun heftiger?

Ich reise mit minimaler technischen Ausrüstung, trotzdem sind es 2 Koffer geworden die ich aufgeben werde. Dazu nehme ich als Handgepäck noch einen Rucksack mit in den Flieger. Erst geht es von Hannover nach Frankfurt, dort treffen wir einige weitere Teilnehmer vom MBRT14 und dann geht es nach Houston. Dort hoffe ich mal, dass keiner sagt: “Houston, we have a Problem…” wobei das Zitat ja eigentlich auch nicht stimmt. Egal, ich wünsche mir keine Probleme, weder bei den Flügen noch bei den Landungen und ab morgen dann natürlich auch nicht mit den Fahrzeugen. Wir fahren nach Detroit, das Ziel ist also klar. Es geht zur Automesse in Motor-City! Dort erwarten uns einige Messe-Highlights, wie z.B. der Mercedes-Benz GLA 45 AMG oder halt die neue Mercedes C-Klasse die uns beim MBRT14 die ganze Zeit schon begleiten wird. Den ganzen Artikel lesen