Blogger Auto Award 2015 – das sind die Gewinner

opel-adam-s-fahrbericht-test-probefahrt-meinung-kritik-fotos-jens-stratmann-13

Die Auto-Blogger haben wieder gewählt. Wer sich das hier gar nicht komplett durchlesen möchte, kann sich auch bei Voice over Cars darüber informieren! Grundlage der Wahl ist immer die Auto, Motor & Sport Wahl und somit haben wir nicht die Fahrzeuge zusammengestellt die zur Wahl standen, sondern nur gewählt. Hier meine ganz persönlichen Gewinner, diese Fahrzeuge habe ich gewählt:

In der Rubrik Minicars habe ich 5 Punkte für den Opel Adam vergeben. Der gefällt mir als normale Version, als Rocks und natürlich auch als Opel Adam S. 3 Punkte gab es von mir für den Fiat Abarth 595 und einen Punkt für den Renault Twingo, aber nur weil er so niedlich ist. Wer hat in der Gesamtwahl gewonnen? Natürlich der Opel Adam und nun seht ihr mal wie toll mein Geschmack ist, denn der Fiat Abarth 595 landete auch in der Blogger-Gunst auf dem 2. Platz. Auf dem dritten parkt das Mini Coupé. Den ganzen Artikel lesen

Der 1. Monat Voice over Cars – der Blick hinter die Kulissen!

Voice-over-Cars-Logo-schwarz

Man man man! Wenn es ein ideales Rezept geben würde um einen YouTube-Kanal aufzubauen, ich würde es nach kochen. Allerdings finde ich die derzeitigen Erfahrungen richtig spannend, was funktioniert, was funktioniert nicht. Ich kann mich ausprobieren und sehe das Projekt wachsen. Hier die Zahlen der ersten 31 Tage. Der erste Monat Voice over Cars:

Im Zeitraum vom 01.01.2015 bis zum 31.01.2015 hatte ich über YouTube genau 23.869 Abrufe, geschätzt wurden 35.248 Sendeminuten. 179 positive Bewertungen wurden gesammelt, 13 negative gab es auch, 115 Kommentare, 15 geteilte Inhalte, 10 Favoriten und 102 neue Abonnenten. Das Kind wächst und entwickelt sich. Hier sind die Top 5 Videos des ersten Monats: Den ganzen Artikel lesen

Deutschland sucht den Super-Kombi: VW Golf R Variant!

vw-golf-r-variant

Auf der Suche nach dem Super-Kombi, da muss man sich ja die Frage stellen: Brauche ich viel Platz oder viel Leistung? Eine gute und günstige Mischung bekommt man ja z.B. beim Seat Leon ST den es ja auch als Cupra gibt oder wie wäre es mit dem Skoda Octavia RS als Kombi?

Den ganzen Artikel lesen

SEAT lässt mit den SUN Sondermodellen die Sonne scheinen…

Seat-Sun-Sondermodelle

Lass die Sonne in dein Herz! Sommer, Sonne, Sonnenschein. Sommer lass die Sonne rein! Ich liebe die Sonne. Ich freue mich auch immer beim fliegen auf den Moment, wenn das Flugzeug durch die Wolkendecke stößt und ich die Sonne sehen kann. Die Wintermonate machen mich depressiv, glücklicherweise habe ich dieses Jahr viel Sonnenlicht bekommen und musste mein Geld dafür nicht einmal in Solarien schleppen.

Mit den SUN Sondermodellen kann man nun auch bei SEAT Geld sparen. Die spanische Marke mit den neuen deutschen Wurzeln bringt “SUN” Sondermodelle für die Baureihen Mii, Ibiza, Toledo, Altea und Alhambra auf den Markt. SEAT verspricht umfangreichen Komfortausstattungen und erheblichen Preisvorteilen gegenüber den vergleichbaren Serienmodellen. Außerdem soll der Kunde sein Sondermodell über die reichhaltige Ausstattung hinaus weiter individualisieren können. Den ganzen Artikel lesen

Drei Wochen Voice over Cars – der Blick hinter die Kulissen!

Voice-over-Cars-Logo-schwarz

Mein neues Video-Projekt Voice over Cars ist nun schon etwas über 3 Wochen alt. Zeit erneut, denn ich hatte euch ja bereits einen Einblick hinter die Kulissen gegeben, zu schauen was inzwischen alles passiert ist. Ich bringe noch mal kurz in Erinnerung: “Geplant waren 200 Videos im Jahr…” und mir ist immer noch klar, dass dieser Wert nur ein Richtwert ist. Aktuell sind wir bei genau 27, ich bin also nicht nur im Soll, ich bin sogar drüber. Vom iTunes Gedanken habe ich vorerst Abschied genommen, die Videos auf dem Server zu laden ist einfach momentan noch kein Workflow der mir gefällt, vor allem weil die Views dort zwar ggf. Reichweite bringen aber zum aktuellen Zeitpunkt sich nicht monetarisieren lassen. Also werden bei iTunes in Zukunft nur die Fahrberichte online gestellt. Quasi als Automobiler Podcast. Och, so unromantisch? Nein, aber ehrlich. Natürlich erhoffe ich mir, dass das Video-Projekt früher oder später sich zumindest selber trägt.

Ich bin quasi bei 0 gestartet. Kommen wir also nun zu den Besucherzahlen im Blog (voice-over-cars.com) der letzten 24 Tage, also etwas über 3 Wochen: Den ganzen Artikel lesen

2015 Seat Leon ST Cupra – Ja wie geil ist das denn?

seat-leon-st-cupra-kombi-2015-2

Seat Leon ST Cupra – DAS wurde aber auch Zeit! Schöne Kombis heißen Avant sagt Audi, schöne Kombis heißen T-Modell sagt Mercedes, schöne Kombis heißen Todring sagt BMW und günstige Kombis werden mit C geschrieben, so ist man sich bei Skoda sicher. Bei VW spricht man gerne vom Variant und bei Opel war es früher der Caravan. Bei Seat heißen Kombis ST und der Seat Leon ST bekommt nun (endlich) auch den Vorsprung durch Leistung.

Den ganzen Artikel lesen

Laura Wontorra und der Seat Leon X-Perience – nette Werbung

seat-leon-x-perience-paris-2014-1

Der Seat Leon X-Perience macht einen robusten Eindruck, hat Verkleidungen an Schweller und Radlaufkanten und die komplette Front wirkt irgendwie “kraftvoll”. Gut gerüstet für den Wald und Wiesenweg, dank dem Platz im Radkasten kann man auch mal über Stock und Stein fahren, denn der Seat Leon X-Perience bietet 3cm mehr Bodenfreiheit.

Mit dem Seat Leon X-Perience ist die erfolgreiche Seat Leon Familie komplett, wir haben den 3türigen Seat Leon SC, den 5türigen Seat Leon, den Kombi – also den Seat Leon ST und natürlich auch den sportlichen Seat Leon Cupra. Den ganzen Artikel lesen

Da macht SEAT aber was richtig! Fahrschul-Paket für Fahrschulen gratis!

seat-leon-st-fahrbericht-test-bilder-fotos-video-jens-stratmann- (19)

Den ersten Wagen vergisst man in der Regel nie. Damit meine ich nicht nur das erste eigene Auto, sondern auch das Fahrschulauto. Na? Welches auf welchem Fahrzeug habt ihr euren Führerschein gemacht? Bei mir war es ein Ford Escort. Kein Scherz! Während alle andere auf einem VW Golf gelernt haben, habe ich meine Pflichtstunden auf einem Ford Escort abgespult und ja, ich hatte später sogar Sympathien für das Fahrzeug und die Marke. Jetzt kommt SEAT zum Fahrlehrerkongress nach Berlin, stellt dort ein paar Fahrzeuge vor und spendiert für den neuen SEAT Leon ST das Fahrschulpaket von INTAX inkl. Montage. Das Fahrschul-Paket beinhaltet sämtliche notwendigen Bestandteile und die Fahrzeuge werden direkt vor Auslieferung von INTAX umgerüstet. Clever, wirklich clever… ich bin gespannt welche Fahrschule demnächst mit SEAT Fahrzeugen unterwegs ist, denn wo kann man die junge, Zielgruppe besser erreichen als hier im Blog und in einer Fahrschule? Ich fänd so ein SEAT Leon Cupra als Fahrschulauto übrigens interessant, aber praktischer dürfte da schon der ST sein ;). Dieses Angebot für das kostenlose Fahrschulpaket gilt vom 14. November bis zum 14. Dezember 2014 und kann in diesem Zeitraum, von Fahrschulen,  bei allen SEAT Partnern in Anspruch genommen werden.

Den ganzen Artikel lesen

Seat Leon X-Perience – noch in diesem Monat beim Händler!

seat-leon-x-perience-paris-2014-1

Der Seat Leon für das nicht ganz so urbane Umfeld. Der Seat Leon X-Perience bekommt einen permanenten Allradantrieb und Kunststoffverkleidungen im Offroad-Look. Preislich kann man sich ab 28.750 Euro ins leichte Gelände wagen. Bei der Leistung hat man eine Range zwischen 110-184 PS zur Verfügung, die drei Zentimeter mehr Bodenfreiheit kann man aber nicht nur über den ein oder anderen Stock oder Stein fahren, sondern sich auch in den Großstadt-Dschungel wagen. Nicht verstecken muss sich das Gepäckabteil: 587 – 1479 Liter stehen zur Verfügung. Interesse? Ab dem 18.10.2014 sollte der Seat Leon X-Perience beim örtlichen Seat-Händler stehen. Den Seat Leon ST bin ich ja schon gefahren und der erste Eindruck war wahrlich positiv.

Rock´n´Heim 2014: Hauptsponsor Seat!

SEAT-Markenbotschafter-Janina-mit-SEAT-Leon-CUPRA-280

Die “junge, sportliche Marke SEAT” engagiert sich in diesem Jahr erstmals bei dem Festival im legendären Hockenheim-Motodrom. Das Festival Rock’n’Heim geht in die zweite Runde! 2013 feierten mehr als 40.000 enthusiastische Fans die Premiere der eklektischen Mischung von Modern Rock, Elektro, HipHop und Urban. Headliner wie die Beatsteaks, Placebo oder The Prodigy garantieren auch beim „Return to Rock’n’Heim“ (15. bis 17. August 2014) ein unvergessliches Erlebnis.

Den ganzen Artikel lesen

Seat macht den Seat Leon Cupra weiß – und heiß!

SetRatioSize900650-LEON-CUPRA-280-SC-004-White

Ich stehe auf weiß! Weiß ist eigentlich gar keine Farbe, aber ich fühle mich dennoch magisch angezogen. Ich mag weiße Autos, weiße Felgen, weiße Dessous (auf gebräunten Körpern) und daher habe ich mich sehr gefreut, dass SEAT nun ein “White Line” Paket für den Seat Leon Cupra 280 anbietet. Wer sich einen Seat Leon Cupra 280 bestellt (und ich könnte das wahrlich verstehen) der bekommt nun für einen Aufpreis von 250 Euro das Paket. Der Rahmen vom Kühlergrill, die Außenspiegel, der CUPRA-Schriftzug und die 19″ Alu-Felgen zeigen sich dann in weiß lackiert.

Den ganzen Artikel lesen

Zukunftsangst: Wird Audi dem Claim “Vorsprung durch Technik” noch gerecht?

Audi-TT-Workshop-Karosserie-neuer-Audi-TT-2014-2

Es war am Wörthersee, da sprach Ferdinand Piech Vorsitzender des Aufsichtsrates der Volkswagen AG) zu den VW-Jüngern im Beisein von Rupert Stadler (Vorstandsvorsitzender der Audi AG) und neben privaten Informationen (wann sein Großvater das Haus am Wörthersee erworben hatte) vermeldete er, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass in der Zukunft auch die “wertvolleren Marken” zum legendären Wörthersee-Treffen kommen könnten. Ich habe nicht in das Gesicht von Herrn Stadler blicken können, doch wenn es meines gewesen wäre, ich hätte meine gute Miene verzogen. Ist Audi etwa keine wertvolle Marke? Diese Gedanken kamen nicht nur bei der Rede von Herrn Piech, denn die Marke Audi präsentierte sich auch beim 33. Wörtherseetreffen mit einem sehr ansprechenden Stand. Das taten allerdings auch Seat, Skoda und Volkswagen und mit den drei Marken teilt sich Audi ja auch den MQB und was viele gar nicht wissen, der MQB wurde sogar mit einem Audi eingeführt!

Den ganzen Artikel lesen

Test / Fahrbericht: Seat Leon Cupra 280

Seat-Leon-Cupra-280-Test-Fahrbericht-Enjoy-2-Drive-1

280 PS, 350 Nm und eine Beschleunigung von 5,8-6,0 von 0 auf 100 km/h! Das ist der “große” Seat Leon Cupra! Es gibt auch noch eine kleinere Version mit 265 PS, aber wer will denn das Pony streicheln wenn er ein Hengst reiten kann? Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h, der NEFZ-Verbrauch bei 6,6 Liter und der Basispreis? Der liegt etwas über 30.000 Euro! Damit ist der Seat Leon Cupra die Alternative zu dem Opel Astra GTC OPC, den Ford Focus ST, dem Renault Megane RS oder aber auch dem VW Golf GTI.

Den ganzen Artikel lesen

Diese dreisten Diebe haben doch ein rad-ab.com, oder?

Seat-Riesenposter-Potsdamer-Platz-Berlin

Schaut mal hier, was mir über dunkle Kanäle aus der Hauptstadt zugespielt wurde:

Da macht wohl nun einer seine ganz eigene Probefahrt mit dem neuen Seat Leon Cupra 280. Ihr wisst schon, der Seat Leon Cupra 280, der nun einen ganz aktuellen Rekord hält. Nun, da die armen Jungs und Mädels in der Hauptstadt ja nun gar nicht wissen können wie so ein Seat Cupra aussieht, helfe ich doch gerne nach. Nachfolgendes Fahrzeug wurde also dort, am Potsdamer Platz – “kurz ausgeliehen”: Den ganzen Artikel lesen

Seat Leon Cupra steht in Genf und fährt auf dem Nürburgring Rekorde ein!

seat-leon-cupra-2014-01

7:58.4! Das ist nicht etwa meine Telefonnummer. Nein, das ist ein neuer Rekord. Der Seat Leon CUPRA 280 umrundete in 7 Minuten und 58 Sekunden die legendäre Nordschleife und wir wissen doch alle, dass jeder lobt was Nürburgring erprobt, oder? 7:58.4! Damit verbesserte sich die bisherige Bestzeit für Straßenfahrzeuge mit Frontantrieb um fast zehn Sekunden.

Den ganzen Artikel lesen

Meine ganz persönlichen Top 3 der Testwagen 2013 – inkl. Blogger-Auswertung

mercedes-benz-sls-amg-gt-coupe-2012-2013-foto-bilder-test-jens-stratmann-mercedes-blog-01

Und? Welches sind deine Top 3 Testfahrzeuge dieses Jahr? Pah! Was für eine schwierige Frage! Ist doch jedes Fahrzeug irgendwie ein kleines Highlight gewesen. Ein paar waren vernünftiger, einige total unvernünftig und andere dafür wieder sehr praktisch. Ein Auto hat sich in mein Herz gefahren: Das ist der SLS AMG GT von Mercedes-Benz. Der schoss sich direkt vorbei an allen anderen auf den ersten Platz und hätte ich nicht den A 45 AMG vor ein paar Wochen noch hier in Bielefeld gehabt, dann wäre auf dem dritten Platz die S-Klasse von Mercedes-Benz. Auf dem zweiten? Da ist ebenfalls ein Fahrzeug aus Stuttgart vertreten! Aus der Sportwagenschmiede Porsche in Zuffenhausen findet man dort den Porsche 911 turbo S der mich nicht nur durch die Leistung, die Hinterachslenkung sondern vor allem durch die Beschleunigung überzeugt hat. Wo es Gewinner gibt (also die ersten 3) gibt es auch immer Verlierer (alle hinter dem dritten) doch die haben eigentlich gar nicht verloren. Ich hätte die ersten Plätze doppelt und dreifach belegen können, denn mein automobiles Jahr war großartig.

Den ganzen Artikel lesen

Dank Bosch schnell und einfach den richtigen Neuwagen finden? Mit welchem fährt man unterm Strich günstiger?

vergleich-vw-caddy-gegen-citroen-berlingo-fuel-pilot-bosch
Advertorial

Einige werden mitbekommen haben, dass ich in diesem Jahr sehr häufig über den Citroen Berlingo geschrieben habe. Das hatte zwei besondere Gründe. Grund 1: Es war ein Langzeit-Testfahrzeug welches mir von Citroen Deutschland zur Verfügung gestellt wurde. Grund 2: Das persönliche Interesse an diesem Fahrzeug. Denn nachdem ich die ersten Vorurteile abgelegt hatte, hab ich schnell gemerkt, dass der Citroen Berlingo in einigen Punkten tatsächlich besser ist, wie mein eigenes Fahrzeug. Diese Punkte wären z.B. Ablagen, Halterungen, die zweigeteilte Heckklappe und der durchgehende Boden im Fond. Ich selbst fahre einen VW Caddy 1.6 Liter Diesel mit BlueMotion Technologie und irgendwann stand nun zur Debatte: “VW Caddy verkaufen und den Berlingo einfach nicht wieder abgeben?” – Den VW Caddy habe ich damals (im Verbund der Familie) unter ganz rationalen Gründen gekauft: Platz, Preis, Verbrauch. Nicht bedacht habe ich z.B. höhere Inspektionskosten, denn beim freundlichen VW Händler gibt es für die “Nutzfahrzeuge” keine – oder nur seltene – Paketangebote. Den Berlingo habe ich übrigens, genau wie mein eigenes Fahrzeug zur ersten Inspektion begleitet.

Den ganzen Artikel lesen

Seat Leon ST Fahrbericht – Angetestet: Spanischer Flair – Deutsche Qualität?

seat-leon-st-fahrbericht-test-bilder-fotos-video-jens-stratmann- (5)

Die Verbindung aus Engineering und Enjoyment nennt der spanische Hersteller SEAT “Enjoyneering”. Gemeint sei damit die höchste Ingenieurskunst die für wahre Freude sorgen soll und das Kunstwort “Enjoyneering” soll auch den Kern der Marke beschreiben: beste Qualität, ästhetische Formen, ein hoher Nutzwert und das ganze zu einem bezahlbaren Preis. Als Teil der Volkswagen Gruppe übernimmt die Marke SEAT bestehende und gut funktionierende Techniken, verfeinert diese jedoch raffiniert bzw. geht optisch eigene Wege. Im Hauptquartier Martorell, eine Stadt in der Nähe von Barcelona, wird auch der neue Seat Leon ST gefertigt, der all die gerade angesprochenen Versprechen erfüllen soll.

Den ganzen Artikel lesen

Angetestet: Skoda Octavia RS 2013 – 2.0 TSI – 220 PS Benziner – Limousine!

skoda-octavia-rs-limousine-2013-benziner-220ps-kaufberatung-fahrbericht-test-front

220 PS und 350 Nm – die Werte kennt man vom VW Golf 7 GTI und auch im Skoda Octavia RS darf optional das DSG-Getriebe die Gangwahl übernehmen. Der Benziner fährt nicht nur auf dem Messblatt schneller als der Diesel, er fühlt sich auch sportlicher an als der Skoda Octavia RS mit Diesel-Aggregat. Bevor man nun weiter liest, sollte man sich erstmal umfassend über den “normalen” Skoda Octavia informieren, hier ein Bericht über den Skoda Octavia Kombi (und hier über die Limousine).

Den ganzen Artikel lesen

Fahrbericht Seat Leon FR 1.8 TSI

seat-leon-fahrbericht-test-rad-ab-jens-stratmann

Wenn man mir die Augen verbunden hätte, ich hätte nich gemerkt, dass ich in einem Seat sitze. Das meine ich nun ganz und gar nicht abwertend, ich sehe das als Kompliment. Die Schwestermarke von Skoda und Audi, die Tochter von VW hat sich gemausert. Denke ich an Seat, dann habe ich immer noch den alten, eckigen Seat Ibiza vor Augen. Ein ehemaliger Arbeitskollege hatte so einen und war stolz wie Oskar, dass auf dem Motor der “Porsche Schriftzug” angebracht wurde. Was soll ich sagen, das Ding war nicht nur gefühlt eine Klapperkiste und obwohl der Kollege ein paar DM (damals gab es in Deutschland eine Währung die DM (Deutsche Mark) hieß) in die Anlage gesteckt hatte, klang diese auch nicht ausgesprochen harmonisch abgestimmt. Bass war da, der Rest war eher Mangelware.

Zeitsprung! Das Seat inzwischen weit von dem entfernt ist, was ich da noch in meiner Erinnerung habe, hatte ja bereit der Seat Ibiza Cupra bewiesen, das Fahrzeug bewegt sich in der Polo-Klasse und wildert da auch ganz gut rum. Eine Klasse höher, nämlich in der sogenannten Golf-Klasse positioniert sich ein Fahrzeug von Seat namens Leon und der räumt aktuell richtig kräftig ab was Preise betrifft. Mal hier eine Auszeichnung, mal hier eine Wertung, mal dort ein Vergleichstest. Grund genug sich den Seat Leon anzusehen, natürlich in rot, selbstverständlich als FR und weil ich ja einen verdammt schweren Gasfuß habe: Als 1.8 TSI mit 7 Gang DSG, 180 PS und 250 Nm. Ich soll ja lernen mich kurz zu fassen, wer mag braucht gar nicht weiterlesen, er erfährt auch alles was ich zu sagen habe im nachfolgendem Video: Den ganzen Artikel lesen