Renautl-Alasakan-Pickup-2016-Rad-Ab (4)

Renault Alaskan – Pick-Up mit Abstammung?

Renautl-Alasakan-Pickup-2016-Rad-Ab (5)
Allradantrieb serienmäßig und bis 60 km/h zuschaltbar
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Die Franzosen bauen nun also einen Pick-Up. Schaut man sich das Fahrzeug genau an, kommt einem der Aufbau recht bekannt vor. Ähnlichkeiten zum Nissan Navara sind nicht zu leugnen – allein, was die Motoren anbelangt. Aber wo ist das Problem? Die Gleichteilepolitik macht den neuen Renault Alaskan nicht zum ersten Klon eines bereits bestehenden Fahrzeugs. Beispiele gefällig? Die 1990 er Jahre brachten den Ford Fiesta und den Mazda 121 hervor, die sich ähnelten, wie ein Ei dem anderen. Der Ford Ka und der Fiat 500 teilten sich zuletzt viele Komponenten, der Toyota GT86 und der Subaru BRZ tun es, der Mazda MX5 und der Fiat 124 Spider – die Liste ist schier endlos. Wir wollen uns aber den neuen Renault Alaskan aber etwas genauer ansehen.

Den Start macht der Pick-Up von Renault in Südamerika: Das Nutzfahrzeug wird in Kolumbien vorgestellt und bietet bis zu einer Tonne Nutzlast. Der Stapellauf für Deutschland ist bislang unbekannt, dürfte aber wohl nicht lange auf sich warten lassen, schließlich boomt auch der Volkswagen Amarok. Dementsprechend dürfte eine Markteinführung in Europa wohl nur reine Formsache sein.

Weiterlesen