2021 Hyundai Kona N Voice over Cars News

Hyundai startet mit dem Hyundai Kona N in ein besonderes Jahr. Unbestritten, in 2021 ist nichts sicher, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass wir in diesem Jahr neben vielen Elektrofahrzeugen, auch viele emotionale Fahrzeuge bekommen werden.

Hyundai Motor bestätigt den Kona N neben dem Hyundai i30 N als Hatch- und Fastback sowie dem bereits angekündigten Hyundai i20 N als vierten Neuzugang im Portfolio der N-Modelle. Zudem wird der neue Hyundai Kona N das erste Hochleistungs-SUV der Marke und das nicht ohne Grund. Der Hyundai Kona war im vergangenen Jahr mit über 31.500 Zulassungen in Deutschland das erfolgreichste Modell der Marke war und Hyundai ist sich sicher, dass man den Erfolg mit dem Hyundai Kona N fortschreiben kann. Den ganzen Artikel lesen

2021 Hyundai Kona Elektro Facelift

Die neuen LED-Tagfahrleuchten und die ebenfalls neuen LED-Scheinwerfer unterstreichen den frischen Look. Doch sprechen wir nicht nur über Äußerlichkeiten, es kommt natürlich auch auf innere Werte an. Mit dem Facelift zieht erstmals ein 10,25 Zoll großes digitales Cockpit in den Hyundai Kona Elektro ein, das optional mit einem ebenso großen Navigationstouchscreen in der Mitte des Armaturenbretts ergänzt werden kann. Mit Apple CarPlay und Android Auto können Kunden viele Anwendungen ihrer iOS- und Android-Smartphones je nach Ausstattung nun auch kabellos auf diesem Display spiegeln. Das ist ein echter Gewinn in Sachen Konnektivität.

2021 VW Arteon Shooting Brake Plug-In Hybrid Fahrbericht

Der VW Arteon hat seine Produktaufwertung bekommen. Vor allem im Innenraum hat sich einiges getan und ab November wird sich auch unter der Motorhaube etwas tun, denn dann ist der VW Arteon Shooting Brake Plug-In Hybrid endlich in den Ausstattungslinien Elegane und R-Line erhältlich. Die Elegance Ausstattung ist eher die edle Ausrichtung, die R-Line geht eher in Richtung Sportlichkeit, das spürt man auch im Innenraum, hier sitzt man in dem Fall auf Integralsitzen.

Rückrufaktion Volkswagen e-Up Seat Mii Electric Skoda Citigo iV | Hochvoltbatterie wird getauscht

Es gibt eine neue Rückrufaktion, die heute gleich drei Fahrzeuge betrifft. Bevor die wilde Sau nun durchs Dorf getrieben wird und sämtliche Elektroauto-Gegner die News abfeiern als gäbe es kein Morgen, möchte ich das neutral einfach mal beleuchten.

Kleine Werbung in eigener Sache: Ihr interessiert euch für Elektromobilität? Dann empfehle ich euch den Electric Drive Kanal! Unten in den Shownotes und hier im Video verlinkt. Dort gibt es News und Fahrberichte zu alles was elektrifizierend ist: https://www.youtube.com/c/electricdrive Den ganzen Artikel lesen

2021 KIA Sportage Black Edition | Voice over Cars News

Black is beautiful! Das weiß auch KIA und hat nun, nach dem neuen Markenlogo auch gleich ein neues Sondermodell vorgestellt: Der KIA Sportage Black Edition.

Das Sondermodell präsentiert einen ganz in Schwarz gehaltenen Kühlergrill mit spezieller Gitterstruktur. Der Rahmen ist glänzend schwarz lackiert, ebenso wie viele andere Elemente: die Einfassungen der Haupt- und Nebelscheinwerfer, die Zierleisten an Front, Seiten und Heck, der Unterfahrschutz vorn und hinten, die Dachreling und die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Abgedunkelt wurden auch das – inzwischen nicht mehr ganz frische – Kia-Logo und der Sportage-Schriftzug, der zudem anders als bei den regulären Ausführungen mittig auf der Heckklappe positioniert ist. Bei den Farben haben die Kunden die Wahl zwischen fünf Weiß-, Schwarz-, Grau- und Silbertönen. Den ganzen Artikel lesen

1972 BMW 1602 Elektro | Electric Drive History | Geschichte der Elektromobilität

Damals, bei den Olympischen Spielen 1972 in München, ging BMW gleich mit zwei elektrisch angetriebenen Versuchsfahrzeugen an den Start. Die beiden umgebauten BMW 1602 dienten als Transportmittel für das Organisationskomitee und wurden bei verschiedenen Langstreckenwettbewerben als Begleit- und Kamerawagen eingesetzt. Doch es liegt auf der Hand, dass 350 Kilogramm schwere Bleibatterien und eine Reichweite von rund 60 Kilometer für ein Serienfahrzeug kaum attraktiv sind, deswegen ging das Fahrzeug auch nie in Serie, aber es gibt immer noch ein Modell welches nun in München steht und ab und zu sogar bewegt wird.

2021 Mercedes-Benz Hyperscreen! Ein 1,41 m breites “Display” für den Mercedes EQS Hyperdino Fahrer!

Das MBUX Infotainmentsystem hat die Bedienung eines Mercedes-Benz radikal vereinfacht und vor allem auf das nächste Level gehoben. Ich kann mich noch gut an das Jahr 2018 erinnern. Wir fuhren die neue Mercedes-Benz A-Klasse. Dort lernte ich zum ersten Mal die Vorzüge von MBUX kennen und lieben. Das Thema Sprachbedienung war da ganz weit vorne.

Inzwischen sind weltweit mehr als 1,8 Millionen Pkw von Mercedes-Benz damit unterwegs, und auch der Van-Bereich setzt auf MBUX. Vor wenigen Monaten ist in der neuen S-Klasse die zweite Generation dieses lernfähigen Systems an den Start gegangen. Mit dem neuen, elektrisch angetriebenen EQS und dem für ihn optional verfügbaren MBUX Hyperscreen folgt nun der nächste große Schritt. Hyper-WAS? Den ganzen Artikel lesen

Mit KUNGS gut durch den Winter! JEDE(R) Autofahrer(in) braucht Eiskratzer!

[Werbung|Anzeige]

Nun schneit es auch in den meisten Teilen von Deutschland, die Temperaturen sind eisig und während die einen sich über den Schnee freuen, haben die anderen schon wieder Angst vor der weißen Pracht. Den ganzen Artikel lesen

2021 Ford Mustang Mach-E 1400 Burnout und Sound Check | Electric Drive News

Beim Mustang Mach-E 1400 handelt es sich um ein „One-Of-A-Kind“-Prototyp eines voll-elektrischen Rennfahrzeugs. Das Fahrzeug soll vor allem bei US-Motorsport-Veranstaltungen antreten. Der Mustang Mach-E 1400 wurde von Ford Performance in Zusammenarbeit mit RTR Vehicles entwickelt. Insgesamt 10.000 Arbeitsstunden haben die Teams in die Entwicklung dieses Elektrofahrzeugs investiert.

Happy Birthday VW Käfer - 75 Jahre!

Happy Birthday VW Käfer! 75 Jahre Erfolgsgeschichte!

Happy Birthday VW Käfer - 75 Jahre!
Happy Birthday VW Käfer – 75 Jahre!

Nun haben wir tatsächlich den 75. Geburtstag vom VW Käfer verschlafen? Für mich persönlich nicht nur dank Dudu und Herbie ein Held meiner Kindheit. Inzwischen ist das Gefährt 75 Jahre alt, hier einmal Nachkriegsgeschichte zum VW Käfer:

Am 27. Dezember 1945 startete nämlich die Serienproduktion der Volkswagen Limousine. Intern als “Typ 1” bezeichnet und später als “Käfer” weltberühmt geworden, begann in Wolfsburg dank des strategischen Weitblicks des britischen Majors Ivan Hirst die einzigartige Erfolgsgeschichte des Fahrzeugs. Den ganzen Artikel lesen

2020 Tesla Model 3 Standard Range Plus Fahrbericht | Test

Oh ne, nich noch son Möchtegern-YouTuber der seinen Senf dazu gibt, datt is doch nun das 1.000 Video zum Tesla Model 3, macht das denn nun noch Sinn?

Ja, aus zwei Gründen! Ich hab hier ein Fahrzeug was schon 37.000 Kilometer runter hat, ein Fahrzeug aus einem Verleih und somit kannst du dich auf eine ausführliche Vorstellung von einem jungen Gebrauchtwagen erfreuen, auch wenn es momentan vermutlich eher Sinn macht einen neuen Tesla zu kaufen, wegen der Förderung. Den ganzen Artikel lesen

10 Fakten zum Nissan Ariya

Ganz kurz und knapp, die vermutlich wichtigsten Fakten zum Nissan Ariya. Bin ich eigentlich der einzige, der den Namen etwas komisch findet?
Rein optisch erinnert mich die Front an den EQC von Mercedes-Benz – wäre das leuchtende Nissan-Logo nicht omnipräsent im Blick, ich würde das Fahrzeug nicht im ersten Moment den Japanern zuweisen.

In Europa kommt er nicht nur mit einer Lademöglichkeit via CCS (HALLELUJA) sondern auch in fünf verschiedenen Versionen. Damit meine ich aber nicht Aufbauten, sondern eher Antriebe. Den ganzen Artikel lesen

Rekord Nordschleife Mercedes-AMG GT Black Series! DAS wurde am Fahrzeug verändert bzw. eingestellt!

Wie nah der neue Mercedes-AMG GT Black Series tatsächlich am Motorsport ist, hat jetzt GT3-Rennfahrer Maro Engel auf der Nordschleife des Nürburgrings eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Mit einer offiziell gemessenen und notariell beglaubigten Zeit von 6:43.616 min für die 20,6 Kilometer lange Strecke (Messung ohne der Geraden bei Streckenabschnitt T13) und 6:48.047 min für die 20,832 Kilometer lange Gesamtstrecke (Messung mit der Geraden bei Streckenabschnitt T13) ist der neue V8-Bolide in der Spitzengruppe der Kategorie „Sportwagen“ mit Straßenzulassung platziert und die Nummer eins bei den vollkommen serienmäßigen, nicht nachträglich modifizierten Modellen.