Volkswagen-Beetle-Facelift-2016-Sondermodelle-Radb-Ab-Com (2)

Volkswagen Beetle – Frischer Wind für alten Hasen

Volkswagen-Beetle-Facelift-2016-Sondermodelle-Radb-Ab-Com (1)
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Der Volkswagen Beetle ist eines der Modelle im Wolfsburger Konzern, die etwas vom Familien-Design abweichen und damit wirklich eigenständig wirkt. So muss man mittlerweile genau hinsehen, ob nun ein Passat, Tiguan, Golf oder Touren an einem vorbeirauscht. Dennoch wurde es Zeit für eine Verjüngungskur, die nun noch mehr Variationen bieten soll. So zeigt allein schon das Serienmodell viele Individualisierungsmöglichkeiten. Wem das nicht genügt, könnte indes mit einem der Sondermodelle seinen Traum-Käfer finden.

Der Volkswagen Beetle ist einer dieser Vertreter der Kompaktklasse, der einen besonderen Lifestyle bietet. Er ist nicht der geräumigste, nicht der praktischste und sicherlich auch nicht der VW, der die meisten Fans hat – ganz in Gegenteil zu seinem Urahn. Doch er zeigt Charakter und das ist heutzutage eher selten. Um das zu betonen, kann man den „Kugelblitz“ beispielsweise in den neuen Farben „Bottle Green Metallic“ oder „White Silver Metallic“ wählen. Etwas prägnanter wurden zudem die Stoßfänger der Basis- sowie der Designlinie, während die Schürze der R-Line durch einen weiteren Lüftungsschlitz nun noch dynamischer daherkommen. Neu sind außerdem die eingefärbten LED-Rückleuchten. Und wenn wir schon bei der Beleuchtung sind, kann man gleich die Instrumente erwähnen, die nun eine hellere Armaturenbeleuchtung besitzen und eine neue Gestaltung tragen. Innen sollen zudem neue Sitzbezüge und neue Farben für eine angenehmere Atmosphäre sorgen.

Weiterlesen