BMW-1er-Limousine-China-2016-Rad-Ab.com

BMW 1er Limousine – Nicht für Jedermann

BMW-1er-Limousine-China-2016-Rad-Ab.com (1)
Ein BMW 1er Kombi im Stil des BMW 1800 Touring – wie hier mittig in rot – wäre eine tolle Erweiterung für das europäische Portfolio
googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-gpt-ad-1462978136638-0'); });

Um es genau zu nehmen – nur für Fernost. Die 1er Limousine wird nur nach China verkauft und ist wohl für den deutschen Markt nicht vorgesehen. Kein Wunder, schließlich ist die Limousinen-Form in Deutschland nicht sehr beliebt – wir sind ja schließlich Kombi-Land. China hingegen ist ein absoluter Limousinen-Markt. Warum aber bringt BMW keinen 1er Kombi? Vielleicht eine Art Shooting Brake? Als echten Konkurrenten für den Mercedes-Benz CLA Shooting Brake?

Limousinen wirken bieder, so der landläufige Glaube. Deshalb sind ihre Verkaufszahlen hierzulande rückläufig und Crossover auf dem Vormarsch. Im Land der aufgehenden Sonne hingegen, ist diese Karosserieform beliebt wie nie. So bauen die Bayern die BMW 1er Limousine zusammen mit der Brilliance Automotive Ltd. und bedienen damit eine weitere Sparte, die in China sehr beliebt ist: Das Premium-Segment. Ganz gleich, welches Produkt es ist, solange es das Premium-Label trägt und aus Deutschland kommt, verkauft es sich in China auch gut – so macht es bis dato zumindest den Anschein. Nicht umsonst prognostizieren die Bayern weltweit die größte Wachstumsrate in diesem Segment für die Volksrepublik.

Weiterlesen