VW Golf 6 Cabrio – ein Cabriolet von VW mit Stoffdach – So muss ein Cabrio sein…

Auch wenn es draussen momentan nicht so aussieht, der Sommer ist da, packt also die Badehose ein, schnappt das kleine Schwesterlein und dann nix wie ab zum… VW Händler, denn da beginnt morgen die Markteinführung vom neuen VW Golf Cabriolet und was soll ich sagen, 2.500 Vorbesteller warten schon auf das Oben-Air Gefühl ohne Überrollbügel. Das VW Golf 6 Cabrio ist somit kein Erdbeerkörbchen, eher eine Pflaumenkiste, halt nur ohne Henkel, dafür inkl. ausfahrendem Überschlagschutz, einer Hand voll Airbags und ein Stoffverdeck. Ja! Ein Stoffverdeck, denn meiner Meinung nach muss so ein Cabrio aussehen. Das Stoffverdeck öffnet in 9 Sekunden vollautomatisch und bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h funktioniert das ganze auch während der Fahrt.

Fotos © Volkswagen 2011

Volle Fahrt vorraus, man hat die wahl zwischen 6 verschiedenen Turbo-Direkteinspritzer zwischen 105 und 210 PS, der BlueMotion TDI soll mit 4,4 Liter Diesel auf 100 km auskommen (105 PS). Los geht es mit dem 1.2 TSI mit 77 kw und etwas über 23.600 €, je nach Ausstattung muss man da dann natürlich noch etwas drauflegen.