Autonews vom Autosalon Paris 2012: Toyota Auris feiert Weltpremiere!

Toyota stellt auf dem Automobilsalon an der Seine den neuen Toyota Auris vor. Der Hersteller verspricht eine dynamische, besser ausgestattete und eine effizientere Neuauflage des Kompaktwagens. Mit einem cw-Wert von gerade mal 0,28 klingt der Auris schon aerodynamisch und natürlich bekommt auch der neue Toyota Auris das aktuelle Markengesicht von Toyota verpasst.

Der Auris wurde etwas tiefergelegt, das ist natürlich gut für das Handling und optisch macht er so auch etwas mehr her. Gegenüber seinem Vorgänger wurde er etwas länger und soll nun im Innenraum mehr Raum und größeren Komfort bieten.  Neben dem preisgekrönten Hybridantrieb bietet Toyota den neuen Auris alternativ mit zwei Dieselmotoren mit 1,4 und 2,0 Liter Hubraum oder mit zwei Benziner mit 1,3 und 1,6 Liter Hubraum an. Entwickelt für die vermutlich wichtigste Fahrzeugklasse in Europa läuft der Toyota Auris auch in Europa vom Band. Wie sein größerer Bruder (Toyota Avensis) wird der Auris in England gebaut, besser gesagt in Burnaston. Die Weltpremiere feiert der Toyota Auris am 27.09. auf dem Automobilsalon in Paris, erste Bilder seht ihr heute schon!

 

Ein Gedanke zu „Autonews vom Autosalon Paris 2012: Toyota Auris feiert Weltpremiere!

  1. Wie sagte es noch gleich der Einspieler immer bei TV-Total…

    www. youtube. com/watch?v=18SBG80J6cI

    Sorry (!), aber der Zug ist für die Japaner alsbald abgefahern. Ihre jahrzehntelange “lernkurve” auf euopäischen Märkten läuft insbesondere in letzter Zeit wohl eher rückwärts.
    Das zeigt sich um so mehr am Vgl. zu den Koreaner, Hyundai/Kia auf. Weit schneller+besser nicht nur Anschluß gefunden.
    Die aktuellen Modellgenerationen zuletzt dermaßen schnell neu ausstaffiert + ausgerichtet. Lehrbeispiele !

    Es langt längstens nicht mehr der zuverlässige zu sein und von wegen nix ist unmöglich,
    Begehrlichkeiten für mehr als Vernunft zu wecken, das verlangt der Markt.
    Aber bitte nicht mit sowas eckligem…
    carscoop. blogspot. com/2012/08/toyota-uses-transgender-israeli-model.html

    Löbliche Ausnahme (!), der neue Yaris, insbesondere die Hybrid-Strategie in allen Klassen !!!
    Und die Werbung mit deutschen, bekannten, Charakter-Schauspielern !

    Aber auch hier, Kleinwagen-Markt, superhart….da hätte manche Raffinesse im Design besser ausgefeilt sein müssen. Wenn man mal bedenkt was mit Peugeot 208 begann, beim neuen Clio sich steigern wird. Infotainements einer ganz anderen Generation !!!

Kommentare sind geschlossen.