Ich werde ein paar Träume Wagen!

Etwas in eigener Sache, denn nach der Welt (Stefan Anker hat mal ein paar Zeilen über Rad-ab.com und Freude-am-Erfahren.de geschrieben), hat es dieser Blog nun in eine weitere Publikation geschafft. Träume Wagen, ein Magazin welches ich mir durchaus öfters mal kaufe. Warum? Weil es darin um automobile Träume geht und davon wage ich es häufiger mal zu träumen. Der Mix machts! Der Mix passt für mich und genug altes Blech ist auch vorhanden.

Wer also heute in der Tankstelle seines Vertrauens oder im Supermarkt durch die aktuelle Ausgabe der Träume Wagen blättert: NICHT ERSCHRECKEN! Denn auf Seite 7 findet ihr neben meinem Konterfei auch noch eine Blogbeschreibung:

20121105-204635.jpg

Nett, oder – ich glaube das war erst der Anfang, denn auch in den nächsten Ausgaben der Träume Wagen (ich mag den Namen irgendwie) sollen weitere Webseiten / Blogs vorgestellt werden, eine gute Idee und auch ein Mehrwert. Denn so wie ich euch nun das Magazin vorstelle, stellt das Magazin Online-Seiten als Ergänzung vor – ich finde es Klasse und es zeigt immer wieder: Print & Online funktionieren in einer sehr gesunden Koexistenz.

Reportagen, Motorsport, Movies, Frauen und Autos, V8 Daily Driver, Kaufberatungen und Drivestyle – das macht die Träume Wagen zum Drivestyle Magazin. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite traeume-wagen.de oder auf der Facebook-Seite facebook.com/TRAEUMEWAGEN

© Foto: Träume Wagen – Ausgabe 12/2012

Ein Gedanke zu „Ich werde ein paar Träume Wagen!

  1. Hey bester Jens,

    es ist uns eine Ehre, nicht nur in der gedruckten Ausgabe, sondern auch in der digitalen Variante deine Seite zu featuren: http://www.traeume-wagen.de/nachbarn/
    Für einen Monat bist du jetzt unser “Nachbar” :-)
    Viele Grüße aus dem Norden, ach, und… TRÄUME WAGEN schreibt man groß ;-)

    Sandmann

Kommentare sind geschlossen.