rad-ab.com

…das Auto-Blog für die ganze Familie!

NYIAS 2013: Cadillac CTS 2013

| 1 Comment

Der neue Cadillac CTS hat eine ungewöhnliche Front, die Scheinwerfer werden optisch durch die Tagfahrleuchten tief hinuntergezogen. Die Hauptscheinwerfer selbst erstrecken sich weit in die Kotflügel hinein. Der fast 5 Meter lange CTS musste abspecken, durfte aber trotzdem länge werden. New York wird mir als Messe ohne Preise im Gedächnis bleiben, denn auch hier war kein Preis zu erfahren. In den USA kommt ein V6 Bi-Turbo mit 420 PS unter die Haube. 583 Nm dürften reichen, geschaltet wird über eine 8-Gang Automatik und die Leistung geht entweder auf die Hinterachse oder optional über alle 4 Räder.

V/max? Über 270 km/h! Eigentlich Wahnsinn, oder? Wer in den USA diese Geschwindigkeit fährt, der darf anschließend relativ lange mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Downsizing? 2.0 Turbo Benziner mit 272 PS und 400 Nm! Sauger? 3,6 Liter mit 321 PS und 373 Nm. In den USA ist also für jeden Geschmack etwas dabei! Wie alle Fahrzeuge aus dem GM-Verbund verfügt der CTS auch über zahlreiche Assistenzsysteme. Nun bleibt also zunächst eine Frage: Wie heiß ist der Preis?cadillac-cts-2014-front cadillac-cts-2014-heck

…eine Frage hätte ich da doch noch! Warum stellt der Hersteller in den USA das Fahrzeug mit 18 bzw. 19″ Felgen auf den Messestand? Ohne es überprüft zu haben, dürften hier doch auch locker 21″ Felgen in die Radkästen passen und diese vermutlich auch besser ausfüllen.

One thought on “NYIAS 2013: Cadillac CTS 2013

  1. ..tja, da fängt’s schon an, “nur” mit 18/19 Zoll bei soviel Blech am Hintern/darüber (!)
    Aber mal abgesehen davon,… im wievielten, unbeholfenen Versuch will man hiermit bei uns/in Europa anrollen + vermeintlich Erfolg haben ??!